Guardiola tritt zurück

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von huelin, 27 April 2012.

  1. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Nun ist es raus: Guardiola hat seinen Spielern bereits verkündet, dass er nächstes Jahr einen anderen Club trainieren möchte. Und gerade beginnt eine Pressekonferenz, auf der er sich dazu äußern will.

    Guardiola verlässt den FC Barcelona - Mehr Fußball - Sport - merkur-online
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.838
    Likes:
    2.738
    FC Barcelona: Pep Guardiola hört auf! - Soccer-Fans.de

    ;)
     
  4. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    So lange sie Labbadia nicht abwerben (und das werden sie nicht) ist mir alles Recht.

    Schade ist es trotzdem, ich mag Guardiola.
     
  5. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Das ist doch kein Rücktritt. Er verlängert seinen auslaufenden Vertrag halt nicht.:weißnich:

    Wehe die holen dann Bielsa...

    Der Ankündigung dass Tito Vilanova zum Chef aufsteigt traue ich noch nicht.
     
  6. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Laut dem verlinkten Artikel im Parallelthread hat sich Pep von den Spielern schon verabschiedet.
     
  7. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.506
    Likes:
    2.491
    Eben. Nichts anderes hatte vergleichsweise Markus Babbel im Sinn. In Barcelona kommt das mE völlig unaufgeregt rüber, was in Berlin seit dem letzten Herbst passiert ist, sehen wir ja.
    Wenn der Vertrag von Pep ausläuft, brechen noch lange nicht alle Dämme. :weißnich:
     
  8. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Tja, ich sags immer wieder: Auf die Medien kann an pfeifen. ;)
     
  9. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    In den Medien steht zwar viel Mist, aber heute morgen hat Guardiola den Spielern tatsächlich seinen Abschied mitgeteilt.

    Und Vertrag hin und her - es kommt einem Rücktritt gleich, denn der Verein hat von Anfang an klargestellt, er wolle mit ihm weiter machen, und Guardiola hatte immer betont, dass er gesprächsbereit sei.
     
  10. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Zwischen "Abschied zum Saisonende ankündigen" und "verabschieden" sehe ich einen großen Unterschied.

    Ein Rücktritt ist es einfach nicht. Da kann er laut Zeitungen betont haben, was er will. Es wurde doch schon die ganze Saison über spekuliert, wer sein Nachfolger wird.
     
  11. barisano

    barisano Well-Known Member

    Beiträge:
    3.822
    Likes:
    2
    Stimmt in der Medien wird viel zu viel Mist erzählt, wie heute mittag im ARD Mittags Magazin, da wurde gesagt dass Sep
    von Barca entlassen wurde.:lachweg::lachweg:danach hab SKY Sport 24 geschaut, und haben gerade Live die Presse Konferenz
    aus Barcellona gebracht, anscheint war der Verein schon seit vergangener Oktober unterrichtet dass er sein Vertrag nicht
    weiter verlängert..jetzt darf man Spekulieren, wo geht der Guter wirklich hin?? Chelsea-Inter-MaNu-oder nach Russland??
    Bin sehr gespannt..
     
  12. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    :suspekt:
    Unser Guardiola heißt Stramaccioni. :hammer2: