Hat Schiedsrichter Gagelman Raphael Schäfer beleidgt?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 18 Oktober 2010.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.835
    Likes:
    2.738
    Hat Schiedsrichter Gagelmann den Torwart des 1. FC Nürnberg, Raphael Schäfer beleidigt?

    "Als ich Gagelmann auf ein nicht geahndetes Foul angesprochen habe, bekam ich nur als Antwort: ‚Halt dein Maul und hau ab!' Wenn ich so als Spieler zu einem Schiedsrichter sprechen würde, bekäme ich sofort Rot", so Schäfer in der BILD.

    Na dann bin ich ja mal gespannt, da es Aussage gegen Aussage ist, wird wohl nichts passieren. Dass die Schiedssrichter so mit Spielren reden könnte ich mir schon vorstellen. Schließlich haben die ja einen Gottstatus, und Fehler machen die ja auch nie.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Aiden

    Aiden Kölsche Fetz

    Beiträge:
    2.657
    Likes:
    6
    Selbst wenn rauskommen würde, dass Gagelmann das gesagt hat. Es wird dann eher so gedreht, dass Schäfer ihn provoziert haben wird.

    Ausser Hoyzer sind doch alle Schiedsrichter unantastbar.
     
  4. RedDevil

    RedDevil Glubberer

    Beiträge:
    372
    Likes:
    0
    Wird nichts passieren. Schiris sind die perfekten Menschen im Profigeschäft. Der DFB saugt sich wieder was aus den Fingern und dann ist das Thema gegessen. Was würde das für ein Bild auf die Schiris werfen wenn diese so mit Spielern umgehen? Am Schluss sperrt man noch Schäfer für irgendwas. :zahnluec:
     
  5. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.891
    Likes:
    2.978

    Naja, der Raphael hat aber auch so eine unnachahmlich zurückhaltende Art, bei (vermeintlichen) Fehlentscheidungen sanft in freundlicher Ansprache zu reagieren, da kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass der Gagelmann auf die freundliche Ansprache derartig reagiert haben soll...
     
  6. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.141
    Likes:
    3.169
    Muuuaaaahaaaaa, gerade die Fußballprofis, die sich in ganzen Haufen um den Schiri scharen und auf ihn einschreien, wenn ihnen was nicht passt, wollen jetzt hören:

    "Entschuldigen Sie, Herr Schäfer, würden Sie bitte wieder auf ihre Position gehen. Danke sehr."

    ---> Wald ---> reinrufen ---> Hören, wie's zurück schallt
     
  7. kthesun

    kthesun Guest

    Ganz genau so seh ichs auch.

    Kann ich vollstens nachvollziehen, dass ein Schiri unter extremen Stress auch mal etwas ausfallend wird. Wobei "Halt dein Maul und hau ab" jetzt auch keine schreckliche Beleidigung ist, wenn ihr mich fragt.

    Ich finds eher schwach von dem Spieler, dass er es nötig hat da in der Bild jetzt nochmal nachzutreten. Gerade wo er sich selbst ja immer so tadellos verhält.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18 Oktober 2010
  8. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Beim Rugby (oder isses nur bei League?) traegt der Schiri ein Mikrofon, ueber welches die Zuschauer am TV dann hoeren koennen, was auf dem Platz gesagt wird. So hoert man nicht nur, wenn der Schiri den Spielern eine Entscheidung erklaert, sondern eben auch deren Erwiderungen. Man kann sich gar nicht vorstellen, wie hoeflich der Umgang zwischen Schiris und Spielern dadurch geworden ist...
     
  9. andon

    andon Glubbsau

    Beiträge:
    1.888
    Likes:
    1
    Zunächst mal, die BILD is mal wieder klasse, aus dieser Aussage eine "Beleidigung" zu machen ist stark. Aber darum gehts ja nicht. Ungefähr genauso klasse find ich die Einschätzung, es sei schwach, dies zu äußern. Da es schon in der BamS stand, geh ich fets davon aus, dass Schäfer dies bereits im Spielertunnel kundgetan hat, da haben andere schon viel mehr Unsinn erzählt (Großkreutz, der Manuel hat angefangen, mimimi, ihr erinnert euch). Die fragen ihn also zu der Situation in der Halbzeitpause und er sagt sinngemäß "da war nicht viel, er hat mich gleich weggeschickt" - und denkt dabei halt nicht umbedingt drüber nach, dass die BILD gleich ne Geschichte draus macht.

    Unabhängig davon, wie die BILD dazu kommt, warum sollte mans nicht ansprechen? Um die unantastbaren Schiedsrichter noch unantastbarer zu machen? gerade bei Herrn Gagelmann? der an Arroganz noch nach jemandem sucht, der ihm das Wasser reichen kann? Ne! Never!

    Weil er kein unbeschriebenes Blatt ist, darf er sich dann so anpissen lassen? Alles klar!

    Unabhängig vom Drecks-BILD-Journalismus, die Grundaussagen von Rapha sind eh ganz andere:
    - Hätte ein Spieler sowas ähnliches gesagt, hätte er nach der Pause gleich in der Kabine bleiben können
    - "Ich erwarte Respekt auf beiden Seiten"

    Für letzteres könnt ihr ihn jetzt gerne zerreißen, weil er ja ach so ein Arschloch ist, ich schätze ihn aber so ein, dass er zwar mal wild gestikuliert, aber dem Schiedsrichter ggü. zumindest in der Wortwahl stets sachlich bleibt.