günstiger DSL Anbieter gesucht!

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 10 November 2008.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
    Ich ziehe bald nach Trier und suche einen günstigen aber guten DSL Anbieter bzw. ein günstiges Angebot.

    Derzeit zahle ich bei der Telekom für DSL 2000 Flatrade (mehr gibts hier nicht) und Telefonflat 44,95 Euro monatlich.

    In Trier und Städten allgemein gibts da zum Glück ja Alternativen.

    Was ich jetzt ganz ok finde vom Preis/Leistungsverhältniss ist Congstar, die bieten das gleiche wie oben für 24,95 Euro im Monat an.

    Da es sich wie ich glaube um eine Telekom Tochter handelt, wird vermutlich auch die Qualität ähnlich sein.

    Hat da jemand schon Erfahrungen mit gemacht?

    Oder könnt Ihr mir sonst ein gutes Paket empfehlen? Interessant wäre auch DSL 600 oder gar 16000. :)
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Rossi

    Rossi Berliner Nachteule Moderator

    Beiträge:
    3.020
    Likes:
    323
    Ob es auf dem Markt aktuell der günstigste Anbieter ist, weiß ich nicht, weil ich vor einem 1/4 Jahr für die nächsten zwei Jahre bei versatel verlängert habe.

    Ich bin 2004 von der Telekom "geflüchtet", seitdem bei Versatel, und kann resümmieren, dass ich mit den Diensten (Technik) und dem Service (Kunden-Hotline) sehr zufrieden bin.

    Hach, um diese Recherchen beneide ich dich wirklich nicht. Bin immer froh, wenn es dann wieder vorbei ist (ob ich mir nun ein neues Handy anschaffe, einen Laptop oder eben einen Netzbetreiber suche...immer derselbe Mist) ;) :D

    Viel Erfolg! Und schreibe doch bitte, wo du warum gelandet bist! :)
     
  4. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    ich schwöre seit gefühlten 100 jahren auf telekom.
    16000er dsl, flat-flat, € 48,95.
    nie probleme. 0800er nummer zum checken, ob es neuigkeiten für meinen persönlichen anschluss gibt. kostenlos die neuesten router.
    klasse service.
    ich bin zufrieden.
     
  5. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Ich lebe ganz gut mit 1&1. Internet, Telefon und Handy-Flat (Handy kostenlos ins Festnetz) für 35 Euro im Monat, ohne extra Telekom-Grundgebühr.
     
  6. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
    Ich bin da seit fast 10 Jahren Kunde und als mein 5 Jahre alter Router damals kaputt war und ich mal nach nem Speedport fragte sollte ich 139 Euro zuzahlen, die 1 Euro Geräte sind nur für Neukunden hieß es. :rolleyes:

    Wieder ein Grund mehr sich jetzt vom diesen Laden zu verabschieden. :top:
     
  7. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Achtung der Service der Telekom hat sich seit den letzten 1,5 Jahren enorm verbessert. Er ist im Grunde nicht mehr wiederzuerkennen. Telekomchef Obermann hat hier wirklich wortgehalten. Ich habe das T-Home -Paket mit 16000 Flatrate für 49,99. Anmeldung und Installlation ohne Probleme. Man wird quasi von Servicekräften verfolgt, die anrufen, ob alles klappt etc. Man ist hier wirklich König. Keine kostenpflichtigen Nummern mehr, man bekommt spezille Nummer zu Normalen Tarifen um mit Technikern zu reden, teil sogar dessen Handynummern usw. Alles aus einem Guß.

    Vor drei Jahren bin ich von der Telekom weg zu 1 Und 1. Vor diesem Unternehmen kann ich nur warnen. Wenn alles klappt sind sie o.k. hast du Probleme hat du verloren als Kunde. Niemand ist erreichbar nur über mail oder orbitant teuere Nummern und das zwang mich dann zur Kündigung. Dann beginnt eine Oddysee . Selbst meine Kündigung wollten sie blockieren über Monate lang. Man ist über Monate lahmgelegt mit unsauberen Methoden. Für 1 und 1 zählt nur der Neukunde. 1 Tag nach Unterschrift zählst du nichts mehr bei denen.Diese Erfahrung ist bei 1 und 1 keine Einzelerfahrung. Einfach mal googlen.

    Drei Bekannte, die jetzt auch von 1 und 1 zur Telekom sind, haben mir auch von dem neuen Service der Telekom vorgeschwärmt.

    Außerdem ist die Telekom immer noch leitungstechnisch in der 1. Reihe, während man von 1und 1 dann oft mit " Störung der Telekom" abgespeist wird.

    Außerdem Top :der T-Home Receiver mit riesigem Bundesligaarchiv. Um 17 Uhr 30 kannst du da umsonst " Alle Spiele-Alle Tore" anschauen. Außerdem ist er zugleich ein Festplattenrecorder und war auch noch umsonst.


    Nein ich arbeite nicht bei der Telekom. Mich selbst hat am meisten die Wandlung der Telekom überrascht. Früher bin ich morgens aufgewacht und hab als erstes über die Telekom geschimpft. Da ging es mir wie Andre jetzt.(noch). Ich würde auf der sicheren Seite Telekom bleiben.

    PS: Auch die Telefonverbindung ist jetzt gut seit ich bei der Telekom bin. früher bei 1 und 1 hatte ich oft ein quietschen und ein surren in der Leitung und auch Leitungsunterbrechungen. Teils konnte ich den halben TAg nicht telefonieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 November 2008
  8. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
    Das klingt ja fast unglaublich.

    Du sprichst da von diesem "Entertain" oder? Einen gewissen Reiz hat das schon. Wie kann ich mir das Bundesligaarchiv vorstellen? Sind da die Highlights aller Spiele der ganzen Saison abrufbar? Kann ich mir die dann ich Echtzeit abrufen, oder wie läuft das?

    Aber derzeit bin ich noch für alles offen. Also in Sachen Leistung muss ich Euch Recht geben, bei der telekom hatte ich da bisher noch nie Probleme.
     
  9. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    eigentlich tun die sich alle nix, sonne Angebote um 50€ mit Flatrate, Telefon und Mobil bekommste eigentlich bei jedem Anbieter.
     
  10. Gablonz

    Gablonz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.677
    Likes:
    82
    Ich würde allerdings drauf achten, dass man für das Festnetz auch noch "echte Telefonietechnik" bekommst und kein Voice over IP (schwankende Sprachqualität, kein Telefon bei Stromausfall, ...)
     
  11. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    1. Du hast eine Onlinevideothek getrennnt nach Genres (Kinder/thriller/konnödie usw). Diese Filme kannst du dir dann per Knopfdruck ausleihen und stehen dir 36 Stunden auf der Festplatte zur Verfügung. Kosten von 0.99-3,99 je nach Film. Abgebucht wird über Telefonrechnung. Hat also 36 Stunden Zeit den Film zu schauen.

    2. TV-ARCHIV

    -Bestimmte Serien gratis (immer abrufbar, alle Folgen der Staffel)
    - Filmarchiv auch gratis ( bestimmte Spielfilme, die in Sat 1 oder pro 7 gelaufen sind)
    - Bundesligaarchiv: Alle Spieltage gratis abrufbar d.h. " du kannst dir ein beliebiges Spiel raussuchen. z.B. Gladbach-Bremen 3. Sptag und dann bekommst du Premierezusammenfassung des Spieles. Oder Zusammenfassung aller Spiele. Das kannst du machen so oft du willst. Du kannst dir auch die 90 Minuten jedes beliebigen Spieles anschauen, das kostet aber 2,99(?)-
    Wie gesagt, du kannst dir die Zusamenfassung jedes Spieles am Spieltag um 17 Uhr 30 ansschauen.

    3. Festplattenfunktion

    Du hast einen Festplattenrecorder mit riesigem Speicher. Aufnehmen per Knopfdruck in die TV- Zeitung am Bildschirm. Du kannst programmieren, dass er immer das Sportstudio oder die Lieblingsserie deiner Frau oder Kinder jede Woche aufnimmt. Was du willst. Wird alles auf der Platte gespeichert.Du kannst auch zwei Programme die parallel laufen gleichzeitig aufzeichnen (kein Streit mehr!)

    Du kannst wenn du Fernsehne schaust einfach das Fernsehprogramm anhalten und aufs Klo gehen. Du kannst sogar das laufende Programm wieder zurückspulen.

    Also ich bin super zufrieden, super einfache Bedienung im Vergleich zu DVD recordern etc. Ein scharfes Bild wienoch nie.Und die Ganze Familie ist glücklich. :)
     
  12. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
    Ich glaub Du hast mich überzeugt, das hört sich wirklich sehr gut an. :top:

    Und die Filme aus der Online Videothek, handelt es sich da um aktuelle Filme, die gerade auch auf DVD erscheinen? Diese Filme könnte man vom Prinzip dann auch mit der Entertainbox aufzeichen und evtl. dann dauerhaft drauf lassen?

    Oder wird der volle Speicher für des Receivers für den Alltag benötigt?
     
  13. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Aktualität: Ja in etwa DVD-Erscheinug, eher vielleicht etwas später. z.B. habe ich gerade " new country for old men" , " 8 Blickwinkel " seit neuerem drauf. Du hast natürlich nicht das Spektrum einer Videothek, aber es wird auch immer mehr ausgebaut.
    Aufzeichnen geht mit Box selbst nicht. Nur über Echtzeit mit einem anderen Festplattenrecorder/DVD recorder.

    Der Speicher ist nur für deine Aufnahmen reserviert und die Filme, die du kaufst. Bundeligaarchiv und die anderen Archive/Filme werden erst wenn du sie abrufst auf deinen Speicher bellegt. Aber dieser Speicher ist riesengroß für eine Kleinfamile.

    Der receiver wird aber an das Modem direkt angeschlossen und dann vom receiver zum TV. Also nicht mehr über den normalem Kabelanschluß, sondern über die Telekomleitung. Ich hab sicherheitshalber noch den TV gleichzietig am Kabelanschluss, falls mal Probleme mit Telefonleitung wären.Bislang alles fehlerfrei, bis 2-3 Ruckler für 10 sec in 1 Jahr. Wenn du es so machts wie ich, kannst du ganz normal TV schauen, wenn der reciever auf standby ist und wenn du T-Home nutzen willst, kannst du den receiver anmachen und natürlich auch über T-HOME das normale Programm schauen, weil schärfer (Premierequalität) und der Vodeotext ist auch 10 mal schneller.

    Die ganzen Inhalte werden permanent ausgebaut. Jetzt kommen alle Radiosender rein.

    PS: Du kannst zu allen Filmen, die du ausleihen möchtest, auch eine kostenlose Vorschau anschauen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 November 2008
  14. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Ergänzung:

    ich habe das enterntain comfort , es gibt noch 2 andere Pakete, wo z:b. 2 BULI-Spieel Gratis und Live dabei sind und Zubuchoptionen bestehen.

    Hier siehst du den Unterschied:

    http://entertain.eki.t-home.de/offers/compare/
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 November 2008
  15. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Ich bin auch bei der Telekom.
    Am Anfang war der Call-Center Dschungel.
    Es hiess innerhalb von 3 Tagen wäre mein speedport da und nach dem anschliessen könnte ich online gehen.

    Nach 2 Tagen kam dann ein Techniker der mir den Anschluss einrichten wollte.
    Ich habe ihm dann gesagt das ich keinen Techniker zum anschliesen baruche und auch keinen bestellt habe, ob er aber wenigstens das Speedport dabei hätte.
    Hatte er nicht, wollte aner 30 oder 40€ (weiss nicht mehr genau) für die Anfahrt.
    Habe dem natürlich was gehustet.
    Ich hatte schon mit einer unberechtigten Rechnung gerechnet, die blieb aber aus.

    Nach etwa einer Woche kam ein Router aber nicht der Router.
    Es war eben der falsche Router.
    Dafür war aber eine Rechnung über 29.95€ dabei.
    Habe dann gleich mal dort angerufen und reklamiert.
    Die Dame hat sich entschuldigt und gesagt das der Router ausgebucht wird, für mich keine Kosten entstehen, ich diesen behalten darf und der richtige Router unterwegs ist.
    Der richtige Router kam etwa 8-10 Tage später.
    Diesmal ohne Rechnung. Also fix angeschlossen und in dem Begleitbrief nach den Zugangsdaten geschaut. Ups, gar nichts da.
    Wieder eine Verbindung zum Callcenter aufgebaut und reklamiert.
    Die erste Dame meinte da wäre von ihrer Seite nichts zu machen und hat mich weiterverbunden.
    Der Herr den ich dann am Apparat hatte war der geilste Callcenter-Agent mit dem ich je gesprochen habe.
    Er erklärte mir das er persönlich niemals über die Telekom ins Internet gehen würde und nannte mir Alternativen.
    Nachdem ich ihm dann erklärt habe das ich aber nunmal bei der Telekom bin und jetzt auch nicht unbedingt wechseln möchte hat er mir sehr geholfen.
    Er gab mir "übergangsweise" Zugangsdaten des Callcenters.
    Das hatte für mich einen sehr schönen Effekt. Bis zum eintreffen meiner eigenen Zugangsdaten (3,5 Monate später) hatte ich DSL 16k danach nur noch 6k (das wurde aber zum gleichen Preis ein halbes Jahr später aufgestockt).

    Mittlerweile war dann auch die erste Mahnung für den angeblich ausgebuchten Router da. Ich dachte mir "Da machst du jetzt mal gar nichts".
    Eine Woche später bekam ich einen Anruf von einer Dame der Telekom.
    Ich sollte doch den Router bezahlen bevor weitere Schritte eingeleitet werden müssen.
    ich habe ihr dann "ruhig" die Sachlage erklärt. Prompt hat sie sich entschuldigt und mir eine Gutschrift über 25€ angeboten. Das habe ich natürlich angenommen.
    Im gleichen Gespräch kam ich dann auf die Probleme am Anfang zurück und schon gabs noch eine Gutschrift über 25€.
    Den nichtbenötigten Router habe ich dann an einen Freund für 40€ verkauft.

    Seit damals hatte ich aber nie mehr Probleme (auch nicht beim Umzug) und ich komme eigentlich immer auf mindestens 14,5 (hier könnt ihr euren Anschluss testen Wie ist meine IP-Adresse? ).

    Als Fazit bleibt also.
    Der Anfang war steinig, aber wurde auch gut entschädigt und zuverlässig war die Telekom seit damals immer.
     
  16. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Wann war das "damals"? Sicher schon länger als 2 Jahre her, oder?

    Das ab und zu Pannen enstehen ist klar. Aber bei der Telekom ist man dann im Gegensatz zu vielen andere Anbietern dann bemüht und nicht desinteressiert. Den Eindruck hatte ich selber und auch viele Bekannte.
     
  17. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Ist jetzt etwa 2,5 Jahre her.
    Ich schreibe ja auch das ich mich seit damals nicht beschweren kann.
    Ausserdem wurden auch damals die Fehler eingeräumt und entschädigt.
    Es war zwar zuerst nervig, dann aber gut zu sehen das sich um Wiedergutmachung gekümmert wird.
     
  18. Rockz

    Rockz Punktelieferant

    Beiträge:
    1.379
    Likes:
    0
    Kann ich nur das Gegenteil behaupten. War bei mir eine einzige Katastrophe und ging so weit das ich eine falsche Telefonnummer bekam und sie zwei Monate brauchten um heraus zu bekommen warum ich nicht zu erreichen war.

    Und das ist nicht so lange her ...
     
  19. Junker

    Junker Altborusse

    Beiträge:
    3.901
    Likes:
    55
    @nkf du bist mir ein Held nen Kupel 15 euronen draufzuschalgenX(
     
  20. Rockz

    Rockz Punktelieferant

    Beiträge:
    1.379
    Likes:
    0

    Du solltest eine Selbstaendigkeit anstreben :D
     
  21. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    @Junker:

    Der Router sollte ja 29.95€ kosten, aber laut Preisvergleich.de war er 100€ wert. Also eigentlich ein Schnäppchen für meinen Freund.:floet:
    Ausserdem hatte ich ja noch den Callcenterstress, der musste auch vergütet werden. :D

    Insgesamt gab es also 50€ von der Telekom und 40€ durch den Verkauf des Routers.:top:
     
  22. Junker

    Junker Altborusse

    Beiträge:
    3.901
    Likes:
    55
    Is ja gut Kollege, :D Frankfurter waren und sind immer schon Wucherer ;)
     
  23. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
    Btw heute in der Stadt habe ich einen Flyer gesehen:

    Arcor DSL 6000 Flat
    Arcor Telfeon Flat

    2 Jahre Laufzeit im ersten Jahr nur 19,99 € monatlich, im zweiten Jahr 29,95 € monatlich.

    Wäre also ne echte Flat im Durchschnitt für 24,95 Euro über 2 Jahre.
     
  24. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Plus Telekomgrundgebühr, oder?
    EDIT: Grundgebühr ist drin:
    Arcor war ja früher ziemlich wegen seiner Methoden berüchtigt. Dies scheint sich aber massiv gebessert zu haben.

    Wichtige Punkte sind beim Vergleich:
    a) Vertragslaufzeit (12 oder 24 Monate), falls man doch unzufrieden ist
    b) wenn man oft ins Ausland telefoniert, wie die Tarife der Anbieter sind und ob call by call Vorwahlen für das Ausland möglich sind (i.d. Regel nicht).
    c) ob Tarifanpassungen, die man wählt, gleich zu einer Vertragsverlängerung um 12/ 24 Monate führen.

    Prüf doch mal, ob überhaupt verfügbarr ist für dich:

    http://eshop.arcor.net/eshop/facade...AAEUADAMAAABFAAUHAQMAAPwaAAUADQcBAQIDAAAAAA== UNTEN RECHTS ROTER BUTTON
     
    Zuletzt bearbeitet: 12 November 2008
  25. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Nee, ich glaube, Arcor stellt komplett um. Bei der Telekom is da nix mehr mit Grundgebühr.
     
  26. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
    Ja ist ohn weitere Gebühren. Vom Preis natürlich schon interessant, und DSL 6000 wird im Vergleich zu meinem jetzigen 2000 schon ein Quantensprung sein.

    Ich glaube für 5 Euro im Monat mehr könnte man auch auf DSL 16000 upgraden.

    Naja ich warten noch ein bißchen ab, könnte mir vorstellen das da zur Weihnachtszeit noch interessante Angebote kommen werden. :top:
     
  27. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
  28. drunkenbruno

    drunkenbruno Keyser Söze

    Beiträge:
    1.118
    Likes:
    0
    Ich bin seit August bei UNITY MEDIA und kann bisher nicht klagen... Service ist zwar für den Popo, habe ich aber bisher nur einmal in Anspruch nehmen müssen... Ich zahle 30 € p.m. und habe eine 10000er und Telefonflat fürs Festnetz.... habe seitdem auch ein paar Kabelkanäle mehr und kann, wenn ich wollte das Bundesligapaket mitnehmen.... Ist mir aber momentan nicht so wichtig.... Zu Spitzenzeiten habe ich tatsächlich eine 9300er Leistung. Leider habe ich manchmal ein paar Leitungsabbrüche zu beklagen, das nervt manchmal ein wenig.....
     
  29. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
    So werde mir jetzt wohl wirklich Entertain holen. :top:

    Wenn mir aber sowas passiert:

    Hilfe & Service

    werde ich aus dem kotzen wohl nicht mehr rauskommen. Da bekommt man ja wirklich Angst... :floet:
     
  30. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1

    Wird dir nicht passieren. Hatte gerade ein DSL -Problem und wurde denganzen tag von der Telekom bemuttert, bis es wieder lief. Die haben sogar einen Rückrufservice, den sie tatsächlich auf die Minute eingehalten haben. Immer gut beim Branchenführer zu sein.

    T-HOME ist genial! Der Receiver besser als jeder herkömliche Festplattenrecorder, intuitiv zu bedienen und tolle Menüsteuerung. Du wirst es nie bereuen. Es laufen auch gerade immer mehr aktuelle Filme ein.
     
  31. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
    Das blöde ist nur, das ich bis zum 01.01.09 warten muss, erst dann ziehe ich um. :hammer2:

    Aber ich freue mich schon drauf, hab mir die HP angeguckt, und das macht wirklich nen runden Eindruck.