Gruppe D: Griechenland - Schweden 0:2

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Busti, 9 Juni 2008.

  1. Basti884

    Basti884 Armine

    Beiträge:
    709
    Likes:
    0
    Das war wirklich Not gegen Elend, Schwedens plus war einzig die individuelle Stärke von Larsson und Ibrahimovic. Bei 2 schwachen Teams macht sowas meistens den Unterschied.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Bis zum Tor hat mich das ganze an YouTube - Gijon 1982 erinnert.
     
  4. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    In den Rücken springen ist vielleicht etwas übertrieben, aber aufgestützt hat er sich schon. Ich war auch überrascht, dass das nicht abgepfiffen wurde.
    Die Griechen scheinen der schlechteste Titelverteidiger aller Zeiten werden zu wollen, Erich Ribbeck wird es ihnen danken. Und Otto redet die Schweden stark. Früher hat er das ja vor dem jeweiligen Spiel sehr erfolgreich praktiziert, sollte er vielleicht wieder so machen.
     
  5. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Ein elendes Gekicke von den vielleicht 2 schwächsten Mannschaften der EM. Da sind selbst die Ösis noch stärker.
    Die Griechen durften gestern aber wenigstens erfahren, dass man sich nur einmal mit Anti-Fußball zum EM Titel mauern kann. Dieses Mal fliegt man in der Vorrunde raus. Ein Glück.
    Jetzt gilt es den Russen die Daumen zu drücken, damit keines dieser beiden Teams uns die EM auch noch im Viertelfinale versaut.
     
  6. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Dänemark statt Schweden ok, aber die Freude darüber, dass England nicht dabei ist, möchte ich mir nun wirklich nicht nehmen lassen... :zahnluec:
     
  7. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Ersetze Schweden durch Italien und Griechenland durch den jeweiligen Gegner und schon sind wir bei der WM2006 ;)

    Klar haben die Schweden auch nicht viel gemacht, nur was sollen sie machen? Den Griechen ins offene Messer laufen? Rehagels kontrollierte Offensive hat sich nun mal spätestens seit der EM04 herumgesprochen.
     
  8. Werdie

    Werdie Werder Fan auf Ewig.

    Beiträge:
    286
    Likes:
    0
    Ich finde es war ein schönes Spiel zwischen den beiden Mannschaften, trotz der gestrigen Niederlage glaube ich trotzdem noch an die Griechen das sie es ins Viertelfinale schaffen werden.
     
  9. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    egal was es ist, nimm weniger davon ;)
     
  10. HESSENZEBRA66

    HESSENZEBRA66 Kinzigtaler

    Beiträge:
    2.421
    Likes:
    16
    Otto, das war schlicht und einfach nicht EM-würdig! :suspekt:
    Wie will man so ein EM-Spiel gewinnen!?
    Insgesamt ein verdienter Sieg der einsatzfreudigeren Schweden.
    Nach diesem Auftritt fährt Griechenland für mich bereits nach der Vorrunde wieder nach Hause. :floet:
     
  11. darkviruz

    darkviruz Eintracht Frankfurt

    Beiträge:
    1.096
    Likes:
    0
    wie bobic so schön sagte: "die griechen spielen fußball wie in der steinzeit"...viel zu defensiv...immer nur anch hinten spielen bringt auch nix

    die schweden waren gestern die intelligentere mannschaft....obwohl ibrahimovic nicht zu 100% fit war brachte er die in führung

    so ein spiel vom amtierenden meister...pfff
     
  12. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.059
    Likes:
    2.100
    Könnt Ihr Euch daran erinnern wie Griechenland Europameister wurde?

    Richtig - genau so, wie sie gestern gespielt haben. Hinten drin stehen ab und an mal nach vorne und versuchen Eckbälle oder Freistösse herauszuholen, ausgeführt Kopfball Tor - 1:0 gewonnen aus die Maus.
    Schön anzusehen war es in Portugal nicht, ist es in der Schweiz genau so wenig und wird es in den kommenden Jahren auch nicht sein.
    Nur scheint der damalige Erfolg, hier bei einigen, toal in Vergessenheit geraten zu sein.
    Wie sagt Otto R.:"Ziel ist der Erfolg, wie er zustande kommt, vollkommen egal!" Und so lässt er spielen.

    Schweden hat verdient gewonnen, konnten aber nicht von vorneherein auf Teufel komm raus, stürmen - die haben ja schliesslich den Griechen, in Portugal, beim "Fussball spielen" zugeschaut. Mit und mit haben sie den Druck erhöht und zum Glück mit einem Traumtor die Führung erzielt. Danach ging es etwas einfacher.
     
  13. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Man muss es aber trotzdem nicht schön finden.
    Bei der letzten Euro hat mir zwar imponiert das Griechenland mit limitierten Offensivfähigkeiten Europameister geworden ist, gefallen muss mir sowas aber trotzdem nicht.
     
  14. jung

    jung Well-Known Member

    Beiträge:
    1.498
    Likes:
    4
    servus,

    steno aus salzburg:

    -verdienter sieg der schweden
    -scheiss-organisiation
    -schöne stadt

    - I STILL BELIEVE

    so long
     
  15. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Also bitte, wenn die Italiener damals so wie die Griechen gestern gespielt hätten, wären sie in der Vorrunde sang und klanglos ausgeschieden. Außerdem wirst du doch wohl nicht behaupten, dass deren Führung gegen Ghana, Tschechien, Ukraine oder Deutschland nicht verdient war.

    Die schwedische Taktik ist doch im Prinzip die gleiche, und davor hatte Rehhagel mindestens genauso viel Schiss wie die Schweden vor den griechischen Kontern. Ich denke jedenfalls, ohne den Sonntagsschuss von Ibrahimovic würden wir hier jetzt über beide Mannschaften gleichermaßen schimpfen.

    Nun ja, einige Spieler waren doch meilenweit von ihrer Form von 2004 entfernt, und zwar nicht nur im Offensivbereich. Zudem haben die Griechen in der Quali recht ansehnlich gespielt, auch weil ihnen in der Offensive inzwischen mehr Alternativen zur Verfügung stehen als 2004. Dass gerade diese Spieler, wie z.B. Gekas, gestern auf der ganzen Linie enttäuschten, war auch nicht unbedingt vorauszusehen.
     
  16. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Das Problem ist halt: Wenn man die gegnerische Hälfte meidet wie der Teufel das Weihwasser, dann können die Offensivspieler gar nicht anders als zu enttäuschen und da hatten die Schweden dann doch ne andere Spielanlage. Das war zwar weit davon entfernt gut und schön zu sein, aber man konnte wenigstens ansatzweise erkennen das im Fussball das vorrangige Ziel meist das Toreschiessen ist.
    Wie dem auch sei, ein Spiel das man besser schnell vergisst.
     
  17. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Wie die Schweden, wie die Schweden ;)

    Verdient? Keine Ahnung, aber die Italiener haben auch diese Teams halt nicht wirklich mit einem Feuerwerk an die Wand gespielt. Cool und auf ihre Chance wartend haben sie gespielt.
     
  18. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Tja, wann hat denn überhaupt eine Mannschaft das letzte Mal mit einem Feuerwerk einen Titel geholt? Brasilien 1970? :gruebel:

    Natürlich gibt es grob gesehen taktische Gemeinsamkeiten zwischen Italien und Schweden. Trotzdem ist mir die Ballbehandlung eines Pirlo oder Zambrotta dann doch lieber als die eines Svensson oder Hansson... ;)
     
  19. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    die beiden gehen mir ja eher auf den keks, aber netzer war nach dem griechenlandspiel wirklich großartig! :D
     
  20. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Deutschland `90

    Zumindest die Spiele gegen Jugoslawien und Holland damals waren wirklich extrem gut.
    Das Finale war aber auch da Magerkost.
     
  21. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.130
    Likes:
    3.167
    Zwar kein Carlos Alberto, Pele & Co in Bestform, aber Blanc, Zinedine et amis waren schon auch beeindruckend bei der Demontage der Selecao.
     
  22. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    :top: Richtig.
     
  23. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Kann ich auch unterschreiben, obwohl sie ja bis zum Halbfinale nicht gerade durch ein Offensivfeuerwerk geglänzt hatten. Ich weiß aber noch eine Mannschaft, der das nach 1970 gelungen ist, nämlich Deutschland bei der EM 1972... ;)
     
  24. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Das weiss ich nicht, da war ich noch nicht mal in Planung.:floet:
     
  25. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Dafür waren Viertelfinale, Halbfinale und Finale nun wahrlich kein Augenschmaus.
     
  26. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.130
    Likes:
    3.167
    Das ist ja wohl auch klar, das große Ereignis fast genau einen Monat nach dem Finale beschien halt auch die Zeit davor schon mit Glanz, Freude und Glück :D
     
  27. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Habe ich ja auch nicht behauptet und das Finale sogar klar ausgeklammert. ;)
     
  28. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Besonders Blanc. Wahnsinn, wie der im Endspiel abgegangen ist :undweg:
     
  29. Busti

    Busti Well-Known Member

    Beiträge:
    4.882
    Likes:
    11
    Zum Spiel muss ich ja wohl nichts sagen.

    Das Erlebnis war echt toll, die Stadt ist echt super schön. Das Stadion find ich auch ganz süß, wirkt vor allem größer wie 30.000.
    Unsere Herzblut-Shirts kamen gut an, auch bei den Frankfurtern hinter uns! Waren echt nett die beiden :top:

    Wir waren im Fernseh. Saßen auf der Gegentribüne, zweite Reihe, Höhe der Mittellinie :prost:
    Schöne Schwedinnen gibt es glaub nur im Fernseh :zahnluec:
    Aber ich muss sagen, die Österreicher haben auch recht schöne Mädels. Mir sind die aber lieber, wenn sie den Mund halten ;)

    Ich bin jedenfalls noch total am Arsch, heute Nacht um 3 erst wieder Heim gekommen. Restalkohol müsste ich auch noch haben :rolleyes:
     
  30. Werdie

    Werdie Werder Fan auf Ewig.

    Beiträge:
    286
    Likes:
    0
    Ich bin immer am Boden zerstört das die Griechen gegen die Schweden verloren haben, hoffentlich läuft es im nächsten Spiel besser:frown: