Hier kocht der Fan

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Junker, 30 September 2007.

  1. theog

    theog Guest

    :prost: stimmt, ist mein Lieblingsessen, wenn ich in GR bin...Ist aber bisel sauarbeit, dies vorzubereiten: Rezept mit Bild: Pastizio | Pasta & Nudel Rezepte

    Und so sieht es aus...lecker, lecker:

    http://www.imgbox.de/users/theogBVB/PASTIZIO.jpg
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4 Oktober 2009
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Philipe

    Philipe Guest

    @ Rubert: Also nur den Gerichtnamen schreiben, ohne Rezept?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4 Oktober 2009
  4. Philipe

    Philipe Guest

    Nee, ist gar nicht so viel arbeit, wenn Du es etwas abänderst und schon öfters gemscht hast. Während die Nudeln kochen, kannst Du die Hackfleichmischung zubereiten... und wenn Du das ganze Zeug zusammengeschmissen hast, kannst Du die Pfanne vom Fleich sogar noch für die Bechamamele verwenden. In 20min. bist Du fertig... und dann nur noch in den Backoffen.
     
  5. theog

    theog Guest

    Die Bechamel schaffe ich nie...:rotwerd:
     
  6. Philipe

    Philipe Guest

    Hatte ich auch mal das Problem... ist aber ganz leicht wenn mans weiß. Wichtig ist, dass die Milch nicht kalt sondern lauwarm sein muss... und bei Pastitio schmeißt Du ja am Ende einfach noch geriebenen Käse und ein Ei rein. Dann klappt das wunderbar.
     
  7. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.124
    Likes:
    3.165
    Aaaah, sehr schön, so läuft's :)
    Was die Bechamel betrifft: Vorne im Thread gibt's 'n eins a Rezept dafür, das immer klappt (stammt ja auch von mir :D )
     
  8. theog

    theog Guest

    :top: ich hole mal den Beitrag wieder nach vorne...

     
  9. Philipe

    Philipe Guest

    Ja, danke schön. Habe hier auch noch ein ganz tolles Rezept. Das gibt es bei mir heute:

    Die Spaghetti in ca. 2-3 l leicht gesalzenes, kochendes Wasser geben und unter gelegentlichem Rühren 9-11 Minuten kochen lassen. Inzwischen das Tomatenmark in einen Kochtopf geben. Den leeren Alu-Beutel bis zur Markierung mit Wasser füllen (ca.200ml). und das Wasser in den Kochtopf dazugeben. Die Würzende Mischung sowie 1EL Olivenöl oder ein Stückchen Butter (ca. 20g) hinzufügen und unterrühren. Die Sauce kurz aufkochen. Die Nudeln in einem Sieb abgießen und abtropfen lassen.

    Ein richtiges Sonntagsessen ;)
     
  10. theog

    theog Guest

    Parmesan nicht vergessen.:fress:
     
  11. Philipe

    Philipe Guest

    Habe ich leider keinen. :( Da ist so eine Hartkäsepackung (kein Parmesan!) dabei. Vielleicht nehme ich die, oder ich verwende das Stück Feta, dass ich noch im Kühlschrank habe - womit sich der Kreis schließt und wir wieder bei der griechischen Küche wären :).
     
  12. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.896
    Likes:
    698
    Die muß man ja auch nicht schaffen. Würde mir eine gelingen, würde ich sie DIREKT ins Klo kippen.
     
  13. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Heute gabs Chilli con Carne (Hackfleisch) con Reis.

    500gr. Hackfleisch
    250gr. Reis
    2 Dosen schwarze Bohnen
    1 Dose Tomaten
    1-2 Dosen Tomatenark
    2 Paprika
    1 Dose Mais
    2 grosse Zwiebeln
    3 Zehen Knoblauch
    3 - 4 frische Chillis
    4 EL Balsamico di Modena (ich hab den von Kühne)
    1/3 bis 1/2 Flasche Fuego Hot Pepper Classic Sauce
    Salz,Pfeffer, Chayene Pfeffer.

    -Zwiebeln, Knoblauch, Paprika und Chillis schneiden.
    -Zwiebeln glassig werden lassen und dann den Knoblauch dazu.
    -Den Knoblauch nicht zu lange anbraten, wird sonst bitter.
    -Hackfleisch hinzu und anbraten.
    -Würzen mit Salz, Pfeffer, Chayene Pfeffer
    -Dann der gestückelte Paprika hinzu und mitbraten lassen
    Sobald der Paprika etwas weicher ist das Tomatenmark (kleine Dosen nehme ich da) hinzugeben und etwas mit anbraten
    -Nun Wasser hinzugeben (mache ich immer nach Gefühl, ca. 500ml.)
    -Balsamico, Bohnen, Mais, Dosentomaten, Chilli und Fuego hinzugeben.

    Das ganze lasse ich immer etwa 20 min. köcheln. Ansonsten ist mir das zu breiig.
    Zum Schluss einfach noch den reis reinschütten, umrühren fertig.

    Schmeckt übrigens auch gut, wenn auch noch Kartoffeln drin sind.
    Dann muss ich es aber immer alleine essen, da ich hier der einzige bin, der Kartoffeln im Chilli mag.
     
  14. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.124
    Likes:
    3.165
    Auch mal 'ne Variante vom Chilli - allerdings stehe ich mit Reis auf dem Kriegsfuß, deswegen hätte ich den rausgelassen, sowie auch Kartoffeln und Mais. Zum Aufgiessen geht auch ein Schuß Bier, allerdings kein halber Liter (ohne Reis braucht's aber auch entschieden weniger Flüssigkeit).
     
  15. fernando 9

    fernando 9 Die Torgefahr in Person

    Beiträge:
    641
    Likes:
    0
    ich war dieses jahr auch in griechenland da gabs das auch in unserem hotel, dass zeug schmeckt genial:top::top::top::top:
     
  16. Westfalen-Uli

    Westfalen-Uli Frühaufsteher

    Beiträge:
    10.609
    Likes:
    2.563
    Ich hatte heute abend auch richtig Hunger.
    Ab zum Frittenstall:

    Doppelte Pommes und Gyros mit alles.

    :D
     
  17. theog

    theog Guest

    :hail: göttlich...:hail:

    ich bereite nudeln mit haenchen-filets und weisse sause...:fress:
     
  18. Junker

    Junker Altborusse

    Beiträge:
    3.901
    Likes:
    55
    Am WE mach ich auch ne Sause durch Sachsenhausen;):prost: Nee quatsch, ich arbeite bei den Bembels
     
  19. theog

    theog Guest

    leeeeeecker...bin satt, brauche bier...:prost:
     
  20. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Morgen bzw heute mache ich 2 Sachen.
    Zum einen rostige Ritter und zum anderen Wurstsalat.

    Rostige Ritter sind extrem einfach und sehr lecker.
    - Milchbrötchen
    - Zimt
    - Zucker
    - Paniermehl
    - Milch

    Milchbrötchen in Milch einweichen.
    Danach ausdrücken und panieren.
    In einer Pfanne braten und danach in einer Mischung aus Zimt und Zucker wenden.
    Ich mag dazu Kartoffelsuppe. Ausser mir hier leider keiner. Deswegen mache ich mir da keine Arbeit und nehme eine Dosensuppe :rotwerd:.


    Dann mache ich noch Wurstsalat. Mache ich immer wenn Wurst kurz vorm Verfallsdatum ist.

    dazu nehme ich:

    - Wurst (nur keinen rohen Schinken, passt einfach nicht), den ich in Streifen schneide.
    - Balsamico (Essigesenz mag ich nicht)
    - Zwiebeln
    - Paprika
    - Knoblauch
    - Würzigen Käse (Ich nehme Kerrygold Bauernkäse)
    - etwas Brühe von eingelegten Gurken (die Gurken esse ich dann lieber so, also kommen nicht in den Salat)
    - Salz, Pfeffer

    Ist ganz einfach. Man schneidet alles klein und schüttet es zusammen.
    Dann Balsamico und Gurkenbrühe drauf. Salz und Pfeffer. Dann einige Zeit ziehen lassen und fertig ist ein wunderbarer Wurstsalat.
    Schmeckt viel besser als so ein ekliger Wurstsalat mit Mayo.
    Mengenangaben kann ich hier keine nennen. Das läuft immer nach Gefühl und ist auch von der Menge an Wurst abhängig. Danach richte ich alles aus.


    Edit: Gibt da einen TV-Sender, den ich mir recht oft anschaue. http://www.bongusto.de/tv_gusto/014.xml .
    Ist immer mal der ein oder andere Tipp dabei. Ich habe zwar noch nie ein gericht genau nachgekocht, aber nehme mir da die ein oder andere Anregeung bzw. Tipp.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8 Oktober 2009
  21. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Der Wurstsalat wurde auf morgen bzw. heute verschoben. Meine Frau hat die Gurken vergessen und ich war zu faul nochmal wegzufahren. Die Ritter waren aber lecker.
    Schockt nur immer, wenn man sieht wie die das ganze Öl aufsaugen. :zahnluec:
     
  22. theog

    theog Guest

    :top: dat is gutes Essen...:hail:
     
  23. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Schmeckt lecker, haut einen aber irgendwann um. ^^
     
  24. Westfalen-Uli

    Westfalen-Uli Frühaufsteher

    Beiträge:
    10.609
    Likes:
    2.563
    Habe ich früher auch gerne gemacht..... ist nun schon leider 28 Jahre her....
    Das ist das blöde am Älterwerden.... ach ja.... und in Ffm wohne ich auch schon lange nicht mehr.

    :suspekt:
     
  25. theog

    theog Guest

    :fress: die entscheidung ist gefallen: morgen, vor beginn des Quali-Spiels, wird Pizza zu Hause gemacht! Fuer den Teig muss ich nur nicht vergessen, Hefe zu kaufen, die kleinsten Dinge sind eben die wichtigsten...ist mir schon mal passiert...:aua:

    Riesen-Oliven importiert aus griechenland kommen drauf, der rest ist standard: Salami, Mozzarella, Kaese, Tomaten...
     
  26. Westfalen-Uli

    Westfalen-Uli Frühaufsteher

    Beiträge:
    10.609
    Likes:
    2.563
    @theog....

    da sagst du was.... meine Frau hatte letztens kein vernünftiges Mehl zu Haus und hat Pizzateig mit Roggenmehl gemacht.
    War ne ganz neue Pizzaerfahrung.... muss ich aber nicht wieder haben.

    ;)
     
  27. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.124
    Likes:
    3.165
    Heute gibt's dann Züricher Geschnetzeltes.
    Schnell und recht einfach gemacht und supergut, da hat Rahm mal was in der Sauce verloren, nur ein wenig preisintensiv wegen des Kalbsfilets, welches auch gleich der Metzger kleinschneiden sollte - aber da muss man durch, denn sonst schmeckt's einfach nach weniger.

    Was sonst noch so reinkommt: Butter, Zwiebel, Champignons, Weißwein, Fleischbrühe bzw. Kalbsfonds und zum Schluss ein bisschen frische Petersilie drüber gestreut.

    Voilà.

    Nein, als Beilage gibt's leider kein Rösti; Reis wurde gewünscht, das ist leider, leider ein Manko.
     
  28. Herr_Tank

    Herr_Tank Sympathieträger

    Beiträge:
    2.192
    Likes:
    56
    Hallo? Seit wann ist Kochen ein Wunschkonzert?

    Wünscht frau etwa auch noch vegetarisches Kalbfleisch?
     
  29. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.124
    Likes:
    3.165
    Wie recht Du hast... Aber ich wurde halt schwach.

    So, heute gibt's eher was deftiges: Kassler mit Kartoffelpüree und Sauerkraut.

    Läuft auch unter der Rubrik: Einfach gekocht.

    Am Püree (Brei, Stampf) scheiden sich ja ein bisschen die Geister, die einen mögen's eher mit Kartoffelstücken, die anderen komplett püriert. Ich zähle eher zur letzten Sorte. Also: Kartoffeln kochen und mit'm Mixer kleinmachen, dann ein wenig heisse Milch dazu, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist, eher vorsichtig damit sein, denn flüssig soll's nicht werden. Salz und Muskat dazu: Fertig

    Sauerkraut:
    Ich hab auch kein selbst gemachtes da und nehme daher das Sauerkraut vom Penny. Das schlägt diese Mildessas & Co um Längen. In einen Topf eine klein geschnittene Zwiebel glasig braten, Kraut drauf, Wacholderbeeren und Lorbeerblätter dazu und nach Bedarf mit ein bisschen Wasser oder Gemüsebrühe aufgiessen. Dann vor sich hin köcheln lassen. Ruhig mal so zwei Stunden, je länger, desto besser aber immer aufpassen, dass das Wasser nicht ausgeht, sonst brennt's an.

    Kassler:
    Gibt's bei jedem Metzger. Ich nehm immer das mit Knochen dran, das sog. "Ripperl". Das Fleisch einfach zum Schluss auf's Kraut legen und ein wenig mitköcheln lassen - geräuchert ist das Fleisch ja schon, so dass es nicht durchgekocht werden muss, sondern nur heiss werden soll und ausserdem läuft so noch ein wenig Fett ins Kraut, was den Geschmack erhöht.

    Feddich.
     
  30. theog

    theog Guest

    Heute gibts:

    Spaggetti mit Thunfisch und griechischen Jogurt.

    Schwierigkeitsgrad: primitiv
    Dauer: 10min. bis Wasser kocht+12min. fuer die Spaggetti.
    Effekt: schmeckt lecker

    Einfach die Spaggetti machen und natuerlich absieben lassen. Dann Thunfisch und Jogurt reinwerfen.

    Man kann dies natuerlich auch ohne Jogurt machen, aber mit Jogurt passts besser.

    Zum Jogurt empfehle ich natuerlich den griechischen FAGE, hier der Link: Fage Original Griechischer Joghurt 0,2 % Test und Preisvergleich
     
  31. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.896
    Likes:
    698
    Aus welcher Entfernung und wie fest? Das Reinwerfen von Thunfisch und Joghurt?