HSV rutscht finanziell ins Abseits

Dieses Thema im Forum "Hamburger SV" wurde erstellt von André, 14 Dezember 2012.

  1. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    801
    Profalla erklärt das Insolvenzverfahren für beendet......
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    na, ein glück!
    das wurde aber auch zeit!
    ...jetzt, wo alles besprochen ist... (andré heller)
     
  4. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    801
    Siehst´e, geht doch .....
     
  5. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Naja beim HSV wird ja schon fast systematisch drauf hingearbeitet. Ich finde es halt unseriös dass immer nur gelabert wird, man aber genau so weiter macht wie immer und die Schuldenlast immer weiter steigt, man Spieler holt die man sich wohl eigentlich gar nicht leisten kann etc.
     
  6. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.150
    Likes:
    3.172
    Bloß nicht - ich will die schließlich noch irgendwann mal absteigen sehen.
     
  7. Kaka

    Kaka Formel 1 Weltmeister

    Beiträge:
    6.176
    Likes:
    163
    Das Abendblatt hat die Finanzen des HSV durchleuchtet. Es sieht nich gut aus, wie auch das Fazit aussagt:
    http://mobil.abendblatt.de/sport/fu...00-Millionen-Euro.html?cid=sport-fussball-HSV
     
  8. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Die Konsequenz hätte schon vor 3 Jahren erfolgen müssen. Jetzt bekommt man sie quasi aufgezwungen, weil es gar nicht mehr anders geht. Vielleicht ist Kreuzer ja der richtige um endlich mal die richtigen Entscheidungen zu treffen.
     
  9. Kaka

    Kaka Formel 1 Weltmeister

    Beiträge:
    6.176
    Likes:
    163
    So lange der Poltiker Jarchow noch der erste Mann ist, wird auch der Kreuzer nicht groß was machen können. Und dann bleibt die Frage, was soll der Kreuzer machen?
    Unsere Ladenhüter Tesche, Kacar und Co nimmt doch noch nicht mal jemand für Geschenkt.
    Bleiben Spieler wie Calhanoglu und Tah, die man für etwas Geld verkaufen könnte, nur dann bleibt die Frage nach der sportlichen Perspektive...

    Leider sehe ich bisher bei Kreuzer auch noch nicht das Händchen, das Beiersdorfer früher hatte. Gut mit Lasogga hat er einen guten Fang gemacht, nur leider gehört der nicht uns und wird auch ab dem Sommer nicht mehr bei uns spielen. Dann muss er für wenig Geld einen gescheiten Stürmer finden.
     
  10. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    801
    Ich finde das hört sich mehr als katastrophal an.
     
  11. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
  12. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.908
    Likes:
    702
    Nö, aus der Erfahrung der letzten Jahre würde der HSV auch das zehnfache der Summe verbaseln. Nach dem Motto, 3 Superstars plus 8 Fusskranke.
     
  13. Kaka

    Kaka Formel 1 Weltmeister

    Beiträge:
    6.176
    Likes:
    163
    Die Situation beim HSV scheint tatsächlich sehr bedrohlich zu sein. Jetzt wird ein Rudnevs für 500.000 Euro nach Hannover verliehen, mit einer Kaufoption von 2 Mio. Der hat uns 2012 3,5 Mio gekostet. Hat in seiner ersten Saison 12 Tore in der Bundesliga geschossen und nun gibt man ihn für weniger ab, als man für ihn ausgegeben hat?
    Verstehe ich nicht. Rudnevs ist sicherlich kein Superfußballer, aber 12 Tore in der ersten Saison, hat nicht mal Lewandowski geschafft.

    Die Finanzen des HSV scheinen also derart schlimm zu sein, dass wir einfach auf jedes Angebot eingehen. Unglücklicherweise scheint sich das wohl auch in der Liga rumzusprechen. Bin mal gespannt, wie lange es dauert bis die ersten lächerlichen Angebote für Adler, Tah und Co eingehen und unser Topmanagement diese dann auch noch annimmt, damit man überhaupt überleben kann. :undweg:
     
  14. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Will er dafür die 25% Prozemnt Anteil haben oder schenkt er die 100 Mio. dem HSV? Ist das dann noch ffp? Ist der HSV, wenn die Mitglieder nicht für HSVPlus stimmen, pleite? Fragen über Fragen. Wenn ich mir Kakas Beitrag so durchlese, dann können die Mitglieder ja gar nicht anders als dafür zu stimmen, außer sie wollen, dass der HSV gegen die Wand fährt.
     
