Guardiola plant Neuzugänge

Dieses Thema im Forum "Bayern München" wurde erstellt von LordLoki, 26 Januar 2013.

  1. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Vorstellbar ist jetzt alles, wer hätte vor 4 Wochen noch ernsthaft Guardiola als Trainer vom FC Bayern nennen können, ohne als durchgeknallt zu gelten? Ich denke nicht an Messi, aber eins bis zwei Spieler aus Spanien zusätzlich wären vorstellbar. Die Bayern haben
    gezeigt, daß sie zu allem bereit sind. Ich gehe davon aus, daß Guardiola die Spieler bekommt, die er will, sonst wäre er nicht zu den Bayern gegangen, wenn das nicht schon vorab geklärt worden wäre, denke ich. Logischerweise würde ich an jüngere Spieler denken, die schon im System Guardiola gespielt haben, aber keine feste Größe in Barcelona wurden. Es wäre auch vorstellbar, daß ein Spieler wie Iniesta oder Xavi neue Herausforderungen suchen könnte. Messi ist unverkäuflich, aber selbst das würde ich nicht mehr ausschließen, eben, weil die Bundesliga verdammt attraktiv geworden ist und wenn die Bayern die CL gewinnen, um so mehr.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. klopp <3

    klopp <3 Active Member

    Beiträge:
    541
    Likes:
    116
    Da hatte ich aber einen völlig anderen Eindruck...

    Es gibt nicht mehr so viele bessere Adressen im Fussball als München. Schon garnicht wenn der FC Barcelona und Real Madrid von vorneherein ausgeschlossen sind. Ich glaube viele hier müssen das ein oder andere Mal daran erinnert werden wer in den letzten 3 Jahren 2mal im CL-Finale stand. Oder auch wie die direkten Vergleiche gegen z.B. Real Madrid oder Manchester United ausgegangen sind. Oder wer auf Platz 2 der Vereins-Rangliste steht. Oder wen die Buchmacher neben RM und Barca für den CL-Sieg favorisieren, noch vor allen englischen Mannschaften. Oder wer auf Platz 4 der umsatzstärksten Clubs der Welt steht...

    Natürlich heisst das nicht, dass es absehbar gewesen sei, dass er zum FC Bayern geht. Aber jedem in Europa war klar, dass es einen der folgenden Vereine treffen wird:

    Wahrscheinlich:
    Manchester United
    FC Chelsea

    Möglich:
    FC Bayern
    Manchester City

    Unwahrscheinlich:
    Paris St. Germain
    Inter Mailand
    AC Mailand

    Damit war das Feld doch sehr überschaubar.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 Januar 2013
    huelin gefällt das.
  4. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.515
    Likes:
    2.491
    Nicht mehr ganz so, wenn ich das Feld nur unwesentlich erweitere:
    Rubin Kasan
    Zenit St.Petersburg
    Anschi Machatschkala
    :)
     
  5. klopp <3

    klopp <3 Active Member

    Beiträge:
    541
    Likes:
    116

    Worauf willst du hinaus? Etwa dass irgendjemand ernsthaft geglaubt hätte er würde zu so einem Verein wechseln..? Hat niemand. Nur weil die das Geld zum sch**** haben, heisst es noch lange nicht, dass sie tatsächlich attraktiv sind für Spieler oder Trainer. Ich mein schau dir doch an zu welchen Adressen junge, absolute Topspieler wechseln. Sicherlich nicht zu den von dir genannten Vereinen, selbst wenn die die höchsten Gehälter zahlen könnten. Warum sollte das für Trainer anders sein?

    Die Spieler, die diese Vereine bekommen sind entweder über ihrem Zenith und wollen nochmal richtig abkassieren bevor sie in Rente gehen oder Südamerikaner, die nachvollziehbarerweise, zunächst mal das sichere Geld bevorzugen, nachdem es immer häufiger vorkam, dass sie in den europäischen Topligen gescheitert sind.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 Januar 2013
  6. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Hat der FCB eigentlich annährend 90-60-90-Maße? Mir kommt es wie 90-85-120 vor.
     
  7. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.515
    Likes:
    2.491
    Natürlich nicht, ich sehe diesen thread sowieso als spam an, kann man ja anhand der Re's einschätzen. Trotzdem darf die aufstrebende an Attraktivität zulegende russische Liga nicht ausser acht gelassen werden. Guus Hiddink, Samuel Eto'o und Axel Witsel :D sind schon da.
    Naja, 2018 kommt die WM dorthin, dann wird's endgültig ernst mit Russland. ;)
     
    klopp <3 gefällt das.
  8. klopp <3

    klopp <3 Active Member

    Beiträge:
    541
    Likes:
    116
    Okay, den Thread hier seh ich eigentlich auch als Spam. Aber hey...messi kommt bestimmt bald... ;)

    Ja sicher, Russland wird attraktiver. Allgemein Osteuropa. Sieht man auch am immer besseren Abschneiden bestimmter Clubs.
    Die geographische Entfernung ist dann aber halt glaube ich der Knackpunkt.
    Das sie es schaffen irgendwann Westeuropa den Rang abzulaufen glaube ich nicht. Da spielt nämlich auch noch die Kompenente Lebensqualität mit rein. Ich denke mal es gibt nicht viele Menschen, die lieber in Russland (ausnahme sind St. Petersburg und Moskau) arbeiten würden als in London, Paris, Madrid/Barcelona etc. Ich glaube, dass dies durchaus auch ein Faktor ist, der bei Spielern oder Trainern eine Rolle spielt.

    Da sehe ich uns auch noch ein wenig im Hintertreffen. München hat international keinen so schlechten Ruf, Dortmund eher nicht so. Aber hey...Manchester hat's ja auch geschafft ;)
     
  9. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Ich kauf mir einen Kader zusammen hat zweifelsohne Hitzfeldsche Qualität und wird einem "g" mit oder ohne "u" nicht so wirklich gerecht. Muß er sich seine Mannschaft neu zusammenkaufen, mindert es seine Qualität, so er nicht eine -seine?- Philosophie umsetzt. Ich wage mal mit Blick auf den Bayernkader zu sagen, die Philo geht ohne großartige Neuverpflichtungen und da red ich nicht voin Gomez. Spannend höhcstens, was das wert ist.
     
  10. klopp <3

    klopp <3 Active Member

    Beiträge:
    541
    Likes:
    116
    Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass er keine besonderen Neuverpflichtungen mehr machen wird. Klar, fortan wird er bei allen Transfers mitreden, aber er wird keinen neuen Kader aufbauen. Wenn er das wollte, dann wäre er einfach zu ManCity oder Paris gegangen, da wäre das möglich gewesen. Das dass bei Bayern nicht möglich ist war ihm sicher vorher klar.

    Was ich mir übrigens in dem Zusammenhang vorstellen könnte wäre dass dieser dann doch etwas teure Martinez-Transfer eine Art Willensbekundung hinsichtlich Guardiola darstellte: Im Sinne von: Schau mal, wenn du als unser Trainer einen Spieler haben willst dann bekommen wir den auch (fast immer), egal was er kostet.
    Vielleicht ist Martinez ein Wunschspieler von Guardiola?
     
  11. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Guardiola wird das nicht alles alleine einfach so bestimmen, wer kommt und wer nicht, da hat der Sammer auch viel mit zureden. Und ich denke deswegen wird es zwischen den beiden oft Streit geben. :D
     
  12. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    na, mit den spielern kann er nichts umsetzen.
     
  13. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Ich kann mir schon vorstellen, dass er den einen oder anderen technisch versierten Spieler holt, um das Kurzpassspiel noch zu verbessern - vorzugsweise aus Spanien. Zumal der Trend im Moment bei vielen Spaniern eh in Richtung Bundesliga geht.

    Ganz umkrempeln wird er die Mannschaft aber sicher nicht. Sind ja auch jetzt schon genug technisch starke Spieler dabei.
     
  14. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    dazu fehlt auch die kohle.
     
  15. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.425
    Likes:
    440
    Glaubst du aber jetzt selber nicht, oder? Würde ein Guardiola davon nicht überzeugt sein hätte er sicher nicht unterschrieben. Bayern hat viele junge (und einige nicht mehr ganz so junge;)), technisch versierte Spieler in den Reihen. Die noch weiter voran zu bringen ist doch genau eine der Aufgaben, der sich Guardiola in München stellen muss. Man hört doch von Spielern wie Xavi etc. immer wieder, dass es Guardiola war der sie mit seiner akribischen Arbeit auf dieses Niveau gehievt hat.
    Deshalb ist dieser Thread natürlich nur Spam. Klar wird es ein paar wenige Veränderungen geben. Sicherlich in erster Linie ein spielstarker Stürmer. Aber das Gerüst steht in München. Und aus Spielern wie Kroos, Alaba, Shaqiri, Müller oder den ganz jungen Can und Hojbjerg etc. kann man sicherlich noch einiges herausholen.
    Ansonsten hätten die Bayern die viele Kohle für Guardiola ja direkt in neue Spieler investieren können:floet:
     
  16. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Momentan beherschen aber NUR die Spanier das Kurz Pass Spiel. Das sehe ich auch bei Carvajal.
     
  17. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Und mit wem spielt der dann bei 04 kurze Pässe, wenn nur er das kann?
     
    Chris1983 gefällt das.
  18. theog

    theog Guest

    mit sich allein...:lachweg::zahnluec:
     
    Chris1983 gefällt das.
  19. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    Macht Sinn. Pässe auf sich selbst sind zumeist kürzer als die zum Mitspieler.
     
    theog gefällt das.
  20. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.150
    Likes:
    801
    Gegen Borussia´s sehen die Bayern halt immer a bisserl deppert aus :)
     
  21. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Mit Schürrle, mit Castro (der ja auch ein ein Halb Spanier ist) zbs. :huhu:
     
  22. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.499
    Likes:
    1.410
    Heißt Schürrle jetzt Carlos mit Vornamen oder warum? :gruebel:

    Und mit Castro funzt dann nur jeder zweite Pass, weil egen is ja nur Halb-Spanier oder?!
     
    JayJay und huelin gefällt das.
  23. LordLoki

    LordLoki Deutscher Meister 2013

    Beiträge:
    1.343
    Likes:
    10
    Guardiola meinte,er mache keine großen Umbrüche in der Bayern-Mannschaft,weil wir schon einen der besten Kader der Welt haben.
    Wäre vielleicht gut wenn Pep noch einen guten Stürmer holt,weil Pizza nur einen 1 Jahresvertrag hat, Petersen sich nicht durchsetzen wird und Gomez einfach zu schlecht ist :D :D . Vielleicht wäre ein Falcao oder Neymar doch schon gut für den Angriff. Zugleich wäre noch ein Spielmacher fällig und vielleicht noch Ersatz wenn Ribery und Robben ausfällt.Ok,wir haben Shaqiri,aber wenn beide ausfallen ,dann brauchen wir einen Flügelspieler wie Müller ,aber noch einen Ersatz für Toni Kroos,wenn er sich im Spiel verletzt.
     
  24. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Naja er ist ganzer Spanier, er wurde in Spanien geboren, hat aber den Deutschen und Spanischen Pass.
     
  25. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Es gibt nur einen Castro. :huhu:
     
    pauli09 und theog gefällt das.
  26. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.515
    Likes:
    2.491
    und was ist mit seinem Bruder ?
     
  27. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Dem fehlt das Charisma - könnte also direkt ein Leverkusener sein. ;)
     
  28. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.499
    Likes:
    1.410
    Aha, hat Wiki wieder gelogen!!! :nene:

    Gonzalo Castro Randon

     
    huelin gefällt das.
  29. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Die spielen da Postwurf-Spiel. Kommt ja dem Kurzpass sehr nahe.
     
  30. theog

    theog Guest

    Und kann er griechisch als ganzer? :zahnluec:
     
  31. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Ja und zwar den hier. :huhu:

    http://mediadb.kicker.de/news/1000/1020/1100/3000/artikel/757338/castro-1314948431_zoom32_crop_600x450_600x450%2B133%2B8.jpg

    - - - Aktualisiert - - -

    Hier lies.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Gonzalo_Castro_Randon

    Na gut er wurde in Wuppertal geboren. Habe ihn da mit jemanden verwechselt. Aber er hat den Deutschen und Spanischen Pass.