Guerrero - Der DFB ermittelt (oder auch nicht)

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Schröder, 25 November 2010.

  1. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    11.032
    Likes:
    976
    Lt. SAT 1-Text ermittelt der DFB gegen Guerrero. Er soll den Schiedsrichter bezüglich seines Handspiels in Hannover belogen haben.
    Im Text steht der "Kicker" als Quelle. Auf deren HP steht komischerweise aber nix dazu. :suspekt:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    44.071
    Likes:
    2.787
    Die haben auch eine Printausgabe, so auf papier gedruckt, die kann man am Kiosk kaufen kann. Gib auch eine Realität jenseits des Internets. ;)
     
  4. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    11.032
    Likes:
    976
    Sach nicht sowas. Wenn gegen andere Spieler ermittelt wird, steht´s aber auch online.
     
  5. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    44.071
    Likes:
    2.787
    du gleichst jede printausgabe mit der online-ausgabe ab? ;)
     
  6. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    44.275
    Likes:
    2.792
    War das nicht die Aktion wo der Berater von Löw getwittert haben soll, wo am TV der Knopf sei, bei dem man Guerrero ausstellen könnte?

    Doch hier habs:

    HSV: Löw-Berater Eitel verspottet Guerrero

    Hannover gegen HSV - Armin Veh: Paolo Guerrero ist ein armer Hund - HSV - Fußball - Sport - Hamburger Abendblatt
     
  7. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    11.032
    Likes:
    976
    Der Eitel soll die Schnauze halten und sich um Jogi kümmern. Würde er denselben Senf auch von sich geben, wenn es sich um einen deutschen Nationalspieler handelt? Wohl kaum.

    @ Holgy: Nö. Aber hast du schon mal von einer DFB-Ermittlung gegen irgendjemanden gelesen, die nicht im Online-Kicker stand?