Gladbach - Hoffenheim

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 1 Februar 2009.

  1. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.904
    Likes:
    699
    In diesem Falle aber schon, Einfach aus dem Grund, daß es gar nicht mehr darum geht, ob schwalbe, Foul oder was sonst, sondern nur um das Verhalten des Schiedsrichtergespanns. Wenn die letztendlich zum Schluß kommen, daß es eine Schwalbe war, noch vor der Berührung, dann haben sie richtig gehandelt.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Das Größchen

    Das Größchen Member

    Beiträge:
    224
    Likes:
    0
    für ne Gelbe Karte aber nicht für kein Foul.
     
  4. ParadoX

    ParadoX PSP-KING

    Beiträge:
    975
    Likes:
    0
    1-1 und ENDE !!!
     
  5. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.885
    Likes:
    2.978
    Aus Nord-Ostkurvensicht, also genau etwa 100 Meter Luftlinie "gegenüber", hab' ich sofort gesacht: Der iss aber früh gefallen. Für Genaueres gibt es auf diese Entfernung keine hinreichend starke Brille.

    Die Fernsehblider belegen tatsächlich ein vorzeitiges Dahinsiechen. Streng genommen kommen also "tölpelhafter" Einsatz von Galasek und Unsportlichkeit von Obasi zur gleichen Zeit. Tölpelhafter Einsatz ist aber nichts, was man bestrafen müßte. Da wird eine Strafe erst fällig, wenn man den Gegenspieler im Ergebnis auch fällt. Dass es dazu gekommen wäre, steht nach den Fernsehbildern wohl auch fest. Aber eben nur wäre...

    Gladbach hat in dieser Szene nach meiner Meinung dennoch Glück gehabt, nicht nur, weil ein Elfer wohl den relativ sicheren Ausgleich zur Folge gehabt hätte, sondern vor allem, weil der Ausgleich dann schon in 70. Minute gefallen wäre. Jeder Gladbacher weiß, was das für Folgen mit sich gebracht hätte, so für's Endergebnis, jedenfalls aber für die Nerven und so...

    Im Übrigen hat Itchy Recht: Wenn man schon einen Torwart hinten drin hat, der zwar nicht fausten kann, aber 3 bis 4 ziemlich schwere Bälle grandios hält, dann muß man die 2 Chacen, die sich zum 2:0 boten, einfach nutzen. Besonders die in der 83. (oder so), als Staltieri und besonders Neuville offenbar Angst vor der eigenen Courage hatten, hätte - verwandelt - das Spiel entschieden. Und wäre man in der Nachspielzeit nicht derartig hektisch gewesen, dann hätte Neuville..., ach, Schade.

    Am Ende war es - neutral betrachtet - ein leistungsgerechtes Unentschieden. Hoffenheim wurde spät und glücklich, weil Fehlentscheidung, belohnt dafür, dass sie am Ende mit 5 Stürmern spielten. Bailly hat Gladbach vorher im Spiel gehalten, wie ich es seit Keller in Hamburg 2005 von einem Gladbacher TW nicht mehr gesehen habe.

    Die wenigen aber besonders dicken Chancen lagen indes in HZ 2 bei Gladbach.

    Trotz allem: So ein Spieltag macht keinen Mut. Der Gladbacher Auftritt sehr wohl, aber es fällt auf, dass die Torgefahr logischerweise ziemlich niedrig bleibt. Kann man drehen, wie man will: Wann, wo und wie will man mal irgendwie 2 oder 3 Buden in einem Spiel machen?

    Noch was für die Meyer-Kritiker: Wer nicht erkannt hat, dass Marin am Samstag nach 20 Minuten nahezu komplett aussem Spiel war und zu Recht ausgetauscht wurde, hat den Schuß nicht mehr gehört. Und wer ebenso nicht erkannt hat, dass man bei 5 Stürmern und 1:0-Führung die Ausrichtung des Spiels mit Paauwe für Baumjohann gegen den Tabellenführer eher defensiv ausrichten sollte, ebenso.

    Kritik an Meyer ist allenfalls angebracht, weil Matmour seine Stärken über rechts und Marin über links stärker zur Geltung bringt, beide aber jeweils stur auf dem jeweils anderen Flügel beharrten.

    Tragisch ist dann wieder, dass man beim Gegentor mal wieder in Unterzahl war, weil Colautti, der sonst hätte mit hinten aushelfen können, draußen auf seine Einwechselung wartete.

    Naja, neues Spiel, neues Glück. In Bremen.

    Standesgemäß-traditionelles 0:3 :D.
     
  6. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.462
    Likes:
    986
    Hier gebe ich Dir recht, gerade letzteres gilt aber nach jeder Entscheidung, egal wie sie ausfällt. Wenn sie zu einem Schluß kommen, dann müssen sie nur noch danach handeln. Ob die Einschätzung korrekt ist, ist jedoch meistens ein Diskussionspunkt, da diese zumeist einen Prozentsatz Subjektivität beinhaltet.
     
  7. Das Größchen

    Das Größchen Member

    Beiträge:
    224
    Likes:
    0
    Komisch. Ich habe es annähernd zwei dutzend Mal gesehen, zuletzt in Zeiglers Fußballwelt. Ich sehe immer eine gleichmäßige gerade und flüssige Bewegung, die nur von dem leichten Wegspitzeln nach rechts vorne begleitet wird, was ich auch logisch finde. Wie denn sonst?

    Wer da eine Schwalbe gesehen haben will, der macht dem Obasi m.E. Vorschriften, wie er zu gehen hat und das ist sportlich ein Unding. Wie bei Kliemann: K. lupft den Ball über die gegnerische Abwehr, sprintet durch, haut das Ding selber rein. "Ätsch. Abseits".

    Wenn das Schule macht, dann werden wir künftig noch viele Torpedos durch den Strafraum segeln sehen.
     
  8. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.137
    Likes:
    3.168
    Das ist wirklich komisch:
    Du hast nachdem Du zwei Dutzend Mal dieselbe Szene angeschaut hast also nicht gesehen, daß Obasi ca. einen halben Meter bevor er den Gladbacher berührt, den linken Fuß wegknicken lässt und dann strauchelnd über den Verteidiger stürzt?
     
    Zuletzt bearbeitet: 9 Februar 2009
  9. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.451
    Likes:
    1.247
    Da liegt der Hund begraben. Ein - meist überraschend kommendes - Foulspiel unterbricht normalerweise eine gerade und flüssige Bewegung. Hier bewegt sich aber nur Obasi, und das recht flüssig.
     
  10. Das Größchen

    Das Größchen Member

    Beiträge:
    224
    Likes:
    0
    Guck doch hier. Gladbach ? Hoffenheim: Spielbericht - Bild.de

    Bis einen halben Meter vor den Knien von Galsek läuft er normal grad aus. Dann ist der Zusammenstoß unvermeidlich. Was machste dann als Stürmer. a) die Knochen reinstellen oder b) dich sicher drüber bewegen ?
     
  11. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.137
    Likes:
    3.168
    Sicher würde er über ihn drüberfallen, schrieb ich auch schon mal.
    Aber wieso stolpert er denn BEVOR Galasek ihn berührt? Das zeigen die Bildzeitungsbilder nämlich nicht, aber jede Zeitlupe auf Premiere zeigte es.
    Läuft er einfach geradeaus weiter, dann bringt ihn Galasek zu Fall und der Schiedsrichter entscheidet auf Foul und Elfer.
     
  12. Das Größchen

    Das Größchen Member

    Beiträge:
    224
    Likes:
    0
    Zu Premiere kann ich nichts sagen. habe ich nicht. Aber es geht ja hier nur um einen Schritt. Du sagst, "Läuft er einfach geradeaus weiter ...", ich sage, dann stellt er seine Knochen rein.
     
  13. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.451
    Likes:
    1.247
    Langsam verstehst du es. Es geht um genau diesen Schritt. Falle ich einen Schritt vor einer Berührung, ist es eine Schwalbe. Falle ich nach einem Kontakt wie er mit Galasek abzusehen war, ist es ein Foul.
     
  14. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.462
    Likes:
    986
    ... was ja heisst, wir reden hier von Zehntelsekunden, wenn überhaupt. Wenn er den Strafstoss also gegeben hätte, dann hätte sich niemand beschweren dürfen (auch wenn er dann noch immer nicht durch Galasek zu Fall gebracht worden wäre), denn wer so in den Zweikampf reingeht, ...
     
  15. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.137
    Likes:
    3.168
    Er knallt ja auch so mit seinem "Umknicktrick" mit dem Galasek zusammen, verstehe ich also nicht, was Du damit sagen willst.
     
  16. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.137
    Likes:
    3.168
    Wenn, wenn, wenn,...
    Was soll denn das? Im Fußball ist vieles eine Frage von Zehntelsekunden bei Laufgeschwindigkeiten von 8m/Sekunde und darüber.
    Obasi stauchelt vor Berührung durch den Verteidiger - ganz ohne wenn und Konjunktiv.
     
  17. Das Größchen

    Das Größchen Member

    Beiträge:
    224
    Likes:
    0
    Du hast wohl selber nie Fussball gespielt. Sonst wäre Dir klar, dass das Standbein immer hochgradig gefährdet ist, wenn einer grätscht.
     
