Hoffenheim und Rangnick geschieden

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von faceman, 1 Januar 2011.

  1. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.724
    Likes:
    2.753
    ja schon, ich kann es auch nachvollziehen, aber da zeigt sich eben eine gewisse unfähigkeit bei rangnick, denn als trainer sollte man doch die verantwortung, die man für den ganzen verein hat, im blick haben. und wenn er einfach hinschmeißt, dann lässt er meiner meinung nach den verein im stich. und das ist nicht gut. eben eine übertriebene reaktion.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Wenn einem ein entscheidender Baustein, ohne, dass man als "Baumeister" gefragt wird, weggenommen wird, geht man; völlig nachzuvollziehen für mich.
     
  4. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.724
    Likes:
    2.753
    naja, ich finde es halt übertrieben. Es gab ja gute Gründe für den Wechsel (siehe Hoppzitat oben) und auch wenn es einem Trainer nicht gefällt, dass ein wichtiger geht, sollte er dann nicht hinschmeißen. Kann er natürlich, aber für mich ist das eine falsche Entscheidung, da er damit seinem Verein schadet.

    Wenn das Schule machte, dann müssten ja permanent die Trainer aller BuLi-Vereine - außer FCB - die Flinte ins Korn werfen.
     
  5. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Mir fällt jetzt kein Beispiel ein, wo ein Trainer angeblich erst nach Verkauf seines wichtigsten Spielers darüber informiert wurde, dass der weg ist. Karnevalsvereine wie Köln und BMG zählen nicht :D ...und elbst bei denen wär's mir neu.
     
  6. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.724
    Likes:
    2.753
    na, dass die Bayern an Gustavo interessiert waren, war ja kein Geheimnis und nur so zum Spaß sind die Hoffenheimverantwortlichen ja auch nicht nach München gefahren. Gut, da gab es Kommunikationsprobleme und hat Tanner nicht sogar gesagt, dass die Verhandlungen eine Eigendynamik entwickelt haben, die auch ihn überrascht hat? Seltsam... aber naja, wie auch immer, das war natürlich mindestens ungünstig, da nicht mit dem trainer zu kommunizieren. Aber trotzdem sollte man da nicht gleich hinschmeißen, sondern das als Anlass zur Lösung des Problems nehmen.

    Quelle

    Den letzten Satz von Hopp kapiere ich nicht...
     
  7. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Ich kapiere den Satz davor schon nicht: '"Wäre ich nicht in München erkannt worden, und hätte ich in den Tagen nach dem Pokalspiel gemeinsam mit Ernst Tanner das Thema mit Ralf Rangnick in Ruhe diskutiert, (...)"

    Is' klar. In München sindse so dämlich, dass sie den Hopp nicht kennen.
    Ausserdem tut's nix zur Sache: Nachdem die Entscheidung getroffen war, hätte er diskutiert. Wozu? Um sich anzugrinsen? Die Fakten waren ja geschaffen.

    Der letzte Satz ist ganz einfach zu lesen: Damit meint Hopp, dass Rangnick menschliche Güte hätte walten lassen, wenn Gustavo (heisst der eigentlich so?) unbedingt zu Bayern wollte, ihn sowieso hätte ziehen lassen (müssen) und deswegen Wind um Nichts gemacht wird.

    ---> Der Chef hat immer recht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5 Januar 2011
  8. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.724
    Likes:
    2.753
    Stimmt, den kapiere ich auch schon nicht. :D

    Alles in allem eine seltsame Geschichte. Und seltsam, was Hopp da jetzt erzählt.
     
  9. theog

    theog Guest

    Da ich mich da wenig auskenne, war ich ja etwas vorsichtig in der formulierung...:D Die Fast-Pleite ist unwidersprochen; daher wurden damals u.a. alle teuren Spieler verkauft (Rosicky & Co.). Übrigens, in der letzten Jahreshauptversammlung des BVB gab es auf Anfrage des Stadionnamens von Watzke klares Wort: man sei Signal-Iduna dankbar (über was, weiss ich nicht, man kann es jedoch ahnen...BU, sag doch was...:huhu::D), und die Namensrechte bleiben an Signal-Iduna-Dingens bis 2016 erhalten (quelle dazu habe ich leider nicht, hab die JHV per video gesehen).
     
  10. theog

    theog Guest

    Von TSG zu Zirkus-Hopp...:floet::

    Ba will nicht ins Trainingslager

    Ba will nicht ins Trainingslager | Fu


    Eduardo tritt gegen 1899 nach

    Eduardo tritt gegen 1899 nach | Fu
     
  11. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.913
    Likes:
    1.051
    Auch in der Praxis. Der Aktionär hat in dem laden nix zu sagen. Er ist quasi ein stiller beteiligter, mehr nicht. Einfluss auf die geschäftsführung = Null. Drohpotential auch = Null. Ein Aktionär einer KGaA hat noch weniger Einfluss als ein Großsponsor. Mit was sollte der denn drohen wollen?
     
  12. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.724
    Likes:
    2.753
    Der Abgang ist jedenfalls typisch Rangnick...
     
  13. Markus

    Markus Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.

    Beiträge:
    2.099
    Likes:
    7
    Das Theater in Hoffenheim gefällt mir. :top:
     
  14. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    Interessant, das Interview mit Hopp.

    Erst einmal, weil ich das erste Mal etwas hörte über das financial fairplay. Das Thema ist wohl an mir vorbei gegangen. Klingt nach harten Zeiten für manch einen Verein der 1. Liga und nach guten Zeiten für manch einen derzeitigen Noch-Verein der ersten Liga...

    Es sieht also so aus in Hoffenheim: Ohne Hopp wäre man derzeit nicht überlebensfähig. Bisher hätte ich eher (nur) vermutet, dass ohne Hopp die Mannschaft nicht derartig hätte verstärkt werden können und ein Stadion in der Größenordnung stünde jetzt nicht in der Kraichgauer Pampa. Natürlich muss ich mir dann auch die Frage gefallen lassen, wo Hoffenheim heute spielen würde, wenn die Mannschaft nicht wie geschehen verstärkt worden wäre, aber das spielt jetzt keine Rolle mehr.

    Ich halte also fest: Der derzeitige Kader ließe sich nicht ohne fremde Hilfe finanzieren. Hopp will tatsächlich die Eigenständigkeit des Vereins. In mittelfristiger Zukunft dürfen die da auch nicht mehr ausgeben, als sie einnehmen. Und das ohne Hopp.

    Klingt klar nach Fahrstuhlmannschaft - bestenfalls. Mein Ausblick richtet sich in die Vergangenheit und die heißt Wattenscheid.

    Ist also wirklich herrlich, was da ans Tageslicht kommt.
     
  15. jung

    jung Well-Known Member

    Beiträge:
    1.498
    Likes:
    4
    yo. und auch die transfer- bzw. finanzierungsgebahren einiger anderer bundesligisten gefallen mir. ich bin echt mal gespannt, wie das weitergehen wird.
    auch die aktuelle transferperiode ist witzig, allerdings aus genau der umgekehrten blickrichtung.

    naja, wird schon werden, alter. investiert ihr (wie die schwaben) ruhig weiter in steine und irgendwann werden euch die anderen von oben entgegenkommen. man muss nur nen langen atem haben.

    so long.
     
  16. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    Ich mußte gerade grinsen. Guter Beitrach. Mua.

    Hej, Du da, pssssst, ja, Du! Komm mal her. Ich hab' ein Schlagwort für Dich. Pssst. Kontinuität.
     
  17. jung

    jung Well-Known Member

    Beiträge:
    1.498
    Likes:
    4
    freut mich, dich belustigen zu können.
    bin ob eurer transferpolitik und kontinutätsgedöhns auch belustigt.

    echt.

    so long.
     
  18. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    Ich weiß, dass Dir gut geht. Bloß: Ich finde Deinen Beitrag in jeglicher Hinsicht lustig, sei er mit oder ohne Ironie-Brett geschrieben gewesen.

    Geht aber um Hoffenheim. Und da bin ich der Auffassung, dass der Weg unklar vorgegeben ist. Denn so verrückt wie Steilmann oder Löring (auch bei anderen Vermögensverhältnissen) ist Hopp nicht, insbesondere bezweifele ich, dass sein Fandasein so innig ist, dass er sich nicht üer kurz oder lang wirklich rausnehmen wird.
     
  19. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    Späte Erkenntnisse sind meistens nicht die schlechtesten.
     
  20. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    Genauso wie der Kind - na und?
     
  21. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    So sehe ich das auch. Und wenn ich was gelernt habe als Fussballfan, dann warten. Ohne Hopp, und nur das ausgeben was man einnimmt - damit steht Hoffenheim nicht besser da als Bochum. Langfristig.
     
  22. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    Über lang schon, Didi ist ja nicht mehr der Jüngste.
     
  23. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    Also schön, so ungefähr halblang.
     
  24. theog

    theog Guest

    Was für sch**ss-Spieler spielen bei diesem Verein..bohaa...:kotzer:

    Demba Ba: Lässt ihn Hoffenheim sperren?
     
  25. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.913
    Likes:
    1.051
    4 oder 6 Monate Sperre? Lächerlich!

    Bis zum regulären Vertragsende. Mindestens!
     
  26. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    Vereinfacht gedacht:

    Je kürzer die Sperre desto höher die Entschädigung, vielleicht bis hin zu seinem "Marktwert".

    Wie war das noch bei Mutu? Eben so bzw. so ähnlich.
     
  27. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.913
    Likes:
    1.051
    Demba Ba wehrt sich: Ba: Mein Name wird durch den Schmutz gezogen - Bundesliga - kicker online

    Ist ja 'ne spannende Soap die da läuft. Nicht ganz unvorstellbar, was der Ba äußert. Dennoch - er hat Vertrag und das zählt. Trotz aller (angeblichen) Zusagen oder dergleichen. Die reichen nur, um menschlich enttäuscht zu sein, nicht aber um so ein Theater zu machen.
     
  28. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    find ich nicht.
    Deswegen. In ein paar Wochen, spätestens wenn der Ball wieder rollt, kräht da kein Hahn mehr nach.