Halbfinale EM 2012: Deutschland - Italien (28.6.)

Dieses Thema im Forum "EM 2016 Forum" wurde erstellt von Holgy, 25 Juni 2012.

?

Wer gewinnt?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 28 Juni 2012
  1. *

    Italien

    36,4%
  2. *

    Deutschland

    68,2%
  1. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Löw hat vieles falsch gemacht, er trägt mMn die Hauptschuld bzw. zu 70 % die Schuld an der Niederlage. :aua: :aua: Er hätte für Podolski Schürrle spielen lassen, für Gomez den Klose und für Kroos (das die gößte Überraschung war) Reus spielen lassen. Ich hoffe nein ich denke das bei der WM 2014 Schürrle und Reus spielen werden. Podolski dürfte nicht mehr gesetzt sein, das müsste auch dem Löw endlich auffallen. :floet:

    Wenn ich gestern gut fand war Hummels, Khedira, Özil, Reus und Klose.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Interessante These finde ich. Vielleicht fehlt es Löw tatsächlich an Erfahrungen, wie sie zum Beispiel Prandelli und andere Trainer, die große Spieler waren und auf eine längere Vereinstrainerkarriere zuzrückblicken können, vorweisen können. Und deshalb scheitert er dann regelmäßig. Das bringt ihn zu "seltsamen" Aufstellungsentscheidungen.
     
  4. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.892
    Likes:
    2.978
    Ich habe das mal getrennt, uwin, zur besseren Übersichtlichkeit.

    Absatz 1 wird durch Absatz 2 fast ad absurdum geführt.

    Wann, wenn nicht in Halbfinals großer Turniere, ist der Trainer und Betreuerstab dafür verantwortlich, dass die Grundvoraussetzungen für ein Spiel stimmen?

    Haben Sie gestimmt?

    Siehe Absatz 2.
     
  5. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Ich hoffe ja nicht das Bierhoff das gestern mit "Jeder fällt in ein tiefes Loch" nicht so ernst gemeint hat. Aber ich sehe es schon kommen es liegt an den Vereinen und an den Trainern ihre Spieler wieder zu ermutigen und aufzubauen. :floet:
    Aber erstmal ist Urlaub angesagt.
     
  6. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.419
    Likes:
    440
    Moment. Ich sehe das ja genau wie du. Aber es ist natürlich auch nicht alles so schlecht wie es teilweise hier gemacht wird. Wir waren ja immerhin im Halbfinale und haben uns in einer schweren Gruppe durchgesetzt. ABER: Im Entscheidenden Moment hat es wieder mal nicht gepasst. Und da muss man den Finger in die Wunde legen. Und da ist natürlich der Trainerstab so langsam in Erklärungsnot. Die Schönrederei danach hat mir auch nicht gefallen. Hier scheint mir eine gewisse Selbstgefälligkeit eingekehrt zu sein. Das meine ich mit fehlendem Enthusiasmus. Und da muss man natürlich Löw hinterfragen.
     
  7. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.908
    Likes:
    702
    Klar, die Gegentore gehen auf Hummels und Badstuber, respektive Lahm und die verkorkste Aufstellung. Aber mit der Aufstellung hat Löw es geschafft, daß mehr oder minder die ganze Mannschaft die Orientierung verloren hat. Boateng musste teilweise die rechte Seite alleine bearbeiten, im zentralen Mittelfeld war einer zuviel, was dazu führte, daß keiner von dreien dahin ging, wo sie zu zweit gewesen wären, weil der andere macht es ja. Zudem die Wirkung dieser Aufstellung. Zum einen, klar, habt gut gespielt gegen die Griechen, spielt trotzdem nicht, zum zweiten, wie ISM sagt, diese defensivere, mehr auf Reaktion denn Aktion ausgelegte Botschaft.
    Die Leistung der in der zweiten Halbzeit eingewechselten Klose und Reus mit Gomez und Podolski zu vergleichen, ist ein Witz. Zu dem Zeitpunkt hat Italien 2-0 geführt, dementsprechend hinten sehr massiert gestanden und auf Konter gespielt (das übrigens bis auf den Abschluß teilweise richtig gut). In der ersten Halbzeit haben sie dagegen aggressiv gepresst, viel höher gestanden, was automatisch der deutschen Offensive viel mehr Platz geboten hatte. Daher auch die Chancen in der ersten Halbzeit. Bin mir aber sicher, wären zu dem Zeitpunkt die fussballerisch Besseren auf dem Platz gewesen und die Aufgabenverteilung gestimmt, hätten wir besser ausgesehen. Hypothetisch, klar.
    Beide Tore der Italiener sind nach relativ "einfachen" Pässen nach vorne gefallen, weil die deutsche Defensive keine Ordnung hatte. Beim ersten Pirlos Ball auf Cassano, sowohl in Abspiel als auch Annahme beide ungedeckt. Beim ersten, auch wenn er das Abseits dumm(erweise) aufgehoben hat, stellt sich die Frage, wie kann es kommen, daß da Lahm halblinks im Raum gegen Balotelli steht.

    Was bleibt? Der Eindruck eines Trainers, der durch das überhebliche Schwelgen in der vermeintlichen eigenen Genialität und seine Devise "Hauptsache anders" ein Ausscheiden, das einen erhobenen Kopf erlaubt hätte, von vorneherein verhindert hat. Einfach dämlich.
     
  8. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    801
    Moinsen, dat war ja wohl nix. Leider ist es gestern da weitergegangen, wie es in der Vorrunde lief und das hätte Jogi wissen müssen. Jogi hat gestern zu viele Fehler gemacht.

    Fehler 1.
    mMn die falsche Aufstellung auf mindestens entscheidenden Positionen. Als ich die Aufstellung gesehen habe, wusste ich, das geht in die Hose
    Podolski ist schon während der Vorrunde ein Schatten seiner selbst gewesen. Wenn der Gegner schon einen linken Abwehrspieler auf seine rechte Seite stellen muß, dann mus ich dagegen einen Spielstarken auf unsere linke Seite setzen. Das war Poldi mal, aber im Moment kommt von Ihm nichts.
    Kroos nominell auf Rechts, Da Kroos aber nur damit beschäftigt war Pirol abzufangen war auf Rechts eine große Lücke (hierdurch fiel das 2:0) dahinter mit Boteng einen Abwehrspieler der Offensive nicht kann und somit mit dem Raum gar nichts anzufangen wusste.
    Schweinsteiger spielt 90 Minuten obwohl er sich unter der Woche nicht fit fühlte und auch bisher nicht wirklich gut war.

    Fehler 2.

    nach dem 2:0 als Poldi (ich glaub die 40te Minute war es) den einfachen Ball im Strafraum verstolperte und man schon vorher sah, das unseren Spielern nichts eingefallen ist, hätte Jogi ein Zeichen setzten müssen und Podolski gegen Schürle tauschen müssen. Vor der Pause!

    Fehler 3.


    In der Halbzeit bringt Löw Klose für Gomez und Reus für Podolski schließt damit aber nicht die Lücke auf Rechts.

    Fehler 4.
    Später bringt er stolper Müller, der auch bei weitem nicht an seine bisherige Form rangekommen ist.


    Natürlich haben es die Spieler auf dem Rasen verbockt, aber Löw scheint in entscheidenden Spielen nicht in der Lage zu sein die Spieler zu führen und zu motivieren.
     
  9. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.071
    Likes:
    2.103
    Nur falls es noch keiner erwähnt haben sollte ;), diese Niederlage trägt am allereinzigsten den Namen Löw.

    Was hat ein Toni Kroos bisher in der Nationalelf geleistet, das Löw dazu veranlasst den in einem EM-Halbfinale von Beginn an zu bringen und dann noch als Wachhund für einen 33jährigen Pirlo. Wie ich bereits nach der Startelf Bekanntgabe vermutet habe - Angst vor Italien, sorry da komm ich nicht drüber weg.
    Von Gomez vorne alleine und einen Podolski als Backup mal ganz abgesehen.
     
  10. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Löw antwortet:
    Im Nachhinein ist es leicht zu sagen, vielleicht hätte man dieses oder jenes anders machen können.

    Mario Gomez hat im Turnier drei Tore erzielt, war im Training sehr motiviert nach dem Griechenland-Spiel. Mit Toni Kroos wollte ich die Zentrale stärken gegen De Rossi und Pirlo. Wir sollten zwei Spieler haben, die da gut stören konnten. Bis zum 0:1 war es ein ausgeglichenes Spiel :D
    "Man kann Titel nicht herbeireden" | EM 2012 | Deutschland - Italien | Nachbericht | Halbfinale

    zu Podolski sagt er leider nix.
     
  11. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.189
    Likes:
    1.884
    Hummels, der eigentliche eine gute EM gespielt hat, hatte sich von Cassano regelrecht vorführen lassen. Auch Badstuber hatte einen sehr schlechten Tag erwischt. Der hatte vor allem gegen Balotelli keine Chance.

    Lahm leistete sich vor dem 0:2 einen groben Stellungsfehler.

    Neuer war beim 0:2 absolut Chancenlos, bin aber mittlerweile der Meinung, dass er beim 0:1 hätte rauskommen müssen.

    Löws Einwechselungen - Reus für Podolski, Klose für Gomez kamen viel zu spät.
    Müller erst ab ca. der 70 Minute zu bringen , ein weiterer mMn schwerer Fehler.
    Unsere deutsche Nationalmannschaft wirkte ab der 2. HZ. total verunsichert.

    Low auf Sport1 - "Die Tore sind durch Fehler hinten entstanden, weil wir nicht präsent waren. Nach dem Rückstand waren wir fahrig und nicht mehr so gut organisiert." (Originalton)
    Ausserdem schien Löw von Reus ziemlich angetan.


    Gratuliere der italienischen Mannschaft zum Sieg.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29 Juni 2012
  12. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.071
    Likes:
    2.103
    Ich hab ja nicht soviel Ahnung von diesem Sport aber wenn man gegen Italien die immer ziemlich sicher und kompakt stehen nur einen Gomez in die Mitte setzt unterstützt von einem Podolski auf links, der seine besten Spiele mit Klose gemacht und auf rechts gar keinen hinstellt, dann kann der Herr Löw erzählen was er will. Das war Angsthasenfussball vom allerfeinsten.
    Dazu kommt dass annährend niemand sein Leistungsvermögen abrufen konnte, wohlgemerkt während der ganzen EM. Khedira, Hummels (trotz Bock gestern) waren da die Ausnahmen und mit abstrichen Reus, der es aber auch besser kann.
     
  13. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.892
    Likes:
    2.978
    Das war auch keine Kritik, denn ich sehe alles vor gestern auch ziemlich positiv. Hier ist aber Italia-Fred und da isses aber mal sowas von verbockt worden.
     
  14. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Der aber trotzdem zu den besten Aktivposten zählte.
    Wie schon gesagt, ob ich bei 0:0 in nem offenen Spiel auf dem Platz stehe oder bei nem 0:2 Rückstand gegen Italia, macht schon einen Unterschied.
     
  15. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.892
    Likes:
    2.978
    Ach, könnte man ihm das einfach mal so ins Gesicht sagen.

    Ich hätte mir die holländischen Kommentatoren als deutsche Kommentatoren des gestrigen Spiels gewünscht. Der wäre kein Stein auf dem anderen geblieben.
     
  16. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.892
    Likes:
    2.978
    Wie alle hier, die sich zwischen der Bekanntgabe und dem Anpfiff zu Wort gemeldet haben. Ich will immer noch nicht einsehen, wie Forumsmitglieder sich allen Ernstes auf den Standpunkt zurückziehen können:

    "Der hat mehr Ahnung als jeder von uns!" und keinerlei Kritik annehmen können.

    Ich will ihn ja nicht einmal zwingend loswerden; aber normalerweise müßte gleichsam ein Sturm der Entrüstung von Typen auf Augenhöhe, also anderen inländischen Experten, losgetreten werden, um ihm vor Augen zu führen, dass dieser Weg der falsche war. Sonst merkt er es nicht, wie sein selbstgerechtes, ablenkendes Statement beim Opdenhövel zeigte.

    Wie ich schrieb: alle sind traurig, tieftraurig, kauern rum, Herrgott: das ist mir klar.

    Nicht im Vermögen dieses Kaders liegenden Sicherheitsfußball auch nachher noch zu verteidigen, ist ziemlich schwach. Da hat es schon Trainer mit mehr Einsicht in eigene Fehler gegeben.
     
  17. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.147
    Likes:
    3.171
    Ich glaube bei mir ist es der Milde des Alters, ausserdem der Tatsache, dass ich ohnehin kaum Hoffnungen hatte und zu guter Letzt Spiele ohnehin nicht analüsieren kann, geschuldet, dass ich mich nicht groß aufregen kann.
    Da kam alles zusammen:
    Der traditionelle Bammel vor Italien, eine Aufstellung, die mir auch entschieden zu defensiv gewählt war (bei einer Defensive, die auch zuvor nie vor Souveränität strotzte), der Versuch eine neue Taktik zu spielen, Spieler, die dann hilflos waren, weil sie eben nicht von selbst reagieren können, wenn nicht viel läuft, ein sehr cooles italienisches Team, das sich bedingungslos reinhing mit Spielern, die wissen wo ihre Stärke liegen und diese auch effizient ausspielen, geleitet von einem Trainer, der weiß, was er tut.
    Die Stärke Italiens kann man nicht ändern (und mich freut's auch irgendwie, dass sie nach den ganzen Abgesängen vor zwei Jahren so auftrumpften), den Respekt vor der tradionellen Niederlagenserie kriegt man auch nicht einfach aus dem Kopf aber schade ist, dass die Mannschaft so verunsichert spielte.
    Das liegt jetzt entweder wirklich daran, dass sie's nicht besser können gegen die wirklich Großen oder dass der Trainerstab keine Mittel findet oder beides.

    Wie auch immer:
    2014 wird's nicht groß anders werden, es sei denn Trainer und einige Spieler wachen auf.
    Beim Trainer seh ich eher schwarz, bei den Spielern ist es wohl davon abhängig, wie die sich in ihren Teams weiter entwickeln.
     
  18. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.147
    Likes:
    3.171
    Och, das meinte ich mit Milde des Alters, dass ich da gar nicht mehr drauf einschlagen will :)
     
  19. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    801

    jepp da bin ich vollkommen bei Dir.
    Ich hätte mir gewünscht, das Löw sich nach dem Spiel hingestellt und gesagt hätte.

    "Mein Plan ist absolut nicht aufgegeangen"

    Das wäre Rückrat gewesen und mMn das einzig Richtige. Jeder (auch der Bundestrainer) darf Fehler machen! Nur sollte man Sie auch eingestehen und gut ist.
    Dann kann man sagen: Mund abwischen und auf ein nächstes. Fehler kann man nicht ändern, aber daraus lernen.
     
  20. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Wir hätten mit der gleichen Aufstellung wie gegen Griechenland spielen müssen.
     
  21. derblondeengel

    derblondeengel master of desaster

    Beiträge:
    4.552
    Likes:
    1.735
    Da hat gestern, wie bereits im Halbfinale 2010 gegen Spanien, der letzte Biss gefehlt. Oder besser gesagt ein paar echte Männer mit den für so ein Spiel nötigen Arschlochqualitäten. Stattdessen lauter brave Nutellajungs auf dem Platz...

    Aber verloren hat Löw die EM eigentlich schon beim Griechenlandspiel, wie kann man in einem Turnier eine funktionierende und eingespielte Mannschaft so dermaßen auseinander reißen und dann das ganze im Halbfinale toppen, indem man noch einmal komplett umstellt....

    Dazu dann noch die Personalie Schweinsteiger, wo Löw mal wieder gezeigt hat wie inkonsequent er letztendlich ist. Nach der Nummer sehe ich die Ballack-Frings Nummer mit ganz anderen Augen!
     
  22. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Hans Sarpei hats auf den Punkt gebracht:

    "Titel gewinnst du nicht mit Glücksarmbändchen, sondern mit einem Arsch in der Hose".
     
  23. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Das stimmt. Ich frage mich aber, warum Sarpei dazu, so viel sagt. War sogar bei Sky Sport News HD um 23 Uhr zu Gast im Studio. :suspekt:
     
  24. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Sacht Hans Sarpei, der in seiner Karriere Titel ohne Ende holte. :D
     
  25. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.419
    Likes:
    440
    Er muss es ja wissen, bei der großen Anzahl Titel die er gesammelt hat. :D Was für ein Eigentor:floet:
     
  26. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Stimmt, der hat noch nie was erreicht. ;)
     
  27. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.189
    Likes:
    1.884
    Ja........unser ex-Hans........ . Der kanns.:top::D
    Für den Spruch und seine :suspekt: ...Öffentlichkeitsarbeit hätte man seinen Vertrag verlängern können. ;):D ;)

    Die Glücksdinger müssen pinkfarben und besonders hautfreundlich gewesen sein. So für ganz zarte.........Dann passt es schon............:D
     
  28. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Sarpei hat auch bei uns damals gespielt. :floet:

    Und an die Glücksarmbändchen hat es nicht gelegen. Das hätte Sarpei sich verkneifen können.
     
  29. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Erfahrung ist es wohl nicht, man kann seine Sache auch dreißig Jahre lang schlecht machen.

    Prandelli ist ein Taktiker, Löw ein Pressesprecher. Da man sich in Deutschland aber vor diesen dubiosen Taktikern generell in Acht nimmt (Hoeneß lobt Heynckes für "Flipchart und fünf Eddingstifte. Da kostet einer 2,50 Euro. Und da malt er auf die Tafel die Aufstellung des Gegners und sagt ein paar Takte dazu"), sehe ich auch keinen geeigneten Nachfolger. Nein, auch Klopp nicht.

    Dazu kommt, dass einer, der sich Spieler wie Podolski, Gomez und Mertesacker oder auch Schweinsteiger im Training ernsthaft mal ansieht und diese dann zuhause lässt, gleich zuhause bleiben kann.
     
  30. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.189
    Likes:
    1.884
    :suspekt:.....Meine Güte.......was seid ihr doch für verklemmte humorlose Weicheier.......... . Alles gleich auf die Goldwaage ...... .
     
  31. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    So langsam könnte aber die Nationalelf ein Titel holen. :floet: