HSV-Schock: Van der Vaart erlitt Innenknöchelbruch

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Newsticker, 5 Dezember 2005.

  1. Newsticker

    Newsticker Guest

    Meldung von fussball24.de:

    05.12.2005, 18:54 Uhr - Hamburg (dpa) - Hiobsbotschaft für den Hamburger SV: Der Fußball-Bundesligist muss für längere Zeit auf Spielmacher Rafael van der Vaart verzichten. Der niederländische Mittelfeldspieler hat sich im Punktspiel gegen den 1. FC Köln (3:1) neben der bereits diagnostizierten Außenbanddehnung einen Innenknöchelbruch im linken Fuß zugezogen. Das ergab eine Knochen-Tomographie. «Wir gehen davon...

    vollständiger Artikel
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.797
    Likes:
    2.728
    Naja er wird 2 Monate fehlen, rechnet man mal die Winterpause ab, handelt es sich um 3 Spiele oder so!

    Das sollte der HSV schon über diese paar Spiele kompensieren können!
     
  4. maxy

    maxy Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    384
    Likes:
    0
    das geht ja noch, hoffendlich klappt das alles wie geplant. Er ist nun mal DER MANN beim HSV
     
  5. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.797
    Likes:
    2.728
    Ja wobei sowas gefährlich ist! Der HSV ist voll von Ihm abhängig, sollte er dann mal ausfallen wie jetzt oder in einem Form tief stecken zieht er die ganze Mannschaft mit runter!
     
  6. maxy

    maxy Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    384
    Likes:
    0
    Und genau deswegen sollte er zum FC Bayern gehen. Dort wird er dringend gebraucht, darf aber auch mal ausfallen