Hassen, ganz haesslich hassen... - Schalke, Freiburg, Hannover

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Detti04, 4 November 2009.

  1. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.390
    ... ich kann's nicht lassen, ich bin der Hass! (Na, wer erkennt das Lied?)

    Weiter gehts also mit Teil 2 der gutgelaunten Serie. Und deshalb starte ich auch gleich mal mit einem ganz einfachen Kandidaten.

    Schalke nervt ohne Ende, weil:
    - Diverse Finanztricksereien der letzen x Jahre
    - Viel Geld wird verballert, ohne dass eine Meisterschaft rausspringt
    - Traditionsgelaber, welches mit der Realitaet Null zu tun hat (aber das Gelaber ist in den letzten Jahren zum Glueck weniger geworden).
    - Stumpen-Rudi letztlich doch nur ein Proll ist
    - Die Schalker Fans sich oft bzw. immer noch fuer die besten Fans der Liga halten, im Stadion seit einigen Jahren aber alle Ansprueche von Operettenfans erfuellen: applaudiert wird nur fuer Leistung, ansonsten schnell gepfiffen.


    Freiburg ist unetraeglich, weil:
    - Der SC letztlich von allen Rahmendaten (Stadion, Fanschar, Geld, usw. usf.) letztlich doch nur ein Zweitligaverein ist, den es nur wegen der Unfaehigkeit groesserer Klubs in die Bundesliga verschlaegt. (Man sieht, ich muss mich hier schon ganz schoen anstrengen, um etwas Negatives zu finden.)

    Hannover taugt nix, weil:
    - Niemand mag Martin Kind so richtig, oder?
    - Hannover wirkt ernsthaft ambitioniert, serioes gefuehrt und passabel finanziell aufgestellt - und schafft doch nicht den Sprung zum UEFA-Cup Kandidaten.
    - Hannover verpflichtet Spieler wie Hanke, Delura, Schlaudraff und Forssell, auf deren Entwicklung man sich auch als neutraler Zuschauer durchaus freut, weil diese schon als Juenglinge ganz okay waren - und macht aus diesen Spielern dann grauen Bundesligadurchschnitt.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Schalke:
    - Jahrelange Geldjongliererei ohne Sinn und Verstand
    - Rudi Assauer (kann einfach sein Maul nicht halten.. du bist in Rente, verdammt! Geh von mir aus zum Frauenboxen, da haste ja Erfahrung.)
    - Rafinha
    - Der gesamte jetzige Vorstand der immer so tut als wäre finanziell alles in Ordnung und im Hintergrund den Schuldenberg von einer Scheinfirma zur nächsten schiebt
    - Die bescheuerte Knappen-Karte
    - Der Plexiglas-Gästeknast

    Freiburg:
    - Haben sich geweigert am ersten Spieltag gegen den HSV zu verlieren. Seit Richard Golz nicht mehr im Tor steht, wissen die nicht mehr, was sich gehört. ;)

    Hannover:
    - Ätzendes Stadion
    - Langweilige Stadt
    - Bekloppter Vereinschef
     
    Zuletzt bearbeitet: 4 November 2009
  4. Junker

    Junker Altborusse

    Beiträge:
    3.901
    Likes:
    55
    Freiburg Bekloppte Ordner, Wir haben uns alle Lieb, das Stadion, früher war es schöner

    Hannover langweilig, gähn, 92,

    Schalke Die Turnhalle, der Würfel, die Heimfans. Mal ganz zu schweigen vom Personal
     
  5. Y0N42

    Y0N42 New Member

    Beiträge:
    5
    Likes:
    0
    Freiburg? Kann ich beim besten Willen nix schlimmes dran finden (bis auf den Dialekt vielleicht)

    Hannover:
    - die graue Maus schlechthin in der Buli
    - gilt auch für die Anhänger
    - macht aus guten Spielern mittelmäßige
    - last but not least einen Wahnsinnigen als Klubchef der wegen vereinsinterner Unfähigkeit plant, die Bundesliga zugrunde zu richten

    GE:
    - ich weiß überhaupt nicht, wo ich anfangen soll, wenn ich negatives darüber schreiben möchte
    - hässlichste Spielstätte Deutschlands
    - furchtbare Eingänge (naja, es gibt ja nur den einen kleinen zum away-Bereich...)
    - Gästeblock
    - lächerliches Bezahl-System (wie wärs mit Bargeld? Sowas gibt es in GE ja nicht!)
    - Fans entwickeln sich immer mehr zu größeren Diven als die Spieler, wo ist die Ruhrpott-Leidensfähigkeit? Sind nicht mehr das, was sie mal waren
    - wie schon gesagt, Würfel haben in Stadien nichts verloren
    - Verein mit den meisten Unsympathen europaweit:
    - Rafinha, Kuranyi, Neuer, Asamoah, Westermann, gesamte Chefetage, Magath
    - ein durch "Stadion" (wenn man das so nennen darf), schlimme Verpflichtungen und daraus folgenden Abfindungen, überzogene Gehälter und generelle Misswirtschaft angehäufter Schuldenberg, der selbst den den Dortmund hatte in den Schatten stellt
    (Aus den Fehlern der anderen lernt man, jaja :zahnluec:)
    - Überheblichkeit, Kurzsichtigkeit
    - lächerliche und auch teils brutale+kriminelle Aktionen einzelner Fangruppen
    - dann aber wiederum hochoffiziell sich als Opfer geben, wenn mal jemand Kontra gibt (schönen Gruß an Herrn Rolf Rojek :huhu:)
    - das nicht vorhandene Verantwortungsbewusstsein + Alibi-Vorkehrungen seitens des Vereins (Beispiel letztes und vorletztes Derby)
    - der seit Jahren unansehnliche Rumpelfußball der gespielt wird
    - ich habe keine Lust mehr zu schreiben
     
  6. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.002
    Likes:
    3.750
    Gegen Schalke:

    - gibt selbst im Ruhrgebiet schönere Städte als Gelsenkirchen
    - die Mauscheleien in der Vereinsführung, eigentlich seit ich denken kann
    - die Hysterie vieler Fans gegenüber dem BVB

    Gegen Freiburg:

    - da fällt mir auch fast nur der Dialekt ein
    - das Zerwürfnis zwischen Finke und Stocker hat mich allerdings enttäuscht
    - ok, damit's drei sind: von den Ordnern hab ich auch schon viel schlechtes gehört

    Gegen Hannover:

    - auch mir fällt da als erstes Präsident Kinn... ehm... Kind ein
    - zu grau, reißt einfach niemanden hinterm Ofen hervor
    - siehe Dettis Punkt 3 (kann man nicht besser formulieren)
     
  7. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.896
    Likes:
    698
    Schalke

    Thielen, Siebert, Eichberg und wie all die Profilneurotiker auffem Chefstuhl hießen
    Berufung auf Tradition als Arbeiterverein
    Assauer
    Rafinha


    Freiburg

    farblos geworden
    Hmm, Dialekt, jo


    Hannover

    uninteressant
    Kind
    öde
    Kind
    wer?
     
  8. theog

    theog Guest

    Schalke...
    Ätzende Spieler: Rafihnia, Asamoa, Neuer, Lehmann (als blauer)
    Toennies & Co., Finanzskandal, Vertuschen
    sie glauben immer die besten im Pott zu sein...:vogel:

    Freiburg:
    puuhh, da fehlt mir nix böses ein...:floet:
    Vielleicht: hoffentlich wird Freiburg unseren Jubiläumstag (19.12.09) nicht versauen...:rolleyes:

    H96:
    Kink, King? Kind
    langweilig, uninteressant,unattraktiv, alle Woerter halt, die mit un- anfangen...
     
  9. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.896
    Likes:
    698
    Holgy? Kannste gebrauchen?