Glubb vs. Zebras

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Der Franke, 26 September 2008.

  1. Der Franke

    Der Franke Fränkisches Ur-Zebra

    Beiträge:
    1.472
    Likes:
    25
    Fast alle Zebra-Fans haben ob der spielerischen Darbietung des MSV
    die Schnautze voll:motz:
    So kann es nicht weiter gehen !!!!!
    Für mich waren die Spiele gegen die 60er der absolute Tiefpunkt:motz:
    Ich bin mit Leib und Seele ein Zebra, aber jetzt reicht es:motz:
    Wie tief muß es noch runter gehen,damit endlich die Reißleine gezogen wird:hail:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Faulix001

    Faulix001 Dschungel-Tasmania

    Beiträge:
    2.429
    Likes:
    31
    vorerst !!! :warn:

    Jetzt müssen 2 fette Niederlagen her...

    Sollten wir in Nürnberg oder Freiburg (wie auch immer) punkten, geht das Leiden weiter :rolleyes:

    Dämliche Situation X(
     
  4. Arminius

    Arminius Active Member

    Beiträge:
    432
    Likes:
    0
    In Nürnberg wird wohl nix drin sein.
    Wie sieht es denn überhaupt bei euch aus?
    Habt durch den Hellmich doch ein nettes Stadion-oder seid ihr mit Hellmich unzufrieden?
    Wie steht ihr zu Bommer?
    Gruß aus BI
     
  5. Faulix001

    Faulix001 Dschungel-Tasmania

    Beiträge:
    2.429
    Likes:
    31
    Also im Augenblick stehen die Zeichen auf Krieg :starwars:

    - Sportlich geht es immer weiter bergab
    - die Fans fordern "Bommer raus"
    - Hellmich beschimpft die Fans
    - das Ganze schaukelt sich immer weiter hoch

    Soweit die Kurzfassung.

    Die neuesten Highlights waren die Erklärung von Bommer, den Wiederaufstieg um ein Jahr zu verschieben und die Entfernung des Fan-Portals von der offiziellen HP: http://www.soccer-fans.de/msv-duisburg/23432-msv-vs-fans-weiter-geht-s.html

    ich gehe davon aus, dass es spätestens beim nächsten Heimspiel richtig krachen wird - wie auch immer...
     
  6. HESSENZEBRA66

    HESSENZEBRA66 Kinzigtaler

    Beiträge:
    2.421
    Likes:
    16
    Traurig aber wahr:
    bei mir herrscht z.Z. eine gewisse Gleichgültigkeit :rotwerd:
    Das wir heute abend wohl wieder eine Qual auf DSF... :(
     
  7. Arminius

    Arminius Active Member

    Beiträge:
    432
    Likes:
    0
     
  8. Arminius

    Arminius Active Member

    Beiträge:
    432
    Likes:
    0
    1.FCN-MSV 0-1
     
  9. #die miLch

    #die miLch Europapokalist Moderator

    Beiträge:
    3.404
    Likes:
    0
    Sieht nach unruhigen Zeiten beim Club aus:floet:
     
  10. sponedeath

    sponedeath Member

    Beiträge:
    112
    Likes:
    0
    Glückwunsch MSV, Glückwunsch Rudi Bommer

    mit einer disziplinierten Leistung holt der MSV endlich mal auswärts einen Dreier.
    Starke Leitung von der Innenverteidigung; das Mittelfeld war ganz ordentlich. Unser Problem heute war der Sturm. Gottseidank war Nürnberg noch schwächer als wir. Mit den Clubberen muss man Mitleid; die spielen ja genauso mies wie wir in den letzten Wochen.
    Weiter so MSV! Vielleicht geht ja auch etwas in Freiburg:)
     
  11. HESSENZEBRA66

    HESSENZEBRA66 Kinzigtaler

    Beiträge:
    2.421
    Likes:
    16
    Hoffentlich nicht!

    Das war leider erneut nur fußballerische Magerkost gegen harmlose Nürnberger mit einem am Ende in meinen Augen schmeichelhaften Sieg. :floet:
    Positiv hervorheben kann ich eigentlich nur Herzog, der eine wohltuende Ruhe ausstrahlt sowie Christ, der was mit dem Ball anfangen kann.
    Branco war defensiv wieder ein Sicherheitsrisiko, Adler wirkte übermotiviert.
    Grlic konnte das Spiel nicht beruhigen oder gar lenken, Tara habe ich nur defensiv gesehen mit einigen Fehlern.
    Kouemaha hing vorne alleine in der Luft.
    Erschreckend wie schnell der Ball im Spiel nach vorne direkt wieder verloren ging.
    Erstaunlich wie wenig der Club mit gefühlten 65% Ballbesitz anfing.
    Warum wurden dem Club gegen Ende so viele Freistösse an unserem 16er ermöglicht, hatten wir eigentlich einen Freistoss am 16er des Clubbs!?
    Verwunderlich wie ruhig die Zuschauer dieses Gegurke lange Zeit ertragen haben.
    Gegen Freiburg geht das so nicht gut, doch selbst bei einem vergleichbar glücklichen Auswärtssieg in Freiburg werden die Bommer Gegner aufgrund solch spielerischer Armut nicht verstummen.
     
  12. sponedeath

    sponedeath Member

    Beiträge:
    112
    Likes:
    0
    Mein " weiter so" ist zu verstehen mit dem Punkte sammeln. Wir können nicht erwarten, dass wir von heute auf morgen spielerisch ausserordentlich gute Leistungen sehen. Das muss langsam wachsen. Ich verweise hier auf den FC Bayern München. Hier stellt Klinsmann den Anspruch, dass sich jeder Spieler täglich steigern soll, und er wird mit diesem Anspruch - und das zeigen ganz deutlich die Ergebnisse - Schiffbruch erleiden.
    Ziel für den MSV muss es bleiben, die Leistungen von dem Rostock-Spiel wieder zu erreichen. Ob mit oder ohne Rudi Bommer ist mir egal, hauptsache es funktioniert. Wichtig ist auch, die Tabellenspitze nicht aus den Augen zu verlieren, also Zebras: zeigt was ihr könnt in Freiburg;)
     
  13. HESSENZEBRA66

    HESSENZEBRA66 Kinzigtaler

    Beiträge:
    2.421
    Likes:
    16
    So macht Fußball aber trotz Auswärtssieg leider gar keinen Spass! :(
    Dieses Spiel war gestern von beiden Seiten erneut ein fussballerisches Armutszeugnis und eine 90 minütige Qual für mich auf DSF!
    Da lobe ich mir die ehrlichen Interviews von Oenning und Bader nach dem Spiel! :top:
    Wenn nicht mal verunsicherte Löwen oder Clubberer fussballerisch beherrscht werden können, muss es uns eigentlich vor Spielen gegen Freiburg oder Mainz Angst und bange werden!
    Ich bleibe dabei, so gehen wir am Freitag in Freiburg sang- und klanglos 1:3 unter… :floet:
     
  14. sponedeath

    sponedeath Member

    Beiträge:
    112
    Likes:
    0
    Insgesamt kann ich ja Deine Kritik verstehen und Du hast ja auch Recht. Schön war das mit Sicherheit nicht. Aber vielleicht wurde jetzt einmal ein Anfang gemacht und wir sehen einen spielerisch verbesserten MSV in Freiburg. Wichtig ist jetzt, nicht den Anschluß zu verlieren.
    Ich teile im übrigen nicht die Meinung von Rudi Bommer, dass in diesem Jahr der Aufstieg nicht als "Muß" anzusehen ist. Wann denn sonst, wenn nicht in diesem Jahr?
     
  15. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.889
    Likes:
    971
    Gerade mit dem sicherlich schweren Spiel in Freiburg vor der Nase, ging es in Nürnberg doch wirklich nur um die 3 Punkte. Der Anschluss nach musste gehalten werden, egal wie.

    Und wenn du von verunsicherten 60ern und Clubberern schreibst, das trifft doch auf die Zebras genau so zu. Der Trainer wird dauernd von den eigenen Fans angefeindet, und offensichtlich können das die Spieler überhaupt nicht nachvollziehen. Erwartest du da wirklich einen offenen Schlagabtausch mit schönen Spielzügen?

    Lasst doch mal die Kirche im Dorf. Die Mannschaft ist teilweise neu zusammengestellt, das dauert. Nicht nur bei euch. Mit zunehmenden Erfolg (so er denn eintrifft) wird wieder Ruhe in den Verein kommen und die Spiele auch wieder besser.
     
  16. Faulix001

    Faulix001 Dschungel-Tasmania

    Beiträge:
    2.429
    Likes:
    31
    @Schröder:

    sicherlich sieht es für Aussenstehende nicht wirklich schlecht aus, ABER:

    - Eine komplett neue Mannschaft hattenwir auch in den letzten Jahren...
    - Punktemässig stehen wir zu den letzten Aufstiegen voll im Soll
    - spielerisch geht garnix
    - es gibt da eine tiefe Kluft zu den Fans, die nicht durch so einen Rumpel-Sieg geschlossen werden kann.

    Ich weiss selber nicht, was ich vonder derzeitigen Situation halten soll...
    Wirklich aufwärts geht´s so definitiv nicht - für diese Liga scheit´s aber zu reichen...