Halbfinale: Portugal - Spanien (Mi 27.6.)

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von huelin, 25 Juni 2012.

?

Wer zieht ins Finale ein?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 28 Juni 2012
  1. *

    Portugal

    33,3%
  2. *

    Spanien

    73,3%
  1. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.013
    Likes:
    3.751
    Vor dem großen Klassiker gegen Italien kommt es also am Mittwoch in Donetsk zum iberischen Bruderkampf. Die Spanier gelten zwar als Favorit, sind aber gewarnt, denn bei der letzten WM hatten sie große Mühe im Achtelfinale gegen den gleichen Gegner, und da war Ronaldo nicht so gut drauf wie jetzt. Zudem haben ihnen die Portugiesen im Herbst 2010 beim Freundschaftsspiel in Lissabon mit 4:0 die höchste Niederlage seit Jahren beigebracht.

    Außerdem haben wir bisher (außer gegen die schwachen Iren) noch nicht die Roja gesehen, die die Welt in den letzten Jahren so begeistert hat. Das Fehlen von Villa und Puyol erweist sich als sehr schwerwiegend, vor allem für die Offensive. Man muss sich nur vor Augen führen, dass von den 8 Toren bei der letzten WM allein 6 von Villa und Puyol erzielt wurden. In der Defensive dagegen hat Ramos seine Aufgabe bisher gut erfüllt, so dass das Team in vier Spielen nur ein Gegentor kassierte. Und sie haben einen Weltklassetorwart, der das Zünglein an der Waage darstellen könnte, so wie gestern Buffon.

    Portugal hat bisher bei dieser EM durch seine gute Spielorganisation überzeugt. Die Innenverteidigung ist bärenstark, auch über die Außen kommt einiges, und die drei Mittelfeldspieler sind taktisch alle auf hohem Niveau. Wenn dann Cristiano Ronaldo, vor dem die Spanier natürlich am meisten Respekt haben, noch einen Sahnetag erwischt, dann könnte es durchaus zu einer Überraschung kommen. Zudem hat man zwei Tage mehr Zeit als die Spanier vor dem Halbfinale. Ich würde mich auch für Portugal freuen, das ja schon öfters mit einer starken Mannschaft nur knapp gescheitert ist, insbesondere 1966, 2000 und 2004.

    Näheres zur Mannschaftsaufstellung kann man wohl erst am Spieltag sagen, wobei ich vor allem bei den Portugiesen kaum Überraschungen erwarte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25 Juni 2012
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Sehe da die Option auf fast 50:50. Andere südländische Teams scheinen den Spaniern am wenigsten zu liegen. Zudem spielt Portugal bei dieser EM mit einem enormen Engagement.
    Tippe mal darauf, daß wieder Fabregas und nicht Torres spielen wird, da gegen die IV der Portugiesen vom eher reinen Mittelstürmer, der das Kombinationsspiel hemmt, nicht so viel zu erwarten ist. Wobei das Kombinationsspiel auch gegen Frankreich immer noch nicht so rund gelaufen ist. Glaube doch eine ungewöhnlich hohe Anzahl an langen, hohen Bällen bei den Spaniern gesehen zu haben.
    Frage hulle: Haben die Spanier keinen weiteren tauglichen IV dabei. Gerade gegen die Portugiesen sollte man auf die Option Ramos auf rechts, zum einen gegen Ronaldo, zum anderen im Spiel nach vorne nicht verzichten. Hätte ich schon früher erwartet, tauglicher IV vorausgesetzt.
     
  4. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.013
    Likes:
    3.751
    Naja, Arbeloa hat immerhin auch gegen Ribéry bestanden. Die Alternativen? Für Del Bosque wahrscheinlich zunächst Albiol, der aber bei Madrid auch nur auf der Bank sitzt. Wäre Untouchable Trainer, würde natürlich Javi Martínez spielen. ;) Auch wenn die Athletic-Abwehr zu den anfälligsten in der Liga gehörte in dieser Saison.
     
  5. AsRoma10Totti10

    AsRoma10Totti10 Member

    Beiträge:
    913
    Likes:
    0
    Bei den Portugiesen ist man sich nicht sicher wer das Sturmzentrum besetzen wird...durch den Ausfall von Postiga kommen da Almeida und Nelson Oliveira in Frage... obwohl ich persönlich den Ronaldo im Zentrum sehen möchte und links Außen dann Quaresma oder Varela.

    Gegen Spanien schön kontern über die schnellen, technisch starken Spieler Quaresma - Ronaldo - Nani...aber am Ende wirds wohl doch ein System mit Almeida im Sturmzentrum.
     
  6. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Die Portugiesen wären doch bescheuert, Ronaldo gegen Piqué und Ramos zu stellen. Da wäre Almeida der Richtige, um die zu beschäftigen.
     
  7. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.013
    Likes:
    3.751
    Bei Arbeloa gegen Ronaldo wird vielen hier ganz mulmig. Sie fordern, Ramos gegen ihn zu stellen.

    Xabi Alonso betont allerdings, es gebe keinen Anti-Ronaldo-Plan. Das werde man kollektiv lösen, wie alles bisher.
     
  8. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Wird ein spannendes Spiel. Ich rechne Spanien 65 % Siegchancen zu und Portugal 35 %.
     
  9. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Ich glaube Portugal gewinnt. Die Spaniener tikitaken wieder vergeblich hin und quer und CR macht dann das Siegtor!
     
  10. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.781
    Likes:
    2.031
    Spanien soll CR7 mal schön wegtikitaken :D
     
  11. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.013
    Likes:
    3.751
    Alles deutet darauf hin, dass beide Mannschaften wie erwartet auflaufen, d.h. Spanien mit Cesc als falscher Neun, und Portugal mit Almeida als richtiger, wenn auch spielerisch etwas limitierter Neun.

    Nach den Kritiken an der langweiligen Spielweise fragt sich Marca heute: Was ist langweilig? Nach einem EM- und einem WM-Titel erneut ins Halbfinale einzuziehen? Dann spielen wir gerne weiter langweilig... :isklar:
     
  12. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Das ist schon irgendwie ironisch, dass Spanien sogar ohne Stürmer EM wird. Die 2012 er Mannschaft ist wohl auch noch um einiges abgeklärter als die von 2008 und 2010.
     
  13. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.013
    Likes:
    3.751
    Wichtig wird sein, dass Del Bosque die richtigen Spieler einwechselt, falls es nicht läuft. Lieber Pedro als Torres - aber warum nicht Llorente, der bei der WM gegen Portugal die Wende brachte.
     
  14. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Wieso eigentlich falsche Neun? Fabregas spielt doch den Mittelstürmer, was ist daran falsch?
     
  15. lenz

    lenz undichte Stelle

    Beiträge:
    4.061
    Likes:
    231
    Weil das eigentlich kein Stürmer ist sondern ein 8er oder 6er.
     
  16. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.013
    Likes:
    3.751
    Nicht nur das, er spielt ja auch faktisch gar nicht in der Sturmmitte, sondern er tummelt sich die meiste Zeit im Mittelfeld rum und ist höchstens alle Viertelstunde mal im Strafraum zu finden.
     
  17. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Ich erwarte die Portugiesen verhältnismäßig offensiv. So clever werden sie sein, wenn sie bei den Spielen der Spanier bislang richtig hingeschaut haben. die sind hinten nicht unverwundbar und das Kombinationsspiel stört man am wirkungsvollsten im Ansatz. Nach seinen drei könnte bei Portugal zwar die Taktik stehen "hinten dicht - vorne hilft Ronaldo", ich halte Bento aber für cleverer.
     
  18. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.013
    Likes:
    3.751
    Ja, da ist was dran. Die Franzosen hatten praktisch keine Torchance, solange sie den Spaniern das Spiel überließen. Erst als sie selbst etwas mehr Ballbesitz hatten, hatten sie die einzigen halbwegs erwähnenswerten Chancen in dem Spiel.
     
  19. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Das wird ein absoluter Leckerbissen. Es wird schnell hin und her gehen, Chance über Chance werden sich beide Teams erspielen und ich schätze, dass mindestens 8-10 Buden fallen. Falls es Verlängerung gibt, dann natürlich entsprechend mehr.
     
  20. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Gehste die Wormatia kucken?
     
  21. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Ich fand die Franzosen dermaßen harmlos und statisch wenn sie am Ball waren, da fand ich es absolut richtig, dass die Spaniern die mal haben machen lassen. Gegen Kroatien kam man ja gerade in Bedrängnis, weil man weiter nach vorne gespielt hat und dann in die Konter gelaufen ist. So ist Ribery immer auf eine geordnete Abwehr gelaufen.
    -------------------------------------

    ich erwarte heute einen deutlichen spanischen Sieg.
    a)Die Portugisen lösen doch nie ein, was man von Ihnen erwartet.
    b) ist die Mannschaft abgesehene von vier-fünf Spielern einfach nicht so gut besetzt wie die Spanier. Von der Ersatztbank mal ganz zu schweigen. Für ein HF kann ich mir nicht vorstellen, dass das reicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27 Juni 2012
  22. Westfalen-Uli

    Westfalen-Uli Frühaufsteher

    Beiträge:
    10.610
    Likes:
    2.563
    Taktikschule: Portugal vs. Spanien | 11 Freunde
     
  23. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Die spielt erst morgen. Ich habe nur versucht positiv zu denken, da ich ehrlich gesagt mit einer ziemlich zähen Angelegenheit rechne.
     
  24. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.013
    Likes:
    3.751
    Hmm, auch die Kroaten kamen erst in der zweiten Halbzeit zu mehr Chancen, als sie sich nicht mehr nur hinten reinstellten. Nur dass die eben nicht ganz so harmlos wie die Franzosen waren.

    Ich würde sagen, es sind sechs: die beiden Innenverteidiger, die drei Mittelfeldspieler und Ronaldo. Und wenn er einen guten Tag hat, auch Nani.

    Denke aber auch, die Spanier macht das heute. Über die Außen sind die Portugiesen anfällig, da könnten Silva, Iniesta und Jordi Alba zum Zünglein an der Waage werden.
     
  25. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
  26. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Die Kroaten hatten auch Leidenschaft und vor nichts Angst. Aber die Kraoten hätten es in HZ 2 schwieriger gehabt, wenn die Spanier nicht weiter fröhlich nach vorne gespielt hätten, obwohl sie nicht mußten.

    Ich denke letztlich kommt es heute ganz allein auf CR7 an und das wissen auch die portugiesischen Spieler und werden sich ganz und gar dem großen Meister unterordnen.
     
  27. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.013
    Likes:
    3.751
    Fröhlich nach vorne würde ich das nicht nennen. Sie haben sich das Heft eher etwas aus der Hand nehmen lassen; in der ersten Halbzeit waren sie dominanter und auch offensiver, fand ich. Kann aber sein, dass sie in der Deckung insgesamt nicht so konzentriert waren, und Del Bosque gegen Frankreich daraus seine Konsequenzen gezogen hat.
     
  28. AsRoma10Totti10

    AsRoma10Totti10 Member

    Beiträge:
    913
    Likes:
    0
    Bei den Portugiesen setzt man wie erwartet auf Almeida im Sturmzentrum, bei Spanien darf Negredo sich beweisen...das ist die einzige Überraschung bei der Aufstellung.
     
  29. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.013
    Likes:
    3.751
    Da wird sich Fàbregas schön ärgern: sie spielen mit falscher 9, und er bleibt trotzdem draußen...

    Negredo ist im Gegensatz zu Cesc ja kein "Häuptling", vielleicht hat Del Bosque so auf die Kritik reagiert, dass es im Mittelfeld zu viele Führungsspieler und zu wenig Wasserträger gebe (eigentlich nur Busquets).
     
  30. Litti

    Litti Krawallbruder

    Beiträge:
    4.740
    Likes:
    1.730
    So, kann losgehen. Ich tippe mal auf ein gepflegtes 2:0 für die Spanier.
     
  31. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Ist das dieser Bulle, der gegen Frankreich den Elfer rausgeholt hat?