Hass/Lieblingsmanschaft?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von darkviruz, 12 März 2009.

  1. Sandy

    Sandy Member

    Beiträge:
    53
    Likes:
    0
    Meine Lieblingsmannschaft in Deutschland ist der 1.FC Köln.

    Sympathien hab ich aber auch für einige andre Vereine, nämlich:
    Borussia Dortmund, Energie Cottbus, VfB Stuttgart , FC St.Pauli, auch der 1.FC Kaiserslautern ist mir recht sympathisch .

    Im Ausland:
    Spanien: Real Madrid
    England: Manchester United
    Italien: Inter Mailand.

    Hassen tue ich keine Mannschaft, weder bei uns in Deutschland noch im Ausland, ich finde das Wort Hass hat im Fussball nichts zu suchen, auch wenn es immer mehr in den Mund genommen wird.

    Es gibt zwar eine Rivalität im Fussball, wie beispielsweise bei uns in Köln mit Gladbach oder Leverkusen, aber das darf nicht so weit gehen das Hass daraus entsteht, was ja leider aber immer mehr der Fall zu sein scheint:(

    Aber ich persönlich sehe das nicht so eng , ich verurteile keine der beiden Mannschaften sondern sehe das alles eher neutral.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.012
    Likes:
    3.751
    Schade, mit etwas mehr Abneigung gegen die Pillen wärst du mir noch sympathischer, als du es ohnehin wegen deiner Vorlieben (BVB, Köln, St.Pauli, Inter) schon bist. ;)
     
  4. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    :top: Hass hat im Fussball grundsätzlich nicht zu suchen. Es gibt aber eine zulässige Ausnahme: FCB. Denn wer HAss sät wird Hass ernten.:lachweg: