Glückwunsch Hoffenheim ...

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von faceman, 18 Mai 2008.

  1. MarkvanBommel

    MarkvanBommel JUL never walk alone

    Beiträge:
    562
    Likes:
    0
    Sehe ich auch so.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. powerhead

    powerhead gesperrt

    Beiträge:
    611
    Likes:
    1
    Wenn Hopp sein Vermögen bei der Postbank auf's Sparbuch einzahlt bringt selbst dieser Zins pro Jahr ca. 200 Millionen € . Hopp ist ein Mann der sehr viel erreicht hat und das mit sehr viel Einsatz . Das er Hoffenheim hochbringen wollte liegt einfach daran das er dort mal gekickt hat und ist mir persönlich lieber als dass er sich einen "fertigen" Verein einfach kauft wie es in England ja Mode ist . Bei ihm kann man sicher das er den einfachen Fan nicht einfach "vergisst" . Solange das nicht Schule macht und nicht noch mehr Superreiche sich das dann auch "gönnen" ist das akzeptabel . Besser Hoffenheim als Golf oder Aspirin.
     
  4. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Sein eigener Verein profitiert doch davon. Wer auch sonst? :weißnich:
    Warum sollten sie? Vielleicht sind sie Anhänger eines etablierten Vereins und wollen dem nicht schaden.
    Wer hat denn was dagegen, wenn Hopp die Jugend fördert? Also außer ihm selbst, wenn es ihm nicht schnell genug den gewünschten Erfolg bringt
    Und wer hat was gegen den Unternehmer Hopp? Oder gegen sein soziales Engagement? Oder werden wieder mal, wie in Deutschland üblich, Äpfel mit Birnen verglichen?
     
  5. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.506
    Likes:
    2.491
    Gebetsmühlenartig muss ich wieder mal darauf hinweisen, dass Hopp eben kein Sponsor ist sondern ein Mäzen. Wer den Unterschied ( endlich ) begreift, macht sich ein anderes Bild von Hopp als vorher. Ich habe hier keinen Bock, die Unterschiede zw. Mäzen und Sponsor aufzulisten. Wer mag, soll unter Wikipedia nachlesen.
    Tatsächlicher Sponsor ist übrigens so eine Art Pool, nennt sich SüdBest, steht auf den Trikots drauf. Dahinter steckt der Energieriese EnBW, und der wiederum möchte sein Sponsorengeld gut angelegt sehen.
    Und da schliesst sich ein Kreis, aus deren Mitte nicht die Fussballhure Hoffenheim, sondern die Sponsorenhure EnBW hervortritt.
    Weil nämlich EnBW genau weiss, dass Hopp als Mäzen seine Kohle in einen gedeihenden Verein hineinpumpt, in den sich EnBW als Trittbrettfahrer sorglos einbringen kann. Weil ein aufstrebener, sorgenfreier Verein gar kein Sponsor-Risiko mit sich bringt.
    Und hier setze ich die einzige Kritik an Hopp an: Der hat den Sponsor EnBW mit seinem pool doch gar nicht nötig bei seinen 6 Milliarden. Das sind 6000 Millionen. Für jemanden, dem grosse Zahlen nichts sagen, weil 6 Mio und 6 Mrd sowieso beide unerschwinglich sind, sind sie für einen armen Schlucker sowieso so "ziemlich das gleiche".
    Ein anschauliches Beispiel für den Unterschied zw. Mio und Mrd:

    1 Millionen Sekunden vergehen in etwa 14 Tagen.
    1 Milliarde Sekunden in etwa 32 Jahren.

    Wer 6000 Millionen Euro auf der Tasche hat, braucht kein EnBW als pool.
    Ansonsten bin ich pro Hoffenheim. Willkommen in der BuLi. :top:
     
  6. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.455
    Likes:
    1.247
    Nö, ist es nicht, aber man sollte dann auch bei der Wahrheit bleiben. Hopp behauptet, das alles ohne Steuergeld zu machen. Was die Verkehrserschliessung des Stadions angeht, ist das schlicht falsch, das zahlt, wie immer, der Steuerzahler. Frag nach in München.
    Und das mit der Jugendarbeit wurde schon erklärt. Ausserdem brauchst du die als Bundesligist einfach, er braucht sich also nicht damit zu schmücken, dass er etwas hat, was für alle verpflichtend ist.
     
  7. zonk_1989

    zonk_1989 Dennis

    Beiträge:
    7
    Likes:
    0
    ich auch...

    glückwunsch nach sinzheim :top:
     
  8. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.455
    Likes:
    1.247
    Da hat ja einer richtig Ahnung. :rolleyes:
    --> Sinzheim.
     
  9. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.185
    Likes:
    989
    Wie schon geschrieben, was Hopp macht, ist weder unehrenhaft noch sonst irgendwie regelwidrig, und er hängt sicher auch mit dem Herzen dran. Ich sehe darin nun halt nur nicht die grossartige Sensation oder gar vorbildliche Arbeit, die von einigen hier gepriesen wurde. Er hat das Geld, er steckt es gern rein, und weil er halt soviel davon hat kratzt es ihn nicht, dass der Verein aus eigener Kraft seine Investitionen in diesem Leben nicht wieder einspielen kann. Nach fünf oder sechs Jahren erster Liga wird der Verein ihn vielleicht gar nicht mehr brauchen, weil er selbst genug Kohle erwirtschaftet, um sich über Wasser zu halten.
     
  10. drunkenbruno

    drunkenbruno Keyser Söze

    Beiträge:
    1.118
    Likes:
    0
    @eckham

    Aus dir spricht doch nur etwas, was ich hier nicht mehr ansprechen werde, weil es ja anscheinend nicht stimmt, dass es nur der N... ist.... Mit Jäggi hat er übrigens auch gesprochen...nur um dein megalol zu entkräften....
    Jäggi lehnte übrigens dankend ab..... *lol!!!

    Da wird Bayern nicht gemocht, weil sie doch den anderen Vereinen die guten Spieler wegkaufen...und warum können die das? Weil sie eben gute Arbeit über 35-40 Jahre geleistet haben. Hier wird reflexartig gebellt, wenn es um die Bayern geht, die ach so schädlich sind für die Liga.
    Ich sage nur noch eins, die Liga braucht die Bayern, mehr noch die Liga braucht starke Bayern, die möglichst ins Championsleaguefinale kommen, damit der deutsche Fußball allmählich aus seinem sehr langem Tiefschlaf erwacht! Ich habe die Bayern lange Jahre auch nicht gemocht, aber ich habe meine Meinung revidiert, da ich die Arbeit, die dort geleistet wurde heute viel mehr zu schätzen weiß.

    BTW:
    Hat Werder Bremen euch nicht den Klose abgekauft, damit ihr eure Schulden beim staatlichen Südwest-Lotto bezahlen konntet?
    Während ich hier schreibe fange ich langsam an zu schmunzeln, wenn ein Kaiserslauter sich hier über Hoffenheim aufregt.....denn wenn ich wollte könnte ich seitenweise über Kaiserslautern schreiben, wie dort systematisch über Jahre hinweg Steuern verpulvert wurden...aber hier geht es ja um Hopp und Hoffenheim, deswegen lasse ich das!!!!!

    Übrigens weiß ich ganz genau, dass Hoffenheim wohl niemals so erfolgreich werden kann wie eben der FCB oder Bremen. Aber ich kapiere das ja nicht, da ich hier soweiso nur Quatsch poste. Hilfreich wäre wirklich mal einige meiner Links zu lesen, ansonsten sind wir nicht auf dem selben Wissenstand! Herr Hopp ist eben kein Abramowitch und steckt eben keine 100te von Mio´s in den Klub. Wenigstens ind er zukunft nicht.
    Er hat ihn in die 1. Liga gebracht, aber irgendwann soll er sich selbständig finanzieren mit ein paar Hilfestellungen, die es testamentarisch gibt, aber Hoffenheim wird niemals ein Chelsea werden....
     
    Zuletzt bearbeitet: 20 Mai 2008
  11. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.455
    Likes:
    1.247
    Auf deinen Stand runterkommen meinst du wohl. Oder ist dein Wissensstand der maßgebliche? Steht bei dir jeden 2. Tag was in der Zeitung oder bei mir? Verfolge ich diesen Verein und diesen Mann seit 4 Jahren oder du? Sagst ja selber, dass du dich erst seit neuestem dafür interessierst.
    Also erzähl nichts über Wissen aus irgendwelchen links und wer ne andere Meinung hat, ist unwissend.

    Und wieso der deutsche Fußball aus dem Tiefschlaf erwacht, wenn der FCB im CL-Finale steht, erklär noch mal. Ist er denn 99 erwacht, oder 2001?
     
    Zuletzt bearbeitet: 20 Mai 2008
  12. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Und? Da hat Jäggi doch ausnahmsweise mal alles richtig gemacht. Falls so jemand sich mal beim Ziege melden sollte, hoffe ich dass der Ihn hochkannt die Tür rausschmeißt.

    Und jemand der sich so anbiedert muss seinen Heimatverein ja wirklich sehr lieben... :floet:
    Was hat das mit Hoffenheim zu tun? Bayern hat sich seinen Erfolg erarbeitet, und da ziehe ich meinen Hut, Hoffenheim hat sich selbst nix erarbeitet, da die Kohle von außen kam und davor hab ich kein Respekt, das kann nun wirklich jeder. :rolleyes:
    Und? Da stand wenigstens ein Gegenwert zu Buche.
    Richtig Lautern hat scheiße gebaut und ich hätte Ihnen den Abstieg gewünscht, aber ich spiele tausend mal lieber gegen Lautern als gegen Hoffenheim. Was ist denn geiler ein Borussia Park mit 5000 Lautern Fans oder ein ein Borussia Park mit 75 Hoffenheim Fans.
    Wenn ich 75 Gästefans sehen will schaue ich mir bei uns ein Spiel in der Kreisklasse A an.
    30 Millionen letzte Saison für neue Spieler, 40 Millionen das Stadion, mal gespannt was jetzt kommt, die 100 sind jedenfalls bald voll. Und jetzt erzähl mir bitte nochmal jemand das der das Geld wieder bekommt. :lachweg:

    Bei einigen hier bekommt man glatt das Gefühl, Sie könnten beim Herrn Hopp auf der Gehaltsliste stehen. :floet: :zahnluec:
     
  13. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Nee, bitte mach mal, dann wären wir wenigstens mal unzweifelhaft auf einer Seite. :D

    Das du immer wieder Werder anführst, zeigt mir das der Stellenwert bei den nicht-Werder-Fans ganz schön gestiegen sein muss. Schee!
     
  14. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.455
    Likes:
    1.247
    Da steht schon 20er Junior. :top:
     
  15. drunkenbruno

    drunkenbruno Keyser Söze

    Beiträge:
    1.118
    Likes:
    0
    zum EC:

    In den letzten 7 Jahren war kein deutscher Verein mehr in einem Finale eines europäischen WBW´s! Wieviele waren im Halbfinale und wieviele Unerschrockene waren im VF!!!!!!! Wenn das kein Tiefschlaf ist...na dann weiß ich es nicht....

    zu deinem Wissensvorsprung:

    Horatio, klasse, du weißt ja doch soviel über Hoffenheim und Hopp und kannst mir sicherlich einige über den Verein erklären, es gibt nämlich noch einiges, was ich nicht weiß....

    Dann fange ich mal an!

    Wie sind die Besitzverhältnisse des neuen Stadions? Wer ist Hauptgesellschafter? Wer fungiert als Betreiber des Stadions?

    Wer wird Betreiber des Traininsleistungszentrum sein? Auch da die Frage, wer hat da das Sagen?

    Besitzt Hopp die Transferrechte von den im letzten Jahr gekauften Spielern oder liegen sie im Verein? Besitzt wer überhaupt Sicherheiten für seine Engagements?

    Wieviel Geld steht dem Verein Hoffenheims aus der Sportförderung seiner Stiftung zu oder kommt das Geld von seinem Privatkonto? Wie funktioniert das generell?

    Dann noch etwas ganz anderes, was du noch nict ganz genau beantwortet hast, wo sind deine Kritikpunkte? Davon habe ich noch nichts gelesen... Nur, dass du das System vollends ablehnst.... Wir können uns ja über Karlsruhes neues Stadion unterhalten und dann vergleichen.......

    PS. Du solltest dir deine Arroganz abgewöhnen! Wir hatten vor ein paar Monaten schon so eine Diskussion...
     
  16. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    böse böse, die leute, verkaufen leverkusen einfach nach holland :floet:
     
  17. drunkenbruno

    drunkenbruno Keyser Söze

    Beiträge:
    1.118
    Likes:
    0

    Sry Andre´, aber auch du solltest meine posts genauer lesen.... vieles, was du hier schreibst habe ich schon mehrfach hier erläutert....

    1. Herr Hopp hat wahrscheinlich noch mehr als 100 Mio für Hoffenheim ausgegeben.

    2. Das Ziel Hopps ist eigentlich schon fast erreicht.

    3. Ziel ist nicht aus Hoffenheim ein Chelsea zu machen.

    4. Hopp hat nicht das Ziel Profit zu machen. Er wollte nur einen Fußballbundesligaklub in seiner Region haben.

    5. Warum sollte Gladbach das ablehnen? Ein Mäzen, der sich kaum in die Belange des Vereines einmischt und auch noch horrende Summen investiert! Herr König würde sich die Finger nach so einem Mäzen lecken! Leider kennst du die genauen Verhältnisse in Hoffenheim gar nicht. Hoffenheim hat sich nicht verkauft, wie es z.B. der BVB an die Börse oder Chelsea an Abramowitch oder Liverpool an irgendwelche Amerikaner, die auf Profit aus sind...sonst würdest du ganz anders hier reden!

    6. Hoffenheim hat sich rein sportlich auch alles erarbeitet, umsonst kommt man nicht die erste Liga...durch die Kohle ging das halt alles schneller. Wer ehrlich ist, wird die Neuzugänge der letzten Saison vorher kaum mal gehört haben.....ich habe es nicht. Da steckt also auch unheimlich viel Fachwissen in dem Verein!!!

    7. ich habe dich schon in deinem post zitiert! Wo ist der Unterschied zu anderen Bundesligaklubs? Ich sehe ihn nicht.... Alle sind abhängig von Geldgebern, die nur darauf aus sind ihre Produkte zu verkaufen...deswegen sit ein Hopp sogar noch eine Spur symphatischer, da er ja nicht auf Profit aus ist...
     
  18. drunkenbruno

    drunkenbruno Keyser Söze

    Beiträge:
    1.118
    Likes:
    0
    Wenn ich jetzt ganz böse bin. sage ich jetzt, dass zu diesem Zeitpunkt BAYER einige 10 Mio in den Verein gesteckt hat... Als Leverkusen diese Unterstützung nicht mehr bekam sah es auch irgendwie anders aus... übrigens ein sehr gutes Beispiel für Sponsoring in einer fast kompletten Abhängigkeit!
    Uerdingen ist da auch ein gutes Beispiel....

    Vergleiche das mit anderen Ländern, die mit Deutschland im Wettbewerb sind.... Es gibt 14 Sieger und keiner aus Deutschland! Ich finde das erschreckend..... Wir können auch den Zeitraum auf 20 Jahre verlängern! 2 mal Championsleague, 3 mal Uefacup und einmal Pokalsieger.... Ich hoffe, dass ich jetzt alles richtig in Erinnerung habe.

    Wievielter war Deutschland vor dieser Saison in der 5 Jahreswertung? Bestand nicht auch die Gefahr den 2. Fixplatz für die Zasterliga zu verlieren?

    Der EC ist hier aber nicht das Thema!

    btt
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 Mai 2008
  19. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182

    Also ich kannte die Neuen, was wohl hauptsächlich damit zu tun hat, das ich den Fussballmanager mit der besten Datenbank spiele!
    Prince, dein Einsatz! :D
     
  20. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Ich sehe das anders: Hopp ist kein Sponsor und auch kein Mäzen, sondern ein Investor. Er investiert in eine Fußballfirma und seine Investitionen werden mittel- bis langfristig für ihn auszahlen. Wenn nicht, PEch gehabt, aber so ist das immer bei Investitionen.

    Googel auch nach "Risikokapital". :D
     
  21. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.455
    Likes:
    1.247
    Hab ich hier mit Wissensstand angegeben, oder warst du das? :auslach: Das kannst du alles nachlesen, hast doch so tolle links.

    Ich beschäftige mich erst wieder mit diesem Verein, wenn meiner betroffen ist. Wenn z.B. ein Jugendspieler mit viel Geld, Abholservice über 100 km und toller Perspektive in das Kaff gelockt wird, aus der dann leider doch nichts wird.
     
  22. drunkenbruno

    drunkenbruno Keyser Söze

    Beiträge:
    1.118
    Likes:
    0
    Bin ich tatsächlich mit meinem Wissenstand hausieren gegangen? Ich habe nur einigen Leuten geraten sich die Links durchzulesen, nicht mehr und nicht weniger.
    Ich kenne jedenfalls alle Artikel/bzw.Links die ich darüber hier reingestellt habe und habe dringlichst darauf hingewiesen sich diese mal zu Gemüte zu führen, weil hier immer noch Unwahrheiten geschrieben werden, die man durch die Artikel 100%ig widerlegen kann.....das war meine Intention und nicht wie du es siehst, dass ich mit meinem Wissen angebe.... :suspekt:

    Deine Interpretationen sind also mehr oder weniger auf deine Forenmentalität zurück zu führen, sich jovial über den ´Diskussionspartner zu stellen. Nicht sehr zuträglich für eine befruchtende Diskussion...:suspekt:

    Bei deiner obigen Äußerung sieht das nämlich schon ganz anders aus.... :huhu:
    .....oder habe ich mich 4 Jahre mit Hoffenheim beschäftigt oder du? Wenn man soetwas schreibt, sollte man auch mit der Retourkutsche rechnen!!!

    Du hast doch mir Unkenntnis vorgeworfen und ich bin tatsächlich in einigen Punkten nicht auf dem Wissenstand, deswegen frage ich ja dich, weil du ja der Messias in Sachen Hoffenheim bist. Zu den Themen gibt es kaum Links, wenigstens finde ich sie nicht, bin villeicht zu doof dazu, sie zu finden. Aber das ist was anderes... Vieles ist nämlich mir noch weitgehend unklar.
    Ein Punkt z.B. wäre die Verkehrserschließung des Stadions.
    Wenn hier der Hopp behauptet, dass er das mitbezahlt hat und hier andere Leute das Gegenteil behaupten, dann sehe ich da wirklich Klärungsbedarf.

    Auch die Eigentumsverhältnisse sind sehr wichtig, da hier Hopp evtl. auch an Gewinnen der Stadiongesellschaft beteiligt sein könnte. Wer hält dort welche Anteile etc.pp. Das ganze Konstrukt Hopp/Stiftung/Verein birgt noch sehr viele unbekannte Aspekte, die ich für unheimlich interessant halte.


    PS:
    Ich finde es schön, wie man in einem Forum eine Diskussion führen kann.....:(:rolleyes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 Mai 2008
  23. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Wie ich am eigenen Leibe erfahren durfte ist deine Art der Diskussionsführung auch nicht so knorke.
    Es grüßt ein Neider!
     
  24. drunkenbruno

    drunkenbruno Keyser Söze

    Beiträge:
    1.118
    Likes:
    0
    Ich passe mich nur den Gegebenheiten an..... :suspekt:
     
  25. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Welchen Anlass habe ich dir denn geboten?
     
  26. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.455
    Likes:
    1.247
    ...um auf deinen Wissensstand zu kommen fehlt da noch. Heraufzukommen, war wohl gemeint.
    ööhm:
    Erst nebulöse Quellen andeuten und dann sagst du auf einmal, dass du tatsächlich hinsichtlich einiger für dich wesentlicher Punkte Wissenslücken hast, und wirfst mir vor, dass ich dir Unkenntnis vorwerfe. Das soll jetzt einer verstehen. Offensichtlich liege ich ja doch nicht so falsch.

    Und auf meinen unbekannt bleiben wollenden Informanten kann ich mich dann ja in Zukunft auch berufen. Viel Spaß bei eigener Recherche. :huhu:
     
  27. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.506
    Likes:
    2.491
    Darin liegt aber nicht die Absicht seines Handelns, selbst wenn du recht behalten solltest.
    Weil dir der Ausdruck "Mäzen" nicht gefällt und mir "Investor" nicht ( weil er keiner ist ), nennen wir ihn halt "Förderer" :weißnich: ;)
     
  28. Das Größchen

    Das Größchen Member

    Beiträge:
    224
    Likes:
    0
    Straßen werden immer drei bis vier mal vom Autofahrer bezahlt. Der tankt ja.
     
  29. Das Größchen

    Das Größchen Member

    Beiträge:
    224
    Likes:
    0
    Komisch, ich nenn ihn Hopp.
     
  30. drunkenbruno

    drunkenbruno Keyser Söze

    Beiträge:
    1.118
    Likes:
    0
    Jetzt schießt du aber über das Ziel hinaus.....X(

    Erst lesen, dann nachdenken, und dann schreiben!

    Nochmal, wo bin ich mit meinem Wissen haussieren gegangen!!! Wo habe ich angegeben? Erkläre es mir!
    Ich habe nur diskret auf einige links hingewiesen, aus denen ich meine Infos habe! Das ist ein gewisser Unterschied, wenn du ihn nicht siehst, dann wirf mir weiter Unkenntnis vor. Meine Quellen, die ich verlinken konnte habe ich verlinkt udn sogar gelesen.

    Du hast hingegen behauptet, dass du seit 4 Jahren jeden Artikel über Hoffenheim liest, also lasse uns/mich endlich an deinem unfehlbarem Wissen teilhaben und beurteile /bzw missinterpretiere nicht meine posts!

    Ich würde mich freuen, wenn ich nicht selbst recherchieren müßte. Du hast mir bisher nichts Neues über Hoffenheim erzählt, behauptest aber, dass du doch auf einem ganz anderen Wissensniveau bist. Bewiesen hast du es in deinen posts bisher noch nicht,...:rolleyes:

    Zur nebulösen Quelle:

    In einem Fernsehinterview erklärte Hopp, wie er zukünftig mit den Erträgen seiner Stiftung umgehen wird und dieses Interview habe ich leider nicht selber gesehen.
    Es ging mir in diesem Punkt mehr darum, dass Hoffenheim eben nicht nur ein Spielball Hopps ist, bzw eigentlich nicht der Willkür Hopps ausgeliefert ist, wie es z.B. bei Chelsea der Fall mit Abramowitch ist.
    Chelsea steht nämlich mit einigen 100 Mio Pfund bei Abramowitch in der Kreide. Im Gegensatz dazu ist bei Hoffenheim für die Zukunft gesorgt, da bestimmte Abläufe schon vertraglich (Stiftung) geregelt sind. (Fernsehinterview!)

    Das Problem an dieser Quelle ist also eher die Zitierbarkeit, da diese Info´s nur in einem anderen Forum stehen. Für eine Quellenangabe war mir das erstens ein bischen zuwenig und zweitens ,schlecht möglich, diese zu verlinken.

    Ich halte aber die dort gegebenen Info´s aber für sehr sattelfest, da der user sich durchaus ausgiebig, mehr wie ich, mit Hoffenheim beschäftigt hat....das nur zur Erklärung des statements...

    Auch zu diesem Punkt würde ich mich sehr über dein Zusatzwissen freuen....:huhu:
    ... aber da du ja nicht antworten willst, werde ich mich jetzt auch aus dieser Diskussion verabschieden, da es dir eigentlich sowieso um was ganz anderes geht, wenn ich mir deine Posts hier im gesamten Forum angucke :huhu:!
     
  31. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Hoppenheim will nicht so werden wie Chelsea? Brauchen sie nicht, denn sie sind es bereits.

    Sie sind absolut von einem Mann abhängig, der das Geld und damit die Macht in Händen hält.
    Versieg die Geldquelle Hopp (weil ihm mal was gegen den Strich geht) geht der Stern Hoppenheim so schnell wieder unter, wie er aufgestiegen ist.

    Dieser Verein kann selbständig nicht überleben, sondern ist von den millionenschweren Spenden des Herrn Hopp abhängig.

    Ohne die Abermillionen, die Hopp bisher in den Verein gesteckt hat, würde dieser Verein weiter in der Kreisliga kicken und keine Sau diesen Club kennen.

    Vermissen würden ihn wohl nur die wenigsten

    Und Gegenleistung? Genügend Antipathien, weil Hoppenheim mit aller Macht bewiesen hat, dass sein Geldbeutel groß genug ist, um einen Club von der Bauernliga in die Bundesliga zu hieven.

    Wer hier von gutem Wirtschaften redet, der macht sich in meinen Augen lächerlich, denn dort musste nicht gewirtschaftet werden.

    Geld wurde in Hülle und Fülle zur Verfügung gestellt. Damit Erfolg zu haben, ist keine wirkliche Kunst.

    Einige Dinge muss man dann aber doch mal anmerken:

    1. Hoffenheim spielt einen attraktiven Fußball.
    2. Man hat ein gutes Händchen für Transfers.

    Mögen muss man diesen Club aber wirklich nicht.

    Hoffenheim? Dies passt für mich wunderbar in den englischen Fußball!