Gute Independent-Filme

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Pumpkin, 16 Januar 2007.

  1. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.945
    Likes:
    1.653
    Der Thread zu den "Besten Filmen" hat mich auf die Idee gebracht, mal zu horchen, welche "kleinen" Filme Ihr so mögt, die im Kino kaum Beachtung fanden und auch später so gut wie niemand groß zur Kenntnis nahm.

    Einer meiner Lieblinge ist da "Pinguine in der Bronx", schräges Kömödien-Drama mit einem großartigen John Turturro.

    Außerdem: "Bad Lieutenant" mit Harvey Keitel und Peter Jackson´s Früh-Meisterstück "Braindead"! Die Szene beim Essen werde ich NIE vergessen! :top:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Kleine Filme...mhh ma schaun...also besonders am Herzen liegt mir 'The Laramie Project' u.a. mit Clea DuVall, Steve Buscemi, Laura Linney...darin geht es um die Mißhandlung(mit Todesfolge) des Homosexuellen Matthew Shepard in Wyoming, den Gerichtsprozess danach, den Umgang der Menschen mit diesem Verbrechen etc. Der Film basiert auf eben dieser wahren Begebenheit und ist relativ realitätsnah, da er eigentlich eine Mischung aus Doku und Spielfilm ist.
     
  4. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.635
    Likes:
    1.390
    Gehen Filme von Wes Anderson als Independent durch? Falls ja, dann alle Filme, die ich von ohm gesehen habe: Rushmore, The Royal Tenenbaums, The Life Aquatic with Steve Zissou.

    Außerdem natürlich noch Clerks von Kevin Smith (mehr Independent geht ja wohl nicht), und - falls Independent genug - Almost Famous.
     
  5. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    clerks 2 ist übrigens abgedreht und läuft in d-land nicht. kein verleih hat interesse! :zeter:
     
  6. drunkenbruno

    drunkenbruno Keyser Söze

    Beiträge:
    1.118
    Likes:
    0
    "Dark Star", erster Film von J. Carpenter!
    "Karniggels", einer der ersten Filmerfolge von D.Buck! Meiner Meinung nach sogar der Beste....
    "Leningrad Cowboys go America", Aris Kaurismaeki! Wer ihn noch nicht egsehen hat....sollte es schleunigst nachholen....ein paar Bier wären sinnvoll!
    "Müller´s Büro", auch sehr empfehlenswert! Aber nicht jedermanns Geschmack! Eine lustige Zigarette wäre hierbei nicht schlecht...oder für mich einen Joghurt....

    "Kooyaanisqatie", Film von Regisseur Godfrey Reggio, produziert von Francis Ford Coppola. GENIALE MUSIK von PHILIP GLASS!!! geniale Zivilisationskritik!!!

    Wer diese Filme nicht kennt, einfach mal googeln....

    Diese gehören mit zu meinen Lieblingsfilmen....
     
  7. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.945
    Likes:
    1.653
    "Life Aquatic" steht ziemlich weit oben auf meiner Liste der Filme, die ich unbedingt noch sehen will ( da stehen ungefähr noch 267 andere drauf ) und "Clerks" ist tüllich GENIAL!!!

    War "Almost Famous" nich doch ziemlich blockbuster-mäßig bekannt? Keine Ahnung ...
     
  8. Los_KAotos

    Los_KAotos freaky Pöbler

    Beiträge:
    578
    Likes:
    0
    Kommt der nicht von einem Hollywood-Studio? Fehlt somit weg, finde ich.

    Oder wie definiert ihr Independent-Filme?

    2 geile Independent Filme die mir spontan einfallen sind City of God und Memento :huhu:
     
  9. vonderlahn

    vonderlahn Sprachkrümelsucher

    Beiträge:
    874
    Likes:
    0
    Alles was nicht von einem der Hollywood Major Studios produziert wurde.

    Wenn später ein Film dabei herausgekommen ist, den ein Major gerne in den Vertrieb nimmt, ändert das nichts an seiner Entstehung als Independent.
     
  10. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    alle Luis Buñuel filme.
     
  11. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.945
    Likes:
    1.653
    Und nicht zu vergessen:

    "Der Elefantenmensch" und "Eraserhead" von David Lynch!

