Gladbach grüßt von unten!

Dieses Thema im Forum "Borussia Mönchengladbach" wurde erstellt von André, 29 September 2012.

  1. propolis

    propolis Active Member

    Beiträge:
    716
    Likes:
    28
    Vergangene Saison hatte er wie im Bericht richtig festgestellt wurde eine ganze Woche Zeit sich auf den nächsten Gegner vorzubereiten.
    Das ist in der Hinrunde bei der 3 Fachbelastung überhaupt nicht möglich,zumal auch in den Länderspielpausen ein Teil der Mannschaft fehlt.
    Irgendwie die Hinrunde über den Abstiegsrängen beenden und in der Rückrunde mit neuer Kraft und vielleicht neuem Spielermaterial sich stabilisieren.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    Was er aber, was wir wiederum verklärten, dennoch stets mit ein und derselben Taktik erledigte, die sich nach 2/3 der Saison erledigt hatte.
     
  4. propolis

    propolis Active Member

    Beiträge:
    716
    Likes:
    28
    Ja eben,da hatte er auch die Spieler dafür die nun in allen 3 Top Clubs wie auch bei uns zu den Leistungsträgern gehören.
    Aus den geholten muss er erst mal welche machen......das kann dauern und ist auch nicht sicher ob es funktioniert.
    Das dem Team im letzten Drittel die Puste ausging führte er wohl daraufhin zurück dass fast immer dieselbe Elf spielte.
    Und genau dass wollte er verhindern indem er schon recht früh anfing zu rotieren.Macht ja irgendwo Sinn.....hab allerdings auch Verständnis dafür dass da etwas Empörung im Bezug auf die EL aufkam,da man ja nach 16 Jahren die nicht einfach so abschenken will.
    Aber Buli ist nun mal wichtiger wie El.Da können die Jungen Burschen nur lernen und vielleicht im nächsten Jahr wieder daraufhin arbeiten.
     
  5. Junker

    Junker Altborusse

    Beiträge:
    3.901
    Likes:
    55
    Finde ich auch in der EL sollense lernen, aber in der BL ranklotzen. Pokal noch eine Runde:floet:, gegen Dusseldorf will ich nicht ausscheiden;) mir fällt nur der FCK Spruch ein "Haste Scheisse am Fuß" gelle Andy Brehme
     
  6. Westfalen-Uli

    Westfalen-Uli Frühaufsteher

    Beiträge:
    10.609
    Likes:
    2.563
    Willi, du alter Gutezeitenkenner, die guten BMG Zeiten sind leider Geschichte........ Ich kann mich auch noch an die Sturm und Drangzeiten erinnern, da waren wir noch wer. Guck dir Uwe an 12:0...........
     
  7. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.797
    Likes:
    2.728
    Pah Ihr Modefans! :D

    Ich kenne nur Auswärtsdeppen und Sprüche wie:
    Da ist van Hout der verhaut, und da ist van Lent, der verpennt.

    Mitleid und Häme von Arbeitskollegen und Kumpels, aber trotzdem oder vielleicht auch genau deswegen liebe ich den Club.

    Auch wenn ich hier kritisiere, verwechselt das niemals damit dass ich meine Liebe zur Borussia in Fragestellen würde. Ich bin diesem Club längst verfallen und das macht halt manchmal hilflos und depressiv. ;-)
     
  8. Westfalen-Uli

    Westfalen-Uli Frühaufsteher

    Beiträge:
    10.609
    Likes:
    2.563
    Andrè:

    Wenn wir von den guten Zeiten reden...... :baseball: Misch dich nicht ein.

    Du warst noch nicht geboren, als Willi, Uwe und ich im Stadion waren.....

    :D
     
  9. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.391
    Das hab ich zwar anderswo schon mal geschrieben, aber ich moechte es trotzdem wiederholen: Das halte ich fuer eine beschissene Einstellung. Alleine wegen so einer Einstellung werde ich Gladbach in Zukunft keine internationalen Auftritte mehr wuenschen: Denn wieso sollte ich Gladbach eine Qualifikation fuer EL oder CL wuenschen, wenn Gladbach aus dieser ohnehin nichts machen will?

    Wie es richtig geht, das hat Schalke vor 2 Jahren gezeigt: Man haengt sich im hoechstangesehenen Wettbewerb (CL) voll rein und nimmt in Kauf, dass man dafuer im weniger angesehenen Wettbewerb (Buli) Punkte liegen laesst.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23 Oktober 2012
  10. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.797
    Likes:
    2.728
    Bin ich absolut bei Dir. Wieso soll man alles unternehmen sich dafür zu qualifizieren um es dann einfach so mal sausen zu lassen?
    So denkt halt eine ewig graue Maus und mit der Einstellung werden wir das auch für alle Zeiten bleiben.
     
  11. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.797
    Likes:
    2.728
    Hier die Einzelkritik von TF:

    Granit Xhaka: Wieder als hängende Spitze aufgeboten, beschränkte sich sein Zug zum Tor auf die Anreise mit der Bahn. :zahnluec:

    Nicht mehr als Kanonenfutter: TORfabrik.de | Das Web-Magazin
     
  12. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.422
    Likes:
    1.402
    Da stimme ich dir zu. Finde auch nicht, dass man die EL einfach so abschenken sollte. Schließlich kann sowas auch Selbstvertrauen geben.

    Wenn du diese Saison meinst: http://www.fussballdaten.de/bundesliga/2011/

    Ahm...nö. Da kam man zwar ins HF gegen ManU, ist letztendes aber nur über den DFB-Pokal in die EL gekommen. Ansonsten finde ich Platz 14 (mit nur 4 Punkten Vorsprung vorm Relegations-Platz) nicht wirklich so doll. :nene:

    Da würde eher eure letzte Saison oder das Beispiel Hannover dienen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23 Oktober 2012
  13. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    Detti, das halte ich partiell für Nonsens.

    Wäre Schalke abgestiegen, dann hätte niemand den Schalkern den Namen "Absteiger der Herzen" gegeben, nur, weil man sich letztendlich sang- und klanglos im HF der CL verabschiedet hat, wobei das sang- und klanglos nur den Spielen gegen ManU gilt, denn alles bzw. vieles andere vorher war begeisternd.

    Und Deine "Aufopferungstheorie" kann man auch anders sehen:

    "Pssst, hey, Klaas, wir glänzen im grellen Scheinwerferlicht; ansonsten verpissen wir uns irgendwohin. Sollen sich doch die anderen im schnöden Alltagsgeschäft aufreiben.

    Dein Manu"
     
  14. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.391
    Als Gegenfrage eine kleine Schaetzfrage: In wievielen Saisons hat Hertha in diesem Jahrtausend international gespielt? Tipp mal, ohne nachzusehen.
     
  15. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.422
    Likes:
    1.402
    Ich würd sagen zweimal. Einmal CL damals mit Hoeness noch als Manager und unter Favre dann. Ah nee, haben die nicht sogar noch das ein oder andere Mal Uefa-Cup gespielt? :gruebel:
     
  16. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.391
    Genau die Saison meine ich. Damals war (zumindest mir) nach 4 Spieltagen klar, dass man in der Liga nicht mehr ins erste Drittel kommen wuerde. Ebenso war nach der Hinrunde klar, dass man mit dem Abstieg nichts zu tun haben wuerde; statt jetzt auf Gedeih und Verderb doch noch zu versuchen, irgendwie noch an Platz 5 heran zu kommen (was mit einer meisterlichen 2-Punkte-pro-Spiel-Rueckrunde ja womoeglich gerade noch drin gewesen waere) und gleichzeitig die internationalen Spiele schleifen zu lassen, hat man es eben umgekehrt gemacht: Sich international voll reingehaengt und in der Liga schleifen lassen. Das kann man auch gut am Saisonverlauf sehen: Wenn man in der Liga mal wieder 'nen Sieg brauchte, hat man gewonnen (gegen Freiburg, Frankfurt und St. Pauli und aehnlichen Troedel), ansonsten aber abgegammelt.

    FC*Schalke*04 - Bundesliga 2010/2011 - Fussballdaten - Die Fußballdatenbank

    Die Qualifikation fuer den naechstjaehrigen internationalen Wettbewerb hat man in der Liga also gar nicht mehr angestrebt.
     
  17. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.391
    Sag ich ja: Es macht ueberhaupt keinen Sinn, sich international zu qualifizieren, wenn man anschliessend nichts reisst oder - schlimmer noch - nichts reissen will. Die erschreckende Antwort ist naemlich:

    9-mal! 1-mal CL (99/00), 8-mal UEFA-Cup bzw. EL.

    Wann das war und in welcher Runde die Hertha jeweils ausschied, das kann man der letzten Spalte der grossen Tabelle entnehmen:

    Hertha BSC statistics - Wikipedia, the free encyclopedia
     
  18. propolis

    propolis Active Member

    Beiträge:
    716
    Likes:
    28
    Na ganz so war es nicht Andre.....als wir uns vor dem Abstieg retteten,war keine Rede davon sich in der kommenden Saison für die Internationalen Plätze zu qualifizieren.Dass es dann letztendlich so gekommen ist,war für Fans und den Verein eine tolle Sache......nicht mehr und auch nicht weniger.Dass da Hoffnungen auf einen Dauerzustand geweckt wurden ist da ganz normal.
    Und ich denke auch wir waren uns da so ziemlich bis auf ein paar Ausnahmen einig dass wir nicht auf Teufel komm raus die 30 Millionen für ältere gestandene Spieler ausgeben sollen nur um sich die Chance zu lassen ein paar Runden in der CL oder El länger zu spielen.
    Wir gehen unseren Weg auf Junge Spieler zu setzen den ich für richtig halte konsequent weiter.

    Und Detti,ich glaube nicht dass du der Mannschaft vorwerfen kannst nicht alles versucht zu haben um zu gewinnen......ich hab keinen Spieler sagen hören das es ihm völlig Peng ist oder war nachdem sie verloren bzw. nicht gewonnen haben.
    Und was deine Schalker anbetrifft,brauchen die die Einnahmen aus der CL um ihre Schulden abzubauen und um ihre teuren Spieler bei Laune zu halten.Deshalb ist es auch für 04 sehr wichtig sich auf dass Tagesgeschäft zu konzentrieren um am Ende sich wieder unter den ersten 3 zu platzieren.
     
  19. propolis

    propolis Active Member

    Beiträge:
    716
    Likes:
    28
     
  20. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.797
    Likes:
    2.728
    Jetzt weiß ich auch was uns fehlt: Schulden. Dann hätten wir auch den nötigen Druck und die nötige Spannung durch die Verantwortlichen und dann hätten wir bestimmt schon die ein oder andere Flanke sehen können. ;-)

    An nen Dauerzustand habe ich nie gedacht, wozu auch? Wir waren nach 16 Jahren nun einmal wieder dabei. Ich dachte eigentlich dass würde ich in meinem Leben nicht mehr erleben. Umso schöner. Das einzige was ich mir erhofft habe war dass wir uns ordentlich verkaufen, dass wir frech aufspielen und keine Angst zeigen. Aber nach Spiel 1 von 6 war ja bereits klar wo die Reise hingeht.

    Am besten wir sagen jetzt auch Düsseldorf fürs Pokalspiel ab, dann haben wir richtig Zeit uns auf die Liga zu konzentrieren. Aber dann erwarte ich pro Spiel mindestens 2 Flanken, oder ist dass dann immer noch zu viel? :gruebel:
     
  21. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.391
    Wer im allerersten EL-Spiel Stammspieler zuhause laesst, um sie fuer die Liga zu schonen, der dokumentiert ganz klar, welcher Wettbewerb ihm wichtig ist: Nicht die EL.

    Meine Vergleichsgroesse ist uebrigens nicht Schalke, sondern das, was ich einfach von jedem Verein erwarte: Wenn ich mich bemueht habe, um mich fuer einen Wettbewerb zu qualifizieren, dann sollte ich mich auch bemuehen, in diesem Wettbewerb so gut wie moeglich auszusehen und abzuschneiden. Alles andere finde ich nicht nur unsinnig, sondern auf Dauer auch kontraproduktiv: Wie will ein Trainer seine Spieler dazu motivieren, sich voll reinzuhaengen, um einen internationalen Wettbwerb zu erreichen, wenn den Spielern vorher vermittelt wurde "internationaler Wettbewerb ist bloed und stoert nur".

    Stell Dir mal einen deutschen Leichtathleten vor, der sich fuer eine WM qualifiziert hat. Nehmen wir mal an, dieser Knabe sagte dann:
    "Die WM passt mir nicht so recht, denn die liegt 2 Wochen vor meinem Saisonhoehepunkt, auf welchen ich mein Training ausgerichtet habe - der deutschen Meisterschaft. Denn bei dieser DM muss ich topfit sein, damit ich mich auch fuer die WM im naechsten Jahr qualifiziere."
    Wuerdest Du da nicht denken, dass der Typ wohl nicht mehr alle Tassen im Schrank hat?
     
  22. propolis

    propolis Active Member

    Beiträge:
    716
    Likes:
    28
    Na ja,haben wir das nicht auch gegen Kiew und Fenerbace?Haben wir da nicht mutig und frech angefangen und sind verdient in Führung gegangen?
    Die zu diesem Zeitpunkt überraschenden Gegentore haben uns dass Genick gebrochen....dass geht auch anderen Teams so,selbst der Deutschen Nationalmannschaft.
    Und in Limassolin in der 97. minute einen Elfer zu verschiessen ist Pech.Geht er rein hat Favre alles richtig gemacht und 3 Punkte stehen auf dem Konto.Und wie die letztendlich Zustande kommen ist egal.
    Mich wunderts nur immer wieder dass du so tust als ob du vor den Spielen nichts erwartest,uns als Außenseiter siehst und nach dem Spiel zu Tode betrübt mal übertrieben gesagt alles was 2 Beine hat nieder machst.Was soll dass?
    Ich glaube dass beste für dich wäre wenn du mal ne weile nicht hinschaust und vielleicht mal Golfen gehst oder so.....aber dieser Sarkasmuss und die deine negative Stimmung ist ja nicht mehr auszuhalten.:frown:
     
  23. propolis

    propolis Active Member

    Beiträge:
    716
    Likes:
    28
     
  24. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    Branimir Hrgota: Der Grundgedanke, bei Rückstand einen Schweden zu bringen, war so abwegig nicht.
    (aus derselben Quelle)

    Auch nicht schlecht. :D

    @ propolis: Von Wettbewerbsverzerrung und 5-Jahres-Wertung hat Detti gar nix geschrieben.
    Geht nur darum, sich bei erfolgter Qualifikation für einen solchen Wettberwerb dann auch das Ziel zu geben, dort möglichst weit zu kommen (erst Recht, wenn man sich das erste Mal seit x-Jahren wieder dafür qualifiziert), und dazu gehört eben auch, bei allen wichtigen Spielen mit der bestmöglichen Mannschaft aufzulaufen. Und da stimme ich ihm vollkommen zu. Wenn sowas eh nur nette Abwechslung sein soll, kann ich auch anderen Teams den Vortritt lassen, denen die Teilnahme dann wirklich was bedeutet.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23 Oktober 2012
  25. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.123
    Likes:
    800
    @ Detti das mit der El siehst Du vollkommen falsch und vergleicht Vereine Schalke Herta mit uns, die ganz andere Vorgaben haben / hatten.

    Um mal klar zu stellen, EL ist scheißegal.. beruht auf folgenden Fakten:

    1.vorletzte Saison eigentlich abgestiegen. Wäre Frankfurt in der RR nicht so abgekackt wären wir draußen gewesen. Und erst in der Relegation haben wir uns gerettet.

    2.Daraus folgte unser Anspruch für die letzte Saison: Nur nicht absteigen! Heraus kam die Quali für CL. Super, klasse. Aber weit über unseren Zielen und weit über unseren Möglichkeiten, es passte einfach alles.
    Unser Saisonziel ist ein Platz zwischen 8 und 14!

    3. Auch darf man zwei Dinge nicht vergessen, letzte Saison haben wir immer die selben Spieler eingewechselt also war unser Kader gerade mal 13 bis 14 Spieler groß. Zu wenig für eine Dreifachbelastung.
    Das nächste ist, alle gekauften Spieler sind jung und haben langfristige Verträge (Stichwort Aufbauarbeit!), ebenso ist unsere Mannschaft ziemlich jung und unerfahren (auch hier Stichwort Aufbauarbeit).

    Vergleiche mal diese drei Punkte mit Herta oder Schalke, da liegen Welten zwischen!

    Wo ich Dir unumstritten recht gebe ist das Spiel gegen Limasol. Da hat Favre mit dem zu Hause lassen von Arango und de Jong völlig ins Klo gegriffen!


    Wäre Schalke in dem besagten Jahr abgestiegen, hätten alle über die Söldner gemeckert, die sich nur international zerrissen haben um den Verein im Alltagsgeschäft hängen lassen!

    Und wo ist Herta jetzt? Sportlich und finanziell? War der Weg richtiger ????
    Und Schalke? Sportlich Super, aber ohne Gazprom hätte es düster ausgesehen oder?
     
  26. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    Die sind aufgestiegen, als wir geheiratet haben.

    Keine Ahnung, ich würde meinen, so etwa knapp fünf Mal.

    Nur halte ich das Ziel für nicht erreichbar. Liege ich halbwegs richtig, sagst Du. "Siehsse, international bleibt am besten hängen!" Liege ich falsch, sagst Du: "Die wenigen oder vielen Auftritte der Hertha waren uninspiriert, so dass Du (ISM) Dich nicht mehr daran erinnern kannst."
     
    Zuletzt bearbeitet: 23 Oktober 2012
  27. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    Glaub's oder nicht: ich hatte nicht (weiter) gelesen.

    Meine Entgegnung ist:

    WAS WEISS ICH DENN, wie oft Hertha, Schalke, Stuttgart oder meinetwegen auch Freiburg in diesem Jahrtausend international qualifiziert waren? Ich glaube, dass jeder durchschnittliche Fan der vorgenannten Vereine das über die jeweils anderen auch nicht wüsste.

    Das Beispiel bringt mir echt nix. Mir bringt es was, zu sagen:

    "In Limassol beende ich die 16-jährige EC-Abstinenz mit einem überzeugenden Sieg meiner ersten Elf!"

    Das hat es nicht gegeben, weil der kleine Romand das nicht wollte. Jetzt nach 2 Spielen mit dem Rücken zur Wand aber zwanghaft alles der EL unterzuordnen, ist falsch. Wenn der Arango jetzt müdelt, dann soll er halt meinetwegen mal pausieren. Es geht ums JETZT, nicht um die Zeit von Anfang September.

    Bloss meine ich: es dürfte jetzt noch keiner schwächeln und wann, wenn nicht in solchen Spielen, kannst Du Dir Erfolgserlebnisse holen, die sich kein nicht qualifiziertes Team holen kann?

    So wird ein Schuh daraus, nicht aus dem Streit um eine MUTMASSUNG von Forumianern, wie der VFL Borussia Mönchengladbach 1900 e.V. an die zukünftigen EL-Spiele dieser Saison rangeht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23 Oktober 2012
  28. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.123
    Likes:
    3.165
    Zur E/CL Debatte:
    Das war halt leider so ein Knackpunkt der recht frühen Art für BMG; das Ausscheiden, trotz guten Rückspiels, gegen Kiew. Da herrschte dann eben auch mal in der Mannschaft und in der Vereinsführung wahrscheinlich mal eine Weile Herbstwetter.
    Ich stelle mal die unbeweisbare Behauptung auf: Hätt's da Sonne gegeben, dann kämen jetzt auch mehr Flanken an - obwohl ich auch wiederum gaube, dass es in der CL ein paar ganz schöne Ohrfeigen hätte geben können.
     
  29. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.797
    Likes:
    2.728
    Ja Ru ist definitiv was dran. CL war so die Messlatte auch was die Spannung für einige Spieler betraf. Die wurde knapp verfehlt, und dann war erstmal die Luft raus, das große Ziel verpasst bevor die Saison losging und das ganze war auch der vermeintliche Knackpunkt an dem der ein oder andere Motivationsprobleme bekommen hat.

    Glaubt man einem jungen Schweizer so wollte der ja unbedingt mit seinem neuen Club in die CL. Richtig schlecht wurde er erst anschließend.
    Erinnert ein wenig an die Rückrunde als wir im Halbfinale im DFB Pokal gegen die Bayern verloren haben, da war auch eine Zeit lang die Luft völlig raus, glaube bis zum letzten oder vorletzten Spieltag.
     
  30. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.051
    Likes:
    2.098
    Du hast so etwa knapp fünf Mal geheiratet?
     
  31. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.123
    Likes:
    3.165
    Ich bin schon ganz durch'n Wind, weil er Detti einmal geheiratet hat.