Halfar verlässt FCK

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Busti, 28 August 2007.

  1. Busti

    Busti Well-Known Member

    Beiträge:
    4.882
    Likes:
    11
    Daniel Halfar hat den FCK verlassen und spielt ab sofort bei Arminia Bielefeld.

    Wie man von einigen Seiten hört, hat Halfar wohl alles getan, dass der Wechsel noch zustande kommt.

    Ich weiß nicht was ich davon halten soll, schecht war er ja nicht.

    Quelle
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Ich weiß auch nicht so recht, was ich davon halten soll. Einerseits können wir mit der Ablöse noch mal auf einer Position nachlegen, wo der Schuh drückt. Wann Halfar wieder in der Lage gewesen wäre, uns zu helfen, steht in den Sternen. Andererseits verlieren wir natürlich ein Riesentalent.

    Alles gute in Bielefeld, Daniel! Bleib vor allem gesund! :huhu:
     
  4. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.798
    Likes:
    2.729
    Kann nich verstehen so ein Talent, mit dem sich die ganze Region identifiziert für nen Appel und nen Ei ziehen zu lassen. :suspekt:

    Wäre ähnlich wenn man bei uns jetzt den Marin verkloppen würde. :suspekt:
     
  5. Diego

    Diego Well-Known Member

    Beiträge:
    1.525
    Likes:
    4
    Ich kann es ehrlich gesagt auch nicht verstehen.

    Beim FCK für die 2te Liga nicht gut genug.

    Aber für die erste Liga reicht es scheinbar.

    Ich bin neugierig welches Talent als nächstes vom Berg gejagt wird.

    Ob Halfar einer wird der viele Tore schiesst glaube ich zwar nicht.
    Aber er wird sehr viele Tore vorbereiten, da bin ich mir sicher.

    Glückwunsch nach Bielefeld, ihr habt euch einen guten Deutschen Spieler für wenig Geld geholt.
     
  6. kl_trott

    kl_trott Rock'n'Roll, Baby

    Beiträge:
    369
    Likes:
    0
    Null Verständnis.

    Dann hätte man auch Fromlowitz verkaufen können. Die Führungspersönlichkeit Macho hätte gespielt und Halfar hätte sich wieder rankämpfen können.
    Wär mir sehr viel lieber gewesen.

    Das Argument, dass man mit dem Geld nun "nachlegen" kann, zieht absolut nicht. Oder wird ein anderes 18-jähriges Talent geholt, dass uns "sofort" verstärkt? Wohl eher nicht.
    Sollte jemand kommen, wird das keiner aus irgendeiner kleinen Talentschmiede sein und somit egalisiert diese Aktion das komplette Konzept "ein Team für die Zukunft um unsere Jungen Talente" und "wir müssen Geduld haben...".

    Daham ohne ersichtlichen Grund rausgekegelt, Macho völlig ungerechtfertigt nach einer tollen Saison rausgekegelt mit dem Argument "die Jungen, die Jungen!" und Halfar statt einer einfachen (wohl notwendigen) Disziplinarstrafe einfach mal für bisschen Taschengeld weggeekelt.

    ...Null Verständnis. :motz:
     
  7. Diego

    Diego Well-Known Member

    Beiträge:
    1.525
    Likes:
    4
    @ kl_trott

    Muss sagen wir sind völlig einer Meinung.

    Aber das hat der FCK seinem völlig unfähigem Vorstand zu verdanken.

    Manchmal glaube ich die fragen den Herrn Jäggi noch um Rat! :motz: :gruebel:
     
  8. Arminiafan

    Arminiafan Der 12. Mann

    Beiträge:
    32
    Likes:
    0
    Ich kannte Halfar garnich :D

    Aber wie sich das anhört ist er eine gute verstärkung für uns.

    und wie es ist grosse talente zu verlieren kennen wir Armininen wohl am besten!!
     
  9. BetzeFan

    BetzeFan Heavy Metal VIP

    Beiträge:
    177
    Likes:
    0
    Wieso wird ein Riesentalent wie Daniel Halfan verhökert? Hat er sich wirklich so daneben benommen? :gruebel: An der "riesigen" Ablösesumme kann es ja wohl nicht liegen! Was geht da oben denn jetzt schon wieder vor? Hoffentlich kommt der FCK in den nächsten 100 Jahren endlich mal wieder in ruhiges Fahrwasser. :hail: Das hält doch der stärkste Ochse bald nicht mehr aus! 1000 Dank für die Totsanierung, Herr Rene Charles Jäggi! :danke: Mann oh Mann, ist das alles frustrierend! :schock:

    BF. :aua::zeter::kotzer: