Hleb come back! (zurück zum VfB Stuttgart?)

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von mugen, 5 Mai 2009.

  1. mugen

    mugen Putzt hier nur

    Beiträge:
    778
    Likes:
    0
    Das kann ihm keiner vorwerfen. Als er noch beim VfB spielte war er noch ziehmlich grün hinter den Ohren und mit wenig erfahrung, die er jetzt natürlich in seinen letzten stationen gesammelt hat.

    daher denke ich das er das Mittelfeld ziehmlich berreichern wird.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. mugen

    mugen Putzt hier nur

    Beiträge:
    778
    Likes:
    0
    Stimmt:jaja:
     
  4. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Ich bin heilfroh dass der Transfer wenigstens geklappt hat :)
     
  5. #die miLch

    #die miLch Europapokalist Moderator

    Beiträge:
    3.404
    Likes:
    0
    Jetzt noch Vagner Love und Europa kann kommen. ;)
     
  6. mugen

    mugen Putzt hier nur

    Beiträge:
    778
    Likes:
    0
    Einen weiteren Stürmer brauchen wir eigendlich nicht, Marica wird diese Saison sicher einschlagen und mit Cacau und Schieber klappt das scho.;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 30 Juli 2009
  7. Philipe

    Philipe Guest

    Mit nur drei Stürmern in die Saison gehen und das obwohl man sich international Qualifiziert hat? Wär das nicht ein wenig dünn?
     
  8. #die miLch

    #die miLch Europapokalist Moderator

    Beiträge:
    3.404
    Likes:
    0
    Eben. Drei Stürmer sind definitiv zu wenig. Zumal Marica und Schieber auch noch keine wirklichen Leistungsträger sind. Es wäre riskant so dünn besetzt in die Saison zu gehen. Eigentlich muss noch eine Offensivkraft her, einer der für mindestens 15 Buden garantiert. Und Vagner Love wäre so ein Kandidat.
     
  9. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Das sehe ich ebenso :top: Mit Hleb sind wir jetzt echt gut aufgestellt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30 Juli 2009
  10. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Eben, der Hleb war ja schon immer für 10 - 15 Tore gut.
     
  11. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Und Pizza kommt auch noch habe ich gehört :rolleyes:
     
  12. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Das ist aber keine professionelle Vorbereitung. Erst wochenlang schwitzen und rennen, um sich dann kurz vor Saisonstart mit fettem Essen vollzustopfen.
     
  13. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    O.K. Hleb ist eins Spieler, der diese Stürmer einsetzen kann, schießt aber selbst kaum Tore.
    Ich halte das schon für sehr gewagt. Marica und Cacau sind beide ziemlich unbeständig und Cacau bringt seine besten Leistungen im Schatten eines besserern Stürmers wie Gomez und bei Marica weiß man gar nichts. Das kann zur Vollähmung im Sturm führen, wenn man keine Alternativen hat.
     
  14. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    :lachweg:

    Einer der torgefährlichsten Mittelfeldspieler der Welt.

    Wenn ich mir im Baumarkt einen Spaten kaufen will, um ein großes Loch zu graben, und mir dann einen Präzisionsschraubenzieher kaufe, weil es gerade keine Spaten gibt, bin ich nicht wirklich weitergekommen.
     
  15. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Doch das ist der Plan von Babbel :rolleyes:
     
  16. Philipe

    Philipe Guest

    Ich verstehe gar nicht, wie man auf die Idee kommen könnte, der VfB braucht jetzt plötzlich keinen neuen Stürmer mehr. Die ganze Zeit heißt es: "Wir brauchen einen Gomezersatz, ohne Gomezersatz sieht es schlimm aus"... Jetzt spielt uns das Glück (erst einmal) für eine Spielzeit einen guten Mittelfeldspieler zu nund plötzlich brauchen wir keinen Stürmer mehr?

    Die Verpflichtung von Hleb ist eine Verstärkung. Aber sie hat nichts mit der Stürmersuche des VfB zu tun...

    Nehmen wir mal an, Gomez kommt nächstes Jahr zurück nacht Stuttgart. Dann würde doch auch keiner auf die Idee kommen zu behaupten: Cool, dann brauchen wir ja gar keinen der Lehmann ersetzt - Gomez ist ja jetzt wieder da.
     
  17. #die miLch

    #die miLch Europapokalist Moderator

    Beiträge:
    3.404
    Likes:
    0
    Sehe ich genauso.
     
  18. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Mir genügt die Verstärkung durch Hleb, das Stürmergedöns ist für mich überflüssig. Da wird noch einer kommen, ich weiß auch schon wer :)
     
  19. Philipe

    Philipe Guest

    Muss einer kommen, ansonsten gehört der Heldt rausgeschmissen.
     
  20. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1

    So ist es. Ich bin mal die Stürmer der Buli durchgegangen. Mir Cacau und Marcia ist man nicht einmal mehr unter den ersten zehn der BULI (mit Gomez geballter Offensivkraft alleine war man unter den Top 3-4). Man muss nur nach dem Aufsteiger des letzten Jahres Köln schauen, wo mit Poldi und Nova schon ein wesentlich höheres Potential spielt. Dann kommt noch hinzu, dass die beiden Stuttgarter Stürmer gar nicht richtig einzuschätzen sind.

    Mit Hleb hat man sich sicher verstärkt, aber das Loch GOMEZ klafft nach wie vor.
     
  21. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.061
    Likes:
    637
    aber sie sind doch an Pogrebniyak dran, der wäre dann der Zweite gute Stürmer neben Cacau, oder etwa nich...?
     
  22. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Der ist doch auch schon in Stuttgart angekommen.
     
  23. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    In einem Artikel der Stuttgarter Zeitung habe ich gerade gelesen, dass der einzige momentane Haken noch die russische Transferperiode ist. Die beginnt erst am 1. August (also in knapp vier Stunden), und daher konnte der Transfer noch nicht bestätigt werden.


    Sollte es so kommen wären wir für die neue Saison doch gut gerüstet. Progrebniak (ich schreib des jetzt einfach mal so) mag zwar kein Mario Gomez sein, aber mit einem Hleb im Mittelfeld hat man sich insgesamt sensationell verstärkt. Und ich bin mir auch sicher, dass der Alex auch länger als nur ein Jahr in Stuttgart bleiben wird...:hail:
     
  24. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    :rolleyes: Besser als Vagner Love und Ba und die Diva Huntelaar sind die Transfers jetzt allemal. Also abgesehen von dem Gehampel um Ba und Huntelaar hat Heldt das doch noch ganz gut gemacht.
     
  25. Jonas

    Jonas Gooner

    Beiträge:
    1.671
    Likes:
    0
    Bei Arsenal fand ich ihn besser :)
     
  26. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Naja, wäre Huntelaar wirklich gerne nach Stuttgart gekommen wäre das der eindeutig bessere Transfer im Vergleich zu Progrebniak gewesen. Aber da hab ich doch lieber einen Stürmer, der im direkten Vergleich vielleicht nicht das gleiche Niveau hat, dies aber durch Einsatzwillen wettmacht und nicht schon beim ersten Spiel an die nächste Saison bei einem größeren Club denkt...


    Zu Horst Heldt: man sollte eben nicht immer nur das beurteilen was in den Medien steht. Wie der Hleb-Deal eingetütet wurde war doch ganz große Klasse. Nach dem eigentlichen Dementi im Mai hat kein Mensch mehr über die Rückkehr Hlebs zum VfB gesprochen, dies wurde alles hinter den Kullissen eingetütet.
    Und Progrebniak ist sicherlich auch kein Zufallstreffer, der dürfte auch schon ne Zeit lang auf der Liste des Managements gestanden haben. Ich zumindest bin mit diesen Transfers voll zufrieden.
     
  27. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Ich bin mit diesen Transfers auch voll zufrieden. Ein Huntelaar der sich null für den VfB interessiert - darauf kann ich verzichten. Und mir ist es ganz lieb das Hleb wieder da ist, ich hatte ihn ja die ganze Zeit im Hinterkopf als Verstärkung :rolleyes:
    Eigentlich hat Horst Heldt für mich alles richtig gemacht, na ja fast..Pantelic wäre noch so ein Stürmer der mir gut gefallen würde in der Mannschaft :)
     
  28. Philipe

    Philipe Guest

    Noch wurde offiziell nicht bestätigt das Pogrebnjak nach Stuttgart kommt. Und Angesicht dessen wie oft in den letzten Tagen von Medienseite Vollzug gemeldet wurde, bin ich eher Vorsichtig ob Pogrebnjak wirklich unterschreibt. Gleichzeitig wird ja auch gemeldet, dass Moskau mit dem Preis für Love runter gegangen ist, da Lyon sich aus dem Vertragspoker zurückgezogen hat und Love angeblich unbedingt zum VfB will... abwarten.
     
  29. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Ist das nicht vielleicht ne kleine Untertreibung? ;)

    Für mich ist das ne totale Sensation. Für mich ist Hleb einer der besten Fussballer die ich in den letzten sechs Jahren Stadion gesehen habe. Bei seiner ersten Zeit beim VfB war er vielleicht noch etwas zu eigensinnig, aber schon damals genial. Dass sich ein solches Kaliber für den VfB entscheidet ist beinahe schon Wahnsinn.
    Mal ehrlich, der hätte bei ganz anderen Vereinen unterkommen können. Seine Verbundenheit zu Stadt und Verein nimmt ja fast schon podolskihafte Züge an. Nur das Hleb der im Vergleich deutlich bessere Fussballer ist.:hail:
     
  30. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Eine ganz kleine Untertreibung :floet: Ich war ganz aus dem Häuschen als das unter Dach und Fach war :hail: Sogar mein Kollege, der mir seltenst beipflichtet in Fußballfragen (wegen meiner angeblich nicht objektiven Sichtweise :rotwerd: wenn es um Spieler des VfB geht) ist begeistert von Hleb und freut sich auch dass Hleb wieder zurück ist in der Liga, und findet es ebenfalls erstaunlich dass Hleb so eine Bindung an Verein und Stadt hat.
     
  31. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Man sollte mal die Fakten sehen.

    1. Hleb ist vom VFB nur ausgeliehen worden für 1 Jahr!!Hleb möchte beim VFB nur wieder zur alten Stärke finden, um dann wieder auf Top-Level zu wechseln. Hleb ist nur auf der Durchreise! Hleb ist nur zum VFB , weil er mental am Ende war und nun wieder Fuß fassen möchte um sich für einen Topverein zu empfehlen. Hleb spielt nur beim VFB , weil er keine Manövirermasse der großen Vereine sein wollte und spielen will/muss.
    2. Wenn Bayern Hleb hätte kaufen wollen, hätten sie es gemacht und Hleb wäre nach München gegangen und nicht nach Stuttgart. Bayern hatte aber derzeit kein Interesse mehr an Hleb und hat ihn nicht kontaktiert. Bayern wollte Hleb zu Zeiten bei Arsenal, da wollte Hleb nicht.
    3. Ein Haus, das ein Topfprofi im besten Alter irgendwo auf der Welt hat, spielt nie und nimmer auch die geringste Rolle für einen Transfer.

    Hleb will sich international wieder ins Gespräch bringen und sein Selbstvertrauen aufbauen. Wo geht das besser, als bei einem Verein, den man kennt und der Stammplatzgarantie gibt. In der BULI waren sonst nur der VFL Wolfsburg an ihm dran, aber beim VFB hat er die größerer Sicherheit, die ihm auch ndere internationale Clubs wie Inter wohl nicht geben konnten. In seiner jetzigen Phase zählt für Hleb nur "Spielen, Spielen und sich wieder für Höheres anbieten".

    Gelingt dies Hleb wird er den VFB wieder verlassen (gelingt es nicht, wird er wohl auch gehen) Der VFB hat keinen Topstar für längere Zeit verpflichtet, sondern es handelt sich nur um eine Zweckgemeinschaft für 1 Jahr!

    FAZIT: Heldt hat sich erfolgreich um Hleb bemüht, aber in der Situation von Hleb und der Angebotslage war es irgendwie dann doch klar, dass Hleb nach Stuttgart gehen würde. Eine große Managenementleistung ist das nicht. Signale Richtung Stuttgart gingen auch von Uli Färber aus, so dass Heldt in diesem Fall einfach seinen Job gemacht hat, wie ihn jeder andere auch gemacht hat.

    Zum Verständnis der Begriffes "Kreative Notwehr" empfehle ich den Artikel mal zu lesen, bevor man begriffliches alles durcheinaderwirft.

    Ja , nur schließt das nicht gänzlich aus, dass er auch gegen seinen Willen beim VFB gelandet wäre.