Heynckes raus? Pander raus?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Dilbert, 19 November 2006.

  1. Busti

    Busti Well-Known Member

    Beiträge:
    4.882
    Likes:
    11
    Eigentlich eine gute Taktik, noch zwei Niederlagen und man kann nicht anders, als Heynckes zu entlassen und auf der anderen Seite startet ein neuer Trainer nicht mit 2 Niederlagen, wie du schon gesagt hast :zahnluec:

    (Dieser Beitrag darf von Zeitungen nicht gedruckt werden) :zahnluec:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Ähm, nö!

    Köppel hat in der Rückrunde eben keine Graupenspiele mehr gewonnen, wir waren inner Rückrundentabelle ständig irgendwo auf den Abstiegslätzen.

    Nochmal: Wir haben bis zum Saisonende nur von dem gelebt, was bis zum Oktober 2005 funktioniert hat, als man eine kleine Serie hinlegte. Danach war´s nur noch schlecht, kein Erfolg, keine spielerische Klasse, kein Mumm in den Knochen.

    Sehen die meisten Nicht-Borussen hier natürlich nicht, für sie haben wir "souverän" den Klassenerhalt geschafft. Wir sind nicht abgestiegen, weil es tatsächlich Teams auf unserem Niveau gab, die keine Serie im Oktober oder einem anderen Teil der Saison hatten. Ansonsten haben wir nur gespielt wie ein Absteiger. Warum würden wir Fans uns sonst beklagen, wenn alles in Ordnung war? Unter Köppel lief inner ganzen Rückrunde NICHTS, gar nichts! 17 Gurkenspiele am Stück. Macht doch verdammt nochmal die Augen auf und hört bitte auf mit eurem schwachsinnigen "Unter Köppel war alles besser"-Geschwafel! Wir haben die Spiele bestimmt aufmerksamer verfolgt als ihr und können besser beurteilen, was da passiert ist!

    Köppel war am Ende, nichtmal mehr die Mannschaft hat ihm wegen seiner ständigen Umstellungen und seiner Konzeptlosigkeit noch den Rücken öffentlich gestärkt. Und Jupp ist auf dem besten Weg dasselbe Schicksal zu erleiden.

    Gruss
    Dilbert

    P.S.: Meiner Ansicht nach hätte man damals Fach nicht rauswerfen dürfen.
     
  4. F to the ohlen Power ^^

    F to the ohlen Power ^^ Active Member

    Beiträge:
    437
    Likes:
    0
    Nach Heynckes & Pander hattest du noch einen Namen vergessen (!!!)
    ... Michael Delura... sollte auch raus...der bringt ja garnix & schaut dem ball meist nur hinterher.. wieso sollte man da versuchen ihn noch zu kriegen -.-*
     
  5. Petrosilius

    Petrosilius Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Likes:
    0
    Super Idee, Heynckes und Pander raus!!! :vogel:
    Was ganz Neues, haben wir ja noch nie probiert!!!
    Und wer soll bitte schön dann trainieren? Ich nehme an Hitzfeld oder? Daum ist ja nun weg.
    Und welcher Top Manager soll es richten?
     
  6. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Wie wäre es mit Uli Hoeness, der soll ja angeblich ganz gut sein...
     
  7. Lexanie

    Lexanie Nordborusse

    Beiträge:
    63
    Likes:
    0
    Was Dilbert sagt ist genau richtig. Unter Köppel haben wir zwar zum ersten Mal seit Jahren locker die Klasse gehalten, aber wirklich nur von der Serie im Herbst profitiert und davon dass andere Mannschaften letzte Saison wirklich wesentlich schlechter waren. Allerdings haben wir wirklich unansehnlichen Fußball gespielt. Ich komme ja aus dem norddeutschen Raum, hier ist eigentlich die totale Werder Hochburg, wenn Du aber hier erzählt hast, dass Du Gladbach-fan bist, da hatten fast alle Leute Sympathien für, mittlerweile höre ich immer nur Kommentare die darauf abzielen, dass kaum eine Mannschaft unansehnlicheren Fußball spielt als Gladbach. Köppel war für mich nie die Ideallösung, aber auf Köppel Heynckes zu verpflichten, das ist echt der Hammer. All das, was ich bei Köppel schlecht fand hat Heynckes auch zu bieten, mit dem Unterschied, dass er zudem auch noch unheimlich stur und unbelehrbar ist. Frag doch mal nach in Schalke oder in Frankfurt. Er ist weder kritikfähig noch hat er ein Konzept. Wenn er sagt, dass es sein Konzept ist auf die Jugend zu setzen, dann ist das ja ehrbar, allerdings sollte man dann nicht die gestandenen Spieler demontieren bzw. denen das Selbstvertrauen nehmen. In jedem Spiel werden scheinbar wahllos und ohne Not Spieler hin- und hergewechselt, so lässt man die jungen Spieler letztlich im Regen stehen. Wenn Du eine Reihe solcher desaströsen Spiele ablieferst, dann muss ich mich doch auch einmal selber hinterfragen. Zudem fehlt es der Mannschaft an Spielerpersönlichkeiten, an Typen die es einfach hassen zu verlieren und die anderen mitreissen, davon gibt es überhaupt keinen im Team. Meiner Meinung nach ist Heynckes gescheitert und ich habe leider keinen Glauben daran, dass sich etwas ändern wird. Alternativen? Schwer, es sollte allerdings keiner der gängigen Leute sein die jedes Jahr bei Krisen eingestellt aber danach auch genauso schnell wieder gefeuert werden (soviel zu Neururer), wie wäre es es mit Christian Gross?
     
  8. F to the ohlen Power ^^

    F to the ohlen Power ^^ Active Member

    Beiträge:
    437
    Likes:
    0
    Und wer ist das bitte? :zahnluec:
    Hmm ich finde wenn jemand in die Mannschaft passt...dann gibt es eigentlich nur einen. Stefan Effenberg... er hat den nötigen willen...ist lehrbar und kann sich in seine Spieler hineinversetzen... einziges Problem: Er müsste schnell seinen Trainerschein machen... "Der Tiger kehrt zurück und bringt die Wende" Ich seh's schon irgendwann ma in der Bild stehen... naajaa

    ...aber wer weiss..vielleicht wollen sie Heynckes zurzeit nur nich feuern weil Effi seinen Trainerschein am machen ist? :warn:

    Denkt dran...Borussia ist zu allem fällig.
     
  9. Lexanie

    Lexanie Nordborusse

    Beiträge:
    63
    Likes:
    0
    Vielleicht sollten wir uns einmal davon verabschieden, dass nur ehemalige Spieler der Borussia uns weiterbringen. Christian Gross ist Trainer beim FC Basel in der Schweiz und dort sehr erfolgreich, wäre halt mal ein in der Bundesliga unverbrauchter Typ, war ja auch nur ein Vorschlag. Effe hat als
    Trainer ja nun gar nix vorzuweisen, auch wenn er ne echte Type ist, bezweifel ich dass er derjenige ist der der Mannschaft helfen kann.