Guardiola - der neue Klinsmann?

Dieses Thema im Forum "Bayern München" wurde erstellt von Holgy, 8 Juni 2013.

  1. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    Lügen ist nie gut und wie Du feststellt, gibt es einige Menschen und eben auch Spieler, die das auch so sehen und genau das an Guardiola kritisieren. Das ist völlig legitim und i.O. und eine Bewertung dieses Verhaltens als "Kinderverhalten" völlig inadäquat, insbesondere wenn man sich mal die Aussagen von Ibra anschaut, der genauso eine Ehrlichkeit erwartet und kein Problem damit hat, wenn ein Trainer ihm sowas sagt - andersrum aber schon, und Guardiola dann völlig gerechtfertig kritisiert.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.416
    Likes:
    440
    Woher weißt du eigentlich das die Kritik so gerechtfertigt ist? Das können doch nur die Betroffenen selber wissen. Wir wissen doch nicht was Guardiola so seinen Spielern sagt. Ich will Guardiola auch gar nicht in Schutz nehmen. Vielleicht verhält er sich ja hier falsch. Aber was soll denn dieses Nachkarten? Ich schätze Guardiola so ein das er sich an solchen öffentlichen Diskussionen nicht beteiligt. Sprich die Dinge werden, wie auch bei Ibra schon, so im Raum stehen bleiben.

    Was soll denn deiner Meinung nach ein Trainer im Profifußball machen, der ein paar Spieler im Kader hat von denen er schon weiß, dass er sie nächste Saison ersetzt? Wir reden hier über ein Millionengeschäft. Soll er da wirklich sagen das er sie demnächst nicht mehr braucht? Möchte mal sehen wie ein Profitrainer das seinem Vorstand dann erklärt, wenn deshalb Stunk in der Mannschaft ist und etliche Spieler unmotiviert über den Platz rennen. Weil genau das passieren kann.
    Und zwischen Lügen und noch nicht die Wahrheit sagen gibt es schon einen gewissen Spielraum. Lüge wäre in meinen Augen gewesen wenn er gesagt hätte das sie nächste Saison auf jeden Fall weiter dabei sind.
    Ich bleibe dabei. Verletzte Eitelkeit und nix anderes.
     
  4. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.636
    Likes:
    753
    was is daran so schwer zu sagen, Pass auf, ich hab andere Ideen und die jeweiligen Spieler dazu und du passt da nicht rein?
    Wenn das der Spieler dann nicht ab kann, ist es nicht dem Trainer sein Problem, zumindest weiß dann jeder was fakt ist.

    Wie im normalen Arbeitsleben auch, lieber klar text was fakt ist, als drum rum eiern und dann kurz vor der Angst platzt die bombe.

    Ob das Pep kann oder nicht weiß ich nicht, und mit der Eitelkeit ist Pep auch weit vorn.
    Ob das nun gut oder schlecht ist, kommt dann immer drauf an
     
  5. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.416
    Likes:
    440
    Im normalen Arbeitsleben? Sag z.B. mal nem Vertriebler das in ein paar Monaten Schicht ist. Bei dem Großteil war es das dann mit dem Einsatz. Deshalb werden die meisten dann ja auch freigestellt, weil das eher dem Geschäft schaden würde wenn die mit der Einstellung noch zum Kunden fahren.
    Ich sage ja nicht das ich das gut heiße und im Privatleben ist die Wahrheit immer besser. Aber im Business? Da darf man sicher geteilter Meinung sein.
    Und um auf das Beispiel zurückzukommen. Was hätte es denn z.B. einem Ibrahimovic gebracht wenn er das vorher erfahren hätte? Drohte ihm eine lange Arbeitslosigkeit? Armut? Standen die Interessenten nicht Schlange? Was hätte er denn mit der Info angefangen? Hätte das für ihn irgendwas geändert? Nö. Und wer kennt überhaupt den Zeitpunkt an dem Guardiola entschieden hat den Spieler abzugeben? Fragen über Fragen.
    Und wenn der Spieler das nicht ab kann ist das natürlich gerade dem Trainer sein Problem. Weil er mit ihm noch arbeiten muss und weil so ein Spieler auch schlechte Stimmung machen kann.
     
  6. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.636
    Likes:
    753
    Darum sagte ich ja, kommt auf den Arbeitnehmer an und wer kann es denn verübeln dann nach zu lassen wenns eh am ende ist.

    Du sagst ja bei Mandzukic das er sich hängen gelassen hat, weil er das Gefühl hatte, das Pep nicht auf ihn baut.
    Was ist da der unterschied?
    Er lässt sich hängen weil er das Gefühl hat oder er lässt sich hängen weil er gesagt bekommen hat das er keine rolle spielt?
    Unterm strich das gleiche Ergebnis.
    Aber mit Klartext kann dir hinterher, so wie jetzt, keine ans bein pinkeln.

    was es Ibrahimovic gebracht hätte? das er es weiß, sonst nix.
    vielleicht hätte er sich auch reingehängt um für andere vorzuspielen, vielleicht hätte er Pep auch paar vor die Birne gehauen, was weiß ich, kenne ihn nicht um zu sagen was er so macht.
    Ob der trainer nun das Problem hat, das er es nicht ab kann oder das er sich hängen lässt, etc weil er die Vermutung hat das er nicht gebraucht, macht auch kein unterschied, oder?

    Aber nach treten kann dann keiner mehr und das hilft ja auch am ende :D

    Bin auch kein Freund von so nem Kindergarten, aber da Pep auch den hang dazu hat, ist es müssig über andere spieler zu urteilen.
     
  7. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.416
    Likes:
    440
    Wie du merkst viele wenns und aber bei uns;) Ich denke man kann das Verhalten von Guardiola aus der Ferne nicht beurteilen. Zumal ja nur die subjektive Aussage zweier Spieler die Grundlage ist. Deshalb schrieb ich ja auch, dass es sein mag das sich Guardiola hier falsch verhalten hat. Fakt ist aber auch das sich die Spieler hier falsch verhalten. Sollen sie halt Guardiola anrufen und ihm ihre Entäuschung mitteilen. Der Weg über die Öffentlichkeit ist auf jeden Fall der Falsche. Denn das ist einzig und alleine eine Sache zwischen Spieler und Trainer.
    Ob die beiden nicht trotzdem nachgetreten hätten weiß man nicht. Es geht in meinen Augen vor allen Dingen darum seine Entäuschung kund zu tun, da man quasi abgeschoben wurde. Ob man das nicht trotzdem kritisiert hätte wenn man die Info früher vom Trainer bekommen hätte werden wir nie erfahren.
     
  8. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.172
    Likes:
    1.882
    MM-Letztendlich entscheidet Guardiola sowieso nicht wer kommt und wer geht. Beispiele - Lt. Kroos bei Sport1 wollte Guardiola ihn unbedingt halten. Rolex-Kalle und Co.......demnach nicht. Guardiola wollte Neymar, das hat man ihm ausgeredet. Lt. Hoeness.
     
  9. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.001
    Likes:
    3.749
    Nach 16 Jahren in Spanien muss ich allerdings sagen: ziemlich typisch für die Spanier (und da sind die Katalanen nicht anders, sind ja schließlich auch Spanier:jaja:). Man hat immer die Vorstellung von den temperamentvollen Südländern, aber jemandem seine Meinung offen ins Gesicht zu sagen, trauen sich hier wirklich nur die wenigsten. Ist mir natürlich auch besonders krass aufgefallen, weil ich vorher 10 Jahre in Berlin gewohnt hatte. ;)
     
  10. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.172
    Likes:
    1.882
    :gruebel:.........Was is das denn............:nene:
    Ich finde, da fehlt in dem gewissen Sinne, dann n bisschen mehr Arsch in der Hose.
     
