Heynckes - bleibt er, oder wer wird sein Nachfolger?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 7 März 2012.

  1. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    tja, und in der nächsten Saison (wie üblich: nach einer EM/WM) wird man wieder kein Meister... 3x am Stück müsste für das bayrische Selbstverständniss eine absolute Katastrophe sein :)
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.010
    Likes:
    3.751
    Hab das mal nachgerechnet. Es stimmt, seit 2006 ist das so, dass der FC Bayern die Meisterschaften jeweils in den Saisons vor einem großen Turnier holt, und nach dem Turnier leer ausgeht.

    Allerdings hatte man davor gerade in Spielzeiten nach einer EM fast immer den Titel geholt: von der ersten Meisterschaft 1969 bis zur Meisterschaft 2005 ganze acht von zehn mal. Nur Gladbach (1977) und Bremen (1993) konnten in der Zeit nach einer EM den Titel holen. Und in der Zeit zwischen 1997 und 2005 gewannen die Bayern sogar alle Meisterschaften nach WMs und EMs.

    Es stimmt allerdings, dass ihnen dies nach einer WM nur insgesamt dreimal gelang, nämlich 1987, 1999 und 2003.
    Hier mal die Statistik seit dem Aufstieg 1965:

    4 von 11 Meisterschaften vor einer EM (1968, 1972 ... 2008)
    8 von 11 Meisterschaften nach einer EM (1969, 1973 ... 2009)
    6 von 12 Meisterschaften vor einer WM (1966, 1970 ... 2010)
    3 von 12 Meisterschaften nach einer WM (1967, 1971 ... 2011)
     
  4. Rezo

    Rezo Weeaboo

    Beiträge:
    1.755
    Likes:
    109
    Jetzt das ganze noch mal, aber unter Berücksichtigung der Anzahl von Nationalmannschafts-Stammkräften die während bzw. direkt nach dem Turnier bei Bayern unter Vertrag standen :)
     
  5. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    das war jetzt die statistik, auf die ich noch gewartet hatte! ;)
     
  6. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
  7. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    Ach weißte, mach dir da mal keine Sorgen. Wie ich die Bayernbosse kenne werden sie es schaffen wieder in die von ihnen gewünschte Spur zu kommen. Da bin ich sicher.
     
  8. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    Sorgen mache ich mir absolut keine, ich fände es genial wenn der BvB in den nächsten Jahren die Meisterschaft abonniert hätte :)
    Denn dann könnten die hohen Tiere vom FC B evtl. mal von ihren hohen Ross runterkommen und anfangen sowas wie ein KONZEPT zu entwickeln das dem Verein dauerhaft auch international auf die Füsse hilft.

    Das was den grossen FC B(arcelona) heute ausmacht, gibts so arg lange ja auch noch nicht.
    Das 4-3-3 hat meines Wissens nach Cruyff Ende der 80er/Anfang der 90er eingeführt, ebenso wie die Ausrichtung aller Jugendmannschaften auf das gleiche System.
     
  9. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.908
    Likes:
    702
    Du weißt aber auch, daß 20+ Jahre im Fussball eine verdammt lange Zeit sind?
     
  10. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
    Grotesk an der Sache finde ich, dass der große FC Bayern in einer Hinsicht rüberkommt wie ein Dorfclub. Wie ein Familienunternehmen in dritter Generation, wo der Inhaber alle Entscheidungen trifft, auch wenn er Personal hat, dass das viel besser könnte.

    Der erste Schritt wäre ein völliges Umdenken von Kalle und Uli. Die beiden müssen sich zurücknehmen und in den Hintergrund verschwinden. Mal ehrlich wäre ich Guardiola würde ich mir sowas nicht antun. Wenn die dass mal hinbekommen, hätten sie schon einiges gewonnen, wird aber nicht passieren, da die beiden sich selbst gerne reden hören. ;)

    Statt kurzfristig Lücken mit Millionentransfers zu schließen muss ein langfristiger Plan her, ein Konzept, die Jugendarbeit etc. alles muss aufeinander abgestimmt werden. In der Hinsicht ist Bayern längst kein Topclub mehr.

    Mit den finanziellen Möglichkeiten wäre jedenfalls wesentlich mehr drin, wenn man es richtig anpacken würde. Das würde aber auch evtl. das Überwinden einer kurzen Durststrecke beinhalten, aber spätestens da werden die Bayern nervös wie man bei van Gaal gesehen hat.

    Die Liga wäre dann wohl wieder langweilig. Deshalb hoffe ich Uli und Kalle wurschteln noch lange so weiter, was besseres könnte dem deutschen Fußball gar nicht passieren. ;)
     
  11. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.908
    Likes:
    702
    Ich wäre ja dafür, bei den Bayern Kahn und Effenberg zu installieren. So richtig, mit was zu sagen.
     
  12. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
    Und Lothar M. dann wäre das Dreigestirn perfekt. Ein Tiger, ein Titan und ein Rekordnationalspieler. :)
     
  13. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    ...und du weißt, wovon du sprichst. ;)
     
  14. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    von der Einführung bis zum 1. CL Titel hat es 3 ! Jahre gedauert.

    btw: 2001 - 2012 sind auch 11 Jahre ohne internationalen Titel beim FC B :)
     
  15. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Lothar kann ja dann den Pressesprecher machen. ;)
     
  16. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    :suspekt: Der Uli hat irgendwann mal gesagt, dass der Loddar nicht mal Greenkeeper im Stadion wird. :warn:Also bitte.......
     
  17. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Von Greekeeper hab ich auch nix gesagt. :D


    P.S.
    Nach dem glücklichen Sieg gegen Hoppenheim, hat Osram wieder etwas Kredit.
    :ironie:
     
  18. stephano

    stephano Zipfelklatscher

    Beiträge:
    104
    Likes:
    0
    Ich glaube Favre wird Nachfolger von Heynckes. Aber erst übernächste Saison.

    Klopp ist nicht zu haben, nicht mal für Chelsea.

    Guardiola hat ja schon letzte Saison ziemlich ausgebrannt gewirkt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass er nachdem er alles gewonnen hat so schnell wieder Lust auf so eine Herausforderung hat. Der will sicher lieber mal Nationaltrainer werden. Macht ja auch Sinn.

    Der beste Trainer überhaupt wäre natürlich Mourinho, mit dem würde Bayern die Champions League gewinnen, da bin ich mir fast sicher. Aber der würde sich in kürzester Zeit so sehr mit Hoeneß verkrachen dass alles vor die Hunde ginge. Außerdem will er sowieso nach England.

    Der beste der noch verfügbar ist dann wohl Favre. Mit einem Schweizer hat man ja gute Erfahrungen gemacht. Außerdem wirkt der Mann ruhig und kompetent. Also genau der richtige für die Trainerposition. Und das Favre noch länger als eine Saison bei Gladbach bleiben will glaube ich nicht. Das ist wieder so ein undankbares Ding wie bei Hertha.
     
  19. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    Der würde mMn auch gar nicht zu den sterilen Bayern passen. Man stelle sich vor er lässt seinen Emotionen als Bayerntrainer freien Lauf und tobt, wie so oft, vor der Trainerbank herum....:D
     
  20. stephano

    stephano Zipfelklatscher

    Beiträge:
    104
    Likes:
    0
    Ja gut, hab mir gerade nochmal den letzten Spieltag der Saison 2001 angesehen und wie der Hitzfeld da getobt hat, dagegen sieht Favre aus wie ein Bibelknabe.
     
  21. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Und der waere?
     
  22. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    NICHT Hitzfeld, aber den meint er wohl.

    Ich habe zwar keinen Namen, aber ich würde mir einen Trainer mit Konzept wünschen.
    Einen der 1. ein bevorzugtes System hat und 2. auch so flexibel ist, das er dieses nicht mit dem falschen Spielermaterial umzusetzen versucht.... siehe derzeit HSV+Fink. Was in Basel funktioniert hat, geht in Hamburg grandios schief...

    Einen der versucht dem Gegner das Spiel aufzuzwingen, sich aber bei stärkeren Gegner diese Tatsache eingesteht und dann entsprechend reagiert.

    Bei den Anforderungen komme ich nur auf einen Namen, der ist aber für München 1. der falsche (weil grössenwahnsinnig) und 2. zu teuer.
     
  23. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.010
    Likes:
    3.751
    Ach, wer sich unter einem Abramovic, einem Moratti oder einem Florentino Pérez behauptet, der wird auch mit Uli und Karl-Heinz fertig. ;)

    Hoffe trotzdem, dass es nie so weit kommt. Nicht nur, weil ich das mit den Erfolgsaussichten ähnlich sehe wie du, sondern auch, weil ich ihn irgendwie mag... :floet:
     
  24. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Bayern hat nur eine Philosophie und die heißt: " Jedes Jahr deutscher Meister" oder besser " Kein anderer darf deutscher Meister werden". Mit dieser Philosophie wird man einen sogenannten Konzeptrainer nicht bekommen, weil ein Konzept eben bisweilen mehr als ein Jahr dauert. Bei Bayern ist jeder Spieltag eine Wasserstandsmeldung. Daher hat man wahrscheinlich vor drei Wochen schon Nachfolger für Heynckes diskutiert und hat diese Pläne jetzt mal kurzfristig auf Eis gelegt und tut so als sie es nie gegeben hätte.
    Solange UH das Sagen hat wird sich an dieser armseligen Philosophie nichts ändern.
     
  25. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    Tja, aber der gute UH sucht ja Nachfolger für die "Granden" des FC B.
    Und einem Kahn traue ich schon etwas mehr weitsicht und strategische Planung zu als einem UH.

    Und wenn der BvB dauerhaft Meisterschaftskandidat bleibt, wäre beim kleinen FC B(ayern) durchaus solch ein Umbruch möglich wie beim grossen FC B (arcelona) Ende der 80er unter Cruyff.

    *träum*
     
  26. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Bis zum nächsten Bargirl blickt der Olli sicher.