HSV: Slomka vor dem Aus?

Dieses Thema im Forum "Hamburger SV" wurde erstellt von André, 12 Juni 2014.

  1. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Wenn einen zurückholen, dann Jol, obwohl die Kombination mit Beiersdorfer einst wohl nicht ganz unproblematisch war.

    Das war der letzte HSV-Coach, der sowas wie einen Plan zu haben schien. Ausserdem isser gerade ohne Verein.
     
    huelin gefällt das.
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.200
    Likes:
    1.884
    Um einen Trainer mit Plan zu holen müsste man erstmal Kühne das Mitspracherrecht entziehen. Was wohl kaum machbar sein wird.
    Der Kühne wollte Slomka nicht. Der wird sicherlich längst seine Vorstellungen haben was den neuen Trainer betrifft.
     
  4. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Lodda wirds wohl werden, nen anderen wird man nicht finden....
     
  5. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Ganz ernsthaft? Der Loddar kann mit einem HSV in dieser Verfassung nur gewinnen. Und der HSV bekommt ein wenig nationalen Boulevard. Tut ihm vielleicht auch mal ganz gut.

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk
     
  6. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.657
    Likes:
    756
    Hamburg hat andere Probleme als den Trainer, nur wird das der HSV nie zugeben. Bzw einige Personen.
     
  7. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Ob der den Vorstellungen entsprechende Trainer (wer auch immer das sein mag) aber auch die Vorstellungen von Kühne so nett findet, das wage ich stark zu bezweifeln...

    Mir graust es gerade bei dem Gedanken, dass Magath bei Fulham völlig abkackt und die wahrscheinlich noch Geld drauflegen würden, um den unfähigen Verschwender loszuwerden...
     
  8. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.844
    Likes:
    2.739
    Kühne Marionette Beiersdorfer hatte bereits vor seinem Amtsantritt mit Tuchel verhandelt. Wie gesagt verstehe jetzt auch nicht wieso man hier nun auf überrascht tut? Die Demontage von Slomka war doch teil des Plans. Erst sagt man ihm wenn er aufstellen muss, dann macht er das und dann wird er entlassen.

    http://www.transfermarkt.de/hamburg...r-slomka-ndash-kommt-tuchel-/view/news/173000

    Slomka bekommt Abfindung, und Mainz dann wohl auch für Tuchel aber Papa Kühne hat es ja. Was kostet die Welt?Lustig wird es wenn keiner mehr zum rausschmeißen da ist und der laden dann immer noch nicht läuft. Vielleicht schmeißt Kühne sich dann selbst aus.

    Schade dass es im letzten Jahr mit dem Abstieg nicht geklappt hat ....
     
    faceman und Holgy gefällt das.
  9. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.507
    Likes:
    2.491
    Wenn schon Westermann auf der Bank sitzt, dann kann da was beim HSV nicht stimmen. Das Problem ist der erstliga-untaugliche Kader seit Frank Arnesen im Juli bzw. Mai 2011 ein Amt übernahm. Ab da ging das Chaos erstmal so richtig los, es scheiterten nacheinander ( ohne Interimstrainer ) Oenning, Fink, BvM und jetzt Slomka. Keiner dieser Trainer war in der Lage, dem HSV wieder seine Identität, sein Gesicht zurück zu geben. An dem Kader haben zu viele Personen rumgebastelt, kein Trainer gab ihnen einen Halt und den Impuls, wieder eine Einheit zu bilden. Vor allem konnte kein Trainer in Ruhe arbeiten, es kamen zu viele Störfeuer von aussen.
    Der, der jetzt zum HSV kommt, übernimmt geradezu ein Himmelfahrtskommando und sitzt auf einem Pulverfass. Und in der Tat hätte Lothar die Nerven dazu, aber leider nicht das standing. Thomas Doll würde ich mal bis zur Winterpause geben, länger nicht. Passop, Felix wird es. :weißnich:
     
  10. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.010
    Likes:
    3.751
    Jol fände ich klasse. Wusste gar nicht, dass der schon seit Dezember letzten Jahres ohne Verein ist. Zuletzt gefeuert bei... Fulham!
    http://de.wikipedia.org/wiki/Martin_Jol#FC_Fulham
     
  11. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.908
    Likes:
    702
    Vor allem eine dermassen behämmerte Farce das Ganze. Und hirnlos. Wechselt man den Trainer vor der Saison, unschön, aber wenigstens sinnbehaftet. Wechselt man nach der Heimpleite gegen Paderborn wäre es sogar noch nachvollziehbar, zudem wäre es vor der Länderspielpause gewesen.

    Aber nach einer durchaus zu erwartenden Niederlage in Hannover, wo die Mannschaft sich ja nicht kampflos hat abschlachten lassen und vor den Bayern?

    So bleibt nur der Eindruck, dass man Slomka solange hingehalten hat, ihn sogar noch das Montagstraining machen lässt, bis der Neue wasserdicht ist. Die Chance, irgendwelchen Kredit bei der Mannschaft zu verspielen

    Viel erbärmlicher kann man sich gar nicht verhalten, hirnloser auch nicht. Macht man jetzt Bayern mit einem Interimsheinz? Vielleicht auch noch Gladbach?

    Richtig traurige Lachnummer, der Verein sollte von Ham- nach Hammelburg draften.
     
    Kaka gefällt das.
  12. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.844
    Likes:
    2.739
  13. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.844
    Likes:
    2.739
    Verein? Früher war der HSV ja wenigstens noch ...
     
  14. Kaka

    Kaka Formel 1 Weltmeister

    Beiträge:
    6.177
    Likes:
    163
    Als ob ihr besser seid... :gruebel:
     
  15. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.844
    Likes:
    2.739
    Wir sind zu 100% ein Verein, haben uns damals gegen die Initiative entschieden und darüber hinaus durch eine Satzungsänderung den Verkauf von Vereinsanteilen deutlich schwerer gemacht. Und darauf bin ich verdammt stolz dass niemand auf die Bauernfänger und Dampfplauderer reingefallen ist, denn dann wäre wir heute sicher nicht da wo wir jetzt sind.
     
  16. Kaka

    Kaka Formel 1 Weltmeister

    Beiträge:
    6.177
    Likes:
    163
    http://de.wikipedia.org/wiki/Borussia_Mönchengladbach#Borussia_VfL_1900_M.C3.B6nchengladbach_GmbH

    Klingt irgendwie nicht nach Verein... Eure Profiabteilung ist wie die von vielen anderen ausgegliedert in ein Unternehmen. Unterschied von eurer Struktur zu unserer, die GmbH liegt zu 100 Prozent in den Händen des Vereins. Bei uns übrigens momentan auch noch. ;)

    Passen dazu aus dem Flyer von der eigenen Homepage:
     

    Anhänge:

  17. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.844
    Likes:
    2.739
    Ja GmbH ist ja normal. Aber dass der Verein halt die 100% hält ist entscheidend, aber leider auch heutzutage die Ausnahme. Zeigt aber auch dass es auch heute eben auch anders gehen kann.
    Gegen einen guten strategischen Partner hätte ich gar nicht mal was, sofern der nicht versuchen würde im Verein Einfluss zu nehmen, so wie es der Kühne aktuell bei Euch macht.
     
  18. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    3.594
    Likes:
    414
    Ok, können wir jetzt wieder unbeschwert über den HSV lästern und diese Belanglosigkeiten Verein/AG/wattweißich beiseite schieben?

    Mal gespannt wer sich das antut diesen Trümmerhaufen zu trainieren, ne leicht Aufgabe wird es jedenfalls nicht. Das Spielematerial scheint mit irgendwie zu gut für den Abstiegskampf, aber irgendwie hab ich nicht das Gefühl dass das Ruder noch entscheidend rumgedreht werden kann.
     
  19. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.844
    Likes:
    2.739
  20. Krogodil

    Krogodil WSC & HSVFan

    Beiträge:
    76
    Likes:
    11
    Ich finde ehrlich gesagt die ganzen Trainerentlassungen eh komplett überzogen. Meiner Meinung sollte es auch für Trainer eine Transfersperre geben wie bei den Spieler. Der Trainer muss dann bis zur Winterpause im Verein verbleiben und dann sieht man den Aufbau des Teams und nicht nach 3 Tagen. Bin aber auch als HSVler ehrlich, hatte bereits in diverse Foren geschrieben, dass HSV dieses mal der erste sein wird, leider war die Quote zu schwach Geld drauf zu setzen.

    Thomas Doll ?
    Er hatte damals eine gute kurze Zeit und ich war damals in Koppenhagen, wo wir sensationell mit Doll den UI Cup gewonnen hatten und in die EL eingezogen sind.
    Hier was wir da in Koppenhagen erlebt hatten:


    Wir wollen ja nicht gleich einen Titel, aber wieder solche Spiele, wo man einfach mit der Raute ohne einen Ticket ins Stadion gezwängt wird. :)
     
  21. kthesun

    kthesun Guest

    Der HSV sollte Natascha Kampusch einstellen. Die weiß wie man aus dem Keller kommt!
     
    Simtek gefällt das.
  22. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847

    Der war gut, echt mal. :top:
     
  23. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.844
    Likes:
    2.739
  24. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.916
    Likes:
    193


    warum will er wieder eingestellt werden @André... sorry habe dein link nicht gelesen will ich auch nicht :fress:
    und zu Slomka war echt mal für denn ... aber zur Zeit muß ich über mich echt kotzten ihn mal geforderd zu haben bei uns !!!
    so kann man sich täuschen ...

    gruß
     
  25. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    3.594
    Likes:
    414
    Hui, das war mir gar nicht bewusst dass Slomka nicht wie branchenüblich freigestellt wurde sondern dass das Arbeitsverhältnis gleich fristlos gekündigt wurde. Wird dann wohl auf ne Abfindung hinauslaufen.
     
  26. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Mir ist eine fristlose Kündigung völlig schleierhaft. Ich meine da sitzen ja nun keine Neulinge in den Entscheidungskremien. Es muss doch dort bereits klar sein, dass eine fristlose Kündigung spätestens vor Gericht mindestens einer hieb- und stichfesten arbeitsrechtlichen Verfehlung folgen muss. Eine Beurlaubung ist branchenüblich. Da folgt zwar im schlimmsten Fall auch das Treffen vor dem Arbeitsgericht, aber eine fristlose Kündigung hat ja einen völlig anderen Charakter. Das geht ja bis dahin, dass dem Mitarbeiter schwerwiegende arbeitsrechtliche Fehler persönlich vorgeworfen werden. Oder ist das gar gewollt? und wenn ja weshalb? Ich verstehe es jedenfalls nicht.
     
  27. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Ich schon: Testballon. Was hat der HSV zu verlieren?
     
  28. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Nuja, der Imageverlust in den letzten Jahren ist immens, ich dachte eigentlich, man will wieder in seriösere Fahrwasser gleiten. Da wäre ein brachenübliches Ende dann wiederum nur logisch.

    ... aber Gegenfrage ... was wollen sie denn testen? Ob die Entlassenen klagen? Ich meine da kannste ne Wette drauf platzieren, die mangels Erfolgsaussichten des Anbieters gar nicht angeboten werden.
     
  29. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Nee, die können testen, ob in solchen Fällen eine fristlose Kündigung rechtens gewesen wäre. Das meine ich mit: Nix zu verlieren. Wennse verlieren, müssense abfinden. Ok plus Gerichtskosten. Aber wenn sie gewinnen...

    Ausserdem: Wer kennt schon die ganzen Bestimmungen des Vertrages...
     
  30. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.158
    Likes:
    3.172
    Welches Image soll der HSV denn schon noch verlieren?
     
  31. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    In solchen Fällen? In welchen denn? Der Trainer sollte eben getauscht werden. das passiert doch nun alle Nase lang. Warum sollte man einen Testballon starten, um dabei dann einmal mehr im Fokus zu stehen? Und was könnten sie dabei gewinnen? Den Prozess an sich? Das kann ja entweder nur ein grenzenloser Optimist oder ein ignoranter Dümmling hoffen.
    Einzig die Tatsache, dass wir nicht wissen, was im Vertrag steht ist irgendwie greifbar. Aber ne fristlose Kündigung ist ja nun eigentlich relativ fest definiert. Das hat ja mit einem Vertragsinhalt relativ wenig zu tun.