    Von dem wären auch noch weitere Filme, z.B. "Wild at Heart", "Mulholland Drive", "Blue Velvet", erwähnenswert, wenn sie nicht schon ein bissken zu unindependent wären...
     
  12. Herr_Tank

    Herr_Tank Sympathieträger

    Beiträge:
    2.192
    Likes:
    56
    "Indien", diese, wie es der Titel schon vermuten lässt, österreichische Tragikomödie über zwei durch die Provinz tingelde Restauranttester.

    Wirklich großes Kino.
     
  13. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.167
    Likes:
    3.174
    The Devil in Miss Jones :floet:

    Tank, Du hast halt Geschmack: Indien :hail:
     
  14. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Ich mochte die Jim Jarmusch Filme immer ganz gerne.

    Indien ist aber nicht independent.
     
  15. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.167
    Likes:
    3.174
    Ne, is'n Blockbuster.
     
  16. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Indien will ich unbedingt mal schaun, ich liebe den Hader Josef! Ich meine mich erinnern zu können, das der bald auf 3Sat kommt.
     
  17. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.945
    Likes:
    1.653
    "Indien" ist aber zumindest SO independent, dass ich - als erklärter Film-Fan - noch nie was davon gehört habe.
     
  18. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.481
    Likes:
    1.247
    sowas wie gestern abend auf N3 "Absolute Giganten" mit Frank Giering, Florian Lukas, Jochen Nickel. Und alles was die gleiche Spare abdeckt, "Die fetten Jahre sind vorbei". Deutsche Filme dieser Art, oder Boje/Buck-Sachen. Müllers Büro habe ich ja schon erwähnt :zahnluec:

    Dark Star gefällt mir aber auch sehr gut. Ich bin jedenfalls sehr froh, ein Kino in der Stadt zu haben wo solche Filme laufen.
     
  19. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Da haste was verpasst! Unbesingt schauen! Und Taschentücher bereit halten!

    Aber "independent" bezieht sich ja wohl auf die Finanzierung und nicht auf den bekanntheitsgrad, oder?
     
  20. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.635
    Likes:
    1.390
    Das absolut Beste an dem Film ist, wie das Kicker-Spiel gefilmt wurde. Endlich mal einer, der ein Spiel so dramatisch filmt, wie man es z.B. schon bei Billard-Partien gesehen hat: "Ja! Torwarttor zählt doppelt!"
     
  21. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.481
    Likes:
    1.247
    Im Kino-Abspann, der leider gestern nicht gezeigt wurde, waren auch die Spieler erwähnt die das gedreht haben. Mehrere Weltmeister waren da am Werk. Muss ich mal rausfinden, vielleicht ist da der von meiner "Kickern Deluxe" DVD dabei.
    Was das geilste ist weiß ich gar nicht, der Film ist von vorne bis hinten geil. Allein der Ford (und der Typ im Alfa) und das Gesicht von dem Zuhälter der seinen "schwarzen" Wagen abholt :lachweg:
     
  22. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Der Soundtrack ist auch klasse, zwar nicht sehr abwechslungsreich, passt aber wunderbar zum Film.
     
  23. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    "Sie Leben" von John Carpenter
     
  24. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.481
    Likes:
    1.247
    oder so ziemlich alles von John Carpenter.
     
  25. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Klar "The Fog" (das Original) , "die Klapperschlange" ,"The Thing" und insbesonderes "Dark Star" sind auch sehr geil, aber "Big trouble in little China" würde ich nicht unbedingt als Indyfilm ansehen.

    Und Christine mag ich nicht, liegt aber eher daran das der Stoff von Stephen King kommt.

    Helloween war nie wirklich mein Fall.
     
  26. drunkenbruno

    drunkenbruno Keyser Söze

    Beiträge:
    1.118
    Likes:
    0
    Elefantenmensch ist mit Sicherheit kein independent Film!

    "Der Elefantenmensch kostete 5 Millionen US-Dollar und spielte 26 Millionen US-Dollar ein. Bei der Oscarverleihung 1981 war der Film in insgesamt acht Kategorien nominiert, ging allerdings leer aus." :floet: :huhu: