Hier kocht der Fan

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Junker, 30 September 2007.

  1. Ostmiez

    Ostmiez Fußballgott a.D.

    Beiträge:
    3.665
    Likes:
    1.340
    Soeben meinen Makrelensalat für morgen fertiggestellt.
    Nun muß er nur noch durchziehen, aber er schmeckt schon.

    1 Makrele geräuchert
    1 Zwiebel klein geschnitten natürlich
    1 rote Paprika "
    3 Gewürzgurken "
    Salz , Öl , Pfeffer und eh bissel Gurkenbrühe, damit nich so trocken !

    100_0541.jpg
     
    Rupert und NK+F gefällt das.
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    An Guten - schaut gut aus :)
     
  4. Schalker-Michi

    Schalker-Michi Das Ruhrgebiet Moderator

    Beiträge:
    9.803
    Likes:
    1.636
    Werde ich mal ausprobieren


    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
     
  5. Ostmiez

    Ostmiez Fußballgott a.D.

    Beiträge:
    3.665
    Likes:
    1.340
    So meine Gäste kommen gleich, hier mal die Salatschüssel für heut abend
    100_0542.jpg

    Eiersalat, angemachter Hackepeter und Makrelensalat.
     
    Litti und NK+F gefällt das.
  6. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Steht das Essen auf dem Boden?
     
  7. Ostmiez

    Ostmiez Fußballgott a.D.

    Beiträge:
    3.665
    Likes:
    1.340
    Nö, noch hab ich einen Tisch, wollte gerade ins Bett ,aber eine Antwort geb ich noch!
    War ein anstrengender Tag mit eigenartigen Ausgang!:gruebel:
     
  8. theog

    theog Guest

    [​IMG]
     
    pauli09 gefällt das.
  9. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Heute fahren wir's ganz easy:

    1kg Spargel und dazu Kartoffeln.

    Spargel schälen, die unteren 1,5cm abschneiden (es sollten keine Fäden mehr dranhängen, sonst isser schlecht geschält).
    So 1 1/2l Wasser zum Kochen bringen, Spargelschalen und Abschnitte rein, 1 TL Salz und Zucker dazu; ca. 10 Min. simmern lassen; Sud durch ein Sieb in einen anderen Topf giessen; Aufkochen, Spargel rein, knappe 15 Min. kochen; fertig
    Parallel dazu Kartoffeln kochen.

    Dazu gibt's flüssige Butter, denn Sauce Hollandaise selbst aufrühren ist mir für einen Sonntag zuviel Arbeit und ausserdem haben wir guten Spargel und der wird nur von der Sauce unnötig erschlagen.
     
    Litti, pauli09 und Ostmiez gefällt das.
  10. Ostmiez

    Ostmiez Fußballgott a.D.

    Beiträge:
    3.665
    Likes:
    1.340
    Klingt gut , im Gegensatz zu meinem Weißkraut, aber guten Spargel hier zu erwischen iss immer ein Glücksspiel !
    Manchmal zu hart oder zu alt oder zu zäh, hab mir das Spargelessen abgewöhnt, schon wegen dieser sagen wir mal
    Sauce - gleich 7mal um den Block rennen, so renne ich nur 1mal :lachweg:
     
  11. jambala

    jambala Moderator Moderator

    Beiträge:
    2.279
    Likes:
    181
    Hallo.

    Ich hab gestern bei Feinkost Albrecht wirklich brauchbaren Spargel gefunden, in mehreren anderen Geschäften, u. a. auch zwei reine Gemüseläden, war die Qualität grauenhaft.

    Ich mache den Spargel seit geraumer Zeit nur noch quasi im eigenen Saft gegart:

    Spargel schälen, unteres Ende abschneiden. Dann in Alufolie oder Bratschlauch geben, Butter nach Belieben draufgeben. Salz und Pfeffer dazu. Anschließend mit etwa 100 bis 200 ml (je nach Dicke der Stangen und Menge, ich nehm je Pfund etwa 100 ml und etwa 50g Butter) Gemüsebrühe oder Sud aus den Spargelschalen aufgießen. Bei Verwendung von Alufolie das Päckchen so schließen, dass etwa zwei Zentimeter offen bleiben. Anschließend bei 175° für etwa eine halbe Stunde (hängt von der Dicke der Stangen ab) in den Backofen.

    Wenn der Spargel gar ist, den in den Päckchen vorhandenen Sud in einen kleinen Topf oder eine Kasserole geben, aufkochen und mit etwas kalter Butter und sofern notwendig mit etwas Mehl bzw. Stärke (oder Saucenbinder) zu einer sämigen Sauce verarbeiten.

    Der Spargel behält wunderbar sein Aroma, das Ganze macht relativ wenig Arbeit und aus dem Sud erhält man eine prima Sauce, die nicht ganz so mächtig ist wie die klassische Hollandaise.

    Dazu gabs dann gestern mit Käse, Schinken und Bärlauch gefüllte Röllchen, einmal mit Schwein und einmal mit Pute, im Backofen gegart, sowie neue Kartoffeln.
     
    Holgy, Litti und pauli09 gefällt das.
  12. Litti

    Litti Krawallbruder

    Beiträge:
    4.739
    Likes:
    1.730
    Ich bin mittlerweile ein großer Fan von grünem Spargel geworden. Und den dann gebraten oder gegrillt statt gekocht.
    Nichtsdestrotz, die Rezepte von Rupert und Jambala lassen mir auch das Wasser im Munde zusammenlaufen. :D
     
    NK+F gefällt das.
  13. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Falscher Thread --> da lang
     
    Zuletzt bearbeitet: 8 Juli 2013
  14. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Hat jemand einen Tip für ein Sommeressen? Mir fällt immer nur Pellkartoffeln mit Quark und Nudeln mit Tomate und Mozarelle ein...
     
  15. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Grießbrei und Obstsalat.

    Gegrillter Schafskäse (oder aussem Backofen - Kräuter, Zwiebel, Pfeffer, Salz, Olivenöl drauf und in Alufolie einwickeln, so dass das Öl nicht rausläuft) und dazu Tomatensalat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9 Juli 2013
  16. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Oh, das ist ne gute Idee, so schön griechisch und dazu mach' ich mir Tzaziki!
     
    kleinehexe gefällt das.
  17. theog

    theog Guest

    Pizza! [​IMG]
     
  18. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Ich bin immer zu faul, den Teig zu machen.
     
  19. theog

    theog Guest

    Ich meinte eher die fertige :hail: Aber fertigen Teig kann man doch inzwischen kaufen, oder? :fress:
     
  20. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Schmeckt alles nach Pappe, das Fertigzeug. Wobei ich mir natürlich auch ca. 2-4 mal im Jahr 'ne Pizza bringen lasse. :D
     
  21. Schalker-Michi

    Schalker-Michi Das Ruhrgebiet Moderator

    Beiträge:
    9.803
    Likes:
    1.636
    Holgy sag mir doch gescheid dann mache ich ich dir eine pizza
    Für freunde mache ich fass alles lach :)

    Gesendet von meinem GT-N5110 mit Tapatalk 2
     
  22. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165

    • Taboulé
    • Couscous in warmer Form mit Zwiebel-Zucchini-Tomaten-Gemüse gewürzt mit Thymian und Rosmarin; dazu Joghurt mit Zitronensaft, Minze Salz & Pfeffer als Sauce
    • Gazpacho
     
    Gaudloth gefällt das.
  23. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    [​IMG]

    Jetzt fällt mir auch wieder ein: Bulgur mit Tomaten(soße) zu einer Masse verarbeiten, scharf würzen, kalt werden lassen und in Chichoreeblättern füllen.

    Von Gazpacho bin ich persönlich nicht der Fan.
     
  24. Ostmiez

    Ostmiez Fußballgott a.D.

    Beiträge:
    3.665
    Likes:
    1.340
    Wie wäre es denn mit eingemachter Sülze + Gewürzmarinade und Bratkartoffeln
     
    Rupert gefällt das.
  25. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Sülze - ein Traum :)
     
  26. Litti

    Litti Krawallbruder

    Beiträge:
    4.739
    Likes:
    1.730
    Unter "Sommeressen" stelle ich mir allerdings was anderes als Sülze mit Bratkartoffeln vor. :D
     
    pauli09 gefällt das.
  27. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Bei uns gab's daheim Sülze oft im Sommer - schön säuerlich und kühl.
     
    Ostmiez gefällt das.
  28. Litti

    Litti Krawallbruder

    Beiträge:
    4.739
    Likes:
    1.730
    Naja, Sülze mag ich überhaupt nicht, kann ich nix zu sagen. Mich stören da vor allem die Bratkartoffeln. :D Die ess ich unheimlich gerne, aber nicht bei um die 30 Grad. Vor allem möchte ich sie bei sommerlichen Temperaturen auch nicht zubereiten müssen.
     
  29. Ostmiez

    Ostmiez Fußballgott a.D.

    Beiträge:
    3.665
    Likes:
    1.340
    Na Litti dann würde ich Dir ein Eis vorschlagen, Gegrilltes wird doch auch bei 30°C gegessen
     
  30. Litti

    Litti Krawallbruder

    Beiträge:
    4.739
    Likes:
    1.730
    Gegrilltes ist was anderes, da steh ich ja nicht die ganze Zeit daneben und schwitz mir nen Affen. Noch dazu grille ich meistens fettarmes Fleisch, während an vernünftige Bratkartoffeln für mich ordentlich fetter Speck gehört.

    Aber Bratkartoffeln als "Sommeressen", warum nicht gleich Rouladen mit Semmelknödeln und Rotkohl? :D
     
  31. Ostmiez

    Ostmiez Fußballgott a.D.

    Beiträge:
    3.665
    Likes:
    1.340
    Gab bei mir heute Klöße und Gulasch und mir war nicht heiß :lachweg: