Halbfinale EM 2012: Deutschland - Italien (28.6.)

Dieses Thema im Forum "EM 2016 Forum" wurde erstellt von Holgy, 25 Juni 2012.

?

Wer gewinnt?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 28 Juni 2012
  1. *

    Italien

    36,4%
  2. *

    Deutschland

    68,2%
  1. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.940
    Likes:
    1.649
    Lästert lieber nicht über Hans Sarpei - das "L" steht für Gefahr!
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Ach dich gibt es auch noch ? :staun:
     
  4. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Wieso humorlos? Ich sehe halt die süße Ironie in Sarpeis Aussage. :D
     
  5. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.420
    Likes:
    1.402
    Ach, wenn der Effe noch wäre.... :D

    Sehe ich nicht so was das Griechenlandspiel angeht. Bin aber bei dir was wiederum die neuerliche bräsige Umstellung angeht.


    So nebenbei (und das ist keine Entschuldigung für das Ausscheiden!!): der Schiri hat gestern auch nicht seinen besten Tag erwischt oder? Mir ist aufgefallen, dass er oft vermeintliche Fouls an uns hat weiterlaufen lassen und ähnliche Szenen gegen uns abgepfiffen hat. Fand ihn insgesamt sehr inkonsequent. Trotz zahlreicher gelber Karten gegen Italien.

    Ansonsten kann ich mich den meisten Vorredner auf den letzten beiden Seiten was Kroos' Hereinnahme bzw. die Verwirrung in der Zentrale und den fehlenden rechten Offensivspieler nur teilen.

    A propos: Wo ist denn eigentlich Jogi_Love?? :D
     
  6. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.119
    Likes:
    3.165
    kommt wieder nach 3 gewonnenen Freundschaftsspielen :D
     
  7. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.416
    Likes:
    440
    Oooh, sind wir den Ex-Schalker zu hart angegangen:taetschel:
     
  8. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.172
    Likes:
    1.882
    Na geht doch. :top:Der Schuh passt gerade und besonders dir wie angegossen. :top::lachweg::lachweg:
    Humorfrei verklemmt und butterweich wie du nun mal bist.........
     
    Zuletzt bearbeitet: 29 Juni 2012
  9. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.627
    Likes:
    1.391
    Dir ist natuerlich klar, dass mir diese Begruendung zu duenn ist, denn die kannst Du fuer jeden Sieger anfuehren:

    "Die haben halt ihre eine Torchance eiskalt genutzt, waehrend der Gegner 15-mal nur den Pfosten getroffen hat. Klar verdienter Sieg."

    "Natuerlich wurden dem Sieger vom Schiri drei Tore geschenkt, aber eine gute Mannschaft kommt erst gar nicht in die Situation, dass dem Gegner Tore geschenkt werden koennen. Klar verdienter Sieg."
     
  10. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Willst du damit sagen, dass Deutschland aufgrund einer schlechten Chancenverwertung verloren hat?
     
  11. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.416
    Likes:
    440
    Deshalb sind wir ja so froh das du hier im Forum bist. Bei deinen Beiträgen gibts ja immer was zu lachen. Obwohl das mehr unter unfreiwillige Komik fällt. Trotzdem sehr unterhaltsam:huhu:
     
  12. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.001
    Likes:
    3.749
    Naja, so ein "großer" Spieler war Prandelli nicht. Er wurde Meister mit Juve als Ersatzspieler (89 Einsätze in 6 Jahren), so dass ich mich auch nur schwach an ihn erinnern kann.
     
  13. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.172
    Likes:
    1.882
    Naja.....auf deine ganz humorfreie und verklemmte Art und Weise bist auch du ganz lustig. :floet: Bisschen zu butterweich da gleich angepisst, aber lustig. Unterhaltsam und Lachen ........dürften für dich Fremdworte sein. :D
     
  14. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Da fällt mir wieder Sacchis Geschichte von Jockey und Pferd ein. ;)
     
  15. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.001
    Likes:
    3.749
    Was fürn Alter? Bist du überhaupt schon 40? :D
     
  16. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    Bei aller gefühlten Überlegenheit Italiens ist das allzu weit nicht hergeholt. Wenn der Kopfball nicht auf der Linie geklärt wird und die beiden Distanzschüsse von Kroos und Khedira etwas "steiler" gegangen wären, selbst wenn Lahm nach der Pause nicht drübergeschaufelt hätte, hätte Deutschland 4 halbgroße bis große Torchancen verwerten können, bevor der erste Konter von den Italienern gefahren worden wäre.

    Und ob er überhaupt gefahren worden wäre, ist rein hypothetisch. Wie auch die bessere Chancenverwertung der Deutschen.

    Ohne das jetzt aus dem altgriechischen herleiten zu wollen:

    Wo eine Hypothese ist, gibt es auch eine These.
     
  17. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    Sieht aus wie 'n paar Fuffzich.
     
  18. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Der Löw hat viel zu spät mit den Auswechslungen reagiert.
    Reus und Klose hätten eben in der 1. Halbzeit schon auf den Platz gehört.
     
  19. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.119
    Likes:
    3.165
    Danke, Du mich auch.
     
  20. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.627
    Likes:
    1.391
    Noe, aber mir schien es so, als hielte Horatio den 2:0-Zwischenstand zur Pause fuer angemessen, weil Italien eben eine bessere Chancenverwertung hatte. Allerdings finde ich, dass Deutschland in einem mehr oder weniger ausgeglichenen Spiel verloren hat - nicht mehr, nicht weniger. Man darf sich nun natuerlich fragen, wieso dieses Spiel aus deutscher Sicht "nur ausgeglichen" war, obwohl man doch als klarer Favorit in das Spiel ging, denn laut aller Buchmacher war die Rollenverteilung hier deutlicher als beim Spiel Spanien-Portugal.

    Fuer den Fall, dass du dich am "mehr oder weniger ausgeglichen" stoerst: Die 1. Halbzeit hab ich ja schon ausfuehrlich beschrieben, und fuer die 2. muss man sich nur mal vor Augen halten, was Buffon so abgewehrt hat und welches Chaos da z.T. im Straf- oder sogar Fuenfmeterraum der Italiener herrschte. Von der (Torschuss-)Statistik her war Deutschland sogar das bessere Team. Auch wenn's niemand hoern (bzw. lesen) mag, geb ich hier mal die Daten der UEFA wieder (Deutschland ist erstgenannt):

    Torschuesse insgesamt 15-10
    Davon aufs Tor 8-5
    Vom gegnerischen Torwart abgewehrt 6-3
    Anderweitig vom Gegner abgewehrt 1-0 (das war Pirlos Abwehr auf der Linie)

    Die Statistik ist uebrigens deutlicher pro Deutschland, als es die Statisktiken er ach-so-verdienten Siege gegen Portugal, Holland und Daenemark waren.
     
  21. derblondeengel

    derblondeengel master of desaster

    Beiträge:
    4.538
    Likes:
    1.731
    Wer muss sich jetzt eigentlich im Nachhinein so alles bei Mehmet Scholl entschuldigen??? Mit dem Wundlegen hat er doch einen absoluten Volltreffer gelandet. :D
     
  22. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.416
    Likes:
    440
    Und das von dir. Wo du gerade beim Thema FC Bayern immer so wunderbar locker und humorvoll bist. Ich lach mich weg:lachweg:
     
  23. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.001
    Likes:
    3.749
    Also die Milde des Altaussehens. ;)
     
  24. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.495
    Likes:
    2.488
    Chancen ? oldschool-mässig verweise ich mal auf die alte Fuppes-Regel "3 Ecken 1 Elfer". Gäbe es die noch, hätten wir bei 14:null Ecken genug Chancen gehabt. Die 14 Ecken hatten wir trotzdem.

    Schild ? von mir aus: :ironie:

    nochwas, im England - Italien thread sagte ich, daß die Tommies solche Leute wie Buffon und Pirlo nicht haben.

    Hinzu kommt auf uns bezogen noch Balotelli, jetzt stelle ich mal Gomez, Schweinsteiger und Neuer gg. die vorstehend genannten 3
    Der einzige, der dagegen halten kann ist Neuer. Beim Kopfball von Balotelli hat zuerst Hummels versagt und danach Badstuber, der nicht mit hoch ging.
    Wie sagte gestern Knop ( als Franz B.) so treffend: "7 Bayern in der Mannschaft und ich muss mir Sorgen machen. Jetzt werden die ja noch nicht mal mehr Zweiter !"
    :WC:
     
  25. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.172
    Likes:
    1.882
    Naja.........Was Gomez betrifft hatte er ja Recht. Er hat nur etwas zu heftig auf die Kacke gehauen. Scholls Pech, dass Gomez gleich beim darauf folgenden Spiel 2 Tore gemacht hat und sich ungewohnter Weise öfters als normal nach hinten bewegt hat.
    Dann blieb Scholl nix anderes übrig als Richtung Canossa zu kriechen. :D
    Auch gestern fand ich seine Kommentare gut. Nur, wie schon gesagt, einzig der Beckmann ist mir öfters mal auf den Nerv gestiegen.
     
  26. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.001
    Likes:
    3.749
    Wartet's ab, die Bayern werden jetzt erst mal verstärkt auf Stars aus dem Ausland setzen. :floet:
     
  27. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    Bernd, ich will dem Poldi ja nix. Irgendwie mag ich seine Art.

    Aber ich habe das Gefühl, dass Dein 2. Absatz gerade auf Podolski gemünzt war. Und da meine ich: Der hatte es über die letzten 2 1/2 Wochen einfach nicht drauf, genauso wie Schweinsteiger.
     
  28. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Wir haben einen Haufen sau guter Spieler, aber wir sind taktisch sobald die Luft dünn wird ( ab HF) eklatant unterlegen. Entweder werden wir ausgecoachet oder wir vercoachen es selbst.
    Ein reiner Spieleraustausch hat weder mit Taktik noch mit System irgendetwas zu tun. Allein dieses lächerliche Feiern der Personalie Lars Bender (Austausch eines AV) nach dem Dänemarkspiel hat klar gemacht, dass wir stolz auf Belanglosigkeiten sind.

    Die Lösung kann eigentlich nur ein Trainerwechsel sein, der noch mal Aufbruchstimmung für 2014 einleiten kann. Ich glaube nicht, dass es mit Löw weitergehen sollte. Löw kommt mir irgendwie vor wie einer, der mal ein Buch über Fußball gelesen hat.
     
  29. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    Sehe ich so ähnlich (siehe #602). Man kann ihn aber noch bis 2016 *edit: bis 2014! nicht 2016* eine Chance geben, er hofft ja darauf, dass die Dortmunder bis dahin ein bisschen mehr internationale Erfahrung haben und dann reif sind. Die Chance könnte man ihm noch einräumen. Aber dann ist endgültig Schluss!
     
    Zuletzt bearbeitet: 29 Juni 2012
  30. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Natürlich gab es am Ende brenzlige Situationen im italienischen Strafraum, aber das ist ja gerade Italiens Qualität diese im letzten Moment zu entschärfen, sei es durch das Bein eines Abwehrspielers sei es durch einen routinierten Torhüter. Im Grunde ist das kontroliiert. Aber bitte, zähl mir mal eine klare Situation auf.
    Stattdessen erinnere ich mich daran, dass die Italiener ab der 60 Minute einen reißbrettartigen Konter nach dem anderen gefahren haben und den Sack längst zumachen müssen. Das waren klassische Überzahlsituationen, die nicht effektiv zu Ende gespielt wurden.
    Ich weiß nicht, ob es Sinn macht bei so einem Spiel, dem die Italiener 70 Minuten ihren Stempel aufgedrückt haben, Statitisken hervorzuziehen. Die taktisch und spielerisch bessere und homogenere Mannschaft hat das Spiel hochverdient gewonnen, dass wir mit unseren Topspielern natürlich immer für Gefahr sorgen können, ist klar.

    Ja, Hummels hätte das 1:0 machen können, aber da steht nun mal der Pirlo abgebrüht auf der Linie, die Schüsse von Kroos und Kehediera waren Marke " dankbar" für Buffon.

    Das O:1 ist dumm gelaufen, ich frage mich auch warum Hummels da auf die Seite raus muss, besser man lässt das Zentrum geschlossen (Boateng und Khediera sollten sich da kümmern), aber das haben sie beim BVB in der CL auch oft gemacht und sind bestraft worden.
     
  31. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.420
    Likes:
    1.402
    Taktisch weiß ich nicht. Aber ich persönlich fand zB die Maßnahme gegen Griechenland top, dass vorne für mehr Flexibilität gesorgt wurde mit der Heireinnahme von Reus, Klose und Schürrle weil Löw und sein Team wussten, dass dies gefordert sein wird.

    Warum dann aber gegen Italien der Rückzieher kam und man wie bereits oben geschrieben wurde esrtmal auf Sicherheit gesetzt wurde anstatt auch gegen einen defensiv gut stehende Gegner von Anfang an mehr Druck zu machen erschließt sich mir einfach nicht und ist mMn hauptsächlich Löw anzukreiden.

    Bei der Aufstellung von Gomez sehe dann auch einfach das Problem, da er noch mehr abhängig ist von Zuspielen als zB Klose. Und die kamen u.a. auf Grund des fehlenden rechten Offensivspielers einfach nicht bzw. auch über Podolski nicht.

    Er hat sich einfach vrzockt, soltle aber gerne mal dazu stehen und bitte daraus lernen! ;)