Hier kocht der Fan

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Junker, 30 September 2007.

  1. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Weltklasse, Sperber. Das werde ich mal dieses Jahr für die diversen Grillgelage machen. Eigene Saucen :top:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.042
    Ich habe da noch so...lassmasehn...mindestens 4-5 weitere Rezepte. je nach Uebersetzungsbock stell ich die in Kuerze mal rein. Da siehste, dass es da eine bestimmte Systematik gibt (aehnliche Grundzutaten / verschiedene Gewuerzabmischungen / verschiedene Sonderzutaten / aehnlicher Verarbeitungsablauf).

    Wie gehabt, willste die halbe Menge, Zutaten einfach halbieren und beim Koecheln aufpassen (immer mit Wasser regulieren).

    Bzg. der Gewuerzabmischungen (und Raeucherelemente): Sind Richtwerte. Kannste je nach Geschmackswunsch mit rummackeln.
     
  4. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Werde ich machen. Muss nur mal das ganze Zeugs im web ordern und dann werde ich mal die Küche hier einsauen :)
     
  5. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.042
    Alles klar.
    Wenn Du Rat brauchst, einfach nachfragen.
    Ich habe hier so 50-60 BBQ-Buecher rumfliegen...
     
  6. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Ich lass es Dich wissen. Ich rühre als erstes mal die Memphis-Sauce zusammen und geb Dir dann Bescheid, was daraus wurde.
     
  7. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.042
    Alles klar.

    Schon vorab: Vorsicht mit dem Liquid Smoke -> eher weniger als zuviel verwenden, das Zeugs ist boesartig/teuflisch.
     
  8. Litti

    Litti Krawallbruder

    Beiträge:
    4.740
    Likes:
    1.730
    Klingt alles Weltklasse. Nur die ein oder andere Zutat macht mir Sorgen...krieg ich sicher in irgendeinem Internetshop?
     
  9. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Hab ich mir gerade alles angeschaut, Litti, kannste alles im web shoppen.
     
  10. Litti

    Litti Krawallbruder

    Beiträge:
    4.740
    Likes:
    1.730
    Cool.:D Sperbers Soßen klingen genial, die muss man einfach nachköcheln. Diese Rezepte erregen mich geradezu. :D
     
  11. Westfalen-Uli

    Westfalen-Uli Frühaufsteher

    Beiträge:
    10.610
    Likes:
    2.563
    Wenn ich mitm Mopett mal inner Nähe von Lynchen bin komm ich auf ne Verkostung vorbei...... :fress:
     
  12. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Musst halt die Steaks mitbringen, Uli.

    Und lynchen werde ich Dich nur, wenn Du zu wenig mitbringst :D
     
  13. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.042
    OK, 2 Tipps:

    -> Pimenton de la Vera: Spanischer Raeucherpaprika. Sollte es das als *mild* und *scharf* geben, besser den *milden* bestellen. Ist immer einfacher, Schaerfe nachzuwuerzen, als rauszunehmen. Und die Chipotles sind geraeucherte Jalapeños, da kommt eh schon Schaerfe rein.

    -> Essig: Vorzugsweise einen guten Apfelessig. Krieg ich hier unten nicht, muss also immer improvisieren.
     
  14. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.042
    So, der Erstversuch hat jetzt mal 2 Tage gesessen. Schmeckt gut, kann es aber keiner besonderen geographischen/ethnischen Geschmacksrichtung ausser *Gewuerzketchup* zuordnen.

    Hab ein bisschen recherchiert, werde in Kuerze mal folgende Option versuchen, die - streng genommen - klappen muesste: Einfach konsequent die Gewuerze runterschrauben und die Grundzutaten beibehalten...das muss einfach mehr nach Tomaten suess-sauer schmecken...:


    Gavis *MuessteEigentlichSoHinhauen* Normaler Ketchup

    1500ml Tomatenpueree (ungewuerzt / gekauft).
    200ml Weissweinessig
    8 Zehen Knoblauch, als Pueree
    1 grosse, rote Zwiebel, als Pueree.
    1/2 Paprika, als Pueree
    4-5 Anchovis-Filets, als Pueree.
    1/3 bis ½ Tasse weisser Rohrzucker.
    1,5 EL Worcestersauce

    ½ EL Salz
    1 gehauefter TL Pfeffer, gemahlen
    1/2 TL Koriander, gestampft
    1/2 TL Senfpulver
    1/2 TL Piment, gestampft
    1/2 TL Selleriekerne
    1/2 TL Zimt
    1/3 TL Muskat
    3 Nelken, gestampft
    1 Lorbeerblatt

