Hallo Rheinländer- hück is Karneval..

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Junker, 11 November 2008.

  1. Junker

    Junker Altborusse

    Beiträge:
    3.901
    Likes:
    55
    und ihr seid schon ordentlich in die neue Session gestartet :prost:oder habt ihr das verschlafen ?:suspekt: Berichtet mal nach dem Kater ;)was im Rheinland los war. Ich bin leider im Exil, trinke aber trotzdem auf Euch :prost:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
    In Trier war heute am Kornmarkt ne Kölsch-Cover Band und paar besoffene Jecken, die man an einer Hand abzählen konnte. Enttäuschend für so ne Stadt, aber ist ja auch weiter von Köln weg als meine alte Heimat, aber ich selbst bin eigentlich auch nicht so der Jeck, ich feiere von Schwerdonnerstag bis Rosenmontag, Veilchendienstag ist ausnüchtern angesagt und am Aschermittwoch bin ich wieder auf Arbeit. :prost:
     
  4. Junker

    Junker Altborusse

    Beiträge:
    3.901
    Likes:
    55
    Deswegen muss ich das hier im WDR verfolgen :prost:
     
  5. Junker

    Junker Altborusse

    Beiträge:
    3.901
    Likes:
    55
    So langsam gehts in die heisse Phase der diesjährigen Session, bin leider nur durch das Fernsehen über das Treiben im Rheinland informiert. stunksitzung und Hännese Theater sind Pflicht:hail::prost: Mit den Kids wird natürlich auch wieder gefeiert. Gibts neue Karnevalslieder, die man nicht verpassen sollte ? Oder trekken wir wieder mit der Karawane durch die Stadt ? Soccerfans - Allaf und Helau :prost:
     
  6. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Gut das es bald wieder vorbei ist.
     
  7. Faulix001

    Faulix001 Dschungel-Tasmania

    Beiträge:
    2.429
    Likes:
    31
    Egal was du nimmst, nimm weniger davon :warn:
     
  8. Faulix001

    Faulix001 Dschungel-Tasmania

    Beiträge:
    2.429
    Likes:
    31
    :hail::hail::hail:
     
  9. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Einer der wenigen die meiner Meinung sind. In meinem Bekanntenkreis freuen die sich immer auf die närrischen Tage. Mir ist der ganze Trubel suspekt.
    Wenn ich ausgelassen sein mag kann ich es das ganze Jahr sein. Dafür brauche ich keinen (von aussen eingesteuerten) Grund.
     
  10. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Zum letzten mal Fasching (so heißt das nämlich richtig :floet:) habe ich vor geschätzen 15 Jahren gefeiert, als ich Grundschüler mit Cowboyhut und Spielzeugpistole auf der Straße rumgerannt bin.

    Seit dem geht mir dieses ganze Karnevalsgedöns ziemlich am Hut vorbei, wobei dieses Jahr eigentlich ganz gut verlaufen ist: anders als in anderen Jahren wurde man nicht von irgendwelchen superlustigen TV-Veranstaltungen zugekleistert, wirklich was mitbekommen habe ich also nicht davon.



    Aber: mich störts auch nicht. Solange so viele Leute (warum auch immer) Spass daran finden ist's ja okay...:huhu:
     
  11. Herr_Tank

    Herr_Tank Sympathieträger

    Beiträge:
    2.192
    Likes:
    56
    Jahr 1 nach der tragischen und völlig unverschuldeten Zerstörung meines Bienenkostüms.

    Maja ist tot, es lebe das rote Pferd!!
     
  12. Fussballgott

    Fussballgott Best one ever

    Beiträge:
    1.273
    Likes:
    0
    Zu aller erst heisst es natürlich Fassenacht ;)

    Und an mir geht das alles andere als Spurlos vorbei ^^ Als aktives Mitglied unseres Fastnachtsvereins wird da kräftig gefeiert und der ein oder andere Cola-Schoppe die Kehle runter gespült ^^ Heut Abend is hier im Ort die zweite Sitzung. Das heißt also Helau und :prost:

    Das Problem is nur, dass wir morgen unser erstes Rückrundenspiel haben -.- Also heißt es: wenigstens so tun, als hält man sich zurück ;)

