Heimspiel: VfL Bochum - Borussia Mönchengladbach

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 25 Juli 2009.

?

15.000 Borussen in Bochum, wie endet das Spiel?

  1. Heimsieg Bochum

    6,3%
  2. Remis

    46,9%
  3. Auswärtssieg Borussia

    46,9%
  1. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Unglaublich -> komplett unglaublich -> nicht zu fassen -> kann nicht angehen -> Mönchengladbach.

    Offensiv ´ne Pracht, defensiv ´ne Greueltat. Wobei, so wird Azouagh wahrscheinlich nie wieder den Ball treffen. Innerhalb von 48 Sekunden dermassen ein Spiel zu vergeigen ist auch irgendwie ´ne Kunst für sich. Der Bochum-Fluch schlug mal wieder gnadenlos zu.

    Tja, Glückwunsch an die Bochumer für so viel Moral. Wir haben es ihnen aber auch viel zu einfach gemacht.

    Fazit: Die Gladbacher können Fussball spielen. Besser als letzte Saison. Leider vorerst nur über eine Halbzeit.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Tolles Spiel nach dem Motto: Toreschießen leicht gemacht!

    Nur das Sketas und Brouwer tor erforderten etwas mehr als den Kopf/ Fuß hinzuhalten!

    Das Brouwertor könnte irrgeulär gewesen sein, wegen des Versuches eines Gladbachers mit der Hand hinzugehen!

    Aber wenigstens kann keiner gleich auf Defensivfrontzeck rumhacken!
     
  4. bim70

    bim70 Active Member

    Beiträge:
    810
    Likes:
    0
    erste halbzeit top,zweite halbzeit flop.wie kann man ein 3:0 noch aus der hand geben. aber ich hatte zur halbzeit schon so ein komisches gefühl das die das spiel noch vergeigen werden. erste halbzeit wirklich super gespielt,und dann so 2 super tore,wie mein vorredener schon sagte,solche tore schießt der nicht so schnell wieder,schon gar nicht zwei hintereinander.auf die erste halbzeit kann man wirklich aufbauen,das war es aber auch schon.
     
  5. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.497
    Likes:
    2.489
    Mein Anagramm-Generator hat für Sestak bessere Ergebnisse geliefert:
    ASSEKT
    SKATES
    STEAKS
    ;) :D
     
  6. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    ja schon, nur finde ich es irgendwie unwürdig nach Spielernamen des VFL Bochums zu googlen.:D


    Assekt?
     
  7. DavidG

    DavidG Guest

    So. Nachdem ich das Spiel in der WDR-Zusammenfassung gesehen habe bin ich der Meinung das man das Spiel nicht wie Dilbert, nach offensive/defensive, sondern nach 1. Halbzeit/2. Halbzeit splitten kann. In der ersten Halbzeit machten die Gladbacher richtig Druck. Die neuen (Bobdadilla und Arango) scheinen richtig einzuschlagen. Wahnsinn was vor allem Arango da abegeliefert hat. Da kamen die Bochumer überhaupt nicht gegen an.
    In der zweiten Halbzeit dann eine völlig verkorkste Borussia. Da ging ja gar nichts mehr. Die 100 %ige nach der Pause war da noch der Höhepunkt, neben der Großchance zum Schluss. Aber dazwischen kam gar nichts. Sowohl offensiv als auch defensiv ganz miserabel. Die Bochumer nutzen dies aus, dank eines überragend aufspielenden Azaouagh.
     
  8. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Eigentlich muss es auch Handelfmeter kurz vor Schluss für Gladbach geben. Wenn der Abwehrspieler in Torwarthaltung Arme über den Kopf in den Weg springt, kann man kaum von "unabsichtlich" sprechen.

    Aber das wäre nach dem Spielverlauf auch nicht verdient gewesen. Wobei ich mich doch frage, wofür es eigentlich die rote Karte für Dante gab. Dass ein Abwehrspieler in der Situation versucht den Gegenspieler nicht durchzulassen bzw. nach Aussen abzudrängen ist doch klar, und ein Halten oder ´nen ausgefahrenen Ellbogen hab ich nicht gesehen (allerdings war die Kameraperspektive auch schlecht). Dante kann sich schliesslich nicht in Luft auflösen, und dem Stürmer ´nen Passierschein geben und den roten Teppich ausrollen, kann auch nicht Sinn der Sache sein.
     
  9. andon

    andon Glubbsau

    Beiträge:
    1.888
    Likes:
    1
    In der Zusammenfassung konnt ich das nicht hören, bin aber voll bei dir. Das macht das verkackte 3:0 noch schöner. Zumal am ersten Spieltag bei der eigenen Leidensgeschichte?!

    War zwar nicht der Abstieg, der uns gewünscht wurde, ist aber auch ne schöne Anekdote: Letzte Saison beim Spiel in Freiburg haben die Fans aus dem benachbarten Block gerade angefangen "2. Liga, Nürnberg ist dabei" zu skandieren, als Dario Vidosic - gerade eingewechselt - in der 83. (grob geschätzt) Minute doch noch das 1:0 macht. Wohl eins der wichtigsten und emotionalsten Tore der Saison.
     
  10. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    zu 1) Hab nur Zusammenfassung gesehen, da haben sie gesagt, dass Gladbach in der 2HZ nicht mehr stattfand und haben keine Szene gezeigt für BMG.

    zu 2) War etwas verwunderlich. Sowohl das Foul als auch die Begründung (Vereitelung einer klaren Torchance). Aber haben sie auch nur ohne Widerholung gezeigt.
     
  11. Balla

    Balla Well-Known Member

    Beiträge:
    1.111
    Likes:
    0
    Erst dachte ich, dass sich nun offenbart, dass Frotzeck seinen Verein gefunden hat, wie eben T. v. Heesen nur bei Arminia Erfolg hat(te).
    In der 2. Halbzeit aber kam der Frontzeck raus, wie man ihn kennt: Zurück, los ab nach hinten. Halten.
    Und dann eben das Resultat, mit dem man zufrieden ist, obwohl man so ein Spiel niemals hätte verlieren dürfen.
    Frontzeck, die 1.
     
  12. DavidG

    DavidG Guest

    Wo hast du denn geguckt?
    Die Gladbacher hatten zwei riesenchancen in der zweiten Halbzeit. Eine direkt nach der Pause und eine in der Schlussphase, als es schon 3:3 stand. Das war aber auch gleichzeitig die Situation die Elfmeter hätte geben müssen. So wie der Bochumer Spieler da zum Ball gesprungen ist (arme vollends in der Luft) geht kein normaler Spieler zum Ball. Klares Handspiel im 16er -> Elfmeter hätte es geben müssen.
    Wurde so alles auf WDR gezeigt.

    ;)
     
  13. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Bei Sky in der Pause glaube ich beim Freiburgspiel oder war es nach diesem Spiel.
    Danach gab es noch eine interesante Runde mit Magath und Beckenbauer. Der Kaiser hat Schiss vor Schalke!
     
  14. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    "Nicht mehr stattfand" passt nicht. Gleich nach der Pause hatte Matmour das 4:0 auf dem Fuss, und nach ca. 75 Minuten hatten sich die Bochumer fast totgelaufen, und wir kamen wieder hinten raus. Dann eben noch der nicht gegebene, klare Elfer und die zumindest streitbare rote Karte... Das Spiel hätten wir eigentlich gewinnen müssen. Gerade nach der ersten Halbzeit. Allerdings ist Bochum für uns ein Seuchengegner, da können wir machen was wir wollen, die schiessen uns trotzdem immer die Kiste voll.
     
  15. Herthingo

    Herthingo Höha, schnella, Hertha

    Beiträge:
    1.792
    Likes:
    34
    Naja, nachdem sie letztes Jahr schon in diesem Spiel geübt hatten und nur äußerst knapp und unglücklich am verdienten Remis (mindestens !) vorbeigeschrammt sind, hat's 'n knappes Jahr später gereicht.

    Schönes Spiel unserer beiden nächsten Gegner, mal sehen, welche Halbzeit die dann auspacken. Ich hätte da schon Vorschläge :D
     
  16. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Das ist verdammt ärgerlich, dass jetzt Bochum mit mehr Moral aus demm Spiel geht als Gladbach nach dieser Aufholjagt. Wäre ein erkämpftes 0:0 wohl besser für Gladbach gewesen, obwohl jetzt wissen sie, dass sie Tore schiessen können. Und wichtig: Jetzt Heimspiel nach so einem "Desaster".

    Wer war eigentlich dieser Marinverschnitt bei Gladbach( gleiches Gesicht)
     
  17. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Ich glaube nicht, dass das die Idee von Frontzeck war. Eigentlich sollte wohl alles so bleiben wie vorher, hinten gut stehen und dann schnelle Angriffe nach vorn. Hätte ja auch fast zum 4:0 geführt. Die Hintermannschaft war schon ein Gladbacher Problem inner Vorsaison, und heute hatte Bradley einen rabenschwarzen Tag, der hat vorn wie hinten jeden Ball verloren. Dazu wird der Azouagh nie wieder zwei solche Tore schiessen, das ist einfach der Bochum-Fluch, mit dem wir Borussen uns seit gut ´nem Jahrzehnt rumschlagen.

    Mich hat der Kick eigentlich optimistisch gemacht, gerade was die Neuzugänge angeht. So harmlos und defensiv wie inner letzten Saison sind wir jedenfalls nicht mehr. Drei Auswärtstore, dazu haben wir inner Vorsaison sechs Spiele gebraucht.
     
  18. Herthingo

    Herthingo Höha, schnella, Hertha

    Beiträge:
    1.792
    Likes:
    34
    Nenne sie "sehr hart" und ich bin bei Dir, weil es doch schon sehr seitlich war, also kein direkter, gerader Weg zum Tor. Andererseits waren sich Schiedsrichter und Assistent, zu dem der Kempter vor der Karte hinschaute, einig, also schon mal zwei Schiedsrichter mit identischer Regelauffassung.
    Zum Handspiel kann ich nix sagen, da ich's nicht gesehen habe. :weißnich:
     
  19. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Müsste Reus gewesen sein. Neuzugang vom SC Freiburg.
     
  20. Junker

    Junker Altborusse

    Beiträge:
    3.901
    Likes:
    55
    @Herthaner Ich bin mal auf die olle Tante Hertha im Park gespannt ;) In meinen Augen habt ihr Euch geschwächt, aber für ne klare Einschätzung ist es noch ein bisi früh. Für unsere Spreeborussen ist das immer eins der schöneren Spiele, abgesehen von ihrem Heimspiel.
     
  21. Herthingo

    Herthingo Höha, schnella, Hertha

    Beiträge:
    1.792
    Likes:
    34
    Ich bin auch gespannt. Und auch, wenn ich einiges gewohnt bin, muß ich zugeben, daß mir nach der 1.Halbzeit ein wenig bange wurde :( Also wenn die beiden Teams von heute ihre gute Halbzeit gegen uns spielen, wird nicht viel zu holen sein. Andererseits soll ja noch was passieren auffem Transfermarkt im Mittelfeld. :suspekt:
     
  22. Ziege

    Ziege Pferdehasser

    Beiträge:
    4.055
    Likes:
    1
    das war reus, der kommt aber vom lr ahlen.
     
  23. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    habs gesehen, war interessant

    ich fand Magath ziemlich gut, er hat mir aus der Seele gesprochen in allem....der Kaiser war mir etwas entrückt, vorallem, daß er nicht auf die Idee mit dem Oberschiedsrichter wie bei den Amis eingegangen ist, gefiel mir nicht...


    zum Spiel Bochum vs. Gladbach

    man darf nicht vergessen, das waren 2 Sonntagsschüsse innerhalb 3 Minuten im Winkel...sowas geschieht auch nicht alle Tage...
     
  24. Herthingo

    Herthingo Höha, schnella, Hertha

    Beiträge:
    1.792
    Likes:
    34
    Nö, Sonntagsschuß ist, wenn einer aus der Lameng mal den Ball auf das Tor prügelt, ohne sich Gedanken zu machen, wo genau der nun landet. Nun war es zwar tatsächlich Glück, daß beide Bälle paßten, aber wer den Azouagh kennt weiß: die sollten genau da hin.
     
  25. ParadoX

    ParadoX PSP-KING

    Beiträge:
    975
    Likes:
    0
    ich habe selten,nein noch nie so ein spiel gesehen das verzeihung so den kopf fickt...da sieht man wie die jungs in halbzeit 1. 3. geile tore machen und in halbzeit 2. wird dieses traumergebniss in sekunden zerstört...dann kommt noch die rote karte und du fängst an zu zittern und hoffst nur noch das es nicht schlimmer wird. also jungs 2. halbzeit vergessen und im heimspiel 2 mal die 1. halbzeit spielen...SIEG!!!
     
  26. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Stimmt genau. Der Azouagh konnte 2 x in aller Ruhe Maß nehmen und sauber mit der Seite den Ball lenken.
     
  27. Zerrwerk

    Zerrwerk Well-Known Member

    Beiträge:
    1.557
    Likes:
    222
    Und genau das ärgert mich noch immer sehr. Kein Vorwurf an die Viererkette aber einen dicken Tadel an unsere Doppel-Sechs - denn beide Schüsse kamen genau aus der Box, welche die 6er zu verteidigen haben. Bradley hatte schon Gelb aber spätestens nach dem ersten Tor hat ein Marx da aufzuräumen. Da drehen sich Leute wie Galasek und Nielsen ja im Grabe um ;)
     
  28. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Und die Bälle vielen nicht zufällig in diesen Bereich, sondern wurden sauber von einem Bochumer dem Azouagh flach serviert. Aber auch die beiden Passgeber hatten zu viel Raum. Im Grunde muß man sagen, dass bei beiden Toren so viel Raum war, dass Profis dies auch in Tore ummünzen mußten. Im Grunde war es Pflicht dieses Tore zu machen.(einladungen)
     
    Zuletzt bearbeitet: 10 August 2009
  29. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.123
    Likes:
    800
    Man kann sagen, ein Spiel das Anlass zum positiven Denken gibt. Erste Halbzeit klasse gespielt, klar überlegen und drei Netze gemacht.
    Nach der Pause eigentlich nur noch Pech gehabt. Matmur muß das 4:0 machen. Zwei Schüsse in den Winkel kassiert innnerhalb von Sekunden, was es seit Anbeginn der Zeiten noch nie gegeben hat. eine sehr harte Rote Karte. Und ein nicht gegebener Elfmeter.

    Macht matmur das 4:0 oder passieren nicht die Schüsse in den Winkel ist die Nummer durch, das unsere Manschaft nach Kunstschssen und roter Karte nicht mehr ins Spiel findet finde ich nachvollziehbar.
     
  30. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Verhindert Bochum die ertsten beiden Tore, siegt es auch anders aus. Das waren die reinsten Geschenke.

    Das gleiche ist letztes Jahr Leverkusen beim KSC passiert. 3:3 nach 3:0 Fürhung zur Pause. Das sind seltsame Spiele. wo plötzlich alle Regeln außer Kraft gesetzt werden. Jeder Angriff eine Großschance etc.
     
  31. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974

    Mittlerweile nach Ansicht der Zusammenfassung und 'ner schlechten Nacht sehe ich das genau so.

    Alle Argumente sind genannt.

    Wenn man solche Gegentore in diesem Zeitabstand bekommt, kann man die Übersicht verlieren, gerade wenn man betrachtet, wie die Ziele lauten und woher sie stammen: "Sicheres Fahrwasser" und "möglichst früher Verhinderung des Abstiegs" kommen nicht von ungefähr und zeigen, dass da 'ne Mannschaft spielt, die nun einmal mehr Fehler macht als eine, die oben mitspielt.

    Man könnte schließlich auch nicht behaupten, dass die Mannschaft internationale Klasse hätte, wenn sie das Spiel über die 2. Halbzeit mit 3:0 durchgeschaukelt hätte, obwohl der Auftritt in Halbzeit 1 nach meinem Geschmack so ziemlich das Beste war, was ich im gefühlten letzten Jahrzehnt sehen durfte.

    Und das nehme ich mit aus dem Spiel. Und die Spieler auch, wie man deutlich am verzückten Gesichtsausdruck von Levels unmittelbar nach dem 3. Tor sehen konnte.

    Sowas haben die seit Jahren nicht mehr gespielt. Und ich bin auch nicht bereit, die Vorstellung der 2. HZ auf einzelne Köpfe, insbesondere nicht auf den unbelockten des Übungsleiters, zu projezieren. Für mich war die 1. HZ Ausdruck praktisch möglich gewordener Spielkultur und die 2. HZ Pech und ein bißchen Dummheit, wie sie einem von allen so benannten Abstiegskandidaten eben gemeinhin gemein ist.