Harplatzhelden gewinnen Rechtsstreit gegen Württembergischen Verband - scheinbar

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von BoardUser, 28 Oktober 2010.

  1. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Lange hat's gedauert. Wie immer bei Streitigkeiten, die vorm BGH landen. Nu aber steht das Urteil. Und es ist - rein formal zumindest - eine vernichtende Niederlage für den Landesverband Württemberg.

    Denn Hartplatzhelden.de darf grundsätzlich von Besuchern gedrehte Amateurvideos von Spielen der Amateurligen frei zugänglich im Netz veröffentlichen.

    Wer nu aber denkt, damit sei alles in Ordnung, wird dennoch enttäuscht sein. Denn gleichzeitig sagt der BGH auch, dass - wenn der Verband es wollte - er sich über seine Mitgliedavereine und deren Hausrecht entsprechend davor schützen könne, dass ihm ungenehme Filme bei Fussballspielen angefertigt werden.

    Also alles gut und auch wieder nicht.

    Auch nicht neu im Land.

    Quelle
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Da hoffen wir mal, dass der verband das sein lässt. Warum sollte man Amateuren verbieten, unterklassige spiele zu filmen? so kriegen die wenigstens mal etwas mehr aufmerksamkeit. allein die klage war ja schon ein witz. besser konnte der verband seine entfernung von der basis wohl gar nicht verdeutlichen.
     
  4. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Weisste, ich deute das sogar noch weiter. Denn den Begriff Amateurverband, Amateurliga oder dergleichen hat der BGH ja gar nichtmal benutzt. Zumindest nach dem zu urteilen, was veröffentlicht wurde.

    Soll heissen, wenn der DFB oder die DFL bzw. die entsprechenden Profivereine das für die ersten drei Ligen nicht umsetzen, kannste da auch filmen und was noch besser ist, diese sogar veröffentlichen.
     
  5. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.442
    Likes:
    1.246
    Warum ist dann in der Überschrift ausdrücklich von "Filmausschnitten von Amateurfußballspielen" die Regel?
    Und hast du noch ne ausführlichere Quelle?
     
  6. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Nee, habe ich nicht. Es gibt schlicht nicht mehr zur Zeit. Das Urteil ist von gestern und die Veröffentlichung der ausführlichen Begründung dauert immer einige Zeit. Vielleicht haben wir in 2 oder 3 Wochen mehr.

    Die Überschrift halte ich indes für nicht ausschlaggebend, sondern eher den letzten Abschnitt, der sich schon ein bischen nach BGH anhört. Und da steht von Amateuren nix.
     
  7. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.442
    Likes:
    1.246
    In der Tat interessant. Heißt das, entweder wird man am filmen gehindert, wenn man aber hinterher was gefilmtes hat, darf man es online stellen?

    Geh ich doch nachher gleich mal vorbei und grüße freundlich :D
     
  8. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.885
    Likes:
    971
    Leider nicht. Gewonnen und doch verloren würd ich sagen. Der Verband wird Filmaufnahmen während der Spiele per Hausrecht verbieten, und wenn du es doch schaffst zu filmen, sind die Aufnahmen damit illegal. Und solche dürfen dann natürlich nicht ins Netz gestellt werden, da kann auch der BGH nix machen. Wenn der Verband danach denjenigen ermitteln kann, der illegal filmt und das ins Netz stellt, bekommt der wahrscheinlich noch Stadionverbot.

    Nur was jetzt schon drin ist und bis zum Verbot noch gedreht wird, muss nicht gelöscht werden und es gibt dementsprechend auch keine Strafe.