Gladbach Spieler in der Kabine beklaut

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 2 März 2007.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Beim 2:2 gegen Werder Bremen sind während des Spiels wohl Diebe in die Gladbach-Kabine eingedrungen, und haben geklaut. Svärds Laptop (Wert: 2000 Euro), Kasper Bögelund sein Handy und Mikkel Thygesen der Autoschlüssel.

    Wie geht denn sowas? Stehen da keine Ordner? Und wieso wurden nur Dänen beklaut? :suspekt: :weißnich:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. tobolf

    tobolf Chelsea[aner]

    Beiträge:
    370
    Likes:
    0
    sind die echt zu dumm da ordner hinzustellen?:lachweg: :lachweg: :lachweg: :lachweg:
     
  4. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Naja ich weiß es ja nicht, aber theoretisch könnte das auch jemand aus der eigenen Mannschaft gewesen sein , das wäre natürlich der Supergau. :suspekt:

    Oder aber: Was, wenn der Ordner selbst der Dieb ist? :gruebel: :weißnich:
     
  5. vonderlahn

    vonderlahn Sprachkrümelsucher

    Beiträge:
    874
    Likes:
    0
    Ich hingegen frage mich, warum in aller Welt ein Profikicker einen Laptop (wohl eher einen Note...) zu einem SPIEL mitnimmt?!
     
  6. manowar65

    manowar65 Benutzer

    Beiträge:
    2.131
    Likes:
    0
    Emails checken,vielleicht gibbet ja ein neues Angebot.:zwinker: