Griechenland - Land der unbegrenzten Möglichkeiten!

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 8 Juli 2010.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Der ehemalige Agrarminister der griechischen Regierung Sotirios Hatzigakis, heute 66 Jahre alt und seit Oktober außer Dienst, soll Freunden und Verwandten 30 Handys auf Staatskosten geschenkt haben. Nach dem Ende von Hatzigakis‘ Amtszeit lag die Ministeriums-Rechnung für Telefongespräche bei 20 Millionen Euro.

    Minister-Geschenk: Telefonsex kostet Griechenland 20 Millionen Euro - Yahoo! Nachrichten Deutschland

    Scheint ja ein schöner Selbstbedienungsladen da zu sein, wenn man da gerade mal 269 Leuten einen guten Job besorgen kann, und sich bedienen kann, ohne dass es jemandem auffällt. :suspekt:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    30 handys 20 Millionen euro?
    Macht 666.666,67 Euro pro Handy. Und das soll ich glauben? Was sind das denn für tarife? :gruebel: Oder war der 100 Jahre lang Minister?
     
  4. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Naja ruf mal über 2 Jahre täglich bei der Sex Hotline an. Vielleicht hatten die ja auch ne Standleitung, so dass die nicht immer erst die Nummer wählen mussten, wenn Sie dringend scharf waren. ;-)
     
  5. Rise Against

    Rise Against Pokalfinalist

    Beiträge:
    2.699
    Likes:
    0
    Na guten Appetit. Wer sichs leisten kann
     
  6. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Nee, nicht mal für geschenkt. Außerdem kann ich kein griechisch! :D
     
  7. theog

    theog Guest

    pff...und was ist besonders an der meldung? passiert seit ehe und je dort...:zahnluec: