Hitzfeld hört 2012 auf

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Holgy, 15 Juli 2010.

  1. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Die EM in Polen/Ukraine nimmt Hitzfeld noch mit, dann hört er auf. Und zwar ganz und gar.

    Damit beendet einer der erfolgreisten Trainer der BuLi seine Trainerkarriere.

    Aber auch als Spieler hinterließ er in der 2. Bundesliga seine Duftmarke:

    1975 wechselte Hitzfeld zum VfB Stuttgart, der gerade aus der 1. Bundesliga abgestiegen war. In zwei Jahren 2. Liga absolvierte er 55 Ligaeinsätze und erzielte dabei 33 Tore. In der Saison 1976/77 war er dabei mit 22 Toren Teil des legendären „100-Tore-Sturms“ (der VfB hatte ein Torverhältnis von 100:36) und leistete einen entscheidenden Beitrag zur Rückkehr des schwäbischen Vereins ins deutsche Fußball-Oberhaus. Seine 6 Tore beim 8:0-Sieg gegen den SSV Jahn Regensburg stellen bis heute einen Rekord dar. 1977/78 spielte er 22-mal für den VfB in der Bundesliga und erzielte 5 Tore. Wiki

    VfB Stuttgart - Jahn Regensburg
    8:0 (5:0)
    Fr 13.05.1977, 19:00 Uhr, Neckarstadion, Stuttgart
    2. Bundesliga Süd 1976/1977, 37. Spieltag
    37.000 Zuschauer - Schiedsrichter: Helmut Treib (Wadgassen)
    Tore:
    1:0 Ottmar Hitzfeld 7.
    2:0 Dieter Hoeneß 22.
    3:0 Ottmar Hitzfeld 33.
    4:0 Ottmar Hitzfeld 34.
    5:0 Ottmar Hitzfeld 43.
    6:0 Ottmar Hitzfeld 48.
    7:0 Klaus-Dieter Jank 82.
    8:0 Ottmar Hitzfeld 83.
    Fussballdaten - Die Fußball-Datenbank

    und das an einem Freitag, dem 13.! ;)
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. theog

    theog Guest

    :hail: er wird in ewiger Erinnerung im Herz aller Borussen bleiben :hail:

    Borussia Dortmund:

    1991 wurde er Trainer von Borussia Dortmund, die er zu Beginn der Saison 1991/92 als Nachfolger von Horst Köppel übernahm und aus dem Tabellenkeller überraschend zur Vize-Meisterschaft führte. In dieser Saison verlor Hitzfeld und der BVB die Meisterschaft erst vier Minuten vor Schluss. Guido Buchwalds Treffer in der 86. Minute zum Sieg des VfB Stuttgart in Leverkusen machte den VfB mit dem damaligen Trainer Christoph Daum zum Meister.
    In der Folgesaison erreichte Hitzfeld mit dem BVB das UEFA-Pokal-Finale, das in zwei Spielen gegen Juventus Turin verloren wurde. Durch das Erreichen des UEFA-Cup-Finales nahm der BVB sehr viel Geld ein, das Hitzfeld größtenteils für Transferverstärkungen zur Verfügung gestellt wurde. Mit hochkarätigen Neuverpflichtungen gelang Hitzfeld und dem BVB 1995 und 1996 der Gewinn der Deutschen Meisterschaft sowie 1997 im Finale - erneut gegen Juventus Turin - der Sieg in der Champions League. Nach dem Gewinn der europäischen Krone erklärte Hitzfeld seinen Rücktritt als Trainer und wurde Sportdirektor beim BVB. In diesem Amt begleitete er 1997 den Gewinn des Weltpokal der Borussia, mit dem neuen Dortmunder Trainer Nevio Scala.

    Quelle: wikipedia
     
  4. fcbftw

    fcbftw FCB #1

    Beiträge:
    744
    Likes:
    0
    Gottmar :hail:

    Vom 1. Juli 1998 an wurde er Trainer des FC Bayern München, den er zu etlichen Titeln (Meister 1999, 2000, 2001, 2003; Pokalsieger 2000, 2003; Champions-League-Sieger 2001; Weltpokalsieger 2001) führte. Ottmar Hitzfeld ist nach Ernst Happel (Feyenoord Rotterdam, Hamburger SV) erst der zweite Trainer, dem es gelang, mit zwei verschiedenen Vereinen die Champions League (bzw. den Europapokal der Landesmeister) zu gewinnen. Der dritte ist José Mourinho, dem dies mit dem FC Porto und Inter Mailand gelang.
     
  5. lenz

    lenz undichte Stelle

    Beiträge:
    4.061
    Likes:
    231
    Ein guter Einkäufer und ein pragmatischer Trainer, aber kein Visionär und keiner, der dem Fussball neue Impulse gegeben hat. Er hat stets auf das altbewährte gesetzt und ist fast nie Risiko gegangen. Naja.. ich bin zwiegespalten und war es schon immer bei ihm. Er hat zwar viel gewonnen, aber den Fussball hat er nicht geprägt.
     
  6. aufpasser

    aufpasser Member

    Beiträge:
    116
    Likes:
    0
    Schade, dass er sich dann endgültig zu verabschieden scheint. Ich mag seine ruhige und sehr kompetente Art und hätte ihm und den Schweizern bei der WM 2010 mehr gewünscht.
     
  7. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Hinter den Kulissen vielleicht schon. Seine Menschenführung muss schon sehr gut gewesen sein, wenn man seinen ehemaligen Spielern glauben darf. Vielleicht lag da seine "revolutionäre" Stärke, wer weiss das schon.

    Zum endgültigen Thementitel:
    Hitzfeld denkt nicht an das Karriereende - Fußball WM 2010 - Sportnachrichten - Sport Live bei sportal.de
     
  8. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.653
    Likes:
    756
    Er kann uns ja bevor er geht noch den EM titel holen lassen. :D:floet:

    Hopp Schwiiz b02e1c71f5d97bd307c63be1258564aa.gif