    Gruß FG
     
  13. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.010
    Likes:
    3.751
    Früher als Student und Taxifahrer in Münster fand ich Karneval gut, um 1.) Frauen anzubaggern und 2.) die Kohle für meinen Osterurlaub zu verdienen. Da ich aber inzwischen nicht mehr auf Freiersfüßen wandle und mein Geld auch nicht mehr durch nächtelanges Sitzen in einem Auto verdienen muss, kann ich dem auch nichts mehr abgewinnen. Besonders schrecklich fand ich aber schon immer diese nicht enden wollenden Karnevalssendungen im TV... tärää-tärää... :kotzer:
     
  14. lenz

    lenz undichte Stelle

    Beiträge:
    4.061
    Likes:
    231

    :schock: Ich dachte das wär ein Willi. X(
     
  15. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Ich dachte es war Willi :suspekt:

    Oha, der lenz vermutet schon das gleiche.
     
  16. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Zum letzten mal Fasching habe ich vor etwa 40 Jahren gefeiert, mit Cowboyhut und Pistole....


    aber ich bewundere die Kölner um ihren Lebensmut und es kommt mir echt vor, da ich keinen Alkohol trinke kann ich nicht auf die gleiche geistige Ebene kommen, aber ich habe gemerkt, bis zu einem gewissen Punkt verstehen sich Rheinländer mit mir prächtig.....vorallem mögen sie meinen Mannheimer Dialekt.
     
  17. Rossi

    Rossi Berliner Nachteule Moderator

    Beiträge:
    3.020
    Likes:
    323
    Als urberliner Pflänzchen kann ich mit diesem tätäää tätäää so gar nix anfangen. Wie bei einigen Vorschreibern auch, habe ich vor ca. 35 Jahren das letzte mal Fasching gefeiert. Ich meine, das war in der Vorschule. Ich mit Indianerperücke und allem Schnickschnack.

    Ich bin froh, dass die Jecken da sind, wo sie sind: Weit weg von Berlin. :D

    An alle in Berlin eingewanderten Kölner & Co., die krampfhaft versuchen, dieses Massenbesäufnis hier bei uns einzuführen: FAHRT NACH KÖLN UND VERSCHONT UNS BITTE!!! :huhu:

    Nicht falsch verstehen, sollen sich die Leute amüsieren wie sie möchten - aber ich möchte nicht dabei sein müssen. Das wäre für mich so amüsant wie ein Wiesen-Besuch.

    Die Fernsehübertragungen dazu finde ich genauso spannend wie Musikantenstadl. Aber immerhin gibt es sie nicht ganzjährig, so gesehen. :rolleyes: :D
     
  18. Gablonz

    Gablonz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.677
    Likes:
    82
    Ignorantenpack. Alemannische Fasnet; schmutziger Dunnschtig; Erstürmung der Schulen und Absetzung der herrschenden Klasse (=Lehrer). Ihr habt ja keine Ahnung vom wahren revolutionären Geist.
     
  19. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.010
    Likes:
    3.751
    Naja, wenn sowas als regelmäßig wiederkehrendes Ritual daherkommt, fehlt da aber schon die für Revolutionen eigentlich typische Spontaneität... :suspekt:

    Sag einfach, es ist ein geiles Besäufnis, und gut iss... :prost:
     
  20. Gablonz

    Gablonz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.677
    Likes:
    82
    Wobei ich gestehen muss, dass mir die mangelnde Spontaneität als Schüler vollkommen am "Dingens" vorbeiging. Immer noch besser die ritualisierte Revolution, als gar keine. Was Besseres kriegste in einer alemannischen Kleinstadt einfach nicht. Unser Che hieß immer Poppele. :zahnluec:
     
  21. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    und außerdem ist es unblutig, insofern doch schon eine höhere Form ....
     
  22. Junker

    Junker Altborusse

    Beiträge:
    3.901
    Likes:
    55
    @ Rossi das Rheinland ist längst in Berlin, aber das ist so, wie es ist, die Berliner kriegen nix mit ;) Ich wusste, dass die Ignoranten hier ne dicke Lippe riskieren ;) Welcome :prost: Nix da es heisst Karneval :hammer2:und das Helau lass ich ausnahmsweise heute mal gelten ;) Köln ist die Karnevalparty Stadt, etwas besseres gibt es nicht
     
  23. Gablonz

    Gablonz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.677
    Likes:
    82
    Unblutig? Mir scheint du hast noch keinen Schmutzigen Dunnschtig erlebt.