Hoyzer in den Knast!

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 15 Dezember 2006.

  1. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.390
    Da stimme ich dem alten Borussen doch mal uneingeschränkt zu. Wobei man sich über die Länge der Haftstrafe tatsächlich mal unterhalten kann, die scheint mir auch ein bißchen üppig.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    wobei wobei uneingeschränkt zur bekräftigung und nicht etwa als einschränkung dient.:zahnluec:
     
  4. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.896
    Likes:
    698

    Richtig, Zwerg, wenn jemand klein ist, Kind, wenn jemand sich kindisch benimmt, überall eine Wertung aufgrund bestimmter Merkmale.

    Wie passt da der Zigeuner Deiner werten Meinung nach?
     
  5. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.896
    Likes:
    698
    Ausserdem ist es Kacke, wenn man sich des Eindrucks nicht erwehren kann, daß ein Urteil aus politischen Erwägungen gefällt worden ist.

    Mal ganz von Hoyzers Taten abgesehen.
     
  6. Aode^^

    Aode^^ BallspielVereinBorussia

    Beiträge:
    73
    Likes:
    0
    find ich gut dass der in knast wandert, aber 2 1/2 jahre?! meiner meinung nach viel zu lang! wenn man bedenkt, dass mario m., bevor er stephanie mehrfach vergewaltigt hat, nur 3 jahre bekommen hat weil er ne 14jähirge vergewaltigt hat... steht halt ma in keinem verhältnis zueinander...

    scheiß gesetzgebung in deutschland -.-
     
  7. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    genauso ist das.

    verlorenes geld ist ersetzbar, ein trauma durch physische gewalt wirkt lebenslang.

    bevor ich einen vergewaltiger mit 3 jahren davon kommen ließe, würde ich lieber alle betrüger und diebe frei ausgehen lassen.
     
  8. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.459
    Likes:
    986

    Ääähm, dieser Kerl hat 15 Jahre + anschliessender Sicherheitsverwahrung erhalten. :gruebel:
     
  9. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Ähm, es wurde, so denke ich, von seiner ersten Verurteilung gesprochen (siehe auch das "bevor").
     
  10. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    liest du auch manchmal, auf was du antwortest?:gruebel: :zahnluec:
     
  11. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.459
    Likes:
    986
    Wieso sollte ich? :zahnluec:
     
  12. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    3.588
    Likes:
    414
    Interessantes Urteil, wenn man bedenkt, dass die Staatsanwaltschaft im ersten Verfahren Bewährung (hab ich zumindest so im Radio gehört) und in der Revision Freispruch beantragt hat. Aber der BGH hat damit zumindest den Begriff des strafrechtlich relevanten Betruges etwas weiter ausgelegt als vorher. Im Prinzip finde ich eine Verurteilung Hoyzers und Co ja ganz gut, ob die Strafen jedoch im Verhältnis zur Tat stehen, wage ich dennoch zu bezweifeln.