Hamburger SV - Ashton Villa

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Kaka, 17 Dezember 2008.

  1. Gablonz

    Gablonz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.677
    Likes:
    82
    Das ist ja inzwischen hinlänglich bekannt. ;)
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Hoffe, dass der in der Rückrunde einschlägt. Dann ist der HSV nicht zu halten. Jol hat aber bislang alles richtig gemacht. Der wickelt den Klinsi um den kleinen Finger.
     
  4. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.013
    Likes:
    3.751
    Auch nicht schwerer als auf meiner spanischen Tastatur.

    Bei "Kaka" mit Betonung auf dem ersten "a" kommt halt noch erschwerend hinzu, dass das auf spanisch tatsächlich das heißt, wonach es klingt... :D
     
  5. Kaka

    Kaka Formel 1 Weltmeister

    Beiträge:
    6.177
    Likes:
    163
    Vielleicht ist der Nic auch gar nicht auf den einen bestimmten Spieler bezogen ;)

    Wenn es danach ginge, hätte ich mich wohl eher "Van der Vaart" genannt.
     
  6. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.013
    Likes:
    3.751
    Sondern? Vielleicht doch auf die spanische Bedeutung des Wortes? :zahnluec:
     
  7. Gablonz

    Gablonz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.677
    Likes:
    82
    Neues aus Kalau?:prost:
     
  8. Kaka

    Kaka Formel 1 Weltmeister

    Beiträge:
    6.177
    Likes:
    163
    Jop :top: :D
     
  9. wuser

    wuser Well-Known Member

    Beiträge:
    2.183
    Likes:
    0
    Also ich war im Stadion und fand das Spiel sehr mittelmäßig. Aston Villa ist anscheinend mit der kompletten zweiten Mannschaft angetreten und war komplett motivationsfrei (bis vielleicht auf die letzten 10 Minuten).

    Der HSV hatte das ganze gut im Griff, ohne jedoch wirklich spielerisch zu überzeugen. Bezeichnend war, dass die ersten beiden Torschüsse gesessen haben und das erste Tor nach einem langen Ball und dann einer sehr guten Einzelleistung von Petric gefallen ist.

    Generell war für mich heute Petric zusammen mit Trochwoski der stärkste und vor allem der motivierteste, der viel probierte.

    Ansonsten war es wie gesagt ein nie gefährdeter Sieg gegen ein sehr schwaches Team.
     
  10. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.889
    Likes:
    971
    Jetzt hört aber mal auf. Nicht jedes Foul an Jarolim is `ne Schwalbe. Der Brite rennt ihm in die Beine, da fällt jeder hin. Selbst, wenn er versucht auf den Beinen zu bleiben.

    Off topic: Ein Dank an Slavia, die in Amsterdam 2:2 spielen und so uns zum Gruppensieger machen. :top: Ging ja für die um nix mehr.