Help!

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Dilbert, 16 Februar 2007.

  1. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Mahlzeit!

    Da meine alte PC-Möhre leider nicht mehr adäquat aufrüstbar war (es sei denn, man behält nur das Gehäuse und tüddelt den Rest komplett neu rein), hab ich mir heute den Rechner von Aldi geholt. Für 600 Piepen eigentlich ein schönes Ding, nur...

    ich komm mit dem Teil nicht in´s Internet. Dazu muss gesagt werden, dass ich den Anbieter ebenfalls gewechselt habe, also hab ich mein neues Passwort ect. alles genau vor der Nase. Daran liegt´s schonmal nicht. Die Anschlusshardware ist ebenfalls neu und korrekt zusammengestöpselt, das ist es auch nicht. Software für die FritzBox ist installiert, daran liegt es also auch nicht. Okay, Windoof Vista ist drauf, aber der Vorgang der Einrichtung einer DSL-Leitung ist mit dem von XP ziemlich identisch. Da liegt der Hund auch nicht begraben.

    Trotzdem krieg ich dauernd die Meldung "Die Internetkonnektivität (wat ´n Wort) konnte nicht hergestellt werden", oder so ähnlich.

    Ich bin dementsprechend ein wenig bis ziemlich stark genervt. Hat einer von euch ´nen heissen Tipp?

    Hofft auf die Rettung:
    Dilbert
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    dsl software drauf?
     
  4. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Hab nicht gesehen, dass da irgendwelche bei war. Nur die Software für die FritzBox. Aber da sagt er mir, die wäre angeblich nicht angeschlossen. (Gerät wird nicht gefunden)

    Der PC ist aber für eine Breitbandverbindung voreingestellt. Ich hab alles nach Anleitung gemacht, da stand bei der 1&1-Anleitung nix vonner Software drin. Ach ja, freigeschaltet ist die Verbindung vom Anbieter schon.

    P.S.: schönes Spiel morgen... und drei Punkte für uns. :zwinker:
     
  5. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    da wird wohl der hase im pfeffer liegen!
    hat 1+1 eine eigene leitung oder läuft das über t-com/t-online?
    haste irgendwo ne t-dsl-software rumliegen?
    die haben ne installationskorrektur drauf.

    sonst die fritz-software vielleicht nochmal installieren.

    ps. mit den punkten wird das aber wohl nix für euch!:warn:
     
  6. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Das läuft über die Telekom-Leitung.

    T-DSL? Nö, nur ´ne olle Software von Arcor. obei T-DSL auf dem PC schon vorhanden ist, jedenfalls ist da ´n Button "Bei T-Com anmelden" auf dem Desktop. Aber eigentlich war der ganze Treiberkram bei Fritz mit druff, und den Anschluss an sich hat der PC ja gefunden (mit dem Hinweis, dass er auch dafür eingerichtet ist). Nur die FritzBox nicht.

    Da werd ich heute Abend noch ´n bisschen weiterbasteln.


    P.S.: Mit den Punkten scheinst Du bisher Recht zu haben... so´n Kack.
     
  7. Firefighter

    Firefighter Active Member

    Beiträge:
    220
    Likes:
    0
    Hallo Dilbert,

    Bekommst Du denn über den Internet Explorer eine Verbindung zum Webinterface deiner Fritzbox?
     
  8. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Mahlzeit!

    Ich hab erstmal den alten PC wieder angeschlossen, und siehe da: An Onkel Fritz liegt´s nicht. Eher scheint es so, als ob die Box und Windows Vista nicht miteinander auskommen. Jedenfalls hatte ich am alten PC keinerlei Schwierigkeiten, das Ding in Gang zu bringen. Wahrscheinlich sind die Fritze-Treiber auf der beigelegten CD-Rom nicht aktuell genug. Oder der Anschluss vom neuen PC hat ´ne Macke.

    Es gibt nur einen Weg, das rauszufinden: Ich lad mir ´nen Fritztreiber für Vista runter, und installier den dann auf der neuen Kiste. Wenn das nicht klappt: Auf Wiedersehen, Windoof Vista! Wird zwar langwierig die ganzen XP-Treiber für die neue Hardware noch aus´m Netz zu ziehen, aber wenn´s nicht anders geht...

    Gruss
    Dilbert
     
  9. Weibsbuid

    Weibsbuid Konsumentin

    Beiträge:
    552
    Likes:
    0
    sehr schön...hab zur zeit auch n kleines...großes problem...
    in manchen situationen geht mei cpu auf 100% und bleibt da dann. glaub es liegt an java. hab allerdings scho n neues update installiert aber is immernoch des gleiche. hab win xp und firefox.

    jemand ne idee?
     
  10. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.797
    Likes:
    2.728
    Welche Programme hast Du denn im Hintergrund laufen? Und wieviel Arbeitsspeicher hat den PC? :gruebel:
     
  11. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Es haut hin.

    Ich hab keine Ahnung warum und wieso, aber es haut auf einmal hin. Daraus soll einer schlau werden... Die Installation des Fritz-Treibers ging nämlich voll in die Hose, und gerade hat er mir noch erzählt, er könne keine Verbindung herstellen.

    Nu bin ich trotzdem hier. :huhu: Sehr schön.

    Gruss
    Dilbert
     
  12. Ilai

    Ilai Well-Known Member

    Beiträge:
    1.362
    Likes:
    1
    Wozu brauchst du einen Treiber für ein Gerät, das extern über Ethernet angeschlossen wird?
    Lediglich die eigene Netzwerkkarte mußt du konfigurieren, das war's auch schon.
    Ausser, der DSL Router wäre über USB oder etwas ähnlich völlig ungeeignetes angeschlossen, aber so was macht man ja auch nicht freiwillig.
     
  13. Weibsbuid

    Weibsbuid Konsumentin

    Beiträge:
    552
    Likes:
    0

    celeron 3,06ghz ; 0,99 gb ram
    des problem tritt auch auf wenn nur firefox läuft (in verbinung mit ner seite mit java). liegt aber nicht an firefox..bei opera is des gleiche.

    :motz: