Gladbach vs. Hannover 96

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 16 März 2013.

  1. propolis

    propolis Active Member

    Beiträge:
    716
    Likes:
    28
    Damit wollte ich eigentlich nur den Ball flach halten was die wohl nun wieder aufkeimende Erwartungshaltung betrifft ;)
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Murray27

    Murray27 Rautenjünger

    Beiträge:
    82
    Likes:
    15
    Heimsieg, zu Null, Europa wieder in Sichtweite. Ab sofort gibt es nur noch Endspiele.


    Dieser Post wurde präsentiert von Tapadings. Alles andere ist Schnullibulli
     
  4. walter1603

    walter1603 Ein Delbrücker Fohlen

    Beiträge:
    406
    Likes:
    32
    Wenn der "Luuk" den Ball nicht annehmen muß, ist er gefährlich. Versucht er aber erst den Ball zurechtzulegen...:nene:
    ....Was auch wieder zeigt, das er präzise zuspiele braucht. Aber egal, fünf Tore hat er schon mal (und dabei Europapokal noch nicht mal mitgerechnet). Und da er ja immer mit Reus verglichen wird, fehlen ihn ja nur noch vier um mit Marco Reus gleich zu ziehen, der soweit ich weiß in seiner ersten Saison 9 Tore geschossen hat.

    Younes scheint sich in der Tat festzuspielen. Hut ab... auch wenn ihn noch nicht alles gelingt. Aber in einer Saison, die von Gladbach halt nicht so glanzvoll wie die letzte ist, setzt er doch Akzente die auf mehr hoffen lassen.

    Hermann, ackert und läuft wie immer und ist auch nach wie vor einer unsere Besten. Vor dem Tor würde ich mir jedoch wünschen, das er sich da weiterendwickelt. Es sieht doch sehr oft etwas überhastet aus. Die Vorlage auf De Jong war natürlich Klasse.

    "Borussia-Barcelona" werden wir diese Saison bestimmt nicht mehr sehen. Evt. einige Ansätze oder den ein oder anderen Streich von Arango sind da schon noch möglich womit man denke ich zufrieden sein kann. Einfach versuchen, wenn unsere Konkurenten uns Vorlagen wie dieses Wochenende geben, sie nutzen auch wenn das Ganze dann nach durchwurschteln aussieht.
     
  5. theog

    theog Guest

    hmm...unter gewissen Umstaenden schon...[​IMG]
     
    Ichsachma gefällt das.
  6. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Das Spiel war wieder eins der Marke "Versteh ich nicht" und "Wie kann man nur?"

    Ich verstehe nicht, wie man am Anfang bis um 1:0 eigentlich fast alles richtig machen kann, um danach gegen einen Gegner, der heute wohl zu den schlechtesten gehörte die in dieser Saison bei uns zu Gast waren, wirklich nix mehr auffe Reihe zu kriegen. Was zum Deibel ist dann in den Köppen der Spieler los? Wie kann man einen kaum vorhandenen Gegner nur durch eigene Luschigkeit stark (wobei bei Hannover wirklich nichts auch nur ansatzweise stark war) spielen?

    Wieso steht unser Haufen sich immer dermassen selbst im Weg? Es war wirklich noch nie so einfach in den internationalen Wettbewerb zu kommen wie in dieser Saison, weil nach den ersten 3 einfach keine Truppe in der Lage zu sein scheint mal durchgehend gute Ergebnisse zu erzielen. Warum ergreifen die Jungs dann nicht die grosse Chance, sondern machen es selbst gegen so eine grottenschlechte Gurkentruppe wie die 96er an diesem spieltag noch einmal spannend? Was ja auch fast betraft worden wäre...

    Wenn diese Saison vorbei ist, wird sie für 4 oder 5 Vereine letztlich den faden Beigeschmack von "Wie konnten wir nur so doof sein?" haben. Solange wir den Schlendrian nicht abgestellt kriegen, werden wir am Ende zu denen gehören, die sich vor Wut über die eigene Dusseligkeit innen Hintern beissen.
     
    André gefällt das.
  7. propolis

    propolis Active Member

    Beiträge:
    716
    Likes:
    28
    Die Antwort findest du in unserer Offensive.Dort wurde am meisten gewechselt und ausprobiert.Die Bälle gehen im Spiel nach vorne viel zu schnell verloren,was der Entlastung der Abwehr nicht gerade zugute kommt.Kein Wunder sieht es dann so aus als ob wir nur am verteidigen wären.Und wenn man in der laufenden Saison schon zahlreiche Punkte nach Führungen noch abgeben musste,sitzt das natürlich in den Köpfen der Spieler drin.....Kopfsache eben.Selbst Younes der nur gegen den BVB m.M.n. überzeugte, konnte keine Akzente mehr setzen und zeigte sein können nur Ansatzweise.Auch LDJ zeigte wieder Probleme bei der Ballannahme.Soll bei beiden kein Vorwurf sein,aber diese Dinge werden Tag für Tag trainiert.Wie will der Trainer diese Dinge abstellen?Da müssen wir wie Walter schon schrieb durchwurschteln,die Daumen drücken und hoffen dass wir am Ende eine der verbleibenden Mannschaften in der Lostrommel sind die bei der EL Lotterie zu den Gewinnern gehört.
     
  8. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.658
    Likes:
    756
    gegen H96 hat man oft gesehen das man es ganricht mehr spielerisch versuchen will nach vorn zu spielen, sondern das man über ter stegen den ball nach vorn geballert wird.
     
  9. propolis

    propolis Active Member

    Beiträge:
    716
    Likes:
    28
    Ja genau.....bis zum 1-0 hat die Mannschaft was riskiert und gut nach vorne gespielt.Ab der Führung hatten wir was zu verlieren und fangen an zu denken.Wobei man sagen muss dass uns mit Arango ein Spieler mit kreativität und Überraschungsmoment schon gefehlt hat.
     
  10. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.658
    Likes:
    756
    Aber auch weil mit Marx ein spieler bei uns ist der das spielerische nicht beherrscht.
    Havard nur bedingt.
    Denke wir machen uns das selber schwer, auch weil die spieler nicht in der lage sind, vorallem unsere 6er.
    Unserer Außen können das, aber durch die zentrale geht nichts! das schränkt uns selber ein
     
  11. propolis

    propolis Active Member

    Beiträge:
    716
    Likes:
    28
    Ja,sehe ich auch so.Denke aber dass Favre viel wert auf die Defensive legt,was ja auch richtig ist wenn es vorne nicht so funzt wie gewünscht und von dort keine Entlastung zu erwarten ist.Howie und Torben sind fürs Grobe zuständig.Genauso wie unsere AV Jantschke und Daems.Nach vorne ist von beiden nicht viel zu erwarten.Wendt spielt etwas offensiver,hat aber noch defizite was die Defensivleistung anbetrifft.Vorne sind wir bis auf Herrmann viel zu langsam.Ist mir gestern bei Younes aufgefallen der durch seine kleine Übersetzung bedingt ja nicht der schnellste ist und die meisten Laufduelle verloren hatte.Auch LDJ und Arango muss nicht unbedingt gedrosselt werden.Logisch dass diese dann versuchen ihre Qualitäten am Ball auszuspielen.Das klappt halt zur Zeit nicht so wie es soll.Aber vielleicht kommt uns ja die offensive Ausrichtung der Freiburger entgegen.
    Befürchte aber dass uns der Streich einen spielen wird und erstmal Wert auf die doch etwas ledierte Defensive seiner Truppe legt wie Bremen gegen uns.Denn damit tun wir uns ja am schwersten.Zum anderen spricht auch noch das Gesetz der Serie gegen uns.
    2 Siege am Stück :isklar:......lang lang ists her.
     
  12. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.896
    Likes:
    2.980
    Eben auf Arie II.

    Die haben bei Führungen die Hosen voll, wollen oder sollen auf Konter spielen, was eben unzureichend gelingt. Daran zu arbeiten, ist Luciens vordringliche Aufgabe, klares, sicheres Passspiel bei Führung und auch dann, wenn man selbst gegen überlegene Gegner richtig tief steht, also auch nicht bei Führung. Dann wäre man nahe dran an dem, was wir in der letzten Saison bis Februar 2012 gesehen haben.

    Der Konter um die 52. Minute, als Herrmann links vorbei abschloss nach schönen Pass von Younes, ist ein Paradebeispiel (um die über Gebühr bediente Floskel des SKY-Fuzzies von gestern auch wieder zu bemühen). Wie ich sagte: In solchen Situationen ist Herrmann leider noch zu wenig robust und wirkt etwas überhastet sowie unkonzentriert. Pech natürlich auch, dass selten solche Pässe kommen, aber das kann man wohl trainieren und wenn man Selbstbewußtsein hat, versucht man solche Dinger auch häufiger und nimmt nicht den sichereren Weg hintenrum.

    - - - Aktualisiert - - -

    Nun MUSS man aber in Freiburg nicht zwingend gewinnen. Auswärts reichen (wohl nicht nur theoretisch) auch Unentschieden, insbesondere gegen die direkten Gegner Mainz und Freiburg. Diese beiden Spiele Remis, in Stuggi und in WOB Niederlagen, und aus den letzten 4 Heimspielen um die 10 Punkte und Gladbach landet bei etwa 50, die dann für Platz 6 reichen sollten, wennse nicht die beiden genannten 6-Punkte-Auswärtsspiele verlieren. Wenn auswärts noch ein bisschen mehr geholt wird, sagen wir mal zwischen 4 und 6, was ja nicht ausgeschlossen werden kann, dann wird es bei ziemlich optimal laufenden Heimspielen mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit sogar für Platz 4 reichen; wenn die Heimspiele nicht optimal laufen (was ich insbesondere gegen Fürth und Augsburg befürchte), ist man, 4-6 Auswärtspunkte vorausgesetzt, immer noch in der Verlosung um Platz 6. Platz 7 wird nicht für Europa reichen, weil sowohl Stuggi als auch Freiburg hinter Gladbach einlaufen dürften.

    Eigentlich - Freiburgs Wiederbelebung einmal als ausgeschlossen betrachtend - sehe ich nur noch Mainz, Schalke, Gladbach und Frankfurt im Rennen um die Plätze 4-6, die Eintracht dabei aber definitiv nur dann, wenn sie wieder anfängt, effektiver zu spielen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18 März 2013
    André gefällt das.
  13. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.658
    Likes:
    756
    die art zu spielen, sprich ter stegen auf De Jong kann ja nen gutes mittel sein, jedoch muss er den ball dann auch gut verarbeiten und die beiden schnellen leute Herrmann und Younes müssen dann die schnelligkeit reinbringen. nur ist das auf dauer kein mittel, da man einfach De Jong ausschalten muss und somit sind uns die hände gebunden.

    Auf gut deutsch, wir sind zu ausrechenbar.

    die sicherheit im spiel allgemein muss besser werden, egal ob off oder deffensiv gesehen.

    Wir können nicht mit zm`s spielen die nach vorne nix bringen, damit reißen wir unserer team auf den platz auseinander.

    Soll heißen wir haben mit der vierkette plus den beiden 6ern 6 deffensive, dann kommen die 4 offensive, bloß einer der dazischen spielt fehlt völlig, es gibt keine bindung von abwehr zu sturm.

    Man kann es gut sehen, hat marx den ball geht es zu 99% nach hinten, hat Herrmann oder arango den ball geht es zu 99% nach vorn. Das ist durchschaubar!

    Wir haben unser spiel nicht gefunden, unseren stil.

    Konter? mit nen Boxstürmer eher schwer, weil der bleibt da auf der strecke.
    Warum wohl holt der sich die bälle hinten und rennt dann wieder vor um zu sehen das der ball wieder hinten ist :zahnluec:
    Keine flanken, keine außen die bis zur grundlinie gehen, kein überlaufen, nix was irgentwie zu so einem stürmer passen würde.
    dafür brauchen wir andere typen auf den außen in der abwehr, die mal nach vorn gehen.
    wie jedes team brauchst du Außenverteidiger die beides können, unserer können nur ein was, das ist wieder schlecht für uns.

    Ich hoffe da wird gehandelt, einen 6er der spielerisch was in die offensive leistet, vielleicht wird das Xhaka.

    und Außenverteidiger die offensiv was drauf haben und den dran bis zur Grundlinie zugehen, damit erhöht sich unsere Flexibilität.
     
  14. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.896
    Likes:
    2.980
    Ich weiß nicht, ich weiß nicht. Klar: wennze Flankengötter hast, dann kann sich Luuk tatsächlich vorne "wundlegen", wie es André neulich im Scherz formulierte, aber die sind dann eben auch ausrechenbar. Ich sehe nicht, aus welchem Grund De Jong nicht wie Hanke im letzten Jahr 9 1/2 spielen kann. Die Bälle springen bei ihm weniger weit und weniger häufig als bei Hanke weg, er ist im Luftkampf stärker als Hanke und kann vergleichsweise ordentlich prallen lassen. Wie gestern gesehen, ahnt er auch, was andere vorhaben.

    Was Ter Stegens Rauspöllerei angeht, fällt mir das schon die ganze Saison negativ auf. Am Anfang schob ich es auf Dantes Fehlen, der ihm das oft abgenommen hat. Mittlerweile halte ich es für einen klaren Beleg für zwei Dinge:

    1. Dominguez ist als "Aufbauer" entweder noch nicht so weit oder eben grundsätzlich deutlich limitierter als Dante

    2. Beobachte beim nächsten Spiel mal, wie oft Ter Stegen den Ball sichert, zur Strafraumgrenze läuft mit dem Vorhaben, schnell den Konter einzuleiten, und wie oft er das Vorhaben - nämlich eigentlich immer - abbricht. Ich vermute, dass das damit zusammen hängt, dass Herrmann und Younes noch nicht die Fähigkeiten haben, sich schnell von Gegenspielern abzusetzen, De Jong bei Standards hinten rumturnt und somit als Ballsicherer vorne ausfällt. Dazu dann noch die etwas behäbigeren 6er, deren Vorzug das schnelle Lösen auch nicht ist, naja, so fängste halt jeden Angriff mit Ter Stegen- Jantschke - Ter Stegen - Domiguez - Ter Stegen - Pöllerei an.
     
    Dilbert und Rezo gefällt das.
  15. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.658
    Likes:
    756
    nur weil wir Flankengötter haben müssen wir ja nicht das andere abschalten.
    sprich nur über flanken gehen ist das gleiche als ob wir nur den ball vor auf de Jong ballern.

    wir müssen beides oder noch mehr varianten spielen, das man eben nicht nur eine variante hat und sich der gegner drauf einstellen kann.

    nur dafür brauchen wir die spieler dazu die nicht wie im moment nur auf eine variante passen.

    Das mit Ter stegen und dem schnellen konter, das würde heißen das younes und Herrmann bzw das ganze team am ende zu lange braucht um umzuschalten
     
  16. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.896
    Likes:
    2.980

    Das wäre natürlich ideal. Allerdings glaube ich, dass dieser Variantenreichtum nicht allein mit Training oder harter Arbeit sondern auch mit dem "Festgeldkonto" entschieden wird. Ich glaube zum Beispiel nicht, dass alleine - nur beipielsweise - ein "Flankengott" Fuchs oder Oczipka oder so etwas ändert; denn diese Spieler sind in dem jeweiligen System gebunden, ihre Stärken vorne gehen wohl einher mit typenspezifischen Schwächen, mutmaßlich in der Defensive. Diesen Unterschied kannst Du ziemlich gut an Daems und Wendt ablesen: der eine hinten stabiler, der andere mit mehr offensivem Esprit. Du wirst keinen Bezahlbaren finden, der einen Qualitätszuwachs in beidem garantiert. Nur bei Jantschke, weil er vorne wirklich nichts beiträgt, halte ich das für denkbar.

    Ich meine: Forderungen nach zich Systemen sind legitim, aber nicht machbar. Mir würde schon reichen, mit zumindest 2 Varianten auf Gegner und Spielverläufe reagieren zu können. Dabei muss ich dann Itchy Recht geben: wir haben diese Aufgabe vordergründig mit dem vorhandenen Material zu lösen, Heilsbringer gibt es nicht und selbst wenn sie die norwergische, holländische oder sogar die Bundesliga hergeben könnte, müssen die auch erst einmal eingebaut werden.

    Ich finde, das stellst Du Dir in der Theorie zu leicht vor.

    Vielleicht, eher nein.

    Es bedeutet das, was ich sagte: Younes, Herrmann und De Jong sind nicht vergleichbar von Ter Stegen anspielbar wie Reus, Herrmann und Hanke, was nicht zwingend NUR etwas mit Qualität - insbesondere der von Reus - zu tun hat. Herrmann ist - wie mehrfach erwähnt - nicht so robust, gewitzt oder so schnell wie Reus, Younes wird das auch noch lernen müssen und De Jong ist gerade bei Standards immer hinten, bei normalen Angriffen wohl nicht, aber Ter Stegen und das Team werden schon wissen, warum er in dieser Saison meist auf Einleiten von Kontern verzichtet. Denn wenn schon aus Abprallern, also aus dem Spiel heraus, Konter verzockt werden, weil ungenau gespielt wird, kannste davon erst Recht ausgehen, wenn der Keeper lang abschlägt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18 März 2013
  17. propolis

    propolis Active Member

    Beiträge:
    716
    Likes:
    28

    Halten wir es doch mit Favre und denken von Spiel zu Spiel.......nächste Woche wird weder alles verloren noch gewonnen sein,egal wie das Spiel endet. ;)
     
  18. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.658
    Likes:
    756
    in der theroie ist alles leichter ;)

    ich bin gespannt was Favre mit dem team vor hat.

    ich sagte nur wie es besser wäre, was am ende machbar ist kann ich nicht sagen, wie auch.
     
  19. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.071
    Likes:
    2.103
    Schwierig, schwierig!
    Wir spielen einen durch die Saison gehenden eher bescheidenden Fussball, konnten noch nicht mal 2 Siege am Stück einfahren und liegen nach Abschluss des 26. Spieltages nur einen Punkt hinter dem CL Qualifikations Platz.

    Entweder die anderen sind alle zu blöd oder wir haben doch irgendwo eine Stärke versteckt, die ich als - eingebildeter Fussball Kompententer - beim besten Willen nicht finden kann.
     
  20. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    801
    Ne ist keiner Blöd ist normal. Saison 11/12 - 10/11 - 09/10 sind 38 Punkte nach dem 26 Spieltag Platz 7
    Nur davor war man mit 38 Punkten schlechter: 08/09 Platz 10 und 07/08 Platz 9

    Also, alles im grünen Bereich :)
     
  21. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.896
    Likes:
    2.980
    Das ist dann so ein bißchen wie:

    "WIR brauchen viel mehr Strom aus Windenergie.
    Wie DIE das machen? Keine Ahnung." :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 18 März 2013
  22. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.658
    Likes:
    756
    also das es besser wäre ist doch nichts falsches oder? Das es nicht so einfach geht ist auch klar. mehr sag ich nicht. am ende müssen es andere entscheiden ich sag nur was ich denke und wo ich glaube das es hilft oder eben "besser" wäre. wie gesagt WÄRE, nicht ist ;)
     
  23. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.896
    Likes:
    2.980
    Schon klar, Marcelo.

    Ich wollte damit nur sagen, dass es ziemlich schwierig ist, darüber zu diskutieren, weil jeder sehen kann, woran es hapert, ohne aber

    1. eine Möglichkeit zu haben, selbst etwas zur Änderung beizutragen und
    2. noch viel übler: Wünsche, Vorstellung oder gar Forderungen - nicht unbedingt jetzt von Dir - formuliert werden mit der glasklaren Einsicht, dass dies alles nach menschlichem Ermessen nicht in Erfüllung gehen kann.
     
  24. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.658
    Likes:
    756

    es ist bei mir eher der wunsch danach, der wunsch sich vor den tv zusetzten und zusehen die jungs spielen nen geilen fussball, nicht immer aber ab und an darfs mal vorkommen ;)
     
  25. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.896
    Likes:
    2.980
    Ok. Das kenne ich auch.

    Und z.B. JayJay, Simtek, Schröder, Hexe, Holgy, die Freiburger, die Mainzer, die Hannoveraner wünschen sich das auch. Wer am Ende Platz 4 bzw. Platz 5 und 6 von denen belegt, wird sicher nicht unglücklich sein und dennoch nicht auf eine Saison zurückblicken, die durchgehend zufrieden gestellt hat.

    Würde Gladbach mit der Spielweise, die sie bisher gezeigt haben, 5. oder 6. oder gar 4., würde ich sicher nicht in Scham drüber versinken, dass die Konkurrenten mal das eine oder andere Spiel überzeugend aufgetrumpft haben, unsere aufs Ganze betrachtet dann wohl eher durch Effektivität "geglänzt" hätten. Denn "über alles" betrachtet würde dem HSV sein im TV nett anzuschauender Kontersieg gegen Dortmund oder der noch viel tollere Sieg in Dortmund, den Schalkern ihre beiden Siege gegen den gleichen Gegner nichts genutzt haben, weil die dann so Klöpse gegen Augsburg oder Fürth zu verdauen hätten.

    Ok, heikeles Thema, diese Gegner kommen schließlich noch zu uns, aber wenn es am Ende für Platz 6 aufwärts gereicht hätte, dann hätten wir jedenfalls auch gegen diese beiden Gegner nicht ähnlich gnadenlos "versagt". Überhaupt:

    "Versagt" hat die Mannschaft eigentlich nur in Dortmund, Bremen und vielleicht noch in Rom.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18 März 2013
    KGBRUS, Raul Marcelo und propolis gefällt das.
  26. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.042

    Bleibt die Tastatur so schoen mollig warm....
     
  27. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.896
    Likes:
    2.980
    Nö, das Tablet bleibt heiß wiene Wärmeplatte.
     
  28. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.042

    Kannste fast n Spiegelei drauf brutzeln. Gesalzen isses ja schon...
     
  29. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.896
    Likes:
    2.980
    Wieso fallen mir jetzt gerade Fischstäbchen ein?
     
  30. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.042

    Schokobraun frittiert ? Tschulligung, falsches Orifiz...