  15. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.150
    Likes:
    3.172
    100 Millionen Euro für 25%; das wäre einiges für ein Unternehmen, das nicht allein überlebensfähig ist; wenn sie den Deal dem Kühne aus'm Kreuz leiern, nicht schlecht.
     
  16. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Auf der anderen Seite immer noch billiger als nen Verein in England zu kaufen. ;-)
    Kühne würde ja in dem Fall schon seine Leute dort installieren, also sind die 25% wohl eher nur auf dem Papier, oder?
     
  17. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.150
    Likes:
    3.172
    Wat weiß denn ich - alles etwas arg spekulativ :D
     
  18. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.482
    Likes:
    1.409
    Wenn die ne AG werden eh oder?! ;)
     
  19. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Quatsch, wir machen das jetzt hier fest und verkaufen ihm das Gesamtkonzept. Geld scheint er ja zu haben. ;-)
     
  20. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.482
    Likes:
    1.409
    Willste ne neue "Initiative" starten! :staun:
     
  21. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Wenn für uns was bei rumkommt, wieso nicht. ;-)
    Außerdem ist es doch nie verkehrt wenn man beim runterwirtschaften der Konkurrenz ein bissel nachhilft. ^^
     
  22. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.189
    Likes:
    1.884
    Soviel ich weiß hält der Kühne schon für 12,5 Mio Anteile an 6 Spielern.
    Nu fangen an Spieler zu verleihen.
    Von mir aus können se den Rene Adler an Schalke 04 vertickern. Ein guter Keeper :top:ist bei uns jederzeit willkommen.;)
     
  23. Kaka

    Kaka Formel 1 Weltmeister

    Beiträge:
    6.176
    Likes:
    163
    Stimmt so nicht. Kühne hielt mal Anteile an 6 Spielern. Allerdings ist mit dem Darlehen, dass er uns für van der Vaart gegeben hat, diese Anteile wieder an den HSV zurückgegangen. ;)
     
  24. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754

    Aber andererseits dürfte ein Club, der unter normalen Umständen für das internationale Geschäft gut ist, doch locker 400 Mios Wert sein.
     
  25. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    mit unter normalen umständen meinste jetzt, wenn er jetzt gut wäre.
     
  26. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.189
    Likes:
    1.884
    Lt Kicker liegt für keinen der Verkaufskandidaten (Kacar, Rajkovic,Mancienne) ein Angebot vor.........ausser für Aogo. Man hat sich auf eine Kaufoption im Sommer geeinigt. (3,5Mio)
    Der HSV würde ihn gern sofort verkaufen. Aber HHeldt will die Ablöse drücken. Z.Zt laufen die Verhandlungen.
     
  27. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/f/f2/Hamburger_SV_Saisonresultate_Bundesliga.png

    Scheint dort selten "normale Umstände" zu geben.
     
  28. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    In letzter Zeit nicht (so seit 4 bis 5 Jahren), aber dieses "HSVPlus"-Konzept soll den HSV ja zu einer ganz normalen Fußballfirma machen, und dann dürften auch wieder "normale Umstände" eintreten. Der Hamburger Hopp hat sein finazielles Engagement ja auch nicht zufällig daran geknüpft, dass die Mitglieder diesem Konzept zustimmen. Wenn das jemand Erpressung oder Nötigung nennen würde, dürfte sich da auch keiner wundern....
     
  29. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Der HSV hat damit im dritten Jahr in Folge ein Minus in der Bilanz erwirtschaftet. Doch ungeachtet der Negativzahlen der letzten Jahre (2010/11: 4,9 Millionen Euro Minus, 2011/12: 6,6 Millionen Euro Minus, 2012/13: 9,8 Millionen Euro Minus) sei der HSV "handlungsfähig", wie Jarchow unterstrich.

    http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_bundesliga/newspage_834179.html
     
  30. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.150
    Likes:
    3.172
    In dieser Saison will der HSV doch mehr oder weniger mit Null rauskommen, wenn ich mich recht an Jarchow entsinne.
     
  31. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Lt. Jarchow sind wir ja auch mit Schalke und Wolfsburg auf Augenhöhe...