  11. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.001
    Likes:
    3.749
    Iss aber so. Wichtiger ist fast immer der freundliche Umgang, das Gesicht zu wahren. Und wenn du mal was kritisierst, wird es oft sehr persönlich genommen, und es passiert leicht, dass die betreffende Person tagelang nicht mehr mit dir spricht. :suspekt:
     
  12. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.636
    Likes:
    753
    selber erlebt wa? :zahnluec:
     
    huelin gefällt das.
  13. derblondeengel

    derblondeengel master of desaster

    Beiträge:
    4.539
    Likes:
    1.731
    Oha - der eine Unsympath pisst dem anderen Unsympath ans Bein..., der Mutantenstadl lässt Grüßen. :kotzer:
     
  14. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.001
    Likes:
    3.749
    Jou - vor allem an Anfang, als ich frisch aus der Welthauptstadt der Unfreundlichkeit und des direkten Ins-Gesicht-Sagens kam. ;)
     
  15. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.636
    Likes:
    753
    man würde mich wahrscheinlich sofort wieder ausweisen :D
    Mit sowas kann ich ja garnix anfangen, nichtmal die Meinung geigen ist ja langweilig :box1:
     
  16. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.172
    Likes:
    1.882
    Tja..... so sind die Menschen halt verschieden. Was den Umgang, auch miteinander angeht. Wir haben ein spanisches Pärchen in unserem S04-Fanclub. Die beiden haben berufsbedingt einige Wohnorte im Ruhrpott durch. Die Art der Leute im Ruhrpott.......muss ich dir bestimmt nicht erklären. ;);)
    Die haben kein Problem damit. Und sind vor einiger Zeit bei uns gelandet, sind Mitglieder unseres Clubs geworden und fahren mit uns zu den Spielen.

    Ach so btw.-
    Die beiden wohnen .................in einem Stadtteil von Dortmund. :D
     
  17. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.001
    Likes:
    3.749
    Nun, es ist ja oft so, dass man als befreiend empfindet, was einem der eigenen Umgebung fehlt. Nicht umsonst übt gerade Berlin auf viele junge Spanier eine unwiderstehliche Anziehungskraft aus.
     
  18. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.172
    Likes:
    1.882
    Ich habs eben noch in der Wiederholung der Spielszenen:cool: gesehen, Der Mann zeigte dem Franzmann doch nur die Mittelfinger.
    Is weiter nix gewesen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29 Oktober 2014
  19. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    Du widersprichst Dir selbst, denn wenn es so umungänglich ist, dann muss Pep ja.

    Und wenn das so umumungänglich ist, dann muss ein Trainer eben auch damit leben, dass der ein oder andere Spieler das scheiße findet und dann öffentlich kritisiert. Kann ihm dann ja auch am A vorbeigehen.

    Ich glaube allerdings nicht, dass das so umumgänglich ist. Was hat das Mit Millionengechaft zu tun? Moderne Mitarbeiterführung geht anders.

    Alles in allem spricht mehr dafür, dass Guardiola eben so einer von der Sorte ist, der einem Spieler nicht ehrlich sagt, wie er dran ist. Was ja nun auch kein Weltuntergang ist, aber manche mögen solche Typen eben und manche eher nicht. Das zu sagen ist dann auch kein nachkarten, sondern einfach ne Tatsache die ausgesprochen wurde.
     
  20. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.123
    Likes:
    3.165
    Öhm, wie geht denn moderne Mitarbeitführung bei Dir so?

    Jetzt komm bloß nicht mit dem Gesabbel von: Mitarbeiter in Entscheidungen einbinden, etc. pp.

    Das ist nämlich in 99% aller Fälle reines Wunschdenken.
     
  21. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    Bloß nicht, dann sind wir ja in 3 Tagen pleite!
     
  22. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.416
    Likes:
    440
    Wo ist da jetzt mein Widerspruch? Irgendwie schreibst du hier gerade viel und sagst wenig:suspekt:
    Als Trainer muss ich doch die Motivation meiner Spieler möglichst hochhalten. Dann erklär mir doch mal wie das mit "moderner Mitarbeiterführung" so geht, wenn ich dem Spieler mitten in der Saison mitteile das er nächste Saison keine Rolle mehr spielt.
    Du weißt es ja offenbar. Und wir reden hier über Spieler die in der laufenden Saison durchaus noch gebraucht werden.
    Bin ja mal gespannt.
     
  23. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    Erst sagste, das ist gar nicht sicher, dass Guardiola das wirklich gemacht hat und dann sagste im zweiten Absatz als Trainer kann man gar nicht anders als das so zu machen wie Guardiola. Sowas nennt man Widerspruch, denn wenn Guardiola gar nicht anders kann, kann ja ersteren nicht zutreffen, und wenn er nicht hat, kann zweiteres nicht zutreffen.

    Ansonsten habe ich viel gesagt:
    1. Das mehr dafür spricht, dass Guardiola so einer ist, der das nicht kann.
    2. Das ich der These nicht zustimme, dass es gar nicht anders geht.
    3. ...

    Einfach noch mal in Ruhe durchlesen und bei Verständnisschwierigkeiten bitte eine pn, interessiert sich ja nicht jeder user für wiederholungen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30 Oktober 2014
  24. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.123
    Likes:
    3.165
    V.a. nicht für sich wiederholenden Stuss :D
     
  25. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.416
    Likes:
    440
    Das er gar nicht anders kann sage ich ja gar nicht. Ich sage das es dann passieren kann das man beim Vorstand antanzen kann weil Spieler unmotiviert sind. In meinen Augen wäre es halt nicht wirklich klug. Machen kann man alles.

    Und wo ist jetzt der Vorschlag unter Berücksichtigung moderner Mitarbeiterführung?
     
  26. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    Coaching kostet, das gibt es nicht für umme in nem forum.

    Sicher ist aber, dass ich keinem Mitarbeiter, den ich für ne Nulpe halte, sage, dass ich weiter mit ihm plane usw. Allein schon weil das gelogen wäre. Und das einem dann die anderen MA nicht mehr für ganz voll nehmen, wenn man sowas macht, darüber sollte man sich dann auch nicht wundern. Und es bringt auch nix. Viel mehr bringt es, zu sagen, was Sache ist. Und zwar für alle, den Spieler, den Trainer, den Verein.

    Guardiola kann das aber scheinbar nicht, ist wohl eine Charaktersache. So isser halt. Ein bissle unprofessionell. Soll er sich halt einen Co holen, an den er das deligieren kann.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30 Oktober 2014
  27. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.123
    Likes:
    3.165
    Also, wenn das jetzt der Teaser war für's Coaching, dann bleibt die Veranstaltung sehr leer.
     
  28. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    :D Na hoffentlich! Coaching ist nun wirlich für'n A, wobei, man kann sich mit dem Quatsch tatsächlich dumm und dämlich verdienen ohne groß was zu können - aber wir geraten offtopic - ist auch auch wurscht :D

    Zurück zu Thema: Pep is'n - wie hat huelin das doch beschrieben? - einer der sich nicht traut. Und wie nennt man so einen?
     
  29. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.172
    Likes:
    1.882
    Waschlappen.

    Macht aber nix. Im Kalle, im Sammer und Hopfner, und auch im Knacki Uli hat er genügend Leute um sich, die gerne bereit sind anderen Leuten, oder halt den Spielern, die Meinung zu geigen. Und wenn dazu noch ein paar Medienfritzen in der Nähe rumstehen, um so besser für ihre.........Öffentlichkeitsarbeit.
     
  30. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
  31. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.416
    Likes:
    440
    Da haben die Blauen ja endlich mal einen vernünftigen Trainer gefunden:D Mensch Holgy, das du so leicht auf die Klatschpresse hereinfällst. Ist Berti Vogts nicht gerade erst nach Bremen gezogen.....;)