Gladbach grüßt von oben!

Dieses Thema im Forum "Borussia Mönchengladbach" wurde erstellt von Ichsachma, 5 August 2011.

  1. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.150
    Likes:
    801
    Es ist ruhig geworden um HW. Aber besser späte Einsicht als nie. Auch wenn ich mich doch das eine oder andere mal mit Ihm gefetzt hab und seine verbalen Ausbrüche nicht gut heisse : Schön das er wieder da ist.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Bökelberger

    Bökelberger Gladbach-Gepeinigter

    Beiträge:
    828
    Likes:
    0
    Für mich gilt das nicht, weil ich Schönwetterfans absolut verachte. Das ist auch ein Grund, warum ich den 1. FC Köln nicht mag. Bin gebürtiger Eitorfer. Dort wo Hennes Löhr geboren wurde. Deshalb gibt es in diesem Ort viele Kölnfans. Und die haben vor Spielen immer das Maul sperrangelweit aufgemacht. Gabs dann ne Klatsche, wollten dieselben Leute noch nie je etwas mit dem FC Köln zu tun haben und haben draufgeschlagen. Mich hat das damals abgrundtief angeekelt. Großes Maul wenn es läuft, und wenn man in der Gosse liegt auf alles draufschlagen, was sich bei dem Verein irgendwie bewegt. Und genau so verfahren so User wie bsw. HW oder GG Borusse. Ehrlich gesagt brauch ich sowas nicht, geschweige denn finde ich es schön, wenn solche Schönwetterpappnasen bei Erfolg wieder aus ihrem dunklen Loch gekrochen kommen.
     
  4. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Klar sieht das alles im Moment ganz gut aus, aber mir wird irgendwie schon wieder zuviel zu hoch gejubelt. Sooo gut war die erste Halbzeit in Köln nicht, viele dumme Abspielfehler, auch wenn wir hinten gut standen.

    Dieser Medienhype passt mir gar nicht. Da kann es auch mal zur Selbstüberschätzung und zum Abschmierer kommen, irgendwann können weder Favre noch Eberl gegen die Stimmen von aussen anarbeiten. Und dann guckt man auf einmal so´n bisschen doof aus der Wäsche.
     
  5. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.150
    Likes:
    801
    Na ja als Schönwetterfan würde ich hW nicht bezeichnen, sondern eher als Schlechtwetterfan ;)

    Aber mit dem draufhauen, wenn der Verein am Boden liegt hast du natürlich vollkommen Recht. Aber vielleicht ist HW ja geläutert und war nur die ganze Zeit nicht hier, weil er nach Kanossa gegangen ist :)
     
  6. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.150
    Likes:
    801
    Mein Reden die ganze Zeit. Noch 11 Punkte und dann sehen wir weiter
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 November 2011
  7. Bökelberger

    Bökelberger Gladbach-Gepeinigter

    Beiträge:
    828
    Likes:
    0
    Dafür empfehle ich die Spiele aufzuzeichnen - vorzugsweise in HD - und dann nochmal ganz entspannt und somit ohne Nervenklabaster zu schauen. Da sieht man tausend Dinge mehr als wenn man live guckt. So mache ich das fast immer. Und ich möchte hier ganz klar widersprechen. Natürlich gab es den ein oder anderen Fehlpass, aber der entscheidende Fakt ist doch, dass Köln bezogen auf das Spielergebnis nicht den Hauch einer Chance hatte.

    Nicht nur dass die extreme Mühe hatten in unseren Strafraum zu gelangen, nein, sie hatten sogar erhebliche Schwierigkeiten überhaupt in die Nähe desselben zu kommen. Und das lag an unserer extrem guten Teamarbeit. Sicher haben wir nicht das Feuerwerk abgebrannt wie daheim gegen Bremen, aber eine Demonstration wie man auswärts zu spielen hat, war das trotzdem. Und zwar auch ausdrücklich die erste Halbzeit. Und sind wir mal ehrlich. Hätten wir nach dem 0-3 nicht gleich mehrere Gänge zurückgeschaltet, wäre Köln aber mal so richtig vermöbelt worden.
     
  8. HansWurst

    HansWurst Active Member

    Beiträge:
    564
    Likes:
    0
    @bökelberger: In schlechten Zeiten missbrauche ich generell ein Forum um meinen Frust rauszuhauen. Ich bin weder geläutert noch kann ich die gezeigten Leistungen bis zum Favre-Wechsel gutheißen. Die Jungs spielen nach Jahren mal wieder ordentlichen Fußball, den man sich ohne Wenn und Aber reinpfeifen kann, ohne dass man schreiend wegrennt.
    Arrango fand ich in bis zum Trainerwechsel in der letzten Saison ziemlich mies, mittlerweile ist er allerdings sehr stark. Zu Hanke kann man geteilter Meinung sein. So lange wir gewinnen, kann unser Trainergott den ruhig aufstellen.

    Wo sind denn die ganzen Frontzeck-Groupies? Mit dem wollten doch einige in die 2. Liga absteigen - Stichwort Kontinuität. Kann sich wahrscheinlich auch keiner mehr dran erinnern.
    Sei's drum, ich kann mich an der jetzigen Tabelle gar nicht satt sehen.
     
  9. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Die Wahrheit liegt doch in der Mitte, ein wenig Recht hatte doch jeder gehabt.

    Im nachhinein hätte man Frontzeck doch spätestens zur Winterpause entlassen müssen.
    Eberl hat nicht soviele Fehler gemacht. Liegt aber auch dran, dass Spieler die schon als Flop abgestempelt wurden, durch Favre plötzlich angefangen haben Fußball zu spielen und diese Spieler jetzt zu den großen Gewinnern gehören. Damals war es ein Negativ Argument wenn man sagte: Die hat der Eberl verpflichtet. Heute ist es ein Positiv-Argument.

    Zu lange an MF festgehalten zu haben habe ich Eberl auch vorgeworfen, aber das wars dann auch schon. Von der anschließenden Hetzjagd habe ich mich klar distanziert. Eberl ist noch jung, muss noch viel lernen und ist sicher nicht perfekt, aber er macht seine Sache wirklich sehr ordentlich, und hat eine Linie und einen Weg, an dem er festhält. Zudem gefällt mir dass er kein Selbstdarsteller ist.

    Wie dem auch sei, jeder hatte ein wenig Recht, der eine mehr der andere weniger, aber dass sollte jetzt auch nicht mehr aufgewärmt werden und führt auch zu nichts.

    Wir sollten uns lieber gemeinsam freuen, über unsere aktuelle Situation, über ein tolles Team, über viele Talente, über eine Euphorie rund um Borussia wie ich sie bisher nur aus Erzählungen kannte, und über viele andere Dinge.
     
  10. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
  11. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.150
    Likes:
    801
    Krank??? Schon das zweite Boulevard Zitat heute ;-)
     
  12. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.042
    (1) Die notwendigen 11 Punkte reinholen.

    (2) Abwarten, wie man aus der Winterpause kommt !

    Dann sieht man weiter. So ab Spieltag 25 sollte Klarheit herrschen.
     
  13. fairbetting.at

    fairbetting.at Active Member

    Beiträge:
    159
    Likes:
    0
    Ich möchte an die Saison 2008/09 erinnern:
    Hoffenheim wurde Herbstmeister:

    17. Spieltag 2008/09 1. Bundesliga Fussball Tabelle, Ergebnisse Deutschland - Fussball Statistiken Wettpoint

    und am Ende Platz 7.

    34. Spieltag 2008/09 1. Bundesliga Fussball Tabelle, Ergebnisse Deutschland - Fussball Statistiken Wettpoint

    Ich wünsche den Gladbachern alles Gute, dass Sie den Lauf und die Form beibehalten könnnen.
    Sind Sie am Ende der Meisterschaft unter den Top 4 (CL-Platz), wäre dies aber meiner Meinung nach schon eine riesige Sensation.

    Aber ich würde es Ihnen gönnen! :respekt:
     
  14. Rezo

    Rezo Weeaboo

    Beiträge:
    1.755
    Likes:
    109
    Ein gutes Beispiel, wobei man aber schon erwähnen muss das Hoffenheim durch Ibisevic's Verletzung arg zurückgeworfen wurde - und der war ja für so um die 2/3 der Hoffenheimer Tore verantwortlich. Auf Gladbach bezogen müssten für eine ähnliche Katastrophe Reus + Arango die gesamte Rückrunde ausfallen.

    Und damals herrschte auch nicht dieselbe absurde zwei-Klassen Gesellschaft in der Defensive wie sie diese Saison herrscht - Bayern, Dortmund, Gladbach lassen kaum was rein, und der Rest kann in dieser Beziehung aber auch garnicht mithalten. Von daher waren die hinteren Plätze schon deutlich chancenreicher - der Qualitätsunterschied war ganz einfach viel geringer.

    Gut, mal sehen wie sich diese zwei-Klassen Gesellschaft nach den Transfers der Winterpause entwickelt, das muss ja nicht so bleiben, aber eine gewisse Tendenz kann man schon ablesen.

    Das Gladbach Meister wird kann ich mir nicht ernsthaft vorstellen (Auch wenn ich jedesmal wenn ich die Augen schliesse so eine Art Vision vom Alten Markt am 6.5.2012 hab...), und ich denke das die Bayern, wenn Schweinsteiger wieder da ist, relativ schnell wieder an die Spitze zurückkehren - aber Europa dürfte IMHO implizit erwartet werden. Auch wenn Favre, Eberl & co dies sicher nicht vor dem Erfolgsfall zugeben werden, sie wollen der Mannschaft ja keinen absurden Druck machen wenn wieder eine Negativserie wie zwischen Freiburg und Hoffenheim kommt (Aus der sich die Borussia aber auch mit bemerkenswerter Moral wieder befreit hat. Feuerprobe bestanden).
     
  15. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Hatte ich letzte Woche schon mal gepostet, oder sogar nach dem Köln-Spiel. Das ist das einzige richtig krasse Beispiel, weil gleich zwei Mannschaften von ganz oben am Ende unter "ferner liefen" liefen.

    Zu Wurst: Cool, dasse da bist. Oder Scheiße, dasse da bist, denn wenn Du da bist, läuft's nicht. Also abwarten.

    Zum Medienhype: Ich habe bisher - auch zu meinem teilweisen Erstaunen - nicht gesehen, dass die sich haben davon beeinflussen lassen.

    Zu Dilbert: Wenn man one-touch spielt, dann passieren Fehlpässe. Jedenfalls jetzt noch. Wenn's anders liefe, könnte der Balkon klar gemacht werden, und zwar nicht nur bei Gladbach, sondern bei jedem, der es in Perfektion spielen würde. Es ist in der Offensive wesentlich risikoreicher, weswegen Favre bei den verlorenen Spielen immer wieder sagte, dass die Momente in der Offensive nicht genau genug ausgespielt wurden. Ich meine, dass sie genau so weiterspielen müssen, um weiter Erfolg zu haben. Irgendwann verselbstständigt sich das nämlich noch mehr und dann sindse einfach ein ernstzunehmender Kandidat. So einfach ist das.

    Und ich möchte keinen mehr lesen müssen, der hier von erstmal nur noch 11 Punkten redet.

    Denn entweder ist es so, dass man von Spiel zu Spiel schaut; dann kann man logischerweise noch nicht einmal auf weitere 11 Punkte schauen.

    Oder es ist so, dass man wahrnimmt, was möglich ist, und da alles investiert. Wer da heute noch ernsthaft am Klassenerhalt knapst, liegt nach meiner Auffassung sowohl emotional als auch tatsächlich und psychologisch völlig neben der Sache.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 November 2011
  16. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.042
    Nur noch 11 Punkte !!
    Nur noch 11 Punkte !!
    Nur noch 11 Punkte !!
    Nur noch 11 Punkte !!
    Nur noch 11 Punkte !!
    Nur noch 11 Punkte !!
    Nur noch 11 Punkte !!
    Nur noch 11 Punkte !!
    Nur noch 11 Punkte !!

    :tanz::tanz::tanz::keks:
     
  17. Rezo

    Rezo Weeaboo

    Beiträge:
    1.755
    Likes:
    109
    'Nur noch 11 Punkte' ist offensichtlich Unsinn.

    Es sind nurnoch 9 Punkte bis zur Herbstmeisterschaft ^^.
     
  18. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Sperber, heute Frühaufsteher?:zahnluec:
     
  19. Bökelberger

    Bökelberger Gladbach-Gepeinigter

    Beiträge:
    828
    Likes:
    0
    @HansWurst,

    hätteste damals in deinen Posts dies so gekennzeichnet, hätte ich weit weniger Probleme mit dir gehabt.
    Aber selbst bei Frustabbau darf man wenigstens ein Restmaß an Fairness erwarten.

    Ansonsten bin ich hier auf Seiten derjeniger, die die Füsse auf dem Boden behalten. Alles das, was letztes Jahr von einigen regelrecht in Grund und Boden geredet wurde, war in Wirklichkeit nicht so schlecht, so wie heute im umgekehrten Fall auch nicht alles super ist. Hoffenheim war bsw. eine ganz schwache Vorstellung. Und auch in Sachen Schiri haben wir in dieser Saison - im Gegensatz zur letzten - eine durchaus positive Bilanz. Den beiden schwerwiegenden Fehlentscheidungen im Freiburgspiel stehen drei zugesprochene Elfmeter gegenüber, die allesamt ziemlich zweifelhaft waren. Knapp positiv also. Im letzten Jahr sah das noch ganz anders aus. Ferner sind wir in diesem Jahr auch weitestgehend von argem Verletzungspech verschont worden. Auch das war letztes Jahr eine ganz andere Nummer.

    Verschweigen möchte ich aber dennoch nicht, dass Favre natürlich einen erstklassigen Job macht. Seine Handschrift ist unverkennbar. Insofern finde ich es viel wichtiger nun endlich zu der lang ersehnten Kontinuität zu gelangen als der momentan sehr schöne Tabellenstand. Aber Letzteres kann leider und mit ein bisschen Pech auch schnell wieder in eine andere Richtung drehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 November 2011
  20. HansWurst

    HansWurst Active Member

    Beiträge:
    564
    Likes:
    0
    Wie die intelligenten Borussen unter euch (boekelberger) schon gemerkt haben, gibt es für mich nur schwarz und weiß. Und da dies gegenwärtig die stärkste Phase der Borussia seit 83/84 bzw. 94-96 ist, kann man schon mal den Verstand angeben. Wieso auch nicht? Die Jungs spielen so einen geschmeidigen Ball, dass einem fast die Tränen in den Augen stehen. Reus spielt auf einem absoluten Weltklasseniveau, so was habe ich im Gladbach-Dress noch nie (seit 79 verfolge ich die Spaßtruppe) gesehen. Sogar Durchschnittskicker wie Hanke haben auf unerklärliche Weise überdurchschnittliches Niveau erreicht. Das haben wir alles Trainergott Favre zu verdanken.

    Und ich trete jetzt auch nicht auf die Euphoriebremse, wieso auch? Der Absturz kann sicher kommen, wenns und abers interessieren mich momentan aber so ca. gar nicht.
    Wieso sollten wir nicht Dritter werden?

    Und Hoffenheim ist mit Gladbach nicht zu vergleichen. Ibesevic mit Reus sowieso.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 November 2011
  21. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Versteh mich jetzt nicht falsch, was da teilweise geboten wird, ist (wie ich Dir ja schon voller Überschwang während des Werder-Spiels per SMS mehrfach zudingste) verglichen mit dem Gekrampfe der letzten Jahre ein Klassenunterschied, den ich vor der Saison trotz guten Gefühls wegen Favre nicht für möglich gehalten habe.

    Wenn jetzt aber schon der bajuwarische Wurstproduzent uns in den erweiterten Kreis der Titelkandidaten labert, dann seh ich da Methode drin, und die ist beim Uli meist nicht zum wohle des Gegners taktiert. deshalb sollte man auf das Gesülze und die in jeder Zeitung erscheinende Schlagzeile "Hoeness ernennt Gladbach zum Titelkandidaten" nicht zuviel geben.

    Natürlich bin ich glücklich mit dem, wie es jetzt läuft, ich wäre ja bescheuert (okay, ab und zu bin ich das, aber nicht SO bescheuert) wenn ich jetzt irgendwas niedermachen würde.

    Ich versuche mir nur trotz der Euphorie einen halbwegs klaren Blick zu bewahren, und wenn ich dann in jeder Gazette zu lesen kriege, was wir in Köln für ´nen perfekten Fussball gespielt haben, dann denke ich auch daran, dass das Kölner Team offensiv wie defensiv eine Art Notlösung war, die es uns nach anfänglicher Gegenwehr auch sehr leicht gemacht hat.
     
  22. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Meisterschaft ist natürlich Quatsch, aber.......... Platz 4 reicht für die CL-Qualifikation und das wäre ein Quantensprung für den gesamten Verein und würde alte Zeiten wiederbringen. Das heißt im Klartext mit Werder Bremen um diesen Platz kämpfen, was nicht unrealistisch ist. Der VfB und Leverkusen erscheinen mir einfach zu schwankend und Hannover zollt dem hohen Tempo gerade Tribut, um da oben noch angreifen zu können.
     
  23. lenz

    lenz undichte Stelle

    Beiträge:
    4.061
    Likes:
    231
    Habe ich bei Hoffenheim als die Herbstmeister waren und bei Dortmund letztes Jahr auch gedacht. Also, mal warten wies im April/Mai aussieht.
     
  24. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Ein Absturz von Gladbach will ich nicht ausschliessen, nur bin ich der Meinung, dass sich von Platz 1-5 grundsätzlich nicht mehr viel tut, also wenig Druck von unten nachkommt. Und das ist Gladbachs Chance.
     
  25. lenz

    lenz undichte Stelle

    Beiträge:
    4.061
    Likes:
    231
    Im Moment denke ich auch, dass die ersten drei unter sich bleiben werden, die Reihenfolge ist eher zufällig je nach Spielplan.
     
  26. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.511
    Likes:
    2.491
    Die Reihenfolge schlägt in der Rückrunde anfangs wieder zugunsten des FC Bayern aus, weil da wieder die leichteren Gegner auf sie treffen. So ab dem 28. Spieltag wird es ernst mit der Reihenfolge.
     
  27. hockeyer

    hockeyer Elf vom Niederrheiner

    Beiträge:
    201
    Likes:
    0
    Na ja ERSTMAL müssen Sie zu uns in den Park und wenn wir da nachlegen können.....
     
  28. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Am ersten Spieltag der Rückrunde müssen die erstmal im Borussia Park ran und das ist in dieser Saison alles andere als leicht. ;-)
     
  29. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.511
    Likes:
    2.491
    naja, "anfangs" ist ein dehnbarer Begriff. Nehmen wir also gerne eine andere Bezeichnung. Wann beginnt die Rückrunde ? Am Freitag, den 20.1.12 ? Das gehört ja noch zu ~ Mitte Januar. Also ändere ich meinen post etwas ab:
    Die Reihenfolge schlägt in der Rückrunde ab Ende Januar wieder zugunsten des FC Bayern aus, weil da wieder die leichteren Gegner auf sie treffen. So ab dem 28. Spieltag wird es ernst mit der Reihenfolge.

    :D ;)
     
  30. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Is et net herrlich:

    Next week, the renaissance of one the Bundesliga's best-loved clubs will be put to the test in yet another westside derby, the derby of the two Borussias.

    'Borussia Barcelona' set up top-of-the-table clash after westside glory | Football | guardian.co.uk

    So richtig gut gefällt mir z.b. auch diese Passage:

    when Borussia's long-haired, Porsche-driving, disco-dancing ..... :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 1 Dezember 2011
  31. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Nicht DAS Wort vor DEM Duell.

    Es schürt glimmende Glut zu loderndem Feuer und das ist nicht gut für mein seelisches Gleichgewicht.