Guardiola - der neue Klinsmann?

Dieses Thema im Forum "Bayern München" wurde erstellt von Holgy, 8 Juni 2013.

  1. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.173
    Jojo, schon ein Versager, der da mal 35 Millionen kostete :D
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. theogBVB

    theogBVB Drachmenbesitzer

    Beiträge:
    1.085
    Likes:
    273
    vamos a la playa, oh ho ho oh oh...:lachweg:
     
  4. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Wieviel Halbfinaltore kamen denn damals vom Spieler mit den meisten CL-Toren der Saison? Hier ist uebrigens ein Video des unbeweglichen Finishers:



    Was meinste, wieviele der schnellumschaltenden Mannschaften wie z.B. eben Gladbach heute einen solchen Spieler gerne haetten?

    Ist nicht sein Fehler, dass Bayern nicht auf Schnellangriffe setzte, sondern auf statisches Ballbesitz- und Positionsspiel.
     
  5. Ruppert

    Ruppert Member

    Beiträge:
    34
    Likes:
    3
    Oho, Gladbach hätte ihn gerne! Der Hammer!
    Gladbach würde jeden Spieler nehmen, der bei Bayern mal eine Saison Stammspieler war. Ach was, die würden jeden Spieler von Bayern nehmen, egal ob Stammspieler oder nicht. Jede Mannschaft aus der Bundesliga würde das.

    Ich begreife halt nur nicht warum er nicht bei Real Madrid, Barcelona, Manchester United oder PSG spielt, obwohl er bei Bayern ja mit eine der besten Torquoten Europas hatte.

    Aber "klar", gab sicher auch tausende Angebote über 50 Mio+ für ihn, Bayern hatte aber halt einfach Lust ihn zu nem zweitklassigen Verein für nicht mal die Hälfte des ursprünglichen Kaufpreises zu transferieren.
     
  6. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    Wie denn. Ohne die großen und immer größer werdenden Sponsoren, die sogar trotz des Knackis Uli dem FC Bayern die Treue halten, doch wohl nicht. Z.B. (auch) Gladbach bekommt diese von den Bayern bevorzugten Spieler nicht. Zu teuer. Aber preiswert genug für England, und z.B Spanien...............Außer die jungen Spieler werden vom FC Bayern aufgekauft, oder auch nur verliehen, bzw, woanders "weiterentwickelt". Namen sind bekannt. Kaufen..........und man wird sehen. Eine beschissenere Zukunft ist ihnen wohl kaum gegeben. Bei jedem anderen Verein hätten sie wenigstens den Anschein einer Zukunft. Weil es Vereine gibt, die tatsächlich auf die Jugend bauen. Der FC Bayern fokussiert sich offensichtlich lieber auf die Jugendarbeit anderer Vereine. Dem isses, ganz offensichtlich, scheissegal ob eigene Jugend oder die anderer Vereine. Sie haben es ja.
    Die eigene Jugend der Bayern mal eben in den Schatten gestellt.

    Diese Arroganz, unterstellt von dir, Gladbach würde jeden Spieler nehmen, der mal gegen den Ball treten kann, passt allerdings und einfach nur zum 11er-Rutschen beim Spiel gegen den BVB, oder die weitere Peinlichkeit gegen Barca, die mit nur 0:3 letztendlich belächelt wurde.

    Vielleicht und hoffentlich hat nicht jeder, auch und vor allem junge, Spieler Lust herumgeschoben zu werden. Auf welcher Spielerposition auch immer und von Verein zu Verein. Auch nicht von den gerne groß bezahlenden Göttern der Bayern.
    Insofern ist auch das fc bayrische Geld nicht immer alles.

    Ruppért ist ein Fan, durch und durch. Nur, welchem Verein er angehören möchte, soll er doch bitte preisgeben.
    Da fehlt wohl der Arsch in der Hose. Offensichtlich passt er zu Red Bull.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10 Mai 2015
  7. MGladbach

    MGladbach Active Member

    Beiträge:
    100
    Likes:
    20
    Gegen Bayern gewinnt doch aktuell jeder der noch halbwegs seriös Auftritt. Was für eine Kirmestruppe. Dienstag gibt es die fünfte Niederlage in Serie. Aber Hauptsache Pep bleibt Gott. ...
     
  8. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Nö Detti, darfste aber nicht gerade Gladbach nennen. Ballbesitzspiel und -zirkulation fände dann zu zehnt statt, inkl. Goalie.

    Gomez' so erfolgreiche Jahre bei den Bayern waren nicht umsonst für den Verein eher erfolglose.
     
  9. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Die sollen ihm noch ein Jahr geben. Sein Nachfolger darf dann endgültig einen Spanischkurs belegen.

    Und der Greenkeeper wird auch noch entlassen, weil einer für die vielen Verletzten ja die Verantwortung übernehmen muss.
     
  10. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Geht Pep schon nach dieser Saison zu Man City? Aus Katar wird dies schon vermeldet und die müssen es ja eigentlich wissen, denen gehört Man City. Und das Pep die Nationalmannschaft von Katar für die WM betreuen soll ist ja auch kein wirkliches Geheimnis mehr.


    Es wäre zumindest nicht besonders überraschend, wenn Pep schon nach dieser Saison geht - denn das Ende ist ja nun wirklich mehr als desaströs, außer er kommt noch gegen Barca in der CL weiter.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10 Mai 2015
  11. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.658
    Likes:
    756
    für die Buli wäre der Abgang von Pep kein Verlust, so nen Kasper braucht kein Verein, egal was er drauf hat.
     
    osito, Schalke-Königsblau und Itchy gefällt das.
  12. Ruppert

    Ruppert Member

    Beiträge:
    34
    Likes:
    3
    Ich sagte Gladbach würde jeden Spieler von Bayern nehmen. Nicht jeden der gegen einen Ball treten kann.
    Was den restlichen Unsinn angeht: Ja, gegen Dortmund hat man sich verdammt dumm angestellt und ist ausgeschieden. Gegen Barcelona, das vermutlich ungefährdet die Champions League gewinnen wird, hat man deutlich verloren. Und jetzt? Wenn Niederlagen peinlich wären, dann dürftest du, als Schalke Fan, dein Maul wohl nicht so weit aufreissen.


    Was redest du für ein wirres Zeug? Wer soll Ruppért sein?
     
    Rossi gefällt das.
  13. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.077
    Likes:
    2.103
    Gladbach würde jeden Spieler von Bayern verpflichten? Warum sollte man sich bewusst schwächen wollen?

    Was soll man zu Guardiola sagen? Ich sag mal was zu Bayern.
    Ich vermute mal bei jedem anderen Trainer, der "die Zügel", nach dem Gewinn der Meisterschaft nach dem Motto "die Bundesligasaison ist beendet", so schleifen lässt wie PG es nun wiederholt gemacht hat, wäre es nicht so ruhig geblieben. Auch die Presse hält sich hier merklich zurück. Bayern greift gerade massiv, durch Nichtleistung, ins Bundesligageschehen ein. Man verliert z.B. gegen Augsburg, die sich im Kampf um Europa befinden, man verliert in Leverkusen die sich im Kampf um die CL befinden. Auch wenn es jeweils nur 3 Punkte sind, diese 3 Punkte können am "richtigen" Ende der Saison den Ausschlag geben. Nun folgt Freiburg - schau ma mal.....
    Verletzungspech hin und her, BVB/Barca wie wichtig auch immer, wenn man die Bundesliga als Hauptgeschäft bezeichnet, hat man eigentlich die Verpflichtung diese ernsthaft zu beenden.
     
    André gefällt das.
  14. Badder

    Badder Favre Vater d Erfolgs

    Beiträge:
    293
    Likes:
    34
    Ich kann mich daran erinnern das Heynckes in dem Triple Jahr bei Bayern die Marschroute vorgab, jedes Spiel Ernst zu nehmen, auch als die Meisterschaft in der BuLi schon entschieden war hat er sogar beim Spiel in BMG voll auf Sieg gesetzt und das ganze Ernst genommen (nach dem Motto...wir können hier nicht am Ende für Wettbewerbsverzerrung sorgen). Das war wohl auch der Schlüssel zum Erfolg.

    Daran scheitert Pep seit 2 Jahren. Der Fährt 7 Spieltage vor Schluss alles zurück, die Mannschaft kommt aus dem Rhtymus und Tritt und sie vergeigen es überall.
     
  15. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Mir wurde an anderer Stelle gerade gesagt, dass das Erreichen des Halbfinales in der CL fuer Bayern ein toller Erfolg sei. Mit Gomez sah das in Muenchen so aus:

    1 * CL-Sieger
    2 * CL-Finalist

    Das alles in 4 Saisons, nachdem Bayern vorher ein Jahrzehnt lang international gar nichts gerissen hat. Erfolglos sieht da wohl eher anders aus.
     
  16. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Ah ja, beim CL-Sieg 7 Spiele, davon 5x sehr spät eingewechselt und zwei Tore.

    Das Jahr davor hat Dir Rupert schon beschrieben.

    Und 2009/10 war sein Beitrag ungefähr genauso groß wie in 12/13.

    Schau Dir einfach die Assistquote von Gomezt an, aussagekräftig.
     
  17. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.424
    Likes:
    440
    Schon lustig was hier alles so in einen Topf geworfen wird um ins große Medienhorn zu stoßen, die ja wie die Geier darauf gewartet haben sich mal wieder auf die Bayern stürzen zu können.
    Zum Thema Buli abschenken: Die Bayern sind in Leverkusen mit einer C-Truppe angetreten. Was hätten sie denn auch sonst machen sollen? Bei der Verletzungsseuche noch mehr Verletzte im letzten, für sie noch bedeutenden Wettbewerb, riskieren? Kann ja wohl keiner ernsthaft verlangen. Und das Guardiola das damit erklärt, dass man die Meisterschaft ja schon gewonnen habe, ist wohl auch logisch.

    Gestern sind sie nicht mit der C-Elf aufgelaufen. Da waren vom Papier her nicht viele Spieler geschont worden. Falls es aber jemand nicht mitbekommen hat, es gab nach 13 Minuten Rot. Da kann man so ein Spiel auch mal verlieren, wenn man 77 Minuten in Unterzahl spielt. Zumal mit zwei Pfosten, bzw. Lattentreffern auch Pech dabei war. Das ist doch nicht abgeschenkt. Mit der Situation von vor einem Jahr überhaupt nicht vergleichbar.

    Und wegen dieser beiden Spiele heißt es Guardiola stellt den Spielbetrieb ein? Sorry, dass ist doch komplett an der Realität vorbei.

    Über die ganzen Kaspers, die jetzt der Quote wegen suggerieren wollen, die Bayern habe eine verheerende Saison gespielt, kann ich nur herzhaft lachen. Die Bayern haben in einer nach WM Saison und mit massiven Verletzungsproblemen souverän die Meisterschaft gewonnen und zwei Halbfinals erreicht. Wer sich da noch hinstellt und behauptet, die Bayern hätten aber unter den Voraussetzungen auch noch mal eben Barca weghauen müssen, der kann getrost als nicht zurechnungsfähig erklärt werden. Denn das ist fern jeder Realität. Da kann man sich 100 mal hinstellen und behaupten, die Bayern haben aber vor der Saison.... und unter Heynckes hat man aber.... Sorry Leute, aber nicht mehr mit diesen Ausfällen und der Anzahl an noch nicht wieder fitten Spielern.
    Was müsste da eigentlich bei dem anderen Trainergott Mourinho in Chelsea erst los sein? Der hatte nicht solche Verletzungssorgen(meines Wissens zumindest) durfte noch mehr Kohle raushausen und ist dann sang und klanglos im Viertelfinale gescheitert? Ich weiß nicht ob es da auch so ein Medienecho gab, aber ich glaube nicht. Denn die können vielleicht realistisch einschätzen das auch andere Teams noch gut kicken können.
     
    Rossi gefällt das.
  18. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Das kommt ja noch dazu, dass diesen Unsympathen niemand vermissen würde.
     
  19. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    Danke, dass du, Rupbert Schalke mit dem FC Bayern vergleichst. Von daher schon über Niederlagen zu reden, ist denn doch wohl n bisschen müßig, da nicht vergleichbar. Die Bayern haben schliesslich weit bessere Spieler und dementsprechend höhere Ansprüche.
    Sie sind ihren hohen Ansprüchen nicht gerecht geworden. Die Schenkelklopper im Pokal haben wenigstes für Erheiterung gesorgt. Gegen Barca ist ihnen das eigentlich verdiente 0:5, besser sogar 0:6, erspart geblieben.

    Und, ich reisse mein Maul wann es mir passt. Obs dir passt, oder nicht, is mir völlig schnuppe.
    Soviel als Hinweis für dich. Und danke, dass du es zur Kenntnis nimmst. :)

    Falls es dir, Rüppert, aufgefallen ist, was ich doch sehr anzweifel, dass das 11er-Rutschen beim peinlichen Pokalausscheiden synchron war, also von Lahm und Alonso lange geübt worden sein muss, ist halt der neue spanische Slapstick-Stil Guardiolas für Erheiterung zu sorgen. Für uns Zuschauer doch auch recht lustig.
    Das ausgerechnet die so hochgelobten Bayern "in der Breite" im Camp Nou regelrecht vorgeführt werden und das es nach Abpfiff nur 0:3 steht, haben sie einzig Manuel Neuer zu verdanken.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10 Mai 2015
  20. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    Für dich gerne übersetzt :

    [​IMG]
     
  21. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Er hat in eine saustarke Mannschaft gewechselt, das macht ihn im Endeffekt saustark, nee Spaß beiseite, der würde bei denen nicht spielen, wenn er die Qualität nicht hätte, oder?
     
    Chris1983 gefällt das.
  22. Ruppert

    Ruppert Member

    Beiträge:
    34
    Likes:
    3
    Saisonziel für den FC Bayern war Meisterschaft, DFB Pokal und CL Halbfinale. Eines der drei Ziele wurde verfehlt. Die Saison ist insgesamt also als passabel zu bewerten, von einer Katastrophe weit entfernt.

    Und ja, gegen den FC Barcelona mit Messi in Topform, Suarez und Neymar hat der FC Bayern keine Chance gehabt und wird am Dienstag vermutlich nochmal eine deftige Klatsche bekommen. Und weiter?

    Was die Elfmeter gegen Dortmund angeht: Ja, das sah ziemlich albern aus. Und weiter?

    Zusammenfassend: Was willst du eigentlich von mir?
     
    Rossi und uwin65 gefällt das.
  23. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.499
    Likes:
    1.410
    Lass eure Animositäten mal bei Seite, so ganz Unrecht hat er nicht.

    Hätte Bayern alle einigermaßen zusammen, fit und im Spielfluss (analog zu Barca) und sie würden dann so untergehen ... das wäre dann ein anderes Thema aus meiner Sicht.
     
    Rossi und uwin65 gefällt das.
  24. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    Hätte der BVB nicht soviel Pech gehabt was die Verletztenliste angeht, oder Schalke...........oder wer auch immer.... .
    :floet:............:gaehn:

    Wenn Guardiola es nicht hinbekommt im Pokal den BVB zu besiegen und in Spanien eher abgeschlachtet wird, isses eher peinlich auf der Verletztenliste herumzureiten.
    MirsanMio......äh, sanmia........ hats nicht gebracht.
     
  25. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    Zusammenfassend : Ich habe gerne :cool:auf deine Kommentare geantwortet, Rupppert
     
    Zuletzt bearbeitet: 10 Mai 2015
  26. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.173
    Ich? Nö.
     
  27. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.691
    Likes:
    1.042
    Hören wir doch mal mit dieser WM-Entschuldigung auf. Barcelona und Madrid haben auch wie wild Spieler abgestellt.

    Ach ja, und Bayerntränchen sind die schönsten Tränchen. emoticon-smallest-fiddle - Cópia.gif

    Oder...Moment...nee - den Titel habt Ihr auch verloren. Bienentränchen sind schöner.

    emoticon-snickeringdog - Cópia.gif
     
  28. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.499
    Likes:
    1.410
    Ich sagte nur, dass es aus meiner Sicht nicht unter gleichen Bedingungen war. ähnlich wie beim letzten Aufeinandertreffen als Messi nicht fit war.

    Ich schrieb die Tage bereits: ich freue mich bei solchen Paarungen immer am meisten wenn beide mit voller Kapelle antreten. Dann brauchts eben solche Diskussionen nicht.
     
  29. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Stimmt, das war dein Zweitnick :D

    "Zitat von Ruppert
    Du bist echt so eine Pfeife mit deiner dogmatischen Statistikhörigkeit.

    Es waren 12 und nicht 13 Tore. Und davon 4 gegen die Übermannschaft FC Basel, in einem Spiel das 7:0 ausging. Weitere 6 Tore schaffte er in Vorrundenspielen, gegen Topmannschaften wie SSC Neapel, Villareal und ManCity (das nichtmal die Vorrunde überstand).

    Ganze 2 Tore kamen vom 100%-Stürmer dann in den wirklich wichtigen Spielen ab dem Achtelfinale.

    Selbst dir müsste doch so langsam mal auffallen, dass seine guten Statistikwerte in keinster Weise zum IST-Zustand passen. Gomez wurde im besten Fussballalter von 27 Jahren zu einem italienischem Mittelfeldclub für sage und schreibe 15 Mio € transferiert. Topspieler!

    Grund: Gomez ist ein unbeweglicher Finisher, in dieser Rolle ganz gut, aber für moderne Mannschaften nicht zu gebrauchen.
    Klicke in dieses Feld, um es in vollständiger Größe anzuzeigen."


    Wer kann dich denn da nicht leiden?
     
  30. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.499
    Likes:
    1.410
    Müsste doch eigentlich mal als Doppelanlage auffallen? Ein neuer User wüsste ja nix von Dettis Dogma oder SKs Schreibeigenschaften . :weißnich:
     
  31. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.691
    Likes:
    1.042
    Jemand dem/der der Sonnenschein durchs Köpfle zieht...