Hertha-Schule wird Weltmeister in Chile

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von R.v.N., 23 April 2007.

  1. R.v.N.

    R.v.N. Junior Konzepter UX

    Beiträge:
    7.313
    Likes:
    10
    Die Poelchau-Oberschule, auf der auch die Spieler der Jugendakademie unterrichtet werden, ist in Chile Schul-Weltmeister von 26 Ländern geworden.
    Unter anderem waren 12 Spieler von Hertha, 5 von Tennis Borussia Berlin und einer von Hertha Zehlendorf.

    Zuerst gewannen sie alle 4 Gruppenspiele:
    gegen Israel 3:1
    gegen Brasilien 5:2
    gegen Griechenland 3:1
    und gegen Dänemark 6:0

    dann wurden die Italiener im Halbfinale geschlagen und nun noch die Südafrikaner im Finale mit 2:1.

    :top: :top: :top: :top: :top:
    super