Hansa, Was tust du deinen Fans nur an ?!?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Keule, 29 August 2009.

  1. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.061
    Likes:
    637
    Wir wollen ja nich viel, aber zumindest etwas anerkennung und nicht vom eigenen Club schlecht geredet werden, aber das wird bald ein ende haben, herr Grabow, unser Vorstand nimmt nach dem Boykott und der anstehenden ( hoffentlich Friedlichen ) Demo sowiesoo bald den Hut, da bin ich mir sicher.. :floet:

    ( erklärung...er is seit 3 Jahren im Amt und es wird immer schlimmer...ich versteh ja noch ein Glasflaschenverbot in St. Pauli, aber was in Berlin war dass reicht :motz: )

    Das is ja in letzter Zeit ein allgemeines Problem im Ostfußball...über den Stand in Halle bin ich aber nich informiert, aber wenn ich an vereine wie Dynamo und Lok leibzig denk...
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.461
    Likes:
    986
    Was für Macht wollt ihr denn?

    Die Vereinsführung spricht eventuell das aus, was viele andere denken. Das machen sie nicht, weil sie die Fankurve angreifen wollen. Gründe dafür? Nun schau die ganzen Berichte, wo immer wieder Hansafans involviert sind. Das heisst, Ursache ist man selbst, den Schuldigen sieht man aber woanders. Wir drehen uns im Kreis. Es wäre Zeit in den eigenen Reihen aufzuräumen und nicht permanent auf die anderen zu zeigen.
     
  4. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.061
    Likes:
    637
    Mehr Mitspracherecht..

    Die berichte, von wem verfolgst du die??? RTL oder doch der Bild...Die Presse provozierte sogar den Mob beim Sitzstreik in Berlin....die sind doch einfach nur an ner Topmeldung von Randalierenden Fans interressiert sind...

    Desweiteren wurde vor dem Spiel von einem "Hassderby" gesprochen...Und was war ?? Nix !! Die anwohner und Fans der "Verfeindeten OstBerliner" Versorgte den Mob mit getränken...Danke nach Berlin ;)
     
  5. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Wer von den Suptras ist Vereinsmitglied? Diejenigen haben Mitspracherecht. Die anderen sind "Konsumenten". Deren Recht ist es, das Produkt - so wie es besteht - zu konsumieren oder es zu lassen. Eine Mitsprache ist da eigentlich nur über das Kosumverhalten möglich. So läuft das zumindest in der freien Wirtschaft. Wer im Fussball als Fangruppe angehört und einbezogen wird, sollte zunächst einmal dankbar darüber sein. Denn schon das ist eigentlich nicht selbstverständlich oder "erwartbar".

    Klar. Such das eine (oder "eins") Beispiel raus. Gegenbeispiel: Hansa zu Gast in Hamburg bei St. Pauli. Und mit ein bissle Recherche findet man sicher noch eine Handvoll. Und das aus einer Saison. Ältere sowieso. Ich erinnere mich ziemlich gut an die sogenannten Nordderbys mit dem HSV.

    Merke: JEDES Negativereignis ist schädlich für das Image. Das kann man auch mit "Ein paar Spiele friedlich bleiben" nicht aufwiegen. Positives Image erzeugt sich weitaus länger als negatives.
     
  6. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.461
    Likes:
    986
    Worin Mitspracherecht? Werd doch mal konkret.

    Such Dir was aus.

    http://www.google.de/search?hl=de&client=firefox-a&rls=org.mozilla:de:eek:fficial&hs=Js9&ei=cr-aSrCsGoSd_Abp3JG7BQ&sa=X&oi=spell&resnum=0&ct=result&cd=1&q=Hansa+Fans+Randale&spell=1

    Es werde mit Sicherheit auch falsche Berichte bzw. nicht vollständig wahre dabei sein. Aber diese Negativnachrichten bringen das Bild zusammen. Das hat mit RTL und BILD, was Du mir unterstellst gar nichts zu tun. Im übrigen bekommen wir mit solch einer Aussage einen persönlichen Tatsch in die ansonsten bisher sehr sachliche Diskussion rein. Muss doch nicht sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30 August 2009
  7. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.061
    Likes:
    637
    etwa 80 % der Suptras sind hansa Mitglieder..

    Die Caoten in St.Pauli sind sofort auf schärfste kritisiert worden, wurden Ausgepfiffen und Verbal attackiert, mehr kann man als Fan nun mal nich machen..
    Ich kann mich persöhnlich nich wirklich an Ausschreitungen in Hamburg erinnern, bin aber auch erst seit 8 Jahren Fan, ich weiß nich was vorher so los war..Außer schlimme Ausschreitungen in Stendal und Essen über die ich auch bescheid weiß

    Außerdem war St.Pauli was ganz anderes, das waren keine Hansa Fans oder Anhängen, es drängten etwa 250 Leute ohne Ticket ins Stadion ( was letztendlich auch nur durch die Schlechte Polizeiarbeit zu erklären is, dass sowas möglich is..) die kamen nur um Theater zu machen und nix anderes.. :(
     
  8. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.061
    Likes:
    637
    Das sollte nich perspöhnlich sein sondern so an die breite Masse gerichtet sein, sry..

    In sachen Personalpolitik...
    Und vor allem nie mehr sowas wie in Berlin...dass dir vorgeschrieben wird wie du zu fahren hast und dir verboten wird mit Hansa-Bekleidung in die Anliegenden Blöcke zu gehen, Trotz gültiger Karten..
     
  9. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Na prima. Dann haben doch diese 80% Mitspracherechte.

    Das erlaube ich mir mal zu bestreiten. Akut magst du recht haben, aber insgesamt - meine ich - geht da schon noch mehr.

    naja.....ich glaube, da reden wir in der Tat von was völlig Verschiedenem. Aber darauf kommts auch gar nicht an. Und selbst wenn die Presse reisserisch schlecht ist, was nicht nur in oder über Rostock der Fall ist, es liegt nur an einer Gruppe, das zu ändern.. Und das sind die Fans in ihrer Masse selbst.

    Und offenbar reicht "aufs Schärfste kritisieren" nicht aus.
     
  10. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Hast du 'ne Ahnung, was dir so alles "vorgeschrieben" werden kann....:floet:
     
  11. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.061
    Likes:
    637
    Ach komm.. Aber es kann doch nich sein das man dann nich mal dass geld zurückbekommt :zahnluec:
     
  12. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Wieso nicht?
     
  13. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.061
    Likes:
    637
    Denk doch mal nach..:)
    Du hast ein Malle Ticket gebucht und freust dich schon volle drauf und dann wird dir beim Eincheken gesagt.."Nee nur Pasagiere die nich bei soccer-fans.de sind dürfen einsteigen" :suspekt:
     
  14. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.461
    Likes:
    986
    Welches Personal meinst Du denn? Die Spieler? Die Verantwortlichen? Die Greenkeeper?
     
  15. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Hab ich auch ein Gegenbeispiel: Du bist im Urlaub, hast ein Museumsticket, und auf dem einzigen Platz, der den Zugang ermöglicht, gibt es ausgerechnet in den 2 Stunden deines Aufenthalts eine Bombendrohung und keiner darf den Platz betreten. Kriegste da deinen Eintrittpreis zurück?

    Interessante Frage. Aber für den, der dein Geld schon hat, ein klarer Fall. Wenn, dann musst du das vor Gericht erstreiten. Mit Beweislast bei dir und allen Schikanen drumherum.
     
  16. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.061
    Likes:
    637
    Die Verantwortlich..Sprich Vorstand, Fanbeauftragte, etc.
    Nicht Trainer und Manager, is ja klar..:)
     
  17. Balla

    Balla Well-Known Member

    Beiträge:
    1.111
    Likes:
    0
    Müsste der Thread nicht heißen: Fans, was tut ihr eurer Hansa an (ist Hansa weiblich? Bin gerade völlig unsicher)?

    Ich war heute mal wieder auswärts unterwegs (Paderborn- Lautern) und frage mich, was man da hätte veranstalten müssen, um da nicht so sauber raus zu konmen wie man reingekommen ist.
    Spiel angucken, anfeuern, Bier(e) danach und gut ist es.
     
  18. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.061
    Likes:
    637
    Das war nur die Überschrift der Fanzeitung "Hinter dem Zaun" und ich fand's verdammt passend...Hansa is Männlich :floet:

    So nur statt Bier ne Bockwurst hab ichs gestern ja auch gemacht :rolleyes:
     
  19. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.461
    Likes:
    986
    Was macht ihr eigentlich auf Mitgliederversammlungen? Wen wählt ihr da? Und vor allem, wenn ihr jemanden wählt, wieso hat der dann nicht das Recht sein Personal zu bestimmen? Wenn bei jeder Personalentscheidung der gewählte Vereinsboss die Fans fragen muss, dann kannste Dich vom Fussball verabschieden.
     
  20. Balla

    Balla Well-Known Member

    Beiträge:
    1.111
    Likes:
    0
    Ich korrigiere: Fans, was tut ihr eurem Hansa an.
     
  21. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.061
    Likes:
    637
    Dann müsst ich Tschüss sagen...
     
  22. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.461
    Likes:
    986
    Wie meinen?
     
  23. fischkopp94

    fischkopp94 Guest

    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
    des is ja wohl schwachsinn!!! wenn hansa nich die beste fanunterstützung deutschlands hätte (ohne Übertreibung) dann würden sie bei solchen spielerischen leistungen schon längst kreisliga spielen.

    aber anstatt das mal ein dankeschön an die wahren stimmungsmacher (suptras) zu richten, gibts lobe an die friedlichen (möchtegern) fans die ins stadion gehen um auch mal mitreden zu können.

    es geht ja schließlich ums geld denn wie könnte der sicherheitschef hansas mehr geld verdienen als wenn er die eigenen fans einfach als verbrecher darstellt und somit mehr sicherheitspersonal aufstellt.
    Das es sich bei den "verbrechen" nur um pyroaktionen (die andere vereine genauso starten, hsv, bremen etc.) oder um von der presse/ den bullen provozirte proteste handelt interesiiert eh keinen.

    die presse und der vorstands werden schon "richtig" hinstellen, so das am ende wieder mal die "bösen rechtsradikalen ostdeutschen hooligans aus rostock" die verbrecher sind.
     
  24. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053

    Dem ist nix hinzuzufügen. Die anderen sind Schuld, das ist alles politische und finanzielle Strategie. Nur die Suptras, die immer sauber sind, niemals Regeln übertreten und immer provoziert werden, sind die armen Opfer. :vogel:

    Solange das noch in den Köpfen ist, wird sich da oben nix, aber auch gar nix ändern.
     
  25. Busti

    Busti Well-Known Member

    Beiträge:
    4.882
    Likes:
    11
    :D
    Richtig, friedliche Fans sind echt scheiße!
    Bei einem richtigen Spiel muss es Randale, Sach- und Personenschäden geben :motz:

    Oh man, ich hab lieber mit euren friedliche Fans zu tun, als das mein Bus auf der Heimfahrt mit Steinen beschmissen wird, Fenster zu bruch gehen und die Fans den Bus stürmen wollen.

    Werd erstmal erwachsen.
     
  26. fischkopp94

    fischkopp94 Guest

    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
    nur zur errinnerung, am letzten spieltag (08/09) in wiesbaden wurde der zug der hansafans in berlin von union-fans mit steinen (?) auf der durchreise beschmissen ohne irgendeine provokation hansas. ich kenn kein beispiel wo es umgekehrt war aber gut...

    Natürlich sag ich nich das die hansa fans nie die schuld haben aber selbst bei so nem unwichtigen rückspiel vom hsv gegen guingamp gab es pyro von den hsv-fans aber da kommt keiner und sagt die bösen hamburger.

    und friedliche fans sind in meinen augen fans, die choreographien, banner etc und vor allem stimmung machen und nicht solche die während des ganzen spiels (außer vlcht bei toren) nicht den mund auf machn sondern dassitzen und sich langweilen => Möchtgernfans
     
  27. Busti

    Busti Well-Known Member

    Beiträge:
    4.882
    Likes:
    11
    Auswärtsspiel des FCK in Rostock letzte Saison, davon spreche ich.
    Ich werde auch sicher nicht mehr nach Rostock fahren.

    Vor allem mit den Idioten von uns, die in Mannheim so "toll randaliert" haben.
     
  28. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Lies dir diesen Thread mal in Ruhe durch. Dann siehst du, was eigentlich Thema ist. Nicht die 25 Saisonspiele ohne Ausschreitungen, sondern die restlichen 9 mit.

    Und dass die Rostocker Fanszene immer gänzlich schuldlos an diversen Schlechtmeldungen ist, ist m.E. auch eine Mär. Ich halte es absurd, innerhalb des Fussballs von einer Verschwörung von Politik, Polizei, Medien, Funktionären und Vereinsverantwortlichen zu reden, wenn es um die Bekämpfung von Gewalt beim Fussball geht.
     
  29. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.461
    Likes:
    986
    Ganz schön anmassend, findest Du nicht? Kannst Du Dir vorstellen, das es Menschem gibt, die dorthin gehen, um Fussball zu sehen und ein Bierchen trinken wollen und sonst gar nichts weiter? Und die bezeichnest Du als "Möchtegernfans"? Toleranz = Fremdwort?
     
  30. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.061
    Likes:
    637
    Hab ich jetz erst gelesen, dass sich hiernoch ein 2. Rostocker eingebracht hat..;)

    Ordnen wir mal:
    Die beste Unterstützung wird ich nich sagen, ich glaub wir hängen hinter Frankfurt, Dortmund, Schalke und wenns bei denen gut läuft Lautern zurück, aber das is nich so schlimm...
    das der Verein ohne Support ToT is sah man während des Stimmungsboykott, Bilanz: 7 Spiel, 5 Niederlagen, 2 Siege

    Das mit dem Dankeschön da hat er vollkommen recht, es kann doch nich sein das hansa sich seit 2007 von den Suptras distanziert, n paar Chaoten gibts überall...

    Zum Sicherheitschef möcht ich nix weiter sagen, aber is ja nich ganz umsonst zurückgetreten, er hat viele Fehler gemacht...

    Mit den Medien hat er aber voll und ganz recht man wird oftgenug von den Medien provoziert nur damit die wieder was über gewaltbereite Fans bringen können... am schlimmsten war es ebend in Berlin...
    das Polizeiaufkommen is auch schon alleine provokativ, man macht n Uffta aufn Bahnhof und Schon wird das gesamte Gleis von 80 schweren grünen abgeriegelt...

    Das allerdings ruhige Fans im Stadion sitzen und ruhig sind und sie deswegen keine guten Fans sind stimm ich aber nich zu...
     
  31. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Auch das ist wieder eine Verdrehung der historischen Ursachen und Wirklungen.
    Nicht die Polizei provozierte (anfänglich) oder heizte die Gewaltspirale an.

    Haste dich schonmal gefragt, warum beim Basketball, beim Eishockey oder Handball nicht so ein Terz um Ausschreitungen bzw. Sicherheit gemacht wird? Nicht etwa deswegen, weil die Polizei da keine Lust hat, für Sicherheit und Ordnung zu sorgen, sondern eher, weil es dort nicht solche Anlässe zum Einschreiten und Vorbeugen von anderer Seite gibt.

    Der Fussball an Sich hat sich seinen Ruf, seine Plattform redlich erarbeitet, mit Unterstützung aller. Da brauchste dich nicht mehr aufregen, wenn da, wo Hansa auftritt - kasernenartige Zustände herrschen.

    Ist übrigens bei Halle nicht anders. Wohl aber offenbar z.B. bei Babaelsberg in unserer Liga. Woran das wohl liegt?