Habt ihr ein Navigerät?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von theog, 4 April 2009.

  1. BärVomBorsigplatz

    BärVomBorsigplatz Echt-Borusse

    Beiträge:
    807
    Likes:
    0
    Hääääää ??????? Ich fahre von Lissabon bis Oslo OHNE Navi. Das Ding schalte ich nur rund um Madrid ein,weil da ein falsches Einordnen mal eben ne Stunde Zeit kosten kann.Mit nem 17 Meter langem Auto kannste eben nicht mal so schnell die Spur wechseln.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Mein ich doch. Du brauchst es doch, wenn du nach Madrid willst. Ich hab mein navi auch nicht an wenn ich 400 km geradeaus fahre.
     
  4. theog

    theog Guest

    Auch wenn es eingeschaltet ist, kommt ehe keine Stimme, wenn man 400Km lang ohne Wechsel fährt (es sei denn, es gibt Stau).
     
  5. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Ich hab ein mobiles an der Scheibe. Das stört dann doch, weil sich der Bildschirm verändert und außerdem spart man Strom.
     
  6. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.945
    Likes:
    1.653
    Es ist tatsächlich so: erst, wenn man ein paar Mal mit einem Navi unterwegs war, weiß man diese segensreiche Erfindung zu schätzen!

    Es ist soooo schön: nie mehr dieses grausame Kartenlesen vor und während einer Fahrt!
    Oder Ausflüge IM Urlaub, oder Besuche von Freunden in Großstädten ( was, wenn auf dem bekannten Weg plötzlich eine Baustelle ist!? ), oder die nächste Tankstelle, oder die Tochter, die mal eben von einer Freundin abgeholt werden will, die in einer Straße wohnt, von deren Existenz man nix wusste, oder oder oder ....

    Nie mehr möchte ich es missen, mein Tomtom One! Kostet momentan gerade mal 100 Euro. Wer sich für das Geld lieber stundenlang mit Straßenkarten, Atlanten und Streitgesprächen mit dem Beifahrer aufhält: selber Schuld!:zahnluec:

    Leider unterstützt mein Gerät noch kein Mapshare, von daher müsste ich neues Kartenmaterial kaufen. Ist mE aber jahrelang überflüssig. Wenn das Gerät hin und wieder mal eine Hausnummer oder neue Umgehungsstraße nicht kennt, macht das in der Regel gar nix...
     
  7. theog

    theog Guest

    :jaja::jaja::jaja: Nur dein letzter Satz stimmt nicht ganz, wenn man sich bei einer Strassennummer in Bochum vertippt:motz::aua:
     
  8. Viddek

    Viddek Active Member

    Beiträge:
    147
    Likes:
    0
    Habe mir auch eins vor nem Jahr gekauft. Ohne könnte ich mal gar nicht....Die Routenplaner haben mich ziemlich genervt am PC, dann immer lesen während dem Fahren und dann trotzdem große Probleme...

    Mein Navi hat mich aber schon zweimal durch zugewachsene Wälder geschickt. Und nein, das ist nicht lustig^^
     
  9. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    schafft euch nen Bären vom Borsigplatz an, ist besser als jedes Navi. Allerdings ist der Bierverbrauch extrem hoch.
     
  10. Busti

    Busti Well-Known Member

    Beiträge:
    4.882
    Likes:
    11
    Mein Navi ist im Auto verbaut. Eine sehr angenehme Sache.