    100-200ml Wasser (nach Bedarf)


    • , Anchovis zusammen mit Essig puereeieren.
    • In Topf kurz unter kleiner Flamme 6-7 Minuten aufkochen.
    • Zucker untermischen, 2-3 Minuten ziehen lassen.
    • Gewuerze untermischen, 2-3 Minuten ziehen lassen.
    • Tomaten untermischen, 100-200ml Wasser beigeben.
    • 30 Minuten koecheln lassen, Herd abstellen.
    • Die gesamte Mischung nochmal heiss nachpuereeieren.
    • Noch heiss durch ein feines Sieb jagen (mit Holzkochloeffel durch*schaben*)
    • Mischung abkuehlen lassen und abfuellen.
    Mehrere Tage in Eisschrank *setzen lassen*.<!-- google_ad_section_end -->
     
  15. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.042
    CHIMICHURRI KRAEUTER MARINADE

    Nachfolgend meine Allzweckkraeutermarinade. Von der habe ich immer ein 750ml Einweckglas im Eisschrank auf Lager.
    Hier sollte man nur Trockengewuerze verwenden, dann haelt sich das Zeugs auf immer und ewig. Je nach Konsum fuellt man immer wieder nach und vermischt es.

    OK, die Grundlage:

    (1) TROCKENGEWUERZE, in folgender Proportion abgemischt

    4 EL Petersilie
    4 EL Knoblauchgranulat
    1 EL Paprika, mild
    1 EL Salz
    1 EL schwarzer Pfeffer
    1 EL Zwiebelgranulat
    1 EL Oregano
    1 EL Thymian
    1 EL Lorbeerblaetter, zerbroeselt

    (2) Ein Einweckglas zu 2/3 mit dieser Trockenmischung abfuellen.

    (3) Bei Einweckglaesern zwischen 500ml und 750ml:

    -> ca. 30 bis 50ml Weissweinessig dazu tun.
    -> ca. 2 bis 3 EL Nam Pla dazu tun (thai/vietnam. fermentierte Fischsauce. Wichtig !! Stinkt pur wie Sau, ist aber der beste Geschmackverstaerker ueberhaupt).
    -> Den Rest des Glases mit geschmacksneutralem Speiseoel auffuellen (Rapsoel wohl das beste hier).
    -> Verruehren und ca. 1 ganze Woche vor Verwendung ziehen lassen.

    VERWENDUNG

    Eine der besten Marinadengrundlagen fuer allerlei Grillfleisch ueberhaupt. Entweder 1-2 EL per Pfund Fleisch einreiben, oder besser noch, je nach Geschmack, 1-2 EL mit 150ml Jogurth, 200ml Bier oder 200ml Rotwein mischen und dann das Fleisch/Steaks/wasauchimmer einlegen. Evtll muss man hier dann noch mit mehr Salz abschmecken. Oder noch etwas von der Kraeutermischung beigeben. Oder...- wie schon gesagt, Geschmackssache, muss jeder selbst austesten.

    TIPP: Damit das Einweckglas nicht verdirbt, die Marinade immer mit sauberem Loeffel in einen anderen Behaelter umloeffeln, dann die individuelle Marinade dort abmischen.
     
  16. Litti

    Litti Krawallbruder

    Beiträge:
    4.740
    Likes:
    1.730
    Boaahhhhhhh Chimichurri selbstgemacht.........:herz:

    Sperber, hör auf mich geil zu machen.:D
     
  17. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    ohne die vermaledeite fischsoße ist das das standardrezept für ne marinade, besonders dann mit dem rotwein und olivenöl statt raps! ;)
     
  18. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.042
    Geht alles, pauli.
    Das ist as Problem mit Kraeutermarinaden - Du hast irgendwie Dutzende von Standardvariationen, die Du hin und her kloppen kannst.

    Chimichurri ist, im Prinzip, immer wieder ein hoher, gleichmaessiger Anteil Petersilie-Knoblauch.
    Olivenoel geht, fuer Rapsoel, kann aber teuer werden.

    Die Fischsosse...ist meine Kiste. Der *Geschmack* verfluechtigt sich in der Marinade, aber irgendwas *passiert* mit der Marinade...
     
  19. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.042
    Ist EINE moegliche Version.

    Wenn Du es als eine Art Tisch*salsa* haben willst, mach eine Version mit 50:50 Olivenoel und Weisweinessig, ohne Nam Pla....
    Lass aber ein paar Tage ziehen.
     
  20. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.042
    Mal ganz davon abgesehen: Hauptsache, man macht sich irgendsoein Zeugs selber. Beim letzten DEU-Besuch habe ich so ne *Edel-Marinade* im Supermarkt gesehen...und ach Du Scheisse, nee...irgendwie so n Glas voll mit nem Billigspeiseoel (100ml oder was), MSG und so drei *Floeckchen* Kraeuter...und dafuer dann sowatt wie 4-5 Teuronen...

    Nee, nee, bei Kraeutermarinade, egal welcher Art, - nach Gavis Ansicht - muss das Einweckglas mit Kraeutern vollgepackt sein - da darf nur eine Daumenbreite Oel klar drueberstehen, sonst isses Gewuerzoel, nicht Kraeutermarinade.
     
  21. Verdandi

    Verdandi Männerversteherin

    Beiträge:
    1.944
    Likes:
    194
    Keine Ahnung wo ich das her habe, aber ich nehme immer einen Schluck Wasser in den Mund und behalte den während des Schnibbelns drin. Ich bilde mir ein, dass das funktioniert.
     
  22. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.042
    Zwiebeln schneiden ?

    2-3 Stunden im Eisschrank kalt stellen, dann kalt schneiden. Bis die soweit wieder aufgewaermt sind, dass die Daempfe aufsteigen, sindse geschnitten.
     
  23. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Mit der Motorsäge?
     
  24. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.042
    Kaltstellen, nicht einfrieren.

    Willst ja nur wieder n Grund, mit der Motorsaege rumzuspielen, Du Jason...
     
  25. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    'In den Eisschrank stellen' ist bei mir aber einfrieren. ;)
     
  26. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.042
    Kuehlschrank.
    Happy jetzt ?
    Duh...

    Oder 10 Minuten in den Eisschrank...
     
  27. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Nee, dafür bräuchts dann schon andere Dinge bzw Ereignisse.
     
  28. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.042
    OK, diese Version ist - bisher - ganz gut dran. Gewuerze runtergefahren und teilweise gekappt; zum Eindicken etwas Toamtenpaste. Gibt ungefaehr 1.5 lt. Farbe ein leicht braeunliches Rot (auf weissen Rohrzucker umgeschaltet). Sollte aber nochmal ein paar Tage sitzen:


    KETCHUP

    1600ml Tomatenpueree (ungewuerzt / gekauft).
    130g Tomatenpaste
    150ml Reisessig
    8 Zehen Knoblauch, als Pueree
    1 grosse, rote Zwiebel, als Pueree.
    4-5 Anchovis-Filets, als Pueree.
    1/3 bis ½ Tasse weisser Rohrzucker.

    ½ EL Salz
    2 gehauefte TL Pfeffer, gemahlen
    1 gehauefter TL Koriander, gemahlen
    1 gehauefter TL Senfpulver
    1 gehauefter TL Piment, gemahlen
    1/2 TL Selleriekerne
    1 Lorbeerblatt

    100-200ml Wasser (nach Bedarf)



    • Zwiebel, Knoblauch, Anchovis zusammen mit Essig puereeieren.
    • In Topf kurz unter kleiner Flamme 6-7 Minuten aufkochen.
    • Zucker untermischen, 2-3 Minuten ziehen lassen.
    • Gewuerze untermischen, 2-3 Minuten ziehen lassen.
    • Tomaten untermischen, 100-200ml Wasser beigeben.
    • 30 Minuten koecheln lassen, Herd abstellen.
    • Noch heiss durch ein feines Sieb jagen (mit Holzkochloeffel durch*schaben*)
    • Mischung abkuehlen lassen und abfuellen.
    • Mehrere Tage in Kuehlschrank *setzen lassen*.
     
  29. theog

    theog Guest

    KETCHUP gehts auch einfacher --> in den supermarkt einen holen...:D
     
  30. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Hat nur nix mit kochen zu tun und noch weniger mit Genuß ---> Bist raus :huhu:
     
  31. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Hab mir (wegen Gaviaos Post) gerade ne Dose stückige Tomaten aufgemacht, etwas Oregano und Knoblauch reingekippt.
    Das futtere ich jetzt mit dem Rest Flûte vom Mittag.

    Feine Sache.