Gruppe D mit GER AUS GHA SRB

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Oldschool, 1 März 2010.

  1. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Ich kann mich an der Sprache kaum satt hören.
    Ich höre mir immer mal wieder Raduioprogramme von unseren Nachbarb an um der Sprache näher zu kommen.
    Ist auch eigentlich gar nicht so schwer, da es einen ähnlichen Dialekt im Saarland gibt.
    Trotzdem muss ich zeitweise kapitulieren. :rotwerd:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Aiden

    Aiden Kölsche Fetz

    Beiträge:
    2.657
    Likes:
    6
    Ich hab Verwandte im Saarland (apropos, da sollte ich mal wieder hin).
    Den Dialekt kann und werde ich nie verstehen.. obwohl er eigentlich nicht sooo schwer ist, wie beispielsweise sächsisch oder halt kölsch.
     
  4. Rossi

    Rossi Berliner Nachteule Moderator

    Beiträge:
    3.020
    Likes:
    323
    :gelb: Jungs, schwafelt...äh schweift nicht ab.

    Also, die Gruppe sollten wir *hüstel* schon als 1. abschließen. Es sei denn, die Engländer kommen in ihrer nur auf Platz 2...da könnte man das nochmal anders sehen.
    :zahnluec:

    2. Serbien
    3. Ghana
    4. Australien (sorry socceroos)
     
  5. Aiden

    Aiden Kölsche Fetz

    Beiträge:
    2.657
    Likes:
    6
    NEIIIIIIIIIIIIN!

    Serbien darf nicht weiterkommen!
    Hat 2 Gründe.

    1. will ich als Kölner weiterhin Tosic bei uns sehen, das geht nicht bei langem Verbleiben und guten Leistungen von Serbien...
    2. sind mir Australien und Ghana wesentlich lieber.

    Also:
    1. SCHLAAAAAAAAAND
    2. Australien/Ghana
    3. Ghana/Australien
    4. Serbia

    :)
     
  6. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Ich verstehe manche Dialekt im Saarland selbst nicht so recht (bin gebürtiger Saarländer).
    Bei uns im Ostsaarland wird ganz anders gesprochen als im Norden, im Westen schon wieder ganz anders.
    Und die Unterschiede im Westen (Bereich Merzig, Dillingen) sind dann ja nochmal von Dorf zu Dorf verschieden.
    Ich arbeite seit ca. 3 Monaten in Dillingen. Da gibt es 2 Kollegen, die ich kaum verstehe, obwohl sie selbst aus dem Saarland sind. :floet:

    Also kleines Land und umso mehr Dialekte. :zahnluec:
    Obwohl es laut Wiki ja nur 2 Sprachlinien gibt (rheinfränkisch und moselfränkisch) :suspekt:
     
  7. Rossi

    Rossi Berliner Nachteule Moderator

    Beiträge:
    3.020
    Likes:
    323
    Nun, es ist zwar kein Wunschkonzert, soweit ich die Turnier-Regeln in Erinnerung habe :floet: aber bitteschön.

    Soll ich dir was sagen? Es ist mir schnurzpiep, wie sich der Rest der Gruppe formiert - solange "wir" ganz vorne landen. ;)
     
  8. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Mal zur Einstimmung auf gute Zeiten





    Dieser Schiedsrichter....., ich hoffe wir sehen ihn nicht mehr als Schiedsrichter.........., höchstens als Kartenabreisser.

    Das war noch hohe Kommentatorenkunst. :D
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9 September 2013
  9. Rossi

    Rossi Berliner Nachteule Moderator

    Beiträge:
    3.020
    Likes:
    323
    Jau, uns Heribert. Das waren noch (unglückselige bis alberne) Kommentatorenzeiten. :opa:
    Ob das heute immer so viel besser ist, sei mal dahingestellt.

    Da der argentinische Schiedsrichter schon damals graue Schläfen hatte, tippe ich ihn mal vorsichtig auf 40 (damals 1990)...so dürfte er heute um die 60 Jahre alt sein. Ich glaub, den sehen wir nicht mehr auf'm Platz - es sei denn, er muss seine Rente mit Linien-Nachziehen aufbessern oder so.
    :zahnluec:
    War 'ne tolle WM. Unglaublich, dass sich Völler nach den Lama-Attacken noch so gut im Griff hatte. Ich glaube, beim 2.mal wäre ich dem spätestens an die Gurgel gesprungen.

    Aber wie die Jungs aussahen...köstlich...Kohler mit schickem Schnäutzer...Berthold (ein ewiger Unsympath in meinen Augen) hat 'nen Wasserkopp...Tante Käthe immer wieder gern gesehen mit seiner Lockenpracht...die Milchbubis Klinsmann (super Spiel) und Buchwald...
     
    Zuletzt bearbeitet: 8 Juni 2010
  10. oberheini

    oberheini New Member

    Beiträge:
    10
    Likes:
    0
    abwarten und tee trinken , dieser optimismus ist schon seltsam ,wenn ich mir denke das wir gerade noch eine notelf haben . wenn der lahm oder der schweini verletzt oder gelb gesperrt -- dann gite nacht:lachweg::lachweg:
     
  11. Rossi

    Rossi Berliner Nachteule Moderator

    Beiträge:
    3.020
    Likes:
    323
    Freu dich doch erstmal. Ist ja noch keine einzige WM-Minute gespielt und du versinkst schon im Pessimismus.

    Da ist mir persönlich der Optimismus lieber - ist lustiger. :zahnluec:
     
    Zuletzt bearbeitet: 8 Juni 2010
  12. oberheini

    oberheini New Member

    Beiträge:
    10
    Likes:
    0
    das wird mir zu sehr bild zeitung mäsig hier , keine wirklichen argumente und meinung . immer die gleichen sachen = ich glaube wir werden weltmeister = einfach kein respekt vor all den anderen teams, wirklich schade
     
  13. Rise Against

    Rise Against Pokalfinalist

    Beiträge:
    2.699
    Likes:
    0
    Erstmal an die eigene Nase fassen ;) Und wo steht das wir respektlos vor anderen sind? Gibt doch mal Argumente, Zitate, Beispiele ;).

    Nicht weil sie keine Lust haben sondern weil sie es nicht nötig haben. In Deutschland verdienen sie vllt genauso viel Geld, haben meist eine Stammplatzgarantie in ihren Vereinen, und können auch international mit ihrem Verein was reissen. Dazu noch, dass wenn sie ins Ausland wechseln würden, eine neue Sprache lernen müssten und evtl. nicht mit der Mentalität der Leute aus dem Land zurechtkommen, wie z. B. Hitzlsperger in Italien.

    Seit wann ist Optimismus seltsam? Ich bin vor jeder WM/EM, Saison oder jedem Spiel optimistisch. Wenn ich vorm Spiel sag, die verlieren sowieso, dann braucht ich auch garnicht erst spielen/mir ein Spiel angucken.
     
  14. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    Grundsätzlich bin ich davon überzeugt, dass der Kader der deutschen Nationalmannschaft gut strukturiert ist, auch wenn wichtige Nationalspieler fehlen werden, wie Michael Ballack, Heiko Westermann, Simon Rolfes oder Rene Adler. Alles in allem setzt sich der Kader trotzdem von vielen variabel einsetzbaren und auch erfahrenen Spielern auseinander. Umso besser passt es auch in das Gesamtkonzept hinein, dass im Team eine flache Hiearchie herrscht und viele hungrige - nicht erfolgsverwöhnte - Nationalspieler dabei sind. Özil, Müller, Jansen, Khedira und Neuer werden garantiert Zeichen setzen und das Team auch in der Nachspielzeit nachvorne pushen können.

    Ganz ehrlich - Ich vermisse mehr denn je eher einen Bernd Schneider, als Michael Ballack als Mannschaftskapitän. Denn für mich bereitet sehr die rechte Außenbahn im Mittelfeld Sorgen, weil hier die größten Fragezeichen stehen. Mit Schneider war die deutsche Nationalelf häufig "auf der sicheren Seite" und auf ihn war stets Verlass. Natürlich wäre Ballack im zentralen Mittelfeld neben Schweinsteiger einen absolute Verstärkung und eine solide Stütze der Mannschaft. Andererseits ist es vielleicht gar nicht mal so schlecht, dass das gesamte Team auch den Kopf für schlechte Spiele herhalten werden muss. Es wird das erste große Turnier seit acht Jahren ohne Ballack. Aber mit Schweinsteiger, Özil, Kroos, Müller und Khedira können großartige junge Talente sich beweisen.

    Ich persönlich gehe davon aus, dass Deutschland mindestens das WM Halbfinale erreichen wird, wenn alle 3 Spiele der Vorrunde gewonnen werden.
     
  15. theog

    theog Guest

    :gruebel: gut strukturiert? Wie viele Stuermer und wie viele Defensivleute hat er denn mitgenommen? Passt zur Struktur, dass Spieler ohne jegliche Spielerform (Klose, Podolski, Trochowski) dabei und eventuell in der Startelf spielen werden?
     
  16. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Mittlerweile glaube ich, dass es Jogi mit den Junges sehr weit schaffen kann.
    Keine Ahnung wie er es hinbekommen hat, aber das Team gefällt nun wirklich gut.
     
  17. oberheini

    oberheini New Member

    Beiträge:
    10
    Likes:
    0
    wenn du sagst das wir mindestens ins halbfinale kommen -- dann ist das eine frechheit und respektlosigkeit gegenüber anderen mannschaften . seien wir mal ehrlich , was haben wir seit dem crash 1998 schon gerissen ???? bei der wm 2002 ??? einen groosen besiegt ???? bei der wm zuhause ??? ahh argentinien geschlagen und das im elfer . ich versteh das nicht das einer hier sachlich bleiben kann . ich wünsche mir ein finale holland - spanien ( es sind spieltechnisch besten mannschaften zur zeit ) wenn mann nicht selber sagen kann das mann eher 2 klasse ist , dann wird das nie was . es werden wieder tage kommen wo wir einen matthäus, völler,klinsmann... haben werden . aber nicht jetzt leute . wenn wir zb. gegen argentinien spielen dann decken 4 leute den messi --- ja und dann ??? von den gauchos ist ja der verteidiger gefährlicher als unser stürmer . schaut von den top nationen ( spanien,holland,italien,england,portugal,brasilien,argentinien und frankreich haben alle mindestens 5 spieler die bei einem welt-club spielen ( real,barca,inter,milan,juve,manu,liverpool,arsenal chelsea ) bei uns spielt nur der ballack .mann kann nicht bayern mit milan oder inter vergleichen und sagen die sind in 2 jahren pleite ( viele meinen die seien schon seit 20 jahren pleite ) . ich bin halt einer der fussball mit spass anschauen will wie z.b. den messi (wahrscheinlich der grösste aller zeiten )jetzt werdet ihr sagen wir sind aber kämpfersich besser ---- ne ne glaubt mir inzwichen ackern sogar die brasilianer auch in der devensive.wenn wir nicht mindestens 3 spieler in den top clubs haben , dann wird das nie was . immer halbfinale oder im finale abgesclachtet ( em 2008 ) ich will in unserer mannschafft einen der mal 3,4 oder 5 spieler mal stehen lässt , klar ist es heute mehr teamplay . ich will sagen halt das wir die anderen mannschaften respektieren sollten . ich wäre froh wenn wir z.b einen iniesta hätten und nicht einen khedira . ich meine der junge ist gut und ich respektiere das er sein letzten tropfen schweiss gibt für uns , aber er ist halt nur ein durchschnitt .
     
  18. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Kannst du mir mal erzählen, wer deinen Post lesen soll?
    Ein klein wenig Mühe hättest du dir schon machen können.
     
  19. Rossi

    Rossi Berliner Nachteule Moderator

    Beiträge:
    3.020
    Likes:
    323
    Ich fürchte, er wird gar nicht wissen, was du meinst. :gruebel:

    Kleiner Tipp an Heini: Ziemlich weit rechts auf der Tastatur findet man die sogenannte Enter-Taste. Mit der kann man Absätze machen. Absätze macht man bei längeren Texten, damit sie übersichtlicher werden. Ansonstenkannmansichjagleichallessparenundhintereinderwegschreibenmachtdiesacheabernichtschöner.


    Er will möppern, lassen wir ihn möppern. :hammer2:

    Ich weiß auch gar nicht, wen er immer anspricht. Hat wer behauptet, dass wir mindestens ins Semifinale kommen? Und selbst wenn, darf man keine Meinung, Hoffnung oder weiß der Geier haben und diese kund tun? Und warum zum Henker ist das eine Frechheit und/oder Respektlosigkeit den Gegnern gegenüber? Houps, muss sich jetzt schon eine Mannschaft (oder die Fans) entschuldigen, wenn sie sagt, sie möchte Meister werden bzw weit kommen?

    "Möchten Sie vielleicht ein Tor schießen? Nein, darf ich dann? Ach ich bitte Sie, nach Ihnen...darf ich Ihnen das Tor aufhalten...?"

    Wenn die anderen besser spielen und gewinnen, dann ist's auch gut. Dann waren sie eben besser. Das respektiert man doch. Deshalb ist die WM ja nicht vorbei oder wird nicht mehr verfolgt. Ich verstehe diesen Heini nicht. Hm, muss ich aber auch nicht. *kopfschüttel*
     
    Zuletzt bearbeitet: 10 Juni 2010
  20. oran

    oran Member

    Beiträge:
    270
    Likes:
    0

    was hat den juve in den letzten jahren grosses erreicht oder real oder liverpool, milan genau so, nichts
    momentan ist bayern eines der top manschaften der welt und 5 ihrer stammspieler sind in der national manschaft deutschlands.
     
  21. oberheini

    oberheini New Member

    Beiträge:
    10
    Likes:
    0
    momentan ist bayern .... geanu das habe ich gemeint ,kaum eine saison gut gespielt und schon ein top club . und was war mit bayern in den letzten 10 jahren ?????? die 3 manschaften haben die championsleague gewwonnen in der zeit als bayern gegen bochum gespielt hat . top club bayern ???? den robben aufgefangen weil er in london und madrid untergegangen ist , in der bundesliga ist es kein problem für ihn tore zu schiessen . das schafft sogar ein müller .
     
  22. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.911
    Likes:
    1.051
    @Oberheini: Nachdem nun ich dir schon und auch jemand anders nahegelegt haben, dass du deine Beiträge mal bitte etwas strukturieren sollst, isses nun an der Zeit das mal umzusetzen, meine ich. Du wirst damit rechnen müssen, dass keiner auf dein Geschreibe eingeht und dieses möglicherweise sogar als Spam gelöscht wird. Wäre schade drum.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10 Juni 2010
  23. Rise Against

    Rise Against Pokalfinalist

    Beiträge:
    2.699
    Likes:
    0
    WAS WILLST DU DENN NOCH FÜR DEUTSCHE TOP CLUBS??????? DIE BAYERN HABEN DIESES JAHR DAS CL-FINALE ERREICHT, DER HSV IN DEN LETZTEN BEIDEN JAHREN DAS HALBFINALE IN DER EL UND WERDER IM LETZTEN JAHR DAS EL-CUP-FINALE!!!! Was haben Juve und Milan in der Zeit gerissen? NIX. Und dann sagst, wir haben keine Top-Clubs und keine Spieler die bei Top-Clubs spielen???? MACH MAL DIE AUGEN AUF!! Und dass du einen deutschen Spieler sehen willst, der 3, 4 oder 5 Spieler mal stehen lässt ist einfach lächerlich. So einen gab es noch und wird es auch nie geben. Weil es einfach nicht die deutsche Mentalität ist, genauso wenig wie die italienische und englische. Oder wir bürgern elf Brasilianer, Argentinier oder Spanier ein. Und natürlichen respektieren die deutschen die anderen Länder!!! Und wenn das nicht der Fall dann gibt doch mal Beispiele als immer nur Behauptungen aufzustellen, die du immer wieder wiederholst.

    UND GEH MAL AUF BEITRÄGE ANDERER EIN, ANSTATT IMMER AUSWEICHEN MIT "HALBFINALE - FRECHHEIT, RESPEKTLOSIGKEIT". DAS SIND KEINE ARGUMENTE, KEINE BEISPIELE, SONDERN EINFACH NUR GRUNDLOSE BEHAUPTUNGEN!!!


    Hoffe bei dir hats mal geklickert
     
  24. oran

    oran Member

    Beiträge:
    270
    Likes:
    0
    das ist nun mal im fussball so man erlebt höhen und tiefen. in den letzten jahren waren es die bayern jetzt sind es real, milan, liverpool oder juve die sich in einem tief befinden.

    ausserdem war es des öffteren so dass holland, frankreich, spanien, argentinien oder england die besseren superstars hatten aber trotzdem wurde deutschland welt oder europameister - Beleidigung entfernt - .
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10 Juni 2010
  25. Rise Against

    Rise Against Pokalfinalist

    Beiträge:
    2.699
    Likes:
    0
    Jetzt? Seit wie vielen Jahren scheitert Real denn schon ständig im Achtelfinale der Champions League?
     
  26. Gablonz

    Gablonz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.677
    Likes:
    82
    Ich tippe mal, dass Spanien mindestens ins Halbfinale kommt. Nein, halt, sorry, alles zurück. Das ist ja eine Frechheit und respektlos gegenüber Brasilien, Italien und Argentinien.

    Nee, dann tipp ich lieber mal, dass Brasilien mindestens ins Halbfinale kommt. Ach Mist, Kacke, geht ja auch nicht. Das ist eine Frechheit und respektlos gegenüber England, Niederlande und Deutschland.

    Scheiße, was tipp ich bloß???
     
  27. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    Generell zeigt die Struktur des Kaders schon, dass Joachim Löw das 4-5-1 System bevorzugt, weil viele flexibel einsetzbare Offensiv-Spieler im Kader stehen.
    Das heißt, dass beispielsweise Cacau, Müller und Podolski genauso auch im Mittelfeld eingesetzt werden könnten, während Kießling, Klose und Gomez sich die Sturmspitze unter sich ausmachen müssten. Mit Marin und Kroos hat Joachim Löw zusätzlich noch Spieler auf der Bank, die in einer eventuellen Verlängerung als Joker eingesetzt werden könnten. Ich bin davon überzeugt, dass sie die Stammspieler, wie Özil oder Müller/Trochowski (rechte Außenbahn) zu 100% ersetzen könnten.

    Insofern sehe ich uns schon im Vorteil gegenüber der WM 2006. Mike Hanke, Gerald Asamoah oder Sebastian Kehl sind zwar (sehr) gute Spieler gewesen, allerdings nicht unersetzlich gewesen.

    Übrigens: Nicht jede sportliche Leistung in den Vorbereitungsspielen zeigt die spielerische Form des jeweiligen Spielers. Trochowski und Klose finden sich meines Erachtens nach noch nicht so richtig mit dem 4-5-1 System zurecht benötigten halt eine Einarbeitungszeit in der kurzen Spielzeit. Podolski konnte in jeden der drei Spiele ohnehin überzeugen, da er nicht nur Tore geschossen hat, sondern auch welche vorlegen konnte.
     
  28. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.911
    Likes:
    1.051
    Alle von dir genennten sind aber auch nicht unersetzlich. Das preist du ja als große Stärke, die Flexibilität des Kaders. Insofern dürfte es gegenüber 06 eigentlich gar keinen Vorteil geben.

    Wenn ich es mir recht überlege, sind eigentlich nur die wenigsten Spieler "unersetzlich". Mittlerweile.
     
  29. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.724
    Likes:
    2.753
    Der eine ist ja verletzungsbedingt nicht dabei und der andere ist Mertesackes. Vielleicht noch Lahm. Und Schweinsteiger, aber nur weil Ballack schon ersetzt werden muss, womit ich wieder am Anfang des Satzes wäre.
     
  30. theog

    theog Guest


    Hmm...du meinst, Klose und Trochowksi sind noch nicht ans System integriert? :floet:Wessen Aufgabe ist dies? :floet: Komm jetzt nicht mit Ausreden der Art "Die Zeit war zu knapp"...
     
  31. oran

    oran Member

    Beiträge:
    270
    Likes:
    0
    schau doch selber nach.
    es kann sein dass es länger her ist aber es ging mir nur darum dem oberheini klar zu machen dass real für den moment kein top club ist.