Hat Hertha ein Torwartproblem?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Holgy, 24 Februar 2011.

  1. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Da lese ich neulich Berlins meistgeliebte Tageszeitung und stuze:

    Fussball 2. Liga: Der Torwart verliert die Linie - taz.de


    Ist der wirklich so schlecht? Immerhin führt Hertha ja die Tabelle an.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Herthaner4ever

    Herthaner4ever New Member

    Beiträge:
    19
    Likes:
    0
    Eigentlich nicht. Wir haben doch 3 Torleute. Wenn die Eins (Aerts) ausfällt, springt Nummer 2 (Sejna) ein. Fällt Nummer 2 aus, springt Nummer 3 (Buchert) ein. Nach seiner Verletzung ist Nummer 1 (Aerts) noch nicht wieder in der Form, wie er es eigentlich sein sollte. Negativ-Höhepunkt seine Leistung im Spiel gegen Cottbus. Dazu noch im Stich gelassen von seinen Vorderleuten. Selbstredend wird das nun wieder in den Medien ausgeschlachtet und hochgepuscht und Aerts wurde als Buhmann ausgemacht.
    Nun werden auch Stimmen laut, Aerts eine "Denkpause" zu verpassen und Marco Sejna in Aachen spielen zu lassen. Aber ich glaube eher, das Babbel keinen Wechsel vornehmen wird.

    Herthaner4ever - Hertha BSC-Fan-Blog: Voll im Gange - die Torwartdiskussion bei Hertha BSC