Hertha und BVB Spieler sollen Außenspiegel abgetreten haben!

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Holgy, 18 März 2009.

  1. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Na so was:

    FTD.de - Nachrichten: Sachbeschädigung: Bundesliga-Profis verdächtigt - 1. Bundesliga

    Wer es war steht unaufällig in der Quelle. Aber er leugnet es. War es wohl doch nicht. Und welcher Dortmunder wird verdächtigt? Ist sowas vorbildliches Verhalten? Sollte man die Spieler sperren (unsportliches Verhalten)? Oder was?
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Autos demolieren ist zwar saublöd und rücksichtslos aber nicht unsportlich, deswegen braucht da der DFB nun nicht rumzukaspern - wenn die beiden überhaupt was gemacht haben sollten.
     
  4. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Autos demolieren ist sportlich? :zahnluec:
     
  5. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Ein Nationalspieler hat im Treppenhaus einen Zierkürbiss beschädigt und sich niederträchtig aus dem Staub gemacht.

    Löw sieht unmittelbaren Gesprächsbedarf: " Ich bin enttäuscht und überrascht":lachweg:

    Ist das schon das Sommerloch?
     
  6. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    :gaehn:

    Wer sagt das?
    Autos demolieren ist auch keine Körperverletzung, z.B.
     
  7. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Das sehen viele neulköllner anders, für die ist ihr Auto Teil ihres Körpers.

    Leidest du heute unter großer Müdigkeit?
     
  8. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847

    Nöö, ich denke Zwangsabstieg in die Regionalliga reicht.

    :ironie:
     
  9. lenz

    lenz undichte Stelle

    Beiträge:
    4.061
    Likes:
    231
    Den Namen des BvB-Spielers habe ich erraten, bevor ich den Artikel gelesen habe.
     
  10. Herthingo

    Herthingo Höha, schnella, Hertha

    Beiträge:
    1.794
    Likes:
    34
    Anfangs hieß es: Ebert und ein anderer Bundesliga-Spieler (ohne BVB) und selbst da hatte ich schon die Ghetto-Rapper "Prince Boa & E-Bird feat. DJ Gah" unter Verdacht :D
     
  11. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Sind die beiden jetzt "Typen"? :zahnluec:
     
  12. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.475
    Likes:
    1.247
    Soweit geht die Meinungsbildung der Dreckspresse schon.
     
  13. BärVomBorsigplatz

    BärVomBorsigplatz Echt-Borusse

    Beiträge:
    807
    Likes:
    0
    "Ich hatte ne schlimme Kindheit"
    "Ich wuchs imGhetto auf."
    "Jetzt bin ich brav."
    "Der BVB ist meine letzte Chance,die will ich nutzen."

    bla,bla,bla..................


    Egal,ob Boateng jetzt Autos beschädigt hat oder nicht (er bestreitet die Tat),was hat er in der Woche um 3 Uhr nachts in Berlin zu suchen ?
    Profissionelles Verhalten sieht anders aus.Also,Briefmarke aufn Arsch und ab zurück nach England.
     
  14. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.475
    Likes:
    1.247
    Er ist doch gerade nicht im Training, oder? Was hatte er denn Mittwoch für Termine?
     
  15. BärVomBorsigplatz

    BärVomBorsigplatz Echt-Borusse

    Beiträge:
    807
    Likes:
    0
    Nö,er ist wegen einer Knieverletzung krankgeschrieben,bzw.macht eine Reha.
    Ob jetzt ein nächtlicher Spaziergang durch Berlin zur besseren Gesundung seines Knies beiträgt,wage ich zu bezweifeln.

    Wie gesagt,bisher ist Boateng nur unprofessionelles Verhalten vorzuwerfen.Sollten sich die Anschuldigungen gewahrheiten und,was ich vermute aber nicht bewiesen ist,der Faktor Alkohol dazukommt,gäbe es nur eine Alternative:Rausschmiss,ind zwar fristlos.
     
  16. theog

    theog Guest

    Boateng war vorher schon mit seiner Spielweise aufgefallen...:floet: ich mag den nicht, und bin froh, dass er fuer 4 Wochen ausfaellt...
     
  17. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.475
    Likes:
    1.247
    Achso dann. Das klang vorhin aber anders. Das wäre ja auch ein bisschen mehr als nachts spazierengehen. Was ist, wenn es sich nicht bewahrheitet? Und warum sollte ein kleiner Spaziergang dem Knie schaden?
     
  18. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Wenn man in der Reha ist, sollte man nicht mit Freunden nachts um die Haeuser ziehen. Denn bei solchem Verhalten - und vor allem, wenn Alkohol im Spiel ist - dauert der Rehaprozess naemlich laenger, und einem Profisportler sollte es wichtig sein, seinem Beruf so frueh wie moeglich wieder nachgehen zu koennen. Wenn ich mich krank melde, findet es mich Arbeitgeber auch bedenklich, wenn er mich nachts um 3 mit Kumpels unterwegs sieht.
     
  19. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.475
    Likes:
    1.247
    War denn Alkohol im Spiel? Und wieviel? Was wissen wir eigentlich genau, und vor allem woher?
     
  20. Benedikt-BVB

    Benedikt-BVB Das Runde muss ins Eckige

    Beiträge:
    937
    Likes:
    0
    Tja, Boateng benutzt seine Beine auch im Spiel gerne mal um was "wegzutreten" da liegt ein Außenspiegel ja nicht weit weg.

    Aber nachts um 3 in Berlin rumrennen, wo man eigentlich im 500 Km (mal geschätzt) entfernten Dortmund im Bett liegen und seine Verletzung kurieren sollte, find ich schon komisch.....
     
  21. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Wir wissen, dass

    - Patrick Ebert am 17. Maerz Geburtstag hat
    - Er und Kevin Prince Boateng am 18. Maerz nachts um 3 Uhr durch Berlin gezogen sind
    - Ebert schon mal mit Alkohol am Steuer erwischt wurde
    - Ebert, die Boatengs und Dejagah eher nicht als Vorbilder eines soliden Lebenswandels gelten duerfen

    Die Quellen dafuer darfst Du Dir gerne selbst im Internet zusammensuchen. Welche Schlussfolgerungen Du daraus ziehst, bleibt Dir ueberlassen - fuer mich ist es auf jeden Fall naheliegend, dass Ebert und Boateng nicht bis nachts um 3 Tee getrunken haben, schon gar nicht an Eberts Geburtstag.
     
  22. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.475
    Likes:
    1.247
    Du weißt also, dass vielleicht Alkohol im Spiel war. :top:
     
  23. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Hatte in dem Fall weniger mit Meinungsbildung als mit Logik zu tun. Welcher aktuelle BvB-Spieler hat enge Bande nach Berlin? Wenn man dann noch weiß, dass Boateng und Ebert Freunde sind, hat's nicht viel Wagemut gebraucht um auf eben diese Beiden zu tippen.
     
  24. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.475
    Likes:
    1.247
    Logisch war das nicht schwer. Aber es geht doch nicht darum, wer da unterwegs war, sondern ihnen Suff und Randale nicht zu unterstellen sondern quasi als bewiesen darzustellen. Weil es ja so schön ins Bild passt. Wenn sie so schwer betrunken waren, warum wurden sie dann nicht getestet?
     
  25. BärVomBorsigplatz

    BärVomBorsigplatz Echt-Borusse

    Beiträge:
    807
    Likes:
    0
    Warum sollte man sie testen ? Das Spazierengehen unter Alkoholeinfluss an sich ist nicht strafbar.
     
  26. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.475
    Likes:
    1.247
    Das kommt soweit ich weiß auf die Menge an.
    Es stellt sich vielmehr die Frage, waren sie überhaupt alkoholisiert, oder glaubt ihr das nur auf Grund des Rufes den die beiden haben? Dilbert ist ja auch nicht ständig voll nach 20 Uhr. :zahnluec:
     
  27. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Horatio, Du gehst mir auf den Geist. Und dein bloedes "Die boesen, boesen Medien mit ihren voreiligen Schlussfolgerungen/Anschuldigungen" auch. Wenn fuer dich die Annahme zu weit hergeholt ist, dass zwei als partyfreudig bekannte junge Leute, die am Geburtstag des einen nachts um 3 Uhr auf der Strasse unterwegs sind, dabei vermutlich nicht nuechtern waren, dann braucht man sich mit dir nicht zu unterhalten: du glaubst dann ja bestenfalls, was du selber siehst oder erfaehrst. Schlussfolgerungen sind fuer dich dann eben immer zu vage. Da das, was du selber siehst oder hoerst, in seiner Menge aber ueberschaubar ist, faellst du als Diskutant leider aus.

    Und nur, damit du keine Schlussfolgerung ziehen musst, das Ganze noch mal im Klartext: fuer mich bist du ein Halbdackel.
     
  28. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    :prost: :hail:

    Detti, du sprichst mir ausm Herzen. Sicherlich stimmt nicht alles was in den Medien steht, aber Hoolratio ist quasi die Anti-Bild, genauso reißerisch nur halt inne andere Richtung. Oder wars die Anti-Polizei? Naja, egal, hauptsache dagegen.
     
  29. BärVomBorsigplatz

    BärVomBorsigplatz Echt-Borusse

    Beiträge:
    807
    Likes:
    0
    Nö,die Frage stellt sich mir nicht.Viel mehr stellt sich die Frage,warum ein krankgeschriebener Arbeitnehmer sich nachts um 3 Uhr in einer 600 km entfernten Stadt rumtreibt.

    Im Übrigen solltest du

    1. zwischen Vermutung und Behauptung unterscheiden.

    2. bei deiner Medienschelte mal so langsam wieder auf den Boden kommen.
    Wenn es dir in den Kram passt,zitierst du ja auch gerne diverse Seiten.

    @ Detti &Princefurz :

    Ich liebe Euch und möchte ein Kind von euch.:prost:
     
  30. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.475
    Likes:
    1.247
    Dann trink Kräutertee, das beruhigt.
    Es geht weniger um die Medien, sondern um die Leser. Die glauben ja nicht nur, dass die Jungs angetrunken waren, sondern für die meisten steht ja auch unumstößlich fest, dass sie randaliert haben.

    Ich bin der gleichen Meinung, dass
    - das nächtliche Rumtreiben Folgen haben muss
    - evtl. Alkoholkonsum dabei falls er denn bewiesen werden sollte, eine höhere Strafe bis Rausschmiss haben sollte
    - Randaliererei noch härter bestraft werden sollte.

    Allerdings sind die Punkte 2 und 3 reine Spekulation.

    Ansonsten danke, dass du mir Unsachlichkeit vorwirfst, guck mal in den Spiegel. Was ist eigentlich Halbdackel für ne Kindergartenbeleidigung?
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 März 2009
  31. Sandy

    Sandy Member

    Beiträge:
    53
    Likes:
    0
    Ich möchte mich auch nochmal gerne dazu äussern .

    Ich für meinen Teil glaube nicht daran das die beiden Autos demoliert haben- sie waren zwar nachts unterwegs , ja, aber das hesst nicht das sie sich an Autos zu schaffen machen. Man hatte wohl vorher zwei Jugendliche gesichtet , kurze Zeit später dann eben die beiden.

    Auch wenn sie betrunken waren, ich glaube nicht das zwei Fussballprofis sowas machen würden- sie stehen doch aufgrund ihres Berufes schon genug im Rampenlicht bzw. in der Öffentlichkeit. Und beide können sich doch denken das sowas schlagzeilen macht.Und negative Schlagzeilen kann kein Fussballspieler gebrauchen!

    Für mich haben die beiden nichts mit den demolierten Autos zu tun - das können auch zwei ganz normale Jugendliche gewesen sein die sich ihren Spaß daraus gemacht haben nachts ein bißchen durch die Gegend zu irren und mal eben ein paar Autos zu demolieren. Ich glaube nicht das das zwei Fussballprofis machen!

    Und zu der Bestrafung von Patrick Ebert- das halte ich auch für total übertrieben , auch wenn er schon das ein oder andere Mal Mist gebaut hat. Fehler macht jeder, der eine halt mehr, der andere weniger!
    Aber ich halte es für übertrieben ihn mit einer geldstrafe zu belegen und dann auch noch zu suspendieren- vor allen das mit der Suspendierung hätte nicht sein müssen. Das macht immer so den Eindruck ,Junge, ich möchte dich nicht mehr sehen, mach bloß das du mir aus den Augen kommst! Verschwinde bloß!
    Und das ist meiner Meinung nach die total falsche Massnahme! Man muss das auch alles mal ein bißchen menschlicher angehen.

    Ich als Trainer hätte mit ihm nochmal ein Gespräch geführt und mit ihm über seine Fehler gesprochen- das ist oft besser als jemand zu bestrafen! Und bei den meisten Menschen ist das immer die bessere Lösung , man kann damit mehr erreichen als mit Bestrafung!

    Ist meine Meinung! Hat man schonmal daran gedacht wie sich vielleicht jetzt Patrick Ebert fühlt? Er ist halt auch nur ein Mensch der genauso Fehler macht wie wir , die keine Fussballer sind!