Horx: Computerspiele fördern höhere Intelligenz

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 1 Januar 2006.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
    kompletter Artikel bei yahoo.com

    Endlich mal was positives! :top:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. R.v.N.

    R.v.N. Junior Konzepter UX

    Beiträge:
    7.313
    Likes:
    10
    joa hört sich doch super an...
     
  4. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
    Jep jetzt weiß ich auch wieso ich so ein schlaues Kerlchen bin! :zwinker:

    Naja lass das mal die Anti Games Fraktion lesen... :floet:
     
  5. Ilai

    Ilai Well-Known Member

    Beiträge:
    1.362
    Likes:
    1
    ach, die wird das nicht interessieren, aber es stimmt schon: es war schon immer jede Veränderung und Neuerung rein aus Prinzip böse.

    Nur sollte man eben imemr erst mal abwägen und dann urteilen.

    Unbeschriebenes Papier verbrennt man ja auch nicht (mehr), weil böse Menschen da böse Dinge drauf schreiben könnten.
     
  6. Keeper

    Keeper Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    241
    Likes:
    0
    Das finde ich wirklich gut, aber die Leute, die nich spielen interessiert das überhaupt nich und glauben das Zeug auch nicht.....da bin ich mir fast 100% sicher.
     
  7. Ilai

    Ilai Well-Known Member

    Beiträge:
    1.362
    Likes:
    1
    OK, man kann sicherlich auch nicht den Umkehrschluss daraus ziehen und sagen, dass jedes Computerspiel die Intelligenz fördert - kann man aber in Analogie auch nicht über z.B. jede Sportart sagen.