Gladbach - Hoffenheim

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 1 Februar 2009.

  1. GGBorusse

    GGBorusse Guest

    Galasek war 3cm vom Ball weg, da kann man ihm nicht unbedingt unterstellen, dass er ihm nur die Beine brechen wollte, oder?
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.908
    Likes:
    702
    Eben, das Einsteigen war nicht fahlässig, da das Foul ein Fallen über Galasek gewesen wäre, kein Umtreten.

    Und Galasek hat weder versucht ihn zu treten noch ihm ein Bein zu stellen. Er hat versucht, den Ball zu spielen oder blocken, nicht nach dem Mann zu gehen.
     
  4. Das Größchen

    Das Größchen Member

    Beiträge:
    224
    Likes:
    0
    Es war defacto Beinstellen. Fahrlässig herbeigeführt. (rücksichtslos oder mit unverhältnismäßigem Körpereinsatz könnte man auch drüber diskutieren)

    Wieso es für diesen Wegrasieren keinen Strafstoß geben soll, wird wohl euer ewiges Geheimnis bleiben.
     
  5. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.010
    Likes:
    3.751
    Wahrscheinlich meinte er da nur Entscheidungen gegen seine Mannschaft. ;)
    Ansonsten geht mir dieses ständige "in England wäre das nicht gepfiffen worden" eh tierisch auf den Sack. Brutales Spiel muss abgepfiffen werden, fertig aus - Fußball ist doch klein Gladiatorenkampf. :nene:
    Genau das war gestern nicht der Fall, er hat ganz klar versucht, ihm in die Knochen zu fahren und eine Verletzung billigend in Kauf genommen - sozusagen als "Kollateralschaden". :rolleyes:
     
  6. Das Größchen

    Das Größchen Member

    Beiträge:
    224
    Likes:
    0
    Von Umtreten rede ich nicht. Aber Du schreibst ja selber, dass es Foul war.
     
  7. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Toller Vergleich. Warum verklagst Du mich nicht wegen Körperverletzung, wenn ich hier niese und eventuell eine Bazille davon es bis zu Dir schaffen könnte?
     
  8. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Er hat den ja nunal nicht wegrasiert. Aber das geht nicht in deine Birne, oder? Galasek kam für den Ball ein klein bisschen zu spät, und der Obasi fällt ´nen halben Meter zu früh. Fallen ohne Foul = Schwalbe. Sonste könntest Du ja jedes Laufduell abpfeifen, weil die Beine zu nah beieinander sind.

    Ich weiss, das ist ´n blöder Verglech, aber darauf stehst du ja.
     
  9. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.010
    Likes:
    3.751
    Gut, da müssen dann zwei Tatbestände gegeneinander abgewogen werden. Verspätete Grätsche, bei der eine Verletzung des Gegenspielers "billigend" in Kauf genommen wird, gegenüber Schwalbe (wobei man die auch als Selbstschutz auslegen kann).

    Für mich persönlich geht die Gesundheit der Spieler immer vor.
     
  10. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.510
    Likes:
    2.491
    Bemerkenswert, dass Schiri Wagner ( BVB - Herne West 3-3 :huhu: ) seine Entscheidung zurück genommen hat. Gerade von diesem Schiri hätte ich das nicht erwartet. Der Schiri Assi hat ihm geflüstert, dass Obasi eine Schwalbe produziert hat, was ich als zutreffend empfinde, wenn man sich die Szene ansieht. Galasek spielt zwar nicht den Ball, aber Obasi fädelt in den bereits am Boden liegenden Gladbacher ein und lässt sich über ihn hinweg fallen. Aber kein Vorwurf an Wagner, konnte er aus seiner Perspektive kaum sehen.
    Wagner in der Verfassung des BVB-Spiels von damals hätte die Entscheidung wahrscheinlich nicht zurück genommen ( kicker-Note 6, ich habe nachgesehen ) Diesmal Punkt für ihn !
     
  11. wupperbayer

    wupperbayer *Meister 20xx*

    Beiträge:
    2.990
    Likes:
    20
    Da stimme ich dir zu, aber in der Konsequenz, dass man da Elfer hätte geben können/müssen, nicht.

    Für mich waren es auch zwei Tatbestände: Galasek geht ziemlich dämlich Richtung Gegenspieler, wenn Obasi einfach normal weiterläuft, kann es gar nichts anderes als nen Elfer geben. Aber da er es nicht getan hat, wiegt die Schwalbe für mich schwerer. Wenn sich Obasi vor der „Attacke“ (die mMn gar nicht so schlimm war) retten will, soll er hochspringen und nicht noch in den Gegner reinfallen.

    So richtig beschweren hätte sich aber keiner können, wenn es doch nen Elfer gegeben hätte.
     
  12. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.010
    Likes:
    3.751
    Zitat wuppi:
    Für mich waren es auch zwei Tatbestände: Galasek geht ziemlich dämlich Richtung Gegenspieler, wenn Obasi einfach normal weiterläuft, kann es gar nichts anderes als nen Elfer geben. Aber da er es nicht getan hat, wiegt die Schwalbe für mich schwerer. Wenn sich Obasi vor der „Attacke“ (die mMn gar nicht so schlimm war) retten will, soll er hochspringen und nicht noch in den Gegner reinfallen.

    So richtig beschweren hätte sich aber keiner können, wenn es doch nen Elfer gegeben hätte.


    Auf jeden Fall gut argumentiert, wuppi! :top:

    Und da ich eh froh bin, dass der Elfer nicht gepfiffen wurde, lass ich das jetzt einfach mal so stehen. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 8 Februar 2009
  13. Das Größchen

    Das Größchen Member

    Beiträge:
    224
    Likes:
    0
    nein. Das sind 2 Tatbestände und die sind für sich zu bewerten.
     
  14. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.469
    Likes:
    1.247
    Er hat aber versucht, den Ball zu spielen. Den hat der Obasi dann allerdings vorbeigespielt. Interessant ist ja auch, dass er ihn nach rechts vorbeispielt, dann aber gar nicht dem Ball hinterher geht sondern den Kontakt sucht und sich nach links in den Verteidiger wirft. Und dann auch noch zu früh fällt. Und dafür willst du Strafstoß geben?
     
  15. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.010
    Likes:
    3.751
    Also Elfmeter und trotzdem gelbe Karte für Obasi, oder was? :gruebel:
     
  16. Das Größchen

    Das Größchen Member

    Beiträge:
    224
    Likes:
    0
    Springen kann genau falsch sein, weil der Spieler dann das Standbein wegrasieren kann. O<s>Ba</s>si hat sich genau richtig verhalten, um einer Verletzung aus dem Weg zu gehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8 Februar 2009
  17. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.469
    Likes:
    1.247
    Wir reden aber über Obasi. :)
     
  18. Das Größchen

    Das Größchen Member

    Beiträge:
    224
    Likes:
    0
    Sicher hat er versucht, den Ball zu spielen, aber er hat auch fahrlässig sein Bein reingestellt und <s>Ba</s>Obasi konnte nur drüber fallen. Wo der Ball ist, ist völlig wurscht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8 Februar 2009
  19. Das Größchen

    Das Größchen Member

    Beiträge:
    224
    Likes:
    0
    Sorry Der Schiedsrichter ist ein Idiot. Er hat Elfer gepfiffen! Das darf er nur, wenn er es auch gesehen hat. Die Meinung des Linientrottels ist völlig unerheblich.
     
  20. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.469
    Likes:
    1.247
    Nee, er hätte auch dem Ball hintergehen können.
    Und die Meinung des Linienrichters ist überhaupt nicht unerheblich. Wäre sie es, bräuchte man ihn nicht.
     
  21. Das Größchen

    Das Größchen Member

    Beiträge:
    224
    Likes:
    0
    Hat er ja. Der Laufstil ist ja seine sportliche Sache.

    In dem Fall schon, weil er sonst nicht pfeifen darf.
     
  22. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.071
    Likes:
    2.103
    Lienienrichter sind Schiedsrichterassistenzen, also durchaus berechtigt sich einzumischen - sie sollen es sogar, wenn es benötigt wird.

    Ob man für diese Aktion aber nicht doch Strafstoss geben muss, lasse ich mal dahingestellt, ich glaube trotz des Ausfallschrittes von Obasi, hätte Galasek ihn auch erwischt wenn er durchgelaufen wäre.

    Die "ausgleichende" Gerechtigkeit oder Ungerechtigkeit erfolgte in der letzten Minute. Und sowas muss ein Assistenz halt auch sehen.
     
  23. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.469
    Likes:
    1.247
    Nee hat er nicht. Er ist nicht dem Ball hinterher sondern in Galasek rein. Wenn er nach dem Kontakt fällt, ist das immer noch geschunden.
     
  24. Das Größchen

    Das Größchen Member

    Beiträge:
    224
    Likes:
    0
    Sicher. Aber der Schri hat eben Elfer gepfiffen. Fehler des Schiri!

    Und der Lienienrichter kann sowieso nur hinter Obasi gestanden haben. Die "Schwalbe" kann man aber nur seitlich sehen.
     
  25. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Seh ich auch so, das war auch völlig klar zu sehen in der Glotze.
    (und ich bin kein bekennender Hoffenheimhasser, sondern Hoffenheimfreund!)
     
  26. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.469
    Likes:
    1.247
    Den sein Assistent korrigiert. Das darf er nicht nur, dass soll er sogar.
    So wie die Kamera etwa. Und da sieht man es auch.

    Möchte mal den Rangnick hören, wenn sowas gegen ihn gepfiffen wird.
     
  27. Das Größchen

    Das Größchen Member

    Beiträge:
    224
    Likes:
    0
    Wagner hat gepfiffen. Warum hat er gepfiffen?
    "Mir war die Sicht verdeckt, aber mein Assistent hat es gesehen. Obasi knickt schon vorher ein, bevor es zum Kontakt kommt“, sagte Wagner.
    Weil ihm die Sicht verdeckt war? Sehr lustig.


    Die meisten Leute haben aus den Fernsehbildern ein klares Foul gesehen.
     
  28. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.469
    Likes:
    1.247
    Die meisten die du gefragt hast? Weil die meisten die ich gefragt habe, haben das gleiche gesehen wie ich.
     
  29. Das Größchen

    Das Größchen Member

    Beiträge:
    224
    Likes:
    0
    Prima. Dann erzähl mal was Du hier siehst:

    Gladbach ? Hoffenheim: Spielbericht - Bild.de
     
  30. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989

    Obasi muss natürlich sagen, dass das ´n Elfer war. Wer gibt bei sowas schon gern ´ne Schwalbe zu?

    Übrigens nett vonner Bild, den Spieler erst dann zu zeigen, wenn er von "Grätschen Galasek" (Die Zeitung muss ja einfach objetiv sein) getroffen wird. Wann er schon den Geier machte und zum Sturzflug ansetzte wird natürlich verschwiegen. Ist halt typisch Bild. Findest du es nicht peinlch, dich auf so eine verhunzte DIA-Show zu beziehen?

    Aufgrund dieser Bilder könnte man übrigens fast vermuten, das Galasek den Ball noch trifft. Ich weiss, hat er nicht, aber nur mal soviel zum Thema Perspektive dieses "Beweisstücks".
     
    Zuletzt bearbeitet: 8 Februar 2009
  31. Das Größchen

    Das Größchen Member

    Beiträge:
    224
    Likes:
    0
    Wenn Premiere durch Bilder beweist, dass Galasek schon an Obasi dran war!