Hoeneß: Kroos soll in der Champions League den Unterschied machen

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 30 Dezember 2011.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Seit Jupp Heynckes als Trainer beim FC Bayern arbeitet geht es für Toni Kroos steil bergauf. Dachte man anfangs noch, er könne sich beim FCB nicht durchsetzen, so ist in den letzten Monaten eine deutliche Leistungssteigerung und auch eine klare Entwicklung zu sehen.

    Grund genug für Uli Hoeneß, das junge Talent zu loben.

    "Jeden Ball, den er annimmt, spielt er auch nach vorne - nicht nach hinten. Das gibt unserem Spiel diesen Kick. Wenn du Barcelona packen willst, brauchst du solche Spieler. Die machen das nämlich genauso."
    [FONT=Arial, Verdana, sans-serif]
    Kroos wird also vom vermeintlichen Problemfall zum Hoffnungsträger für die Champions League.

    Ist Kroos tatsächlich bereits so eine entscheidende Figur beim Rekordmeister, oder übertreibt der Uli mal wieder?

    Was meint Ihr?

    [/FONT]FC Bayern München | Toni Kroos | Uli Hoeneß | Kroos soll Bayern zum Barca-Jäger machen |  SPORT1 | Bundesliga | Live | Kroos | Ticker | Ergebnisse | News 
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.064
    Likes:
    638
    Bei der Jugendausbildung kein Wunder :floet:
     
  4. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.213
    Likes:
    1.885
    :suspekt: Da ist der Hoeness schon wieder mal gern und mit voller Absicht über ein Mikro gestolpert, dass er gesucht hat.:D
     
  5. Feivel

    Feivel Member

    Beiträge:
    320
    Likes:
    0
    Wie gut Toni Kroos wirklich ist, wird man in genau solchen Spielen sehen.
     
  6. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Dass er kein Iniesta oder Xavi ist, sieht man jetzt schon.
     
  7. Feivel

    Feivel Member

    Beiträge:
    320
    Likes:
    0
    An den beiden wird auch kein Spieler vorbei kommen. Die spielen in einer ganz anderen Liga.
     
  8. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.213
    Likes:
    1.885
    Doch doch. An denen werden sogar mehrere Spieler vorbei kommen. Und das wird die deutsche Nationalmannschaft sein.:top:;)
     
  9. Feivel

    Feivel Member

    Beiträge:
    320
    Likes:
    0
    Ja, wenn man das so sieht, sind schon sehr viele Spieler an den beiden vorbei gekommen. :D
     
  10. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Kroos hat heute den Unterschied gegen Schalke gemacht, weil er nicht dabei war. Endlich kann man wieder direkt kombinieren über Müller und Robben und Ribery stechen. Jetzt bräuchte man vorne noch einen kombinationstarken Mittelstürmer, der nicht einmal Tor machen müßte. Eine Art bessere Hanke für Gomez.
    Schwachstellen bleibt der AV Rafinha, wenn man sieht was beim BVB ein Piszczec leistet.
     
  11. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Kroos hat nun so ne kleine Schwächephase, aber vielleicht liegt es auch daran, das Schweinsteiger fehlt.
     
  12. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Das ist keine Schwäche, das ist eine Systemfrage. Bei Leverkusen konnte Kroos auf der linken Seite abhängen, und immer wieder gefährlich ins Spiele eingreifen. Diese Positionen sind in München mit Besseren besetzt. Und in der Mitte hat er nix verloren mangels Klasse und Austrahlung.
     
  13. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Na dann wäre es wohl besser wenn Kroos zu uns zurück kehrt. :D