  18. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.462
    Likes:
    986
    Gebe ich Dir ja Recht, hier aber sowohl in die eine Richtung, als auch in die andere Richtung von Schiedsrichterfehlentscheidungen zu sprechen, halte ich eben nicht für richtig, was anderes habe ich ja nicht gesagt. Und ich hätte ihn gegeben (auch wenn es meinen Tip versaut hätte).
     
  19. Das Größchen

    Das Größchen Member

    Beiträge:
    224
    Likes:
    0
    Angenommen er wäre stattdessen gesprungen und dann gefallen, wäre das auch Schwalbe gewesen?
     
  20. Peter Herter

    Peter Herter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    3.082
    Likes:
    80
    Konnte die Action von der Nordkurve aus natürlich nicht sehen,aber einige von denen hatten schon im Spiel die fallsucht und abund zu entscheidet der Schiri mal anders aberim allgemeinen hasse ich diese verdammten Schwalben ob es einer von uns macht oder jemand anders spielt keine Rolle
     
  21. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Naja, m.E. setzt eine "Schwalbe" schon einen gewissen Vorsatz voraus. Bei einem Sprung über das gestreckte Bein des gegenspielers und anschliesendem Fall würde ich das per se nicht unbedingt erkennen wollen.

    Es kommt aber auch immer drauf an, wie das ganze aussieht. Lässt sich also nicht dogmatisch beantworten, meine ich.
     
  22. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.885
    Likes:
    2.978
    Angenommen, ich hätte im fraglichen Sekundenbruchteil eine Leuchtrakete abgefeuert...

    Es geht nicht darum, was passiert wäre. Es geht darum, dass Obasi schon zu Boden sank, bevor eine Berührung stattfand.

    Selbst wenn Du Dir die Passage von Bild1 zu Bild2 der dollen Bild-Bilderserie anschaust, wirst Du erkennen, wie Obasi, obwohl Galasek noch deutlich entfernt ist, mit dem linken Knie einknickt und sein Körper ins Ungleichgewicht dergestalt bringt, dass seine linke Körperhälfte sich schon deutlich gen Boden neigt.

    Soweit die Standbeindiskussion betroffen ist: Das Bein, an dessen Ende der Fuß ist, mit dem der Ball geführt wird, hier: Obasis linkes, ist nicht nur für Leute, die meinen, selbst Fußball gespielt zu haben, in aller Regel NICHT das Standbein.
     
  23. Das Größchen

    Das Größchen Member

    Beiträge:
    224
    Likes:
    0
    Auf dem Niveau diskutiere ich nicht. PLONK.
     
  24. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.885
    Likes:
    2.978
    Das ist sehr Schade und gilt umso mehr, weil ich mir relativ große Mühe gegeben habe, mich mit dem von Dir vorgelegten Beweismaterial zu beschäftigen und Deine Behauptungen zu entkräften.

    Wenn Du meinst, das linke Bein sei in der Situation das Standbein gewesen und wenn Du meinst, er sei nicht bereits vor der ersten Berührung mit dem linken Bein und der linken Körperhälfte eingeknickt, dann hast Du es mutmaßlich noch weniger mit Naturwissenschaften als ich.

    Wie Ichbrüllma sagen würde: Kein Freund :huhu: .
     
  25. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.137
    Likes:
    3.168
    Ich hab die ganze Zeit schon rumgerätselt, wie man mit dem sog. "Standbein" den Ball führt. War aber dann im Zweifel, ob es daran gelegen haben könnte, daß ich niemals der messische Dribbelkönig war.

    Aber wenn Ichbrüllma auf meiner Seite ist, dann passt ja alles :D
     
  26. Das Größchen

    Das Größchen Member

    Beiträge:
    224
    Likes:
    0
    Der Typ redet vollkommen an dem vorbei, was ich geschrieben habe.
     
  27. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.137
    Likes:
    3.168
    Du, es kann keiner von uns was dafür, wenn Du so ein großer Fussballkönner bist, der den Ball mit'm Standbein führt :huhu:
     
  28. Das Größchen

    Das Größchen Member

    Beiträge:
    224
    Likes:
    0
    Wo steht das?
    Für Deine psychopatische Phantasie herzlichen Glückwunsch.
     
  29. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.137
    Likes:
    3.168
    :schmatz:
    Alles wird gut.
     
  30. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Hör doch auf mit dem Kinderkram, du Psychopath! Geh nach draussen Menschen killen, zack zack!
     
  31. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.137
    Likes:
    3.168
    Nicht an Tagen mit D!!!