Gratis-Fußball live im Internet ???

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Snidon, 5 Dezember 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Snidon

    Snidon Guest

    Beiträge:
    1.140
    Likes:
    0
    Hallo,
    ich hab da gerade was entdeckt was sehr interressant klingt...
    Und zwar das hier: Links zu Programmen und Anleitungen für Livestreams sind verboten
    Kennt das jemand, oder hat sogar Erfahrungen damit gemacht? Auserdem möchte ich gern eure Meinungen dazu hören.
    MfG
    Snidon
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5 Dezember 2008
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. DavidG

    DavidG Guest

    Meine Meinung dazu ist, das Streamprogramme von der DFL verboten. Bei Soccerfans sind solche Links und Themen bestimmt nicht gerne gesehen, wie in den meisten Foren.

    :huhu:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5 Dezember 2008
  4. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Die DFL kann zwar nichts verbieten, aber Links zu Streamprogrammen sind hier tatsächlich nicht erlaubt.
     
  5. Snidon

    Snidon Guest

    Beiträge:
    1.140
    Likes:
    0
    Aber wenn das schon bei Chip.de(!!!) vorgestellt wurde kann das doch eigentlich nicht illegal sein, oder?

    Und auserdem ist jaa auch kein Link zu einem Stream...
     
  6. DavidG

    DavidG Guest

    Die Programme an sich sind ja auch nicht illegal. Das benutzen der Programme bzw. speziell das gucken der Streams, die die Bundesliga zeigen, ist illegal. Weil du dir die Spiele halt für lau angucken kannst, obwohl sie in Deutschland nur auf Premiere (Pay-TV) kommen.

    ;)
     
  7. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Der Thread wurde geschlossen und der Link entfernt. Und nun zum letzten Mal (damit es auch der letzte hier endgültig versteht):


    Jegliche Link zu Streamingprogrammen, -anbietern oder Anleitungen zum Livestreaming sind hier ausdrücklich verboten und nicht gewünscht. User die dennoch eben genau das ins Forum stellen werden verwarnt.

    Das Problem sind nicht die Streamingprogramme an sich. Problematisch sind die damit empfangbaren Inhalte. Um das mal am Beispiel China zu erklären: die DFL hat einen Vertrag mit einem chinesischen Sender. Dieser darf die Bundesligaspiele live im Fernsehen und auch per Livestream im Internet zeigen. Dieses Angebot ist aber lediglich für Kunden dieses Senders bestimmt. Über Dritte wird der Livestreams dieses Senders aber entschlüsselt und in Verbindung mit z.B. SopCast ins Internet gestellt.

    Momentan befinden wir uns hier in einer rechtlichen Grauzone. Da die DFL es aber defintiv nicht toleriert (ganz im Gegenteil) müssen wir uns ja nicht auf's Glatteis